Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Dem Hass CCLXXIX ( Steyszbeynfistel )
« erste « vorherige 1 ... 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 ... 37 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
gonzo

The_gonzo
 
Zitat von Arawn

Die Erfahrung eines jeden, der Mal eine benutzen musste, spricht dagegen?



Ich meine, was weiß ich schon, ich benutze den Laundromat, aber das macht dich Sinn. Schön ein paar gute Industriewaschmaschinen aufstellen, Trockner dazu.
Dann hat man ne bessere Waschmaschine zur Verfügung, bevorzugt direkt ans Warmwasser angeschlossen und die ganze assoziiere Feuchtigkeit bleibt im Keller. Kosten dürften auch niedriger sein. Mehr Platz hat man auch. Fick ja.
22.02.2021 11:59:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von darkimp

Dann ist es ein Kabuff, alternativ VoRrATsKamMer (Kinderzimmer).



Du bist auch ein Kabuff.

https://de.wikipedia.org/wiki/Reduit
("Dieser Artikel erläutert das Reduit als verstärkten Verteidigungsbau im Allgemeinen, für das nationale Schweizer Alpenbollwerk gleichen Namens im Zweiten Weltkrieg siehe Schweizer Reduit. In der Schweiz bezeichnet Reduit zudem auch einen Wandschrank bzw. eine Abstellkammer.)"
22.02.2021 12:12:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RageQuit

AUP RageQuit 30.08.2016
...
Ich habe in Deutschland auch ein Reduit mit Waschmaschinenanschluss, es ist sehr gut.
22.02.2021 12:15:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von gonzo

 
Zitat von Arawn

Die Erfahrung eines jeden, der Mal eine benutzen musste, spricht dagegen?



Ich meine, was weiß ich schon, ich benutze den Laundromat, aber das macht dich Sinn. Schön ein paar gute Industriewaschmaschinen aufstellen, Trockner dazu.
Dann hat man ne bessere Waschmaschine zur Verfügung, bevorzugt direkt ans Warmwasser angeschlossen und die ganze assoziiere Feuchtigkeit bleibt im Keller. Kosten dürften auch niedriger sein. Mehr Platz hat man auch. Fick ja.



Im Studentendorf in Freiburg 2014 war das super. Ordentlicher Waschraum, große Maschinen die mit Tokens funktioniert haben, Waschmittel konnte man entweder selbst reinkippen wenn spezieller oder auf automatisch lassen und hat halt das billige Metrozeugs bekommen. Eine Maschine pro 5 Leute hat überraschend gut geklappt.

Echt scheisse war es bei einem Kumpel im Mietshaus, da standen im Waschkeller nur so ranzbimmelige Billigteile, bei denen die Hälfte der Zeit die Tür klemmte und länger als einen Tag konntest Du dort nichts aufhängen, sonst hat es Dir jemand passiv-aggressiv auf den Boden geschmissen.
22.02.2021 12:16:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

AUP darkimp 15.06.2011
War mir schon klar, Hauptmann offensichtlich traurig

Können wir nun zu einer LUFTSCHUTZKELLERDISKUSSION übergehen?
22.02.2021 12:16:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mastersea

Marine NaSe
Ich musste das Wort Reduit gerade googeln.
Noch nie gehört. Bin ich dumm und/oder ist das ein regionaler Begriff?
22.02.2021 12:17:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

The_gonzo
 
Zitat von Shooter

[quote=218627,1249084662,"darkimp"][b]
Dann ist es ein Kabuff, alternativ VoRrATsKamMer (Kinderzimmer).





Nicht zu verwechseln mit der Vor-Rathskammer, dem ehemaligen WG Zimmer von Cains Frau.
22.02.2021 12:17:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
 
Zitat von Mastersea

Ich musste das Wort Reduit gerade googeln.
Noch nie gehört. Bin ich dumm und/oder ist das ein regionaler Begriff?


Schwiiiiiiiiiz
22.02.2021 12:17:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Mastersea

Ich musste das Wort Reduit gerade googeln.
Noch nie gehört. Bin ich dumm und/oder ist das ein regionaler Begriff?



