Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Dem Hass CCLXXIX ( Steyszbeynfistel )
« erste « vorherige 1 ... 36 37 38 39 [40] 41 42 43 44 ... 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[A-51SS] fly

Leet
 
Zitat von Joggl²

Welche Werbung war das? Ich möchte auch über deren Attraktivität urteilen.



Ich möchte auch wissen wer "hässliche" Models hat. Ich könnte vielleicht noch Model werden. peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [A-51SS] fly am 25.02.2021 20:23]
25.02.2021 20:22:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von ]N-Squad[Crow

Man darf nicht vorher anfangen. Würde das auffallen, dann wäre man durchgefallen. Da machen die auch keine Ausnahmen bei der IHK.
Dank git und co. auch alles nachvollziehbar.




Oh my sweet summer child...

Du willst mir echt erzählen, dass du nun keinerlei Vorbereitungen treffen kannst?
Darfst dich einfach nur nicht dumm anstellen.
25.02.2021 20:23:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
(zB in nem oeffentlichen Forum darueber schreiben)
25.02.2021 20:24:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]N-Squad[Crow

AUP ]N-Squad[Crow 03.05.2013
 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von ]N-Squad[Crow

Man darf nicht vorher anfangen. Würde das auffallen, dann wäre man durchgefallen. Da machen die auch keine Ausnahmen bei der IHK.
Dank git und co. auch alles nachvollziehbar.




Oh my sweet summer child...

Du willst mir echt erzählen, dass du nun keinerlei Vorbereitungen treffen kannst?
Darfst dich einfach nur nicht dumm anstellen.


Ahja, was willstn da machen? Alles vorher erstelle muss gekennzeichnet werden. Wenn Du Langeweile hast, dann lies mal die Handreichung der IHK Köln für Anwendungsentwickler diesbezüglich. Und falls Du Vorlagen meinst, die sind eh da. Effektive Arbeit am Projekt ist aber explizit verboten. Also, hau mal dein super geiles Wissen dazu raus.

/edit: Und bescheissen will ich nicht, gibt Leute die da keinen Mist machen wollen... Dank Git und co. ist alles nachvollziehbar. Protokolle unterschreibt auch kein klar denkender Betreuer mit falschem Datum, wenn eh alles elektronisch nachvollziehbar ist.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von ]N-Squad[Crow am 25.02.2021 20:28]
25.02.2021 20:26:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Regeln sind doch nur Intelligenztests. peinlich/erstaunt
25.02.2021 20:29:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
schmeisses

AUP schmeisses 10.03.2015
böse gucken
Ich mach mir so gut wie nie Bratwürstl (welche ich an sich sehr schätze), weil danach gemeinhin die gesamte Wohnung stundenlang nach Bratfett mieft. Jetzt hab ich heute mal die vegane Version aus dem Supermarkt nebenan probiert - der Geschmack war fad, aber der Gestank (der auch nach einer halben Stunde Durchlüften einfach nicht abziehen will) bringt mich fast um den Verstand
25.02.2021 20:30:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]N-Squad[Crow

AUP ]N-Squad[Crow 03.05.2013
 
Zitat von Abso

Regeln sind doch nur Intelligenztests. peinlich/erstaunt


Und manche sollte man einfach unter gewissen Umständen keinen falls brechen. Ich hab jetzt über 12 Jahre gebraucht um wieder in nen halbwegs brauchbaren Zustand zu kommen, das ist meine erste Ausbildung durch die Behinderung. Da riskiere ich doch nichts was ich eigentlich nicht riskieren müsste, wenn die Leute mal ihre Arbeit vernünftig machen. Und ich bin doch kein naiver Idiot weil ich den Scheiß nicht mache und mich nicht auf das Leveln hinab lasse. Wenn es jemand nötig hat und unbedingt cheaten will, dann soll derjenige das machen. Entspricht halt nicht meinen Werten.
25.02.2021 20:32:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
verschmitzt lachen
Dann freu dich auf den lieblichen Duft wenn du die wieder ausscheidest.
25.02.2021 20:33:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 26.11.2007
Würde doch bloss jemand Dunstabzugshauben erfinden traurig
25.02.2021 20:34:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Zitat von ]N-Squad[Crow

 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von ]N-Squad[Crow

Man darf nicht vorher anfangen. Würde das auffallen, dann wäre man durchgefallen. Da machen die auch keine Ausnahmen bei der IHK.
Dank git und co. auch alles nachvollziehbar.




