Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Autothread ( Sitzheizungsedition )
« erste « vorherige 1 ... 32 33 34 35 [36] 37 38 39 40 ... 46 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Charon=-

Japaner BF
 
Zitat von Real_Futti
@Luci
Tesla nimmt jetzt 0,35¤/kWh? Wurde das erhöht? War das nicht mal einiges geringer?


Jop. Seit Oktober sind's 0,35 EUR statt 0,33 EUR.
13.01.2021 15:59:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Aerocore

Wie lang hat das nach April gedauert? Hab im November eingereicht - online heißt es 10 Wochen, aber die schicken einem ja nicht mal ne finale Eingangsbestätigung. Wütend

Zahle auf der Arbeit 21 Cent / kWh peinlich/erstaunt


07.04. - 24.06.
Und ich bekam am 07.04. eine Eingansgbestätigung.
Wir zahlen noch nix, bei Madame hat es 3 Ladepunkte und 6 in Vorbeireitung.
Bei uns direkt am Bürogebäude 8 Ladepunkte (mit integrierten Typ2-Kabel, was übrigens immer so sein sollte), da würde ich 0,3¤ zahlen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Real_Futti am 13.01.2021 16:03]
13.01.2021 16:02:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Meinst du mit Eingangsbestätigung diese "unterschreiben sie noch und laden sie dann hoch" Bestätigung? Weil danach kam nix mehr, was aber laut Internet normal sein soll. Aber nachfragen soll man bitte auch nicht. mit den Augen rollend
13.01.2021 16:05:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Aerocore

Meinst du mit Eingangsbestätigung diese "unterschreiben sie noch und laden sie dann hoch" Bestätigung? Weil danach kam nix mehr, was aber laut Internet normal sein soll. Aber nachfragen soll man bitte auch nicht. mit den Augen rollend


Genau. Mit dem "sind nur noch drei Schritte".
Die Kohle wird schon noch kommen, sind wohl gerade eher 12-14 Wochen.
Was hast du denn jetzt überhaupt genau?
Wir sollten langsam mal eine Liste machen peinlich/erstaunt
13.01.2021 16:06:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Hab meinen DeNiro mit 64kw - und bisher irgendwas um 25¤ fürs tanken bezahlt bei ~900km. Breites Grinsen

/e und das die Kohle kommt glaub ich ja, aber auf 6k ¤ zu warten ohne irgendwelche Rückmeldung von denen ist einfach sowas von 1995...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aerocore am 13.01.2021 16:14]
13.01.2021 16:13:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Aerocore

Hab meinen DeNiro mit 64kw - und bisher irgendwas um 25¤ fürs tanken bezahlt bei ~900km. Breites Grinsen

/e und das die Kohle kommt glaub ich ja, aber auf 6k ¤ zu warten ohne irgendwelche Rückmeldung von denen ist einfach sowas von 1995...


Dann erzähl mal ein wenig was zu der Karre. Und Bilder.
13.01.2021 16:17:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015


Fährt sich top, die ganzen Assistentsfunktionen sind deutlich bequemer als ich das erwartet hätte, auf der Autobahn absolut nichts machen zu müssen ist sehr entspannend auf Strecke. Einzig auf den "10 support von Android Auto warte ich noch, was wohl auch an KIA liegt. Aber nutze Android Auto auch eher selten. Was ich echt super finde ist, dass man Android Auto & das normale System quasi zusammen nutzen kann. Bin ich von Citroen komplett anders gewohnt, wenn da Android Auto an ist kommt man nicht mehr ins normale System ohne Android Auto auszumachen.

Im Frühling will ich mal nach Berlin, da kommt dann der Langstreckentest, aktuell fahr ich nur noch max 80 KM am Stück, wo ich dann meistens so 17 kwh/100km im Schnitt hab. Jetzt im Winter ist mein Reichweitenverlust auch gefühlt nicht stark aber die Karre steht halt auch in der Tiefgarage, deshalb suche ich noch nen Installateuer der erstmal nen Kostenvoranschlag macht damit der Rest vom Haus das ablehnen kann bevor es dann doch durchgeboxt wird. mit den Augen rollend
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aerocore am 13.01.2021 16:30]
13.01.2021 16:30:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Habt ihr Kinder? Wie issn der Platz im Fond und Kofferraum so?
Was habt ihr jetzt gezahlt für welche Ausstattung? Also wenn man jetzt einfach mal alle Förderungen abzieht.
13.01.2021 16:32:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Der ist nur für mich, Kinder kommen da nur rein wenn Bruder oder Schwester Hilfe brauchen. Augenzwinkern
Für mich war vor allem wichtig, dass ich selbst genug Platz hab und Beifahrer/Rückbank Platz vorhanden ist (Rest der Familie auch so groß wie ich) - von daher passt es, aber ne 4er Familie wäre im Zweifel schon was eng im Urlaub, da isser denke ich eher mini und weniger SUV.