Schweizer Reduit bezeichnet eigentlich die Bunkeranlagen für den Ernstfall.
22.02.2021 12:18:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mastersea

Marine NaSe
Ah. Ok. Also doch was anderes als nur ein anderes Wort für Abstellkammer.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mastersea am 22.02.2021 12:19]
22.02.2021 12:19:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

AUP darkimp 15.06.2011
 
Zitat von Mastersea

Ah. Ok. Also doch was anderes als nur ein anderes Wort für Abstellkammer.



Ja, also nein. Wir hätte uns da drin selbst abgestellt, quasi. Breites Grinsen
22.02.2021 12:20:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Mastersea

Ah. Ok. Also doch was anderes als nur ein anderes Wort für Abstellkammer.


Naja, die Alpenfestung hat sich schlussendlich auch nicht als mehr als eine (grosse) Abstellkammer herausgestellt :/
22.02.2021 12:20:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Natanael

AUP Natanael 12.04.2008
 
Zitat von darkimp

Können wir nun zu einer LUFTSCHUTZKELLERDISKUSSION übergehen?



Ich biete Atomschutzbunker im 2. Kellergschoss meiner Mietplatte.

Kein Witz.
22.02.2021 12:34:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von gonzo

 
Zitat von Arawn

Die Erfahrung eines jeden, der Mal eine benutzen musste, spricht dagegen?



Ich meine, was weiß ich schon, ich benutze den Laundromat, aber das macht dich Sinn. Schön ein paar gute Industriewaschmaschinen aufstellen, Trockner dazu.
Dann hat man ne bessere Waschmaschine zur Verfügung, bevorzugt direkt ans Warmwasser angeschlossen und die ganze assoziiere Feuchtigkeit bleibt im Keller. Kosten dürften auch niedriger sein. Mehr Platz hat man auch. Fick ja.



Im Studentendorf in Freiburg 2014 war das super. Ordentlicher Waschraum, große Maschinen die mit Tokens funktioniert haben, Waschmittel konnte man entweder selbst reinkippen wenn spezieller oder auf automatisch lassen und hat halt das billige Metrozeugs bekommen. Eine Maschine pro 5 Leute hat überraschend gut geklappt.

Echt scheisse war es bei einem Kumpel im Mietshaus, da standen im Waschkeller nur so ranzbimmelige Billigteile, bei denen die Hälfte der Zeit die Tür klemmte und länger als einen Tag konntest Du dort nichts aufhängen, sonst hat es Dir jemand passiv-aggressiv auf den Boden geschmissen.



Letzteres ist auch so eher meine Erfahrung mit Gemeinschaftswaschküchen.
22.02.2021 12:37:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arawn

AUP Arawn 12.07.2010
 
Zitat von Mobius

 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von gonzo

 
Zitat von Arawn

Die Erfahrung eines jeden, der Mal eine benutzen musste, spricht dagegen?



Ich meine, was weiß ich schon, ich benutze den Laundromat, aber das macht dich Sinn. Schön ein paar gute Industriewaschmaschinen aufstellen, Trockner dazu.
Dann hat man ne bessere Waschmaschine zur Verfügung, bevorzugt direkt ans Warmwasser angeschlossen und die ganze assoziiere Feuchtigkeit bleibt im Keller. Kosten dürften auch niedriger sein. Mehr Platz hat man auch. Fick ja.



Im Studentendorf in Freiburg 2014 war das super. Ordentlicher Waschraum, große Maschinen die mit Tokens funktioniert haben, Waschmittel konnte man entweder selbst reinkippen wenn spezieller oder auf automatisch lassen und hat halt das billige Metrozeugs bekommen. Eine Maschine pro 5 Leute hat überraschend gut geklappt.

Echt scheisse war es bei einem Kumpel im Mietshaus, da standen im Waschkeller nur so ranzbimmelige Billigteile, bei denen die Hälfte der Zeit die Tür klemmte und länger als einen Tag konntest Du dort nichts aufhängen, sonst hat es Dir jemand passiv-aggressiv auf den Boden geschmissen.



Letzteres ist auch so eher meine Erfahrung mit Gemeinschaftswaschküchen.



