Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Uhrenthread LV (Limited Version) ( Forenuhr-Edition )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 36 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
Bitte beachten Forenuhr-Edition


Nabend, #watchnuts.
Willkommen in der nunmehr 55. Auflage des Uhrenthreads!

Nützliche Links:
Watch-Wiki
Oysterworld
Uhrwald
Tipps zur Selbsthilfe
Hilfreiche Sammlung von technischen Anleitungen

Reviews, Blogs:
Hodinkee - hochwertige Uhren
Fratellowatches - hochwertige Uhren
aBlogtoWatch - querbeet
Worn & Wound - Budget-Uhren
The Time Bum - Budget-Uhren

Anlaufstellen für Armbänder:
Uhrenarmbandversand - riesen Auswahl
Timefactors - Natos, Isofrane-"Hommage"
Gnomonwatches - Natos
Cheapestnatostraps - Natos
Miro's Time - Natos aus Deutschland

Anlaufstellen für Modding-Interessierte:
- SeikoMods.Com/Ex-Crystaltimes
- NamokiMods
- DLW Watches
- OneSecondCloser
- WatchPartsPlaza (Original Seikoteile)
- Watchmaterial
- Yobokies neue Webseite
- MadModWorld

Link zum alten Thread


Mögliche Diskussionsthemen:

  • Alles was cool ist, ist auch limitiert Wütend
  • Concer hat ne Menge cooler Uhren.
  • Warum baut Seiko immernoch so viele hässliche Mods?


Thread frei!

¤: Kann bitte jemand die angefangene Liste der Interessenten für die p0T-Uhr posten? Danke.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hitmiccs am 30.12.2020 1:45]
30.12.2020 1:44:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
Sidenote: Seikomods.com hat ne eigene App für ihren Store, der demnächst ein lange vermisstes Feature bekommen wird: Den Mod-Designer, in dem sich alle dort angebotenen Teile (sofern kompatibel) kombinieren lassen. Ich hab nicht mehr mitgezählt, wie oft ich denen damit in den Ohren gelegen habe Breites Grinsen
30.12.2020 1:54:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

2xs_nighthawk2
User Wunschgröße max. Größe Lünette Datum Tag Werk max Preis
Randbauer 40 mm 42 mm egal Ja Nein Egal 500 €
Nighthawk 40 mm 42 mm egal Egal Nein mech. 500 €
Orbbman 40 mm 42 mm ja Ja Nein mech. 500 €
Swift 40-42 mm 42 mm nein-egal egal Nein mech./GMT 500 €


Die letzte die ich gefunden habe, wer sie nicht findet möge sich hinzufügen.
30.12.2020 9:39:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mastersea

Marine NaSe
Danke für den neuen Thread.
Ich bin eben am Handy daran gescheitert den Startpost inkl. der Links zu kopieren und habe es dann gelassen Augenzwinkern

Die FC gefällt mir weiterhin gut.
Bis auf die Leuchtmasse und das COSC Werk mit +9sd ist die echt gut.
30.12.2020 9:45:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Guignol

Guignol
Guten Morgen, kurz zu Steinhart, dort gibt es ja immer mal wieder Modelle die nur über/mit Gnomon vertrieben werden und auch teurer sind als die Uhren auf der Steinhart website, zB. die blaue 39mm Tudor Hommage.

https://www.gnomonwatches.com/products/ocean-39-marine-blue-gnomon-exclusive

Ich finde die Uhren teilweise sehr schön, nur leider ertrage ich die Seitenansicht des Gehäuses nicht.

Und was stimmt hier nicht bei dem Bandanschluss der Seadweller aus dem UF im Rolex Foto-Thread?



Das sieht sonst bei keiner anderen SD so aus.

Heute wieder die hier:

30.12.2020 10:03:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
Naja, beschissene Bandanstöße sind kein Privileg "billiger" Marken Breites Grinsen Omega hat auch sehr fragwürdige Anstöße an der Reduced und Triple Date, von daher...
30.12.2020 10:07:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Concer

AUP Concer 20.08.2017
Guten Morgen zusammen,

gerade hat der Postbote geklingelt und die nächste Uhr aus dem Hause Steinhart geliefert Breites Grinsen
Ich muss aufpassen, dass ich meine Sammlung nicht komplett auf auf Steinhart umfokussiere.

Die musste ich aber einfach noch haben.

Steinhart (Gnomon) Explorer in 39. Wieder mal eine LE, limitiert auf 300 Exemplare und leider schon lange ausverkauft.

(nicht meine Bilder, bei den derzeitigen Lichtverhältnissen hier sind gescheite Bilder unmöglich, (C))





Sehr starke Uhr in meinen Augen. Gerade mit dem Plexiglas und den durchbohrten Lugs noch authentischer. Hier frage ich mich auch wieder, warum nicht alle "alten" Modelle so ausgestattet sind.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Concer am 30.12.2020 10:33]
30.12.2020 10:30:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mastersea

Marine NaSe
Die Steinhart sieht stark aus.
Gefällt mir gut.