Oh my sweet summer child...

Du willst mir echt erzählen, dass du nun keinerlei Vorbereitungen treffen kannst?
Darfst dich einfach nur nicht dumm anstellen.


Ahja, was willstn da machen? Alles vorher erstelle muss gekennzeichnet werden. Wenn Du Langeweile hast, dann lies mal die Handreichung der IHK Köln für Anwendungsentwickler diesbezüglich. Und falls Du Vorlagen meinst, die sind eh da. Effektive Arbeit am Projekt ist aber explizit verboten. Also, hau mal dein super geiles Wissen dazu raus.

/edit: Und bescheissen will ich nicht, gibt Leute die da keinen Mist machen wollen... Dank Git und co. ist alles nachvollziehbar. Protokolle unterschreibt auch kein klar denkender Betreuer mit falschem Datum, wenn eh alles elektronisch nachvollziehbar ist.



IHK Köln ist was Prüfungen angeht sowieso am abgehen. Ist die einzige IHK hier in der Umgebung bei der man in der AEVO-Prüfung keinen "Azubi" mitbringen darf, da spielt einer der Prüfer den Azubi. D.h. man darf teilweise Leuten die vollkommen fachfremd sind Sachen aus den 1.-2. Ausbildungsjahr beibringen während Prüflinge bei den anderen IHKs ihre vorbereiteten Leute mitbringen dürfen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Nighty am 25.02.2021 20:36]
25.02.2021 20:36:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Und jetzt mal ohne Witz: Dem Ganzen geht ja meines Wissens auch eine nicht ganz unerhebliche Entwicklung voraus, man muss das Ding ja auch erst definieren und hastenichtgesehen. Dir kann doch keiner verbieten, mit Zettel und Stift schon ein paar mögliche Lösungswege anzureißen. Dass die eigentliche Umsetzung nur 40, 50, 80, 100... Stunden dauern darf und sauber dokumentiert sein muss ist doch klar. Aber nirgendwo steht, dass du es dir unnötig erschweren musst.
25.02.2021 20:36:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]N-Squad[Crow

AUP ]N-Squad[Crow 03.05.2013
 
Zitat von Nighty

IHK Köln ist was Prüfungen angeht sowieso am abgehen. Ist die einzige IHK hier in der Umgebung bei der man in der AEVO-Prüfung keinen "Azubi" mitbringen darf, da spielt einer der Prüfer den Azubi. D.h. man darf teilweise Leuten die vollkommen fachfremd sind Sachen aus den 1.-2. Ausbildungsjahr beibringen während Prüflinge bei den anderen IHKs ihre vorbereiteten Leute mitbringen dürfen.


Ja, das ist echt schlimm. Ich hab durch mein Praktikum auch mit der IHK Düsseldorf zu tun. Die sind deutlich entspannter in allem. Die IHK Köln hat da wohl auch schon im ganzen Land den Ruf weg. Die machen auch für das Land NRW die Fortbildungen zum Operative Professional und so weiter...
25.02.2021 20:37:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
 
Zitat von Abso

Und jetzt mal ohne Witz: Dem Ganzen geht ja meines Wissens auch eine nicht ganz unerhebliche Entwicklung voraus, man muss das Ding ja auch erst definieren und hastenichtgesehen. Dir kann doch keiner verbieten, mit Zettel und Stift schon ein paar mögliche Lösungswege anzureißen. Dass die eigentliche Umsetzung nur 40, 50, 80, 100... Stunden dauern darf und sauber dokumentiert sein muss ist doch klar. Aber nirgendwo steht, dass du es dir unnötig erschweren musst.