Ähnliches in Deutschland und US of A erlebt.
Hauptsächlich will ich aber sicher sein, dass es meine Maschine ist die ich selbst pflegen und vor allem sauber halten kann und die scheiß Wäsche waschen wann ich will und so lange hängen lassen wie ich will.
22.02.2021 12:40:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

DeathCobra
 
Zitat von Natanael

 
Zitat von darkimp

Können wir nun zu einer LUFTSCHUTZKELLERDISKUSSION übergehen?



Ich biete Atomschutzbunker im 2. Kellergschoss meiner Mietplatte.

Kein Witz.


Warum sollte das ein Witz sein, das ist hier noch immer gang und gäbe.
22.02.2021 12:41:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
 
Zitat von gonzo

Was spricht gegen Gemeinschaftswaschküchen? Das doch bestes Leben.


Kann ich als Mieter ja nicht beeinflussen, ob sowas ins Haus gebaut wurde oder nicht. Hier im Haus sind weder im Keller noch im Dachboden derartige Gemeinschaftsräume vorhanden, sondern nach Mietparteien abgetrennte Kammern.

Die Geeignetheit für Wäschetrocknung variiert zudem stark. Unsere Nachbarn haben einen Keller eher in der Mitte unter dem Haus und trocknen dort all ihre Wäsche. Unser Keller liegt an der Außenwand und ich habe einmal (im Sommer!) probiert, dort Wäsche zu trocknen. Die war nach 3 Tagen immer noch nass und hat ein wenig nach Keller gemuffelt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Armag3ddon am 22.02.2021 12:51]
22.02.2021 12:50:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Dicope]

[Dicope]
Das pOT braucht eindeutig einen Haushaltsgerätethread. Breites Grinsen
22.02.2021 13:00:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
luke_skywalker

Leet
...
 
Zitat von [Dicope]

Das pOT braucht eindeutig einen Haushaltsgerätethread. Breites Grinsen


Betreut von Phillinger & dem Kollegen vom "für-uns"-Shop.
22.02.2021 13:51:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von gonzo

 
Zitat von Arawn

Die Erfahrung eines jeden, der Mal eine benutzen musste, spricht dagegen?



Ich meine, was weiß ich schon, ich benutze den Laundromat, aber das macht dich Sinn. Schön ein paar gute Industriewaschmaschinen aufstellen, Trockner dazu.
Dann hat man ne bessere Waschmaschine zur Verfügung, bevorzugt direkt ans Warmwasser angeschlossen und die ganze assoziiere Feuchtigkeit bleibt im Keller. Kosten dürften auch niedriger sein. Mehr Platz hat man auch. Fick ja.



Ne, du. Wie gut es läuft mit gemeinsam genutzten Räumen wie Waschküche, Küche etc. ist leider stark abhängig von den Leuten dort. Es braucht nur ein rücksichtsloses Arschloch und es gibt ständig Stress im Alltag. Davon habe ich auch so schon genug und daher kann ich jeden verstehen, der weitere potenzielle Quellen für Alltagshass vermeiden möchte. Bei einigen meiner Nachbarn ist es mir darüber hinaus auch sehr recht, dass ich lediglich den Hausflur mit ihnen teilen muss und nichts, was auch nur im Entferntesten mit Hygiene und Sauberkeit zu tun hat.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 22.02.2021 14:10]
22.02.2021 14:07:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
 
Zitat von Bregor

Ist halt son typische deutsches Ding seine scheiß Küche mitzunehmen.



Das ist einer der Gründe warum ich mich schwer tue ne andere Wohnung zu finden, meine Küche muss da reinpassen, die schenk ich bestimmt nicht Altro MondoKopf gegen die Wand
schlagen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [RPD]-Biohazard am 22.02.2021 15:31]
22.02.2021 15:30:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
 
Zitat von Real_Futti

Hier werden wohl Leute Erfahrung mit geklauter Wäsche, geklautem Waschmittel, unberechtige Benutzung der Maschinen etc. gemacht haben. Oder Faulheit.



Bei uns in der Wohnung ist ein Plastikschlüssel der die Waschmaschine Stromlos macht im Keller wegen sowas.
22.02.2021 15:36:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Wenn es gang und gäbe wäre, dass in einer Mietwohnung eine neutral gehaltene Einbauküche steht, wäre das für mich voll in Ordnung.