Nach allen Förderungen lag der bei bisschen über 40, hab aber auch alles drin außer Schiebedach (also vision 64kw).
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aerocore am 13.01.2021 16:38]
13.01.2021 16:38:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoppelhase

AUP hoppelhase 26.11.2007
 
Zitat von Aerocore

[...] damit der Rest vom Haus das ablehnen kann bevor es dann doch durchgeboxt wird. mit den Augen rollend




Immer an die Änderung des WEG vom Dezember '20 denken: https://dejure.org/gesetze/WEG/20.html

Eine angemessen informierte Verwaltung sollte irgendwelchen Sperenzchen da recht zügig den Riegel vorschieben.
13.01.2021 16:43:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Ja als der durchkam hab ich auch gejubelt, aber dieses Haus ist speziell, die streiten sich wegen jedem Kleinscheiß. Und die Verwaltung hält sich raus weil sie quasi nur den Flur verwaltet, der Rest vom Haus gehört jeweils den sich streitenden Parteien. Meine Vermieterin wird das schon regeln, aber einen Installateuer zu finden der sich den Scheiß gibt scheint das Problem zu sein, deren Auftragsbücher sind anscheinend zu voll als das die auf sowas Bock haben.

/e ich hab da im Endeffekt auch viel Geduld weil ich bisher meistens umsonst beim Einkaufen tanke oder halt einmal im Monat ins Büro fahre um da für nen 10ner voll zu machen. Aber irgendwann das auch in der TG zu haben ist natürlich schon das Ziel.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aerocore am 13.01.2021 16:47]
13.01.2021 16:46:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Hast du dir echt ein BEV zugelegt ohne (bisher) am Stellplatz laden zu können? peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 13.01.2021 16:47]
13.01.2021 16:47:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Bei mir kam die BAFA Kohle nach ca. 9 Wochen. Ging recht zügig. Der Bescheid kam übrigens doppelt nachdem das Geld da war. Geld kam aber nur einmal Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lucifer am 13.01.2021 16:49]
13.01.2021 16:48:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
 
Zitat von Aerocore

Meine Vermieterin wird das schon regeln, aber einen Installateuer zu finden der sich den Scheiß gibt scheint das Problem zu sein, deren Auftragsbücher sind anscheinend zu voll als das die auf sowas Bock haben.





Geht mir genauso. Jedes Angebot bisher war so teuer, das kaufen ohne KfW Prämie weit billiger wäre fröhlich
13.01.2021 16:50:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
 
Zitat von Aspe

Hast du dir echt ein BEV zugelegt ohne (bisher) am Stellplatz laden zu können? peinlich/erstaunt



Klar, ich glaub selbst wenn ich zu Hause laden kann werde ich es größtenteils weiter am Arbeitsplatz machen (weil bequem & günstiger dank AG Subvention). Aber meistens lade ich halt umsonst wenn ich bei Lidl oder Kaufland bin. Wobei ich aktuell halt auch nur im home office bin und deshalb sehr wenig fahre.

/e ich mein die Karre fährt locker 400km weit, selbst wenn ich meine normale Bürostrecke fahren würde müsste ich nur alle 14 Tage mal tanken, da brauche ich keine Ladestation für zu Hause.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Aerocore am 13.01.2021 16:58]
13.01.2021 16:55:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
 
Zitat von Aspe

Hast du dir echt ein BEV zugelegt ohne (bisher) am Stellplatz laden zu können? peinlich/erstaunt



Da ist er doch bei weitem nicht der einzige hier?
13.01.2021 17:01:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Danke für den Bericht. Wobei 40k¤ nach Abzug schon eine Ansage ist.
13.01.2021 17:25:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Klar aber das hab ich mir gegönnt. Wenns für die Familie sein soll würde ich wahrscheinlich auf den ID4 warten. PSA bringt einfach nicht die Reichweite die man braucht.
13.01.2021 17:33:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von MvG

 
Zitat von Aspe

Hast du dir echt ein BEV zugelegt ohne (bisher) am Stellplatz laden zu können? peinlich/erstaunt



Da ist er doch bei weitem nicht der einzige hier?



