Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der allgemeine Bücherