Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Erklärbär ( Fragen über Fragen )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
...
Oha, irgendwie viel Geld für so ein kleines Auto. Also der Fabia. Aber gönndyr
25.12.2020 11:31:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
 
Zitat von seak`

Warum keinen Enyaq?



Kann man zu gut aussprechen.
25.12.2020 11:39:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
black_velvet

AUP black_velvet 01.07.2011
Weder Zuhause noch auf der Arbeit eine gut erreichbare Lademöglichkeit.

Dazu der viel höhere Preis.
25.12.2020 12:07:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Teh Ortus

UT Malcom
Vor ca. 10 Jahren sagte mir mein Sparkassenmensch, dass ich mir für Sondertilgung melden soll. Wenn man einfach auf das "Kreditkonto" überweist, würde das wohl standardmäßig einfach als Vorrauszahlung für die Raten angesehen und es würde dann automatisch eine zeitlang keine Rate eingezogen. Ist dann halt ne kurze Mail per Kontaktformular, auch nicht mehr Aufwand.

Keine Ahnung ob das heute noch so ist und wie die Santander das händelt.
25.12.2020 12:19:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
Naja, wenn man alle restlichen Raten "vorauszahlt" und dadurch bis zum Ende der Kreditlaufzeit keine Raten mehr eingezogen werden, ist der Effekt für den Kreditnehmer dann nicht irgendwie der selbe wie eine Sondertildung über die volle Restsumme?

Einzig mit der Schufa könnte es nen Unterschied machen, wenn man direkt nen neuen Kreit will, aber irgendwie isses ja auch besser für den Score wenn man Kredite hat(te) und immer pünktlich bedient hat als nie einen zu brauchen oder so.
25.12.2020 12:34:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
bei der Sondertilgung zahlt man für die restlichen Monate keine Zinsen
25.12.2020 12:37:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Ich brauche mal schnell das Bild von dem Typen, der vorm Rechner sitzt "meh" macht und man den Reißverschluss tippen hört/sieht Breites Grinsen
25.12.2020 12:50:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
black_velvet

AUP black_velvet 01.07.2011
...
 
Zitat von Seppl`

Ich brauche mal schnell das Bild von dem Typen, der vorm Rechner sitzt "meh" macht und man den Reißverschluss tippen hört/sieht Breites Grinsen



Google "sigh zip meme" da dann das auswählen was am besten passt.
25.12.2020 13:35:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Nice, danke dir!
Habe die ganze Zeit nach "meh" und zip gesucht Breites Grinsen
25.12.2020 16:30:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BIBI BOLXBERG

Japaner BF
Frage
Vielleicht kann mir jemand mit Grundwissen in Sachen Audio-/Tontechnik mal eine Antwort geben:
Warum klingt Musik in Studioaufnahmen so viel besser als live?

Es ist mir sowohl bei Konzerten selbst als auch beim Betrachten von Konzertaufnahmen auf Youtube aufgefallen, dass für mich Studiomusik einfach besser klingt als das Live der Fall ist.


Ist das ne absolute Pleb-Meinung?

Bestimmt hat das ne Menge mit Abmischung und Nachbearbeitung zu tun, aber bei allem was mit Sachen wie Rock, Punk oder Metal zu tun hat, klingen die Sänger live einfach nur scheisse. Richtig scheisse.

Zu leise, zu langsam, zu schnell, zu verhustet, zu nuschelig... scheisse halt.
Dann sind manchmal Gitarren gar nicht zu hören, das Schlagzeug klingt total dumpf und... bäh, ne.


Liegt es vllt daran, dass ich ein Lied vorher hundertmal als Studioaufnahme gehört habe und mich so dran gewöhnt habe, bevor ich es zum ersten mal live oder als Konzertmitschnitt höre?


Viele Leute finden Studioaufnahmen ja kacke, aber bei mir ist es genau andersherum. Was übersehe ich?
26.12.2020 17:20:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
Studioaufnahmen sind (normalerweise) technisch einfach besser. Man hat ne viel kontrolliertere Umgebung, kann vom Equipment her viel ausprobieren, besser abmischen, hat von Grund auf so gut wie keine Nebengeräusche, hat mehr oder weniger beliebig viele Versuche für ne Aufnahme, kann die Tonspuren alle getrennt aufnehmen und abmischen und so weiter...