Was stört dich an den Bandanstößen der Deepsea, Guignol?

Die waren meines Wissens nie „bündig“ mit dem Gehäuse.



Ich ärgere mich übrigens immer noch, dass ich meine „damals“ gekaufte Deepsea wieder verkauft habe.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Mastersea am 30.12.2020 10:52]
30.12.2020 10:49:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Concer

AUP Concer 20.08.2017
Danke.

Wieso hast du sie verkauft und was hält dich davon ab sie nochmal zu kaufen?
30.12.2020 10:54:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mastersea

Marine NaSe
Das war in meiner noch wilderen Flipperphase.
Gekauft habe ich sie damals für 7.700¤.
Das ist auch das absolute Maximum was ich bereit bin für eine Uhr auszugeben (eigentlich schon deutlich drüber).
Daher spricht hauptsächlich der aktuelle Marktpreis gegen einen neuen Erwerb Breites Grinsen
30.12.2020 11:01:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Guignol

Guignol
Ahh, anscheinend war es bis 2017 so, dann lagen sie wieder innen. Wunderte mich nur, weil es bei einigen so ist aber bei anderen nicht. THX
30.12.2020 11:01:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BIBI BOLXBERG

Japaner BF
Pfeil
Sodala, nach langem Suchen hab ich endlich die Uhr gefunden, die ich wollte Breites Grinsen Verkauft wurde sie aber ohne Batterie, aber sei's drum.



Die Frage: Kann ich die Batterie einfach selbst wechseln, ohne dass die Uhr danach nicht mehr so wasserdicht ist, wie sie sein sollte?

Wenn ihr mit der Uhr nach dem Batteriewechsel schwimmen gehen wolltet, würdet ihr die Batterie dann eher beim Uhrmacher wechseln?
30.12.2020 13:18:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
Da hast du aber Glück gehabt, die hatte ich gestern Abend erst nochmal offen (und schon tagelang beobachtet).

Schick mal n Bild wenn sie läuft fröhlich
30.12.2020 13:30:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BIBI BOLXBERG

Japaner BF
War mehr so'n Ausweichkauf, weil der Verkäufer meiner eigentlich angepeilten G-350 nur per Abholung verkauft und ich nicht nach Bayern runtertuckere für ne Uhr Breites Grinsen


Ich WÜRDE sie ja gerne zum Laufen bringen, traue mich aber aus Wasserdichtigkeitsbedenken nicht, die Batterie selbst zu wechseln peinlich/erstaunt
30.12.2020 13:51:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.


Guter Kauf, das Ding macht mir unglaublich Freude.
30.12.2020 13:55:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Concer

AUP Concer 20.08.2017
Wir brauchen mehr Uhrenbilder!

So, auf Jubileeband gewechselt. Jetzt ist sie perfekt.



@Mastersea:

Ja, das kenne ich. Manche Verkäufe bereut man hinterher traurig Aber vielleicht ergibt sich irgendwann noch mal eine gute Situation, in der du sie günstiger bekommst. Wie die Sub, die vor ein paar Tagen im UF angeboten wurde...
30.12.2020 14:29:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Murphys

X-Mas Leet
 
Zitat von BIBI BOLXBERG

Die Frage: Kann ich die Batterie einfach selbst wechseln, ohne dass die Uhr danach nicht mehr so wasserdicht ist, wie sie sein sollte?


Wer sagt denn, daß die Uhr im jetzigen Zustand noch WD ist.Augenzwinkern
Ohne Witz, ich würde sie zu Casio geben (einschicken/ bzw. einschicken lassen) zwecks Batt. und WD Herstellung.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Murphys am 30.12.2020 14:33]
30.12.2020 14:31:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BIBI BOLXBERG

Japaner BF
Könnte das auch der "normale" Uhrmacher machen, inkl. Wasserdichte? Weiß jetzt nicht, wie speziell das ist.

Nach dem Lockdown, logischerweise.
30.12.2020 14:48:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015


Noch mit dem Weihnachts-/Winterband.
30.12.2020 14:56:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Murphys

X-Mas Leet
Wenn Dir Batt. und WD Prüfung ausreicht, dann kann dies auch der Uhrmacher vornehmen.

Möchtest du aber die WD Herstellung, sprich austauschen der Dichtungen, so würde ich dies über Casio machen lassen.
30.12.2020 14:57:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mastersea

Marine NaSe
 
Zitat von Concer


Ja, das kenne ich. Manche Verkäufe bereut man hinterher traurig Aber vielleicht ergibt sich irgendwann noch mal eine gute Situation, in der du sie günstiger bekommst. Wie die Sub, die vor ein paar Tagen im UF angeboten wurde...