Macht's aber nicht weniger "mutig".
Ein User hier hatte doch auch den Mii electric (oder e-Citigo?) und wollte regelmäßig bei Ikea laden auf dem Heimweg.
Super geiler Plan, wenn der Einzelhandel mal ein paar Monate zwangsschließen muss.

Ich glaube die einzigen BEVs, die ich mir ohne Heimlademöglichkeit kaufen würde, wären von Tesla wegen des Supercharger Netzwerkes, welches einfach preistransparent und zuverlässig ist.

edit:
Ich bin den Kona electric von Hyundai probe gefahren. Ist technisch das gleiche Auto wie der Kia. Bin mit dem auch auf knapp 400km Reichweite gekommen (innerorts). War an sich schon ein anständiger Wagen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 13.01.2021 17:43]
13.01.2021 17:40:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Najo, HPCs gibts ja mittlerweile schon viele und noch gibts passende Anbieter mit okayen Preisen. Gibt halt auch ein paar die man meiden sollte. Bei uns am Bauhaus geht der kostenlose Lader auch ohne das offen ist. Der normale Einzelhandel hat ja weiter auf.

Ich kann ja auf Arbeit und daheim laden. Selbst ohne die Heimlademöglichkeit bräuchte ich die Lademöglichkeit auf Arbeit aber halt aktuell auch nicht fröhlich

[e] Allerdings klar: SC funktioniert halt immer und selbst wenn nicht, steht da mehr als eine Säule. Das einzige was mir bei meiner Tour letztens aufgefallen ist: am EnBW 150kW Lader kamen bei 16% nur ca. 88kW raus. Am SC gabs mit 20% noch 125kW.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Lucifer am 13.01.2021 18:02]
13.01.2021 17:53:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
 
Zitat von Aspe

Ich glaube die einzigen BEVs, die ich mir ohne Heimlademöglichkeit kaufen würde, wären von Tesla wegen des Supercharger Netzwerkes, welches einfach preistransparent und zuverlässig ist.



Also mit der enbw+ krieg ich auch 34 cent auf 50kw ac und die gibt es gefühlt zur Genüge. Hab mir für Langstrecke noch ein paar andere Karten geholt aber für den Cityverkehr musst du dir echt keine Gedanken mehr machen was Preistransparenz oder Zuverlässigkeit angeht. Also außer du wohnst in Berlin, aber dann wohnst du halt in Berlin und hast entsprechend andere Probleme.
13.01.2021 18:00:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
...
13.01.2021 18:41:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
K4ll1mer0

AUP K4ll1mer0 04.12.2012
Zunge rausstrecken
 
Zitat von Aspe

Super geiler Plan, wenn der Einzelhandel mal ein paar Monate zwangsschließen muss.


Bei wie vielen deiner 2020er Projekte hattest du eine Pandemie im ZMP berücksichtigt?

Meine beste Freundin hat seit gestern einen eSmart ohne eigene Lademöglichkeit. Bin da auch mal auf die Langzeittauglichkeit gespannt. Zumal sie heute meinte er lädt recht langsam, laut Verkäufer wohl auf Grund des kleinen Akkus? Hab mich damit noch nicht weiter befasst inwiefern die Aussage stimmt.
13.01.2021 20:53:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AngusG

Leet
 
Zitat von Aspe

 
Zitat von MvG

 
Zitat von Aspe

Hast du dir echt ein BEV zugelegt ohne (bisher) am Stellplatz laden zu können? peinlich/erstaunt



Da ist er doch bei weitem nicht der einzige hier?



Macht's aber nicht weniger "mutig".
Ein User hier hatte doch auch den Mii electric (oder e-Citigo?) und wollte regelmäßig bei Ikea laden auf dem Heimweg.
Super geiler Plan, wenn der Einzelhandel mal ein paar Monate zwangsschließen muss.