Es gibt auch gute Live-Aufnahmen. Für die muss halt im Vorfeld auch viel Aufwand getrieben werden. Wenn das nicht gemacht wird, klingt ne Live-Aufnahme halt schlecht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sharku am 26.12.2020 17:31]
26.12.2020 17:30:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
Hör mal Pearl Jam im Unterschied. Mir zumindest gefällt es live tausendmal besser, vor allem auch der Sound.
26.12.2020 17:34:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Ist das so ein Knisterargument wie bei ner LP?
Oder haben live bessere Technik am Start?
26.12.2020 17:36:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Lo and behold: Es gibt auch Musiker, die live und ohne Postproduktion einfach nix können.
26.12.2020 17:39:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

2xs_nighthawk2
Es gibt so Bands die live einfach anders drauf sind, was man dann auch an den Aufnahmen merkt. Umgekehrt gibts das dann auch. Und es gibt Wintersun die immer geil klingen peinlich/erstaunt.
26.12.2020 17:39:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Wieso haben Immo und Rechnung quasi identische Bender, Rechner halt mit Chelekom-Farben?
26.12.2020 19:16:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Immortalized

AUP Immopimmel 07.06.2018
Ich habe mal angemerkt, dass ich Mylittleponybender beschissen finde, Prime hat dann den pinken Bender entworfen. Warum Rechnung den jetzt trägt, keine Ahnung
26.12.2020 19:25:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
 
Zitat von BIBI BOLXBERG

Vielleicht kann mir jemand mit Grundwissen in Sachen Audio-/Tontechnik mal eine Antwort geben:
Warum klingt Musik in Studioaufnahmen so viel besser als live?

Es ist mir sowohl bei Konzerten selbst als auch beim Betrachten von Konzertaufnahmen auf Youtube aufgefallen, dass für mich Studiomusik einfach besser klingt als das Live der Fall ist.


Ist das ne absolute Pleb-Meinung?

Bestimmt hat das ne Menge mit Abmischung und Nachbearbeitung zu tun, aber bei allem was mit Sachen wie Rock, Punk oder Metal zu tun hat, klingen die Sänger live einfach nur scheisse. Richtig scheisse.

Zu leise, zu langsam, zu schnell, zu verhustet, zu nuschelig... scheisse halt.
Dann sind manchmal Gitarren gar nicht zu hören, das Schlagzeug klingt total dumpf und... bäh, ne.


Liegt es vllt daran, dass ich ein Lied vorher hundertmal als Studioaufnahme gehört habe und mich so dran gewöhnt habe, bevor ich es zum ersten mal live oder als Konzertmitschnitt höre?


Viele Leute finden Studioaufnahmen ja kacke, aber bei mir ist es genau andersherum. Was übersehe ich?

von Audiotechnik habe ich kein Plan, gucke mir nur gerne Konzerte an:

-manche Veranstaltungsorte sind ursprünglich nicht für Konzerte gebaut worden. (Keller, ehemalige Fabrikhallen, oder Freiluft usw) Akustik ist dementsprechend nicht so gut wie in einem Studio.
-Musiker sind uU schon längere Zeit auf Tour. gerade für Stimmbändern von Sängern anstrengend. vorallem wenn dazu auf Tour viel gesoffen und geraucht wird. im Studio steht der Sänger still, auf der Bühne hüpft er rum -> Puste geht aus.
-Technik und Soundcheck muss beim Konzert schnell aufgebaut und eingestellt werden. im Studio ist mehr Zeit.
-auf Tour werden evtl nicht die selben Instrumente/Verstärker/Geräte verwendet wie im Studio. (zu wertvoll, zu schwierig zu transportieren etc)
-im Studio werden oft Tonspuren gedoppelt. zB mehrere Gitarrenspuren übereinander für fetteren Sound oder während einem Solo läuft das normale Riff weiter. Wenn die Band live nur 1 Gitarrist hat, klingt es anderst.
-Musiker werden älter, zB Sänger schaffen nicht mehr so hohe Töne.
-Lieder absichtlich schneller oder langsamer zu spielen, ist bei Metal/Rock recht beliebt.
-dass viele "Leute Studioaufnahmen kack finden", wäre mir neu. Immerhin dürfte der Großteil von abgespielter Musik Studioaufnahmen sein, halt normale Alben..

Links zu Hörbeispiele wären interessant.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Gutholz am 27.12.2020 6:16]
27.12.2020 6:12:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gilb@Fun

tf2_spy.png
Rock im Park 2005
Für "The Hives" hab ich mich fremdgeschämt.
Das war unglaublich schlecht.

Iron Maiden war dagegen absolut herausragend abgemischt.
27.12.2020 8:50:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Hab was über den Amazon Marketplace bestellt, was dann in der falschen Größe geliefert wurde. Das will ich nun retournieren.
Habe dafür das Amazon'sche Rücksendezentrum genutzt und, wenn ich mir dort nun das Label für DPD (Hilfe) ausdrucken möchte, wird mir dort in der Sektion "Anweisungen des Verkäufers" ein Link zu einem DHL-Label gegeben.