This. Oder in unbekanntere Themen schonmal einlesen. Es gibt sicherlich endlos viele Vorbereitungen, die formal nicht "das Projekt" sind und keine Regel brechen.
25.02.2021 20:39:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]N-Squad[Crow

AUP ]N-Squad[Crow 03.05.2013
 
Zitat von Abso

Und jetzt mal ohne Witz: Dem Ganzen geht ja meines Wissens auch eine nicht ganz unerhebliche Entwicklung voraus, man muss das Ding ja auch erst definieren und hastenichtgesehen. Dir kann doch keiner verbieten, mit Zettel und Stift schon ein paar mögliche Lösungswege anzureißen. Dass die eigentliche Umsetzung nur 40, 50, 80, 100... Stunden dauern darf und sauber dokumentiert sein muss ist doch klar. Aber nirgendwo steht, dass du es dir unnötig erschweren musst.


Alles was ich machen kann ist gemacht, dazu hatten wir extra Projektvorbereitung und Coaching. Alles darüber hinaus verstößt gegen die Regeln. Wie gesagt, da mache ich nichts. Und effektiv sind 70h angesetzt, die braucht man auch zur Ausführung für das Projekt.

 
Zitat von Irdorath

 
Zitat von Abso

Und jetzt mal ohne Witz: Dem Ganzen geht ja meines Wissens auch eine nicht ganz unerhebliche Entwicklung voraus, man muss das Ding ja auch erst definieren und hastenichtgesehen. Dir kann doch keiner verbieten, mit Zettel und Stift schon ein paar mögliche Lösungswege anzureißen. Dass die eigentliche Umsetzung nur 40, 50, 80, 100... Stunden dauern darf und sauber dokumentiert sein muss ist doch klar. Aber nirgendwo steht, dass du es dir unnötig erschweren musst.



This. Oder in unbekanntere Themen schonmal einlesen. Es gibt sicherlich endlos viele Vorbereitungen, die formal nicht "das Projekt" sind und keine Regel brechen.


Ne, eben nicht. Irgendwann hat man alles durch und es gibt nun mal ein Minimum an Zeit das man benötigt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von ]N-Squad[Crow am 25.02.2021 20:40]
25.02.2021 20:40:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Du denkst also weder beim Kacken noch in der Dusche drüber nach? Glückwunsch, I guess... peinlich/erstaunt
25.02.2021 20:40:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
schmeisses

AUP schmeisses 10.03.2015
betruebt gucken
 
Zitat von FelixDelay

Würde doch bloss jemand Dunstabzugshauben erfinden traurig



Offenbar hat die nicht gereicht, ne? traurig traurig traurig
25.02.2021 20:41:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]N-Squad[Crow

AUP ]N-Squad[Crow 03.05.2013
 
Zitat von Abso

Du denkst also weder beim Kacken noch in der Dusche drüber nach? Glückwunsch, I guess... peinlich/erstaunt


Es ist alles drüber nachgedacht, effektiv geht es nicht weiter. Es gibt nun mal nur ein paar sinnvolle Möglichkeiten den Mist zu machen. Was soll ich jetzt machen? Andere Programmiersprache lernen und das in der schreiben? Selbst das ginge nicht, wenn ich dazu die Zeit hätte. Weil das nicht dem Antrag entsprechen würde.
Der Fucking Antrag ist seit Dezember fertig, da hab ich echt schon genug drüber nachgedacht. Es ist einfach nichts mehr übrig.