Ja, das bin ich. Wir waren tatsächlich schon lange nicht mehr bei Ikea oder Aldi laden, liegt aber weniger an Corona als daran, dass wir umgezogen sind. Am neuen Wohnort sind öffentliche Ladesäulen gut erreichbar, sowohl Typ 2 als auch Fast Charger, und die lokalen Stadtwerke bauen fleißig weiter aus. Dazu gibt es zwei kostenlose Säulen bei Kaufland (die aber meist belegt sind, gute Entwicklung ) und in diesem Sommer kommt noch ein neuer Rewe dazu, der auch Ladesäulen aufstellt. Die Öffentlichen kosten mit EnBW 29 bzw. 39 Ct/KWh. Insgesamt ist das Laden (hier!) wirklich kein Problem.

Zur Arbeit (36 km einfach) fahre ich trotzdem derzeit mit dem Verbrenner, den Citigo nutzt meine Frau für innerstädtische Fahrten, weil sie wegen Corona-Kitaschließung ohnehin gerade mit dem Sohnemann zuhause bleibt. Der Verbrenner geht aber im Februar '22 zurück, dann kommt ein Model 3 SR+, wenn nicht irgendwas Gravierendes passiert. Den werde ich dann alle paar Tage am Supercharger am Kreuz Hilden laden auf dem Weg nach Hause, oder halt hier an einer öffentlichen Typ 2.
13.01.2021 21:17:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von K4ll1mer0

 
Zitat von Aspe

Super geiler Plan, wenn der Einzelhandel mal ein paar Monate zwangsschließen muss.


Bei wie vielen deiner 2020er Projekte hattest du eine Pandemie im ZMP berücksichtigt?

Meine beste Freundin hat seit gestern einen eSmart ohne eigene Lademöglichkeit. Bin da auch mal auf die Langzeittauglichkeit gespannt. Zumal sie heute meinte er lädt recht langsam, laut Verkäufer wohl auf Grund des kleinen Akkus? Hab mich damit noch nicht weiter befasst inwiefern die Aussage stimmt.


CCS hat er afaik gar nicht und wahrscheinlich auch nicht den optionalen AC-Schnelllader.
 
Und wie klappt das Laden? Dank der recht kleinen Batterie lässt sich der smart EQ schnell aufladen. Ist
wie im Falle des Testwagens der optionale 22-kW-Lader an
Bord (Aufpreis), sind die Akkus bei 10 Prozent Ladezustand an einem Typ-
2-Ladeanschluss nach rund 40 Minuten wieder zu 80 Prozent
voll. Mit dem serienmäßigen 4,6 kW-Lader dauert der Ladevorgang
allerdings bereits 3,5 Stunden, und an der Haushaltssteckdose
vergehen sechs Stunden.



Achja, das Teil hat nur 17,x kWh Akku, eigentlich eine Totgeburt.
Keine Ahnung, warum man sowas entwickelt hat. Sie hätte lieber einen der VAG-Drillinge nehmen sollen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Real_Futti am 13.01.2021 21:23]
13.01.2021 21:22:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AngusG

Leet
Die Drillinge sind doch "vergriffen" und keiner weiß, ob und wann die wieder bestellbar sind.
13.01.2021 21:25:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Es gibt immer noch welche auf dem Markt, müsste man ggf. blind kaufen und was reisen.
13.01.2021 21:28:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
K4ll1mer0

AUP K4ll1mer0 04.12.2012
Sie zahlt irgendwie 4,99¤ pro Monat für den Smart oder so peinlich/erstaunt
13.01.2021 22:03:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Mehr ist der auch nicht wert, was für eine Fehlkonstruktion.
13.01.2021 22:22:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Meine Nachbarn haben den auch. Verstehe den Wagen aber auch nicht so wirklich. Schlussendlich hat er sie aber wohl so davon überzeugt, dass sie kurz danach noch nen Kona mit kleiner Batterie gekauft haben.
13.01.2021 23:20:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Autothread ( Sitzheizungsedition )
« erste « vorherige 1 ... 32 33 34 35 [36] 37 38 39 40 ... 46 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
auto 
Mod-Aktionen:
30.11.2020 23:58:03 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'auto' angehängt.

| tech | impressum