DHL natürlich klar besser, denn da ist der nächste Shop nicht so weit. Komme ich irgendwie in Teufelsküche, wenn ich jetzt DHL nutze, obwohl ich halt schon das DPD-Label angefordert habe (weil Amazon dann auf die Paketnummer wartet und denkt, ich würde nicht versenden - oder Ähnliches)?
27.12.2020 10:46:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
 
Zitat von Gutholz

-im Studio werden oft Tonspuren gedoppelt. zB mehrere Gitarrenspuren übereinander für fetteren Sound oder während einem Solo läuft das normale Riff weiter. Wenn die Band live nur 1 Gitarrist hat, klingt es anderst.


Ein prominentes "Gegen"beispiel dafür ist Queen. Die haben ihre Songs für Liveauftritte ganz bewusst anders konzipiert, weil völlig klar war dass die Sachen aus dem Studio live überhaupt nicht funktionieren würden.
Keine Ahnung ob das auch sonst noch verbreitet ist, aber von Queen hab ich es mehrfach gelesen.
27.12.2020 10:48:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 26.11.2007
 
Zitat von Joggl²

Hab was über den Amazon Marketplace bestellt, was dann in der falschen Größe geliefert wurde. Das will ich nun retournieren.
Habe dafür das Amazon'sche Rücksendezentrum genutzt und, wenn ich mir dort nun das Label für DPD (Hilfe) ausdrucken möchte, wird mir dort in der Sektion "Anweisungen des Verkäufers" ein Link zu einem DHL-Label gegeben.

DHL natürlich klar besser, denn da ist der nächste Shop nicht so weit. Komme ich irgendwie in Teufelsküche, wenn ich jetzt DHL nutze, obwohl ich halt schon das DPD-Label angefordert habe (weil Amazon dann auf die Paketnummer wartet und denkt, ich würde nicht versenden - oder Ähnliches)?



VOn wo wurde das denn versandt, Amazon oder dem Händler? Woher hast du das DPD Label?
27.12.2020 11:02:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Der Händler hat es verschickt.
Wenn ich aus Amazon bei dem Artikel auf Rücksendung drücke, dann komme ich auf eine Seite von Amazon, die mir zwei Dinge gibt:
- DPD-Label zum ausdrucken
- Eine Information vom Händler zum Rücksendeprozess

Letztere besteht aus einem Link zu einem DHL-Label auf der dhl.de und der Aufforderung, den Retourenschein im Paket auszufüllen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Joggl² am 27.12.2020 11:08]
27.12.2020 11:07:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
Afaik entstehen da grundätzlich erstmal keine Kosten solang die Sendung mit dem jeweiligen Label nicht tatsächlich aufgegeben wird. Ich würde nur mal schauen ob nicht das eine (vom Händler) evtl zum selberzahlen ist.
27.12.2020 11:34:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch:
a= 20 Jahre, b= 30 Jahre, Frage: Wann ist b doppelt so alt wie a?

Gleichung:
b+x = 2 (a+x)
30+x = 2 (20+x)
30+x = 40 + 2x |-x
30 = 40 +x | -40
-10 = x

Wo liegt mein Fehler? Kopf gegen die Wand schlagen
27.12.2020 21:26:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
Hö? Die Antwort ist doch richtig? Breites Grinsen
27.12.2020 21:29:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
Vor zehn Jahren?

Da war Person A zehn Jahre alt, und Person B 20.


/Edith sagt, dass es nur diese eine Lösung geben kann.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bazooker am 27.12.2020 21:30]
27.12.2020 21:29:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
gibt keinen Fehler?! peinlich/erstaunt

-10 = vor 10 Jahren.

Da war a=10 Jahre und b=20 Jahre.
Also doppelt so alt.

Da die zwei eine Altersdifferenz von 10 Jahren haben, wird es nie wieder ein "doppelt so alt" geben.
Das kommt nur einmal vor.
27.12.2020 21:29:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von Armag3ddon

Hö? Die Antwort ist doch richtig? Breites Grinsen



Ich habe tatsächlich mit einem Ergebnis in der Zukunft gerechnet und war auf beiden Augen blind. Kopf gegen die Wand schlagenBreites Grinsen
27.12.2020 21:56:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FreeHawk*

AUP FreeHawk* 31.10.2010
Wieso werden für Boote (und Flugzeuge) Propeller verwendet statt sich bewegende Flossen/Flügel bzw. was wäre deren Effizienz?
28.12.2020 23:37:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Erklärbär ( Fragen über Fragen )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
08.12.2020 13:31:32 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'erklärbär' angehängt.

| tech | impressum