Aber so wie ich die Wohnungssuche immer erlebt habe, war entweder keine Küche vorhanden oder der Vormieter wollte mir seine schrottreife und potthässliche Drecksküche zu einem Wucherpreis verkaufen, damit ich sie dann für ihn entsorge und Platz habe für meine guten Geräte.
22.02.2021 15:37:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
 
Zitat von darkimp

 
Zitat von Bregor

Ist halt son typische deutsches Ding seine scheiß Küche mitzunehmen.



Echt unverständlich Breites Grinsen Zusätzlich zum Hausrat noch ne Küche mitnehmen, +1 Tag Umzug Pillepalle

Hier ist die Küche halt in der Wohnung - entweder du mietest sie, wie sie ist, oder halt nicht. Ist wie wenn dir das Bad gefällt/nicht gefällt/dasschautsichweg... ich geh ja auch nicht die Fliesen rauskloppen in einer Mietwohnung.
Die Geräte ersetzt der Vermieter, ausser du hast sie kaputt gemacht (Kitchen Aid vs. Glaskeramik zB.), dann springt deine Haftpflichtversicherung (welche du haben musst) ein, dann wird das Gerät ersetzt.



Dies. Küche mitnehmen ist echt der Alman Ausweis

22.02.2021 15:39:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
missmutig gucken
 
Zitat von [Dicope]

Das pOT braucht eindeutig einen Haushaltsgerätethread. Breites Grinsen



Das Pot braucht vor allem eine n speziellen Psychologen für Midlifecrisis.
22.02.2021 15:39:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Als ich in Frankfurt ausgezogen bin: "ja wir (Genossenschaft) vermieten ausschließlich leere Wohnungen. Die Küche gehört ihnen!"
"Die hab ich von der Vormieterin kostenlos übernommen, ich würde gerne meinem Nachmieter das gleiche angedeihen lassen. Die Geräte funktionieren alle noch und sind sauber, die Schränke ebenfalls."
"nein nein, NUR leeren Wohnugen, die küche gehört IHNEN."
"hmjagut"

hab sie dann für 80 Euro in Ebay verschachert.

/ah, die potentiellen Nachmieter, die zur Besichtigung da waren hätten sich alle gefreut...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sniedelfighter am 22.02.2021 15:42]
22.02.2021 15:40:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
 
Zitat von PutzFrau

 
Zitat von darkimp

 
Zitat von Bregor

Ist halt son typische deutsches Ding seine scheiß Küche mitzunehmen.



Echt unverständlich Breites Grinsen Zusätzlich zum Hausrat noch ne Küche mitnehmen, +1 Tag Umzug Pillepalle

Hier ist die Küche halt in der Wohnung - entweder du mietest sie, wie sie ist, oder halt nicht. Ist wie wenn dir das Bad gefällt/nicht gefällt/dasschautsichweg... ich geh ja auch nicht die Fliesen rauskloppen in einer Mietwohnung.
Die Geräte ersetzt der Vermieter, ausser du hast sie kaputt gemacht (Kitchen Aid vs. Glaskeramik zB.), dann springt deine Haftpflichtversicherung (welche du haben musst) ein, dann wird das Gerät ersetzt.



Dies. Küche mitnehmen ist echt der Alman Ausweis





Und das ist was schlechtes? Mir egal ob ich alman bin, wenn ich wo neu einziehe soll da keine scheiss Küche sein.
22.02.2021 15:41:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Ne Kueche hat halt genau die Masse der Wohnung, in der sie urspruenglich eingebaut wurde. Den Boden nimmst du ja auch nicht mit.
22.02.2021 15:43:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
Der Boden ist ja auch keine Küche wtf

lässt du dein Bett oder TV auch an der Wand etc. wenn du ausziehst? Mata halt...
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [RPD]-Biohazard am 22.02.2021 15:44]
22.02.2021 15:43:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Kommt drauf an, so ne Standardküchenzeile kann man eventuell durchaus "mitnehmen" und es passt immernoch.
22.02.2021 15:44:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Dem Hass CCLXXIX ( Steyszbeynfistel )
« erste « vorherige 1 ... 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 ... 37 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
15.02.2021 19:52:06 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'hass' angehängt.

| tech | impressum