/edit: selbst die Farben sind festgelegt, da ist also auch nicht mal was mit Farbkombinationen testen, oder was weiß ich nicht noch...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von ]N-Squad[Crow am 25.02.2021 20:44]
25.02.2021 20:43:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Murphys

X-Mas Leet
 
Zitat von schmeisses

 
Zitat von FelixDelay

Würde doch bloss jemand Dunstabzugshauben erfinden traurig



Offenbar hat die nicht gereicht, ne? traurig traurig traurig


Mal den Filter wechseln. peinlich/erstaunt
25.02.2021 20:53:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
Pfeil
Einfach Corona bekommen.
25.02.2021 20:55:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Boah, ich guck gerne mal "ZDF besseresser", Lege ist manchmal etwas zu überdreht, aber so einen fidelen Mops, der mir mit Tricks essen zubereitet, besser geht's doch kaum. Aber dieses oberlehrerhafte "DIE LEBENSMITTELINDUSTRIE!!!! CHEMIEEEE" geht mir so sehr auf den Sack, dass ich das glaube ich bald aufhören muss.

"Für das Brät nimmt Lege nur 85 % Muskelfleisch... Und streckt den Rest mit billigem Fett!" - Ach ne, das sonst wär die Wurst auch mager und würd keinem schmecken.
"Phosphate dürften in unserem Essen eigentlich nicht mal drin sein, aber als Salz darf es rein!"- Ach ne, Natrium und Chlor zieh ich mir auch selten pur rein.

25.02.2021 21:03:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
schmeisses

AUP schmeisses 10.03.2015
traurig gucken
 
Zitat von Murphys
Mal den Filter wechseln. peinlich/erstaunt



Filter im Jänner erst getauscht, und dabei den Rest grundgereinigt. Vielleicht bin ich einfach zu doof zum Braten, wär bei mir keine große Überraschung.


 
Zitat von Der Tausendbüßler
Einfach Corona bekommen.



Bin leider geimpft, aber vielleicht find ich ja wo einen Kranken, der mich anhustet. Dann könnt ich auch endlich mal Surströmming probieren
25.02.2021 21:05:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Das bringt mich zum naechsten Hass: Wieso hat die ZDF Mediathek keine Regelung Wiedergabegeschwindigkeit?

/aaah Erloesung, es gibt den Scheiss auch auf Youtube

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Irdorath am 25.02.2021 21:07]
25.02.2021 21:06:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
unglaeubig gucken
carazza gibt es noch?
25.02.2021 21:44:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
luke_skywalker

Leet
 
Zitat von ]N-Squad[Crow
Es ist einfach nichts mehr übrig.


Kann ich als FiSi & Wirtschaftsinformatiker nicht so recht nachvollziehen, aber okay.

Dass du das Hauptprogramm noch nicht vorschreiben darfst - klar - aber es tauchen auf dem Weg bestimmt noch technische Herausforderungen auf, an die man nicht denkt und die dann erstmal mit Stackoverflow & Doku lesen recherchiert werden müssen.

Würde daher an deiner Stelle - sofern möglich bzw. noch nicht gemacht - ähnliche Teilprogrammfunktionen in eigenen kleinen Programmen programmieren, um hier sicherzugehen, dass die technischen Programmieraspekte alle funktionieren und du sie in den 70h dann nur noch herunterschreiben musst.
Der Teufel steckt häufig einfach im Detail und an (ich spreche da aus Erfahrung!) unvorhergesehenen Stellen.
26.02.2021 1:01:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
 
Zitat von Mobius

Boah, ich guck gerne mal "ZDF besseresser", Lege ist manchmal etwas zu überdreht, aber so einen fidelen Mops, der mir mit Tricks essen zubereitet, besser geht's doch kaum. Aber dieses oberlehrerhafte "DIE LEBENSMITTELINDUSTRIE!!!! CHEMIEEEE" geht mir so sehr auf den Sack, dass ich das glaube ich bald aufhören muss.

"Für das Brät nimmt Lege nur 85 % Muskelfleisch... Und streckt den Rest mit billigem Fett!" - Ach ne, das sonst wär die Wurst auch mager und würd keinem schmecken.
"Phosphate dürften in unserem Essen eigentlich nicht mal drin sein, aber als Salz darf es rein!"- Ach ne, Natrium und Chlor zieh ich mir auch selten pur rein.




