Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Biden-Thread ( USA Staffel 2 )
« erste « vorherige 1 ... 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 37 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von CriMeARiver

 
Zitat von Hammerschmitt

Atomkraftwerke ohne Turbinenhalle, wusste nicht das es sowas gibt. An der richtigen Stelle gespart.



https://media3.giphy.com/media/s239QJIh56sRW/200.gif
dieses ganze Land unglaeubig gucken



 
There are no turbine halls at STP, both of steam turbines are out in the open air.



Is halt sonst sonnig.
18.02.2021 23:32:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Danzelot

AUP Morgil 17.07.2008
Du hast den Satz danach vergessen. Wunderbar formuliert. Breites Grinsen

 
I’m sure there is a design reason for this choice, but it isn’t apparent.

18.02.2021 23:42:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
lol, cruz hat um polizeischutz bitten lassen, wenn er in texas am flughafen ankommt
19.02.2021 0:03:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Und jetzt n paar angepisste Ranger!
19.02.2021 0:05:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
...
 
Zitat von monischnucki

Is halt sonst sonnig.



 
"The system that we have here in Texas is designed primarily for summer heat. It is not necessarily designed for winter storms and deep freeze elements," says Houston, TX Mayor Sylvester Turner.

"Climate change is real. And so you have to build the system that's more resilient."

19.02.2021 0:10:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Nachbarn, auf die man sich verlassen kann - so wichtig!



¯\_(ツ)_/¯
19.02.2021 7:50:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
unglaeubig gucken
So wird man wiedergewählt (unironisch ironisch).
19.02.2021 9:32:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mürbchen 3rd

AUP Mürbchen 3rd 12.08.2012
mumpfelgrumpf
Ein bisschen bewundere ich ja immer die Eier der GOPler, die sich sowas trauen. Ist doch offensichtlich, dass das in die Hose geht. Andererseits gibts ja KEINERLEI RECHTLICHE KONSEQUENZEN FÜR DIE GANZEN EGOISTEN, NIEMALS NICHT NIEMEHR NIE.
19.02.2021 10:34:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Frage
Hast Du gerade „Andreas Scheuer“ gesagt!?
19.02.2021 10:53:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020


--





Der Markt regelt das.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 19.02.2021 11:22]
19.02.2021 11:20:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
 
Zitat von Abtei*

So wird man wiedergewählt (unironisch ironisch).


Wird er doch. Das haben die doch edn Tree hugging Libruls zu verdanken. Überleg mal was ist, wenn die an die Macht kommen!
19.02.2021 11:38:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Muss man erstmal abwarten wie sich das die nächsten Jahre entwickelt. Ist jetzt nicht so als wäre Cruz mit einem gigantischen Vorsprung gewählt worden das letzte Mal, und wenn er es 2024 wieder ernst meint mit seinen präsidialen Ambitionen und nicht sofort aus dem Rennen fliegt wird er den Senatssitz wohl sowieso aufgeben müssen.
19.02.2021 11:42:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rincewind

rincewind
 
Zitat von Delta

Muss man erstmal abwarten wie sich das die nächsten Jahre entwickelt. Ist jetzt nicht so als wäre Cruz mit einem gigantischen Vorsprung gewählt worden das letzte Mal, und wenn er es 2024 wieder ernst meint mit seinen präsidialen Ambitionen und nicht sofort aus dem Rennen fliegt wird er den Senatssitz wohl sowieso aufgeben müssen.


Andere (Vize-)Präsidentschaftskandidaten haben den Senatssitz erst nach erfolgreichem Wahlausgang abgegeben. Obama, Biden (als VP) und Harris um nur die letzten drei zu nennen. Es wäre zu hoffen, dass Cruz nicht in diese Kategorie fällt.
19.02.2021 12:35:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Es geht mir nicht darum wann genau er den Sitz abgibt, aber der Sitz wird gleichzeitig mit der nächsten Präsidentschaftswahl neu gewählt, von daher würde er den ganz automatisch verlieren falls er wirklich der Kandidat würde.
19.02.2021 12:42:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
 
Zitat von Delta

Muss man erstmal abwarten wie sich das die nächsten Jahre entwickelt. Ist jetzt nicht so als wäre Cruz mit einem gigantischen Vorsprung gewählt worden das letzte Mal, und wenn er es 2024 wieder ernst meint mit seinen präsidialen Ambitionen und nicht sofort aus dem Rennen fliegt wird er den Senatssitz wohl sowieso aufgeben müssen.


wie issen das jetzt? laut wikipedia ist der in kanada gebohren?
19.02.2021 13:22:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

The_gonzo
 
Zitat von [KdM]MrDeath

 
Zitat von Delta

Muss man erstmal abwarten wie sich das die nächsten Jahre entwickelt. Ist jetzt nicht so als wäre Cruz mit einem gigantischen Vorsprung gewählt worden das letzte Mal, und wenn er es 2024 wieder ernst meint mit seinen präsidialen Ambitionen und nicht sofort aus dem Rennen fliegt wird er den Senatssitz wohl sowieso aufgeben müssen.


wie issen das jetzt? laut wikipedia ist der in kanada gebohren?



