Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Erklärbär ( Fragen über Fragen )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 19 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von shp.makonnen

 
Zitat von Abso

Ich muss da wirklich mal eine Lanze für neue Running Gags brechen.



Erhöhte Vigilanz bei dem Thema hätte dir geholfen, denselben Joke nicht nochmal zu bringen. Wie wärs mal mit nem Achtsamkeitsurlaub auf Lanzarote?



Lanz schön frech für dein Gesicht.

E: gepostet von meiner Selbstfahrlanzette
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 15.12.2020 18:59]
15.12.2020 18:59:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
 
Zitat von loliger_rofler

Lanz schön frech für dein Gesicht.



Die Furchen kommen von den ganzen Psychostimulanzien. Was das angeht sind meine Lanz und Gloria-Zeiten aber vorbei.
15.12.2020 19:01:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Hört hier jemand Lanzer? Gonzo fickt den
15.12.2020 19:03:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von shp.makonnen

 
Zitat von Abso

Ich muss da wirklich mal eine Lanze für neue Running Gags brechen.



Erhöhte Vigilanz bei dem Thema hätte dir geholfen, denselben Joke nicht nochmal zu bringen. Wie wärs mal mit nem Achtsamkeitsurlaub auf Lanzarote?


Du lanzierst m.E. Fake News.
15.12.2020 19:59:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking

Deutscher BF
Frage
Mal eine Frage an die zahntechnischen Auskenner und ggf. selbsterfahrenen:

Mir ist vor kurzem ein Stück Backenzahn abgebrochen, effektiv genau eine Ecke, so dass mir da jetzt einer der 4 Höcker auf dem Zahn fehlt. Die Bruchstelle geht relativ weit runter, bis kurz über dem Zahnfleisch.

Bin kurzfristig zum Zahnarzt, wo ich dann nicht bei meiner ZA rangekommen bin. Der Arzt bei dem ich war hat es ausgebohrt und mit einer temporären Füllung versiegelt. So weit, so meh. Die Ansage war, dass da jetzt eine permanente Füllung drauf kommen oder ein Inlay gesetzt werden könnte. Sollte ich dann mit meiner eigentlichen ZA klären.

Hatte um Kostenvoranschlag für das Inlay gebeten. Den hat meine eigentliche ZA dann fertig gemacht und mir zugesendet. Der KVA ist jetzt für eine keramik Teilkrone statt einem Inlay und ich bin ein bisschen verwundert, dass die ungesehen was anderes Veranschlagt als der ZA der mich da behandelt hatte.

Ich hab die Tage einen Termin bei meiner ZA um das ganze checken zu lassen und zu besprechen. Sie wird mir da dann sicher erklären können warum sie da eine Teilkrone statt Inlay veranschlagt hat.

Mich würde aber trotzdem so im Vorhinein interessieren, was der Grund für Teilkrone statt Inlay sein könnte, abgesehen davon dass die Teilkrone tendenziell mehr kosten würde.
15.12.2020 20:43:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
 
Ein Inlay ist eine im Dentallabor hergestellte Einlagenfüllung, die genau in den vorhandenen, präparierten Zahndefekt (Kavität) eingesetzt wird. Inlays kommen dann zum Einsatz, wenn die Beschädigung noch nicht so groß ist, dass eine neue Krone notwendig wird. Ein Inlay erneut üblicherweise den inneren Bereich der Kaufflächen, kann sich aber auch in die Zwischenraumflächen des Zahns erstrecken.



 
Beim Onlay sind neben der Kauffläche auch seitliche Anteile des Zahnes zerstört. Ein Onlay umfasst somit üblicherweise auch mindestens einen Höcker.



 
In der Abgrenzung zum Onlay spricht man dann von einer Teilkrone, wenn sich der zu ersetzende Seitenanteil bis zum Zahnfleischrand erstreckt.



(von hier: https://kreativdentalclinic.eu/de/zahnbehandlung/inlays-onlays-teilkronen )

Ich denke, da ist der Begriff "Inlay" nicht ganz so trennscharf benutzt worden.
15.12.2020 21:36:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking

Deutscher BF
...
Alles klar, das ergibt Sinn. Danke dir.
15.12.2020 22:31:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

2xs_nighthawk2
Das hatte ich auch so. Krone kommt drauf weil alles andere ehr früher als später wieder wegbricht.
16.12.2020 0:35:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BuddelWilli3

X-Mas Leet
Mal ne doofe Frage...

Der Rückstoss bei einer Pistole kommt ja aus der freigewordenen Energie der Treibladung. Beim Schiessen aus der Hand geht ein Teil der Energie ja im Prinzip verloren. Sichtbar daran, dass die Pistole "nach oben gedrückt" wird. Heisst dies nun im umkehrschluss dass die Kugel weiter fliegen würde, falls alles fix eingespannt ist?
16.12.2020 9:47:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Jaein.