Diese ganzen Dumpfbacken wissen es halt schlicht auch nicht besser. Diese Lebensmittelindustrie ist dermaßen durchsetzt mit völlig haltlosen teils esoterisch anmutenden Zügen... Wenn ich Köche höre, die lieber Meersalz nehmen, weil da nicht so Na-Cl-Chemie drin ist, dann stirbt jedes Mal in mir ein kleiner Teil Hirnzellen, nur weil ich sowas anhören durfte.
Es muss natürlich auch immer explizit betont werden dass es DAS GROBE Meersalz ist... Was dann in eine Suppe geschmissen wird oder so.
Die haben selbst überhaupt keinen Plan und die Lebensmittelindustrie bringt geschickt immer wieder neue Trends ins Rollen. Ein großes Thema ist selbstverständlich schon seit vielen Jahren "natürlich" vs "Chemie", was auch immer das überhaupt zu bedeuten hat und wird manchmal auch gerade wie es einem passt ausgetauscht. Einmal sind irgendwelche Zusatzstoffe Chemie (und damit inhärent schlecht wie es allgemein bekannt ist) und manchmal sind es "clevere", "smarte" oder total nützliche "Küchenhelfer", die schon die Oma (und damit inhärent gut, wie wir alle wissen) benutzt hat.
Fett ist auch wahlweise mal richtiger Abfall, mal macht es das Fleisch/Nudeln/Sauce/... zart und saftig. Wurst besteht de facto aus "Abfällen" (wortwörtlich schon mehrfach in dem Zusammenhang gehört) aber Fleischreste wegwerfen ist heutzutage natürlich auch aufs höchste verpöhnt (zurecht).
Die Leute kann man einfach nicht für voll nehmen.

Ich guck auch gerne Kochsendungen, weil ich Essen mag und man gut inspiriert wird, aber ich hab bisher eigentlich fast nur Allgemeinplätze oder BS von so Leuten gehört, wenn es um so Erklärungen geht. Da kommt eigentlich nie mehr als das übliche Geschwurbel.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Drexl0r am 26.02.2021 7:01]
26.02.2021 6:56:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
 
Zitat von [RPD]-Biohazard

carazza gibt es noch?



Klar. Schön anner Tanke zum Mr. Brown ne original neapolitanische mitnehmen.
26.02.2021 7:23:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]N-Squad[Crow

AUP ]N-Squad[Crow 03.05.2013
 
Zitat von luke_skywalker

 
Zitat von ]N-Squad[Crow
Es ist einfach nichts mehr übrig.


Kann ich als FiSi & Wirtschaftsinformatiker nicht so recht nachvollziehen, aber okay.

Dass du das Hauptprogramm noch nicht vorschreiben darfst - klar - aber es tauchen auf dem Weg bestimmt noch technische Herausforderungen auf, an die man nicht denkt und die dann erstmal mit Stackoverflow & Doku lesen recherchiert werden müssen.

Würde daher an deiner Stelle - sofern möglich bzw. noch nicht gemacht - ähnliche Teilprogrammfunktionen in eigenen kleinen Programmen programmieren, um hier sicherzugehen, dass die technischen Programmieraspekte alle funktionieren und du sie in den 70h dann nur noch herunterschreiben musst.
Der Teufel steckt häufig einfach im Detail und an (ich spreche da aus Erfahrung!) unvorhergesehenen Stellen.


Also, noch mal um das deutlich zu machen.
Das Projekt ist seit August 2020 bekannt. Ich hab in den Monaten selbstverständlich einen Haufen drüber nachgedacht. Das GUI ist ein Teilprojekt eines größeren Projektes. Den Nicht-IHK Teil habe ich seit Anfang Dezember fertig. Ich hab haufenweise über den Mist nachgedacht. Irgendwann ist da auch mal Ende. Man kann nicht unendlich über sowas nachdenken und ich hab mittlerweile 5 Bücher zu GUIs in Java. Ich habe alle Komponente die ich in den jeweiligen Frameworks schon getestet. Nicht in der Zusammenstellung wie ich sie nachher brauchen werde, denn das kann falsch ausgelegt werden, aber ich weiß wie sie funktionieren. Selbstverständlich wird das ein oder andere Problem auftauchen. Deshalb plane ich 2 Wochen für 70h Arbeit als Minimum ein. Allein schon wegen anderen Schnittstellen, weil ich vielleicht doch was lernen muss, oder weil ich auf eine Antwort warten muss. Sachen die nicht zu den 70h gehören halt...