Muss als Staatsbürger geboren werden, nicht in den US afaik.
19.02.2021 13:29:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Genau das, nach üblicher Auslegung des "natural born citizen" ist das kein Problem.
19.02.2021 13:34:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jehova-3

Arctic
 
Zitat von gonzo

 
Zitat von [KdM]MrDeath

 
Zitat von Delta

Muss man erstmal abwarten wie sich das die nächsten Jahre entwickelt. Ist jetzt nicht so als wäre Cruz mit einem gigantischen Vorsprung gewählt worden das letzte Mal, und wenn er es 2024 wieder ernst meint mit seinen präsidialen Ambitionen und nicht sofort aus dem Rennen fliegt wird er den Senatssitz wohl sowieso aufgeben müssen.


wie issen das jetzt? laut wikipedia ist der in kanada gebohren?



Muss als Staatsbürger geboren werden, nicht in den US afaik.




https://de.wikipedia.org/wiki/Natural_born_citizen

Ist schon ein bisschen schwieriger
19.02.2021 13:35:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
Ein Elternteil hat die Voraussetzungen erfüllt, daher ist Cruz ein Natural Born Citizen
19.02.2021 13:38:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rincewind

rincewind
 
Zitat von Delta

Es geht mir nicht darum wann genau er den Sitz abgibt, aber der Sitz wird gleichzeitig mit der nächsten Präsidentschaftswahl neu gewählt, von daher würde er den ganz automatisch verlieren falls er wirklich der Kandidat würde.


Das hatte ich so nicht auf dem Schirm, danke.
19.02.2021 13:42:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Und wie gesagt, bei der letzten Wahl hat er mit <2 Punkten Vorsprung gewonnen und das war bevor er öffentlich einen gewaltsamen Putschversuch unterstützt hat. Texas ist sicher lange nicht so "purple" wie es manche Optimisten gerne hätten, aber es eine deutlich weniger sichere Bank für Cruz & Konsorten als die "richtigen" Südstaaten.
19.02.2021 13:44:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
...
 
Zitat von gonzo

 
Zitat von [KdM]MrDeath

 
Zitat von Delta

Muss man erstmal abwarten wie sich das die nächsten Jahre entwickelt. Ist jetzt nicht so als wäre Cruz mit einem gigantischen Vorsprung gewählt worden das letzte Mal, und wenn er es 2024 wieder ernst meint mit seinen präsidialen Ambitionen und nicht sofort aus dem Rennen fliegt wird er den Senatssitz wohl sowieso aufgeben müssen.


wie issen das jetzt? laut wikipedia ist der in kanada gebohren?



Muss als Staatsbürger geboren werden, nicht in den US afaik.



firma dankt, das war der missing link für mich.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [KdM]MrDeath am 19.02.2021 14:24]
19.02.2021 14:24:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Aber um auch zu betonen: Das ist nie wirklich rechtlich geklärt worden, das sind alles übliche oder akzeptierte Auslegungen, letztlich gibt es einfach keine festgelegte Definition davon was nun ein "natural born citizen" ist und was nicht.
19.02.2021 14:26:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

The_gonzo
 
Zitat von Delta

Aber um auch zu betonen: Das ist nie wirklich rechtlich geklärt worden, das sind alles übliche oder akzeptierte Auslegungen, letztlich gibt es einfach keine festgelegte Definition davon was nun ein "natural born citizen" ist und was nicht.



Korrekt, da hat damals bei McCain(auf nen Militärstützpunkt irgendwo geboren) doch der Senat darüber abgestimmt, war aber rechtlich nicht bindend wenn ich mich richtig erinnere.
19.02.2021 14:54:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Da der Begriff in der Verfassung verwendet und nicht erklärt wird kann der Kongress da in der Tat auch nicht viel mehr machen als zu sagen "Also so sehen wir das..."

Wenn es jemals eine Streitfrage wäre könnte das nur über den Supreme Court klar entschieden werden (oder natürlich hypothetisch über einen Verfassungszusatz, aber das halte ich jetzt für eher unwahrscheinlich)
19.02.2021 15:56:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
...
 