Praktisch irrelevant, weil die Kugel aus dem Lauf ist bevor diese Effekte ein nennenswertes Ausmaß erreichen. Dass es tatsächlich auftritt kann man aber merken, wenn man eine typische halbautomatische Pistole "limpwristed", also gegen den Rückstoß zu schlaff hält. Dann absorbieren Waffe und Schütze so viel Energie, das nicht mehr genug bleibt um den Verschluss ausreichend weit nach hinten zu treiben. Praktisch werden da aber 7-8 g Blei mit durchschnittlich 190 m/s durch einen 10-12 cm langen Lauf getrieben, dem stehen allein ~700-1000 Gramm Waffengewicht gegenüber, die erstmal in Wallung kommen müssen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abso am 16.12.2020 9:52]
16.12.2020 9:51:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BuddelWilli3

X-Mas Leet
Sauber erklärt, danke! Endlich muss mich die Frage nicht mehr beschäftigen beim Einschlafen =)
16.12.2020 10:12:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Um es mal zu überzeichnen: Würdest du die Pistole in einen Schlitten einspannen, der zeitgleich mit der Schussauslösung die Pistole entsprechend schnell nach hinten katapultiert, würde die Kugel einfach zu Boden fallen.

Relatiert:
16.12.2020 10:15:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Würde die Kugel abheben, wenn man die Pistole auf einem Laufband abfeuert?
16.12.2020 11:05:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

smoking44
Nur links rum (vgl. Wanted, 2008).
16.12.2020 11:09:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zwiebelgerd

AUP Ball 26.11.2007
Ich meine, mal einen Artikel gelesen zu haben, dass schwedische Studierende einen Begriff haben, um "zu Hause bei den Eltern" zu beschreiben. Und ich meine, es war einfach die Dopplung des Wortes für "zu Hause", welches da "hemma" lautet, also hemmahemma.

Ich finde allerdings überhaupt keine Quelle dazu über Google, kann das jemand bestätigen oder widerlegen?

Vielleicht wars auch dänisch oder norwegisch Breites Grinsen
17.12.2020 12:56:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Vielleicht wurdest du auch gröbst verarscht!
17.12.2020 13:06:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Oder was lokales? Wir haben das frueher auch teils mit "daheim daheim" bezeichnet.
17.12.2020 13:07:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
amuesiert gucken
Wir haben auch immer Zuhausehause gesagt.
17.12.2020 13:17:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Wir "ganz daheim"
17.12.2020 13:17:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Bitte beachten
Klar unterlegen: Kann man nicht wie "Allein Allein" intonieren.
17.12.2020 13:18:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic
...
 
Zitat von niffeldi

Wir haben auch immer Zuhausehause gesagt.



Genau so.
17.12.2020 13:19:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
verschmitzt lachen
Es ist vorbye bei bei Junimond.


Dankt mir später für diesen Unwurm
17.12.2020 13:20:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von Der Büßer

Unwurm




Den presentest du doch jeden Abend bei diversen pOT-Müttern.
17.12.2020 13:22:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
 
Zitat von Der Büßer

Es ist vorbye bei bei Junimond.


Dankt mir später für diesen Unwurm



Sind sie anfällig für Ohrwürmer?


[ ] Nein

[ ] Ja, Ja, Ja, Coco Jambo
17.12.2020 13:24:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
...
 
Zitat von Zwiebelgerd

Ich meine, mal einen Artikel gelesen zu haben, dass schwedische Studierende einen Begriff haben, um "zu Hause bei den Eltern" zu beschreiben. Und ich meine, es war einfach die Dopplung des Wortes für "zu Hause", welches da "hemma" lautet, also hemmahemma.

Ich finde allerdings überhaupt keine Quelle dazu über Google, kann das jemand bestätigen oder widerlegen?

Vielleicht wars auch dänisch oder norwegisch Breites Grinsen



Hemhemma!

https://sv.m.wikipedia.org/wiki/Hem#Hemhemma
18.12.2020 11:03:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gloerk

AUP gloerk 01.07.2019
Das war während des Studiums bei mir auch immer daheimdaheim
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von gloerk am 18.12.2020 15:30]
18.12.2020 11:07:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zwiebelgerd

AUP Ball 26.11.2007
 
Zitat von -=Charon=-

 
Zitat von Zwiebelgerd

Ich meine, mal einen Artikel gelesen zu haben, dass schwedische Studierende einen Begriff haben, um "zu Hause bei den Eltern" zu beschreiben. Und ich meine, es war einfach die Dopplung des Wortes für "zu Hause", welches da "hemma" lautet, also hemmahemma.

Ich finde allerdings überhaupt keine Quelle dazu über Google, kann das jemand bestätigen oder widerlegen?

Vielleicht wars auch dänisch oder norwegisch Breites Grinsen



Hemhemma!

https://sv.m.wikipedia.org/wiki/Hem#Hemhemma




Ahh, super! Danke!
18.12.2020 15:25:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
...
Faszination pOT!
18.12.2020 15:27:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Schreibt man:

 

... entspricht einer Bewegung nach unten links ...



oder

 

... entspricht einer Bewegung nach unten-links ...



?

Geht um den Bindestrich zwischen unten und links.
18.12.2020 17:59:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
noch nie irgendwo mit Bindestrich gesehen in dem Kontext.
18.12.2020 18:07:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Erklärbär ( Fragen über Fragen )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 19 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
08.12.2020 13:31:32 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'erklärbär' angehängt.

| tech | impressum