Aber noch mal: Es gibt irgendwann ein Ende bei dem was man dazu machen kann, ohne das man da gegen die IHK Vorgaben verstößt... Und irgendwann kann man auch nicht mehr drüber nachdenken, weil einfach alles durch ist... Es ist ein einfaches fucking GUI mit ner Tabelle, ein paar Charts, Texten und Statistiken dazu Barrierefrei. Was glaubt ihr was da für großartige Designentscheidungen kommen, abseits vom Wahl des Frameworks? Zeitfressend sind die internen Vorgaben. Wie der Scenebuilder, den ich nicht nutzen darf. Muss also alles von Hand gemacht werden. Auch die Barrierefreiheit ist einfach ein Haufen Tipperei, weil jede Komponente noch mal einzeln die ARIA Labels benötigt.

Ich mein, wenn ihr da noch sinnvolles Ideen habt, her damit. Vielleicht hab ich einen Tunnelblick, bzw. sogar sehr wahrscheinlich, aber sonst ist da halt nix. Kann weder Kundendoku, noch Entwicklerdoku oder sonst was machen. Und nochmal für den "bescheissen" Vorschlag: selbst Dokus und Protokolle landen in Confluence, ist zeitlich also auch alles nachvollziehbar.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von ]N-Squad[Crow am 26.02.2021 7:52]
26.02.2021 7:45:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da gig

tf2_spy.png
 
Zitat von monischnucki

 
Zitat von Smoking44*

Instagram ist echt das richtige Stichwort. Es gibt da durchaus paar Themen und Inhalte, die ich interessant finde, aber dieses Überangebot an künstlich erzeugten immer gleich perfekten Menschen hat mir diese ganze Plattform sowas von verleidet. Fürchterlich.



Instagram wie wir es kennen und nach 3x scrollen einen Hinweis bekommen und endlich einzuloggen:

https://www.instagram.com/cocacola_de/?hl=de

Instagram ohne Bullshit:

https://www.picuki.com/profile/cocacola_de


Sowas will ich für Twitter und Youtube auch noch haben.


heilige colakacke sind diese bilder dämlich. ich trau mich gar nicht die texte dazu zu lesen.

die werbewelt hat sich echt einmal im kreis gedreht. jahrzehntelang haben sie die werbefotografie verfeinert und allen ins gesicht geschmiert. jetzt kommt die neue generation, kennt nichts anderes, und glaubt dass solche bilder toll sind, schießt diese selbst, aber erstellen dabei die gleichen lächerlichen einfallslosen motive wie die vorherige werbewelt.

die haben doch alle eine dose vorm kopf
https://www.picuki.com/media/2501517256278676047
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von da gig am 26.02.2021 7:53]
26.02.2021 7:52:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von ]N-Squad[Crow

Und nochmal für den "bescheissen" Vorschlag: selbst Dokus und Protokolle landen in Confluence, ist zeitlich also auch alles nachvollziehbar.




Was hindert dich denn daran, den kompletten Programmcode zu schreiben und nicht bei Github hochzuladen?
(Kannst du den Code sonst nicht gescheit testen/laufen lassen?)
Was hindert dich denn daran, die Dokus zu schreiben und nicht bei Confluence hochzuladen?

Das Hochladen machst du dann erst nach und nach wenn alles genehmigt ist.
(natürlich dann mit neu erstellten Dateien und nicht mit Files die ein Datum von vor 2 Monaten haben)

Du erwähnst z.B. dass die Barrierefreiheit "ein Haufen Tipperei" ist.
Kannst du das nicht jetzt schon, und sei es in ein .txt Dokument, reinballern, so dass du es am Ende einfach nur noch "in das richtige Programm" reinpasten musst?
26.02.2021 8:03:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]N-Squad[Crow

AUP ]N-Squad[Crow 03.05.2013
 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von ]N-Squad[Crow

Und nochmal für den "bescheissen" Vorschlag: selbst Dokus und Protokolle landen in Confluence, ist zeitlich also auch alles nachvollziehbar.




Was hindert dich denn daran, den kompletten Programmcode zu schreiben und nicht bei Github hochzuladen?
(Kannst du den Code sonst nicht gescheit testen/laufen lassen?)
Was hindert dich denn daran, die Dokus zu schreiben und nicht bei Confluence hochzuladen?

Das Hochladen machst du dann erst nach und nach wenn alles genehmigt ist.
(natürlich dann mit neu erstellten Dateien und nicht mit Files die ein Datum von vor 2 Monaten haben)

Du erwähnst z.B. dass die Barrierefreiheit "ein Haufen Tipperei" ist.
Kannst du das nicht jetzt schon, und sei es in ein .txt Dokument, reinballern, so dass du es am Ende einfach nur noch "in das richtige Programm" reinpasten musst?


1.: Es hindert mich daran, dass ich nicht bescheissen will. Was allein daran schwer zu verstehen ist, dass kann ich wiederum nicht verstehen.

2.: Ich arbeite nicht an meinem privaten PC, sondern an einem vom Betrieb. Programmieren ohne GIT geht natürlich, auch ohne pushen, ist aber dennoch kacke. Die Java Files haben auch ein Datum der Erstellung. Wenn das geprüft wird, und das macht die IHK Stichprobenartig, dann steh ich wieder blöd da. Die Daten werden auch nicht nach meinem Praktikum gelöscht, die liegen auf einem geteilten Laufwerk. Ich kann auch nicht das Erstellungsdatum mit entsprechenden Tools ändern. Da bekomm ich eines auf den Deckel und ab dem 12.3. hab ich eh keinen Zugriff mehr. Vergesse ich nur eine Datei neu anzulegen hab ich den Salat bei der anderen Option.

3.: Kennst du Confluence? Da ist nicht einfach mal von Word aus rüber kopieren. Zumal wir Templates benutzen müssen. Das ist eine feste Vorgabe des Betriebes. Alle Dokus haben gewissen Templates mit Kopierhilfen. Die müssen auch alle Barrierefrei sein, so mal nebenbei erwähnt.

4.: Wie stellst Du dir das mit der Textdatei vor? Einfach alles im Texteditor vorschreiben? So funktioniert das heute nicht mehr. Sicher, das ist zwar durchaus möglich, aber da fehlt so ziemlich alles was man heute beim entwickeln gewohnt ist. Mal eben testen ist dann auch nicht. Das ist ja nicht einfach eine Datei, wir reden hier nicht von Spaghetti-Code. U
Oder soll ich deiner Meinung nach nur die Labels vorschreiben und dann entsprechend rüber kopieren? Da bin ich schneller wenn ich den das neu tippe...

Mal blöd gefragt, bist Du Programmierer? Vielleicht hast Du ja noch einen Tipp wegen meinen Punkten. Ich will nicht kategorisch Abblocken weil ich "keinen Bock hab" oder naiv bin, ich hab einfach zu viel Scheiße erlebt. Und ab nem gewissen Punkt ist es auch nicht mehr praktikabel.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von ]N-Squad[Crow am 26.02.2021 8:25]
26.02.2021 8:22:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Dem Hass CCLXXIX ( Steyszbeynfistel )
« erste « vorherige 1 ... 36 37 38 39 [40] 41 42 43 44 ... 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
02.03.2021 20:12:28 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
15.02.2021 19:52:06 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'hass' angehängt.

| tech | impressum