Ja. Wobei man da ja nicht weiß, ob wirklich eine Uhr verkauft wurde.
Ich bin aber eigentlich auch davon ab von Privat zu kaufen, sofern ich die Person nicht kenne.

Von daher wird es eher nichts, mal schauen, wenn ich die OP41 irgendwann tatsächlich bekomme, werde ich mich auf die Liste für die SD43 setzen lassen. Dann habe ich sie vielleicht in 5 Jahren zum runden Geburtstag Breites Grinsen
30.12.2020 15:27:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mastersea

Marine NaSe
Nochmal gewechselt.

(Die kann man nachts immerhin ablesen Augenzwinkern )
30.12.2020 16:22:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

The_gonzo
 
Zitat von BIBI BOLXBERG

War mehr so'n Ausweichkauf, weil der Verkäufer meiner eigentlich angepeilten G-350 nur per Abholung verkauft und ich nicht nach Bayern runtertuckere für ne Uhr Breites Grinsen


Ich WÜRDE sie ja gerne zum Laufen bringen, traue mich aber aus Wasserdichtigkeitsbedenken nicht, die Batterie selbst zu wechseln peinlich/erstaunt



Ich habe in meiner G-Shock die Batterie selbst gewechselt. Ist bis jetzt noch nicht ersoffen. War damit auch im Schwimmbad und co.
30.12.2020 16:37:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
Wenn du aufpasst dass du
1) die Dichtung wieder völlig korrekt einlegst und nicht quetschst und
2) die Schrauben nicht total überdrehst, denn die sind nur in Resin geschraubt,
3)sowie die Kontaktfeder für den Piezosummer nicht verlierst

solltest du das eigentlich problemlos hinkriegen.

Sache von 5 Minuten fröhlich
30.12.2020 17:19:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

The_gonzo
 
Zitat von hitmiccs

Wenn du aufpasst dass du
1) die Dichtung wieder völlig korrekt einlegst und nicht quetschst und
2) die Schrauben nicht total überdrehst, denn die sind nur in Resin geschraubt,
3)sowie die Kontaktfeder für den Piezosummer nicht verlierst

solltest du das eigentlich problemlos hinkriegen.

Sache von 5 Minuten fröhlich



Diese verfickte Feder. Wütend Breites Grinsen
Bei meiner musste man auch kurz die Kontakte verbinden wenn ich mich richtig erinnere.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von gonzo am 30.12.2020 17:49]
30.12.2020 17:48:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
Kommt aufs Modell an. Bei 99% aller Casios bei denen es empfohlen wird, kann man es auch einfach lassen.
30.12.2020 17:57:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BIBI BOLXBERG

Japaner BF
 
Zitat von hitmiccs

Wenn du aufpasst dass du
1) die Dichtung wieder völlig korrekt einlegst und nicht quetschst und
2) die Schrauben nicht total überdrehst, denn die sind nur in Resin geschraubt,
3)sowie die Kontaktfeder für den Piezosummer nicht verlierst

solltest du das eigentlich problemlos hinkriegen.

Sache von 5 Minuten fröhlich



 
Zitat von gonzo

Ich habe in meiner G-Shock die Batterie selbst gewechselt. Ist bis jetzt noch nicht ersoffen. War damit auch im Schwimmbad und co.




Ich geh mir morgen ne Batterie holen und mach das, ich werde berichten.
30.12.2020 18:30:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

The_gonzo
 
Zitat von hitmiccs

Kommt aufs Modell an. Bei 99% aller Casios bei denen es empfohlen wird, kann man es auch einfach lassen.



Du kennst dich da doch aus, warum muss man das machen? Transistoren entladen?
30.12.2020 18:37:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
Je nach Modell, Funktionen und Technik kann es nach nem Soannungsverlust sein, dass die Logik in der Uhr durcheinander gerät, Anzeigen verrückt spielen, Funktionen seltsam oder gar nicht reagieren und um das zu 100% zu eliminieren setzt man über den Resetkontakt einfach die Logik zurück. Das betrifft bei Uhren mit jeglicher Art von Speicher dennoch nur die Grundlogik.
30.12.2020 20:49:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Concer

AUP Concer 20.08.2017
Hallo zusammen, heute gibts bei mir wieder die Steinhart Explorer



Steinhart baut echt gute Uhren, hätte ich so gar nicht gedacht, muss ich zugeben. Das Gehäuse, das Band und alles drum herum wirkt echt wertig.
31.12.2020 12:38:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Uhrenthread LV (Limited Version) ( Forenuhr-Edition )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 36 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
30.12.2020 02:41:17 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'uhren' angehängt.

| tech | impressum