Trump Hotel Employees Reveal What It Was Really Like Catering to the Right Wing Elite



Bin einigermaßen begeistert.

 
A “Standard Operating Procedure” document, recently obtained by Washingtonian, outlined step by step exactly what to do and what to say anytime Trump dined at BLT Prime, the hotel restaurant.

As soon as Trump was seated, the server had to “discreetly present” a mini bottle of Purell hand sanitizer. (This applied long before Covid, mind you.) Next, cue dialogue: “Good (time of day) Mr. President. Would you like your Diet Coke with or without ice?” the server was instructed to recite. A polished tray with chilled bottles and highball glasses was already prepared for either response. Directions for pouring the soda were detailed in a process no fewer than seven steps long—and illustrated with four photo exhibits. The beverage had to be opened in front of the germophobe commander in chief, “never beforehand.” The server was to hold a longneck-bottle opener by the lower third of the handle in one hand and the Diet Coke, also by the lower third, in the other. Once poured, the drink had to be placed at the President’s right-hand side. “Repeat until POTUS departs.”



 
Trump always had the same thing: shrimp cocktail, well-done steak, and fries (plus sometimes apple pie or chocolate cake for dessert). Popovers—make it a double for the President—had to be served within two minutes and the crustaceans “immediately.” The manual instructed the server to open mini glass bottles of Heinz ketchup in front of Trump, taking care to ensure he could hear the seal make the “pop” sound.



https://www.washingtonian.com/2021/02/19/trump-hotel-employees-tell-all-what-it-was-really-like-serving-right-wing-elite/
19.02.2021 16:41:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
unglaeubig gucken
Puh.
19.02.2021 17:01:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DJDeath

djdeath
Hat es bei Stormy auch "gepoppt"?
19.02.2021 17:01:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Trump Hotel Employees Reveal What It Was Really Like Catering to the Right Wing Elite



Bin einigermaßen begeistert.

 
A “Standard Operating Procedure” document, recently obtained by Washingtonian, outlined step by step exactly what to do and what to say anytime Trump dined at BLT Prime, the hotel restaurant.

As soon as Trump was seated, the server had to “discreetly present” a mini bottle of Purell hand sanitizer. (This applied long before Covid, mind you.) Next, cue dialogue: “Good (time of day) Mr. President. Would you like your Diet Coke with or without ice?” the server was instructed to recite. A polished tray with chilled bottles and highball glasses was already prepared for either response. Directions for pouring the soda were detailed in a process no fewer than seven steps long—and illustrated with four photo exhibits. The beverage had to be opened in front of the germophobe commander in chief, “never beforehand.” The server was to hold a longneck-bottle opener by the lower third of the handle in one hand and the Diet Coke, also by the lower third, in the other. Once poured, the drink had to be placed at the President’s right-hand side. “Repeat until POTUS departs.”



 
Trump always had the same thing: shrimp cocktail, well-done steak, and fries (plus sometimes apple pie or chocolate cake for dessert). Popovers—make it a double for the President—had to be served within two minutes and the crustaceans “immediately.” The manual instructed the server to open mini glass bottles of Heinz ketchup in front of Trump, taking care to ensure he could hear the seal make the “pop” sound.



https://www.washingtonian.com/2021/02/19/trump-hotel-employees-tell-all-what-it-was-really-like-serving-right-wing-elite/




 
Another time, a busser’s apron got caught on the door of a private dining room, and he accidentally flung a ramekin full of steak sauce all over Arthur Schwartz, a GOP operative from New York who’s tight with Don Jr. The splatter just missed the President’s son.

“[Schwartz] came and cussed me out for a solid five, ten minutes, talking about how he was wearing a $10,000 suit,” the general manager says. “The hotel did pay for all the cleaning.” (Schwartz declined to comment.)



Wie diese Saubande allesamt Charakter für die Müllhalde haben.

Was für ein kurzpimmeliges Oberwürstchen muss man sein, um einen Kellner mehrere Minuten zusammenzuscheißen? Junge.
19.02.2021 17:05:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Massa

Phoenix Female
 

[...]
Like the time the President questioned why his dining companion had a bigger steak[...]



Die viel wichtigere Frage ist doch ob der Schniedel von Florida Man wirklich so winzig ist, das er nicht mal diese Ungleichbehandlung aushält.
19.02.2021 17:09:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Biden-Thread ( USA Staffel 2 )
« erste « vorherige 1 ... 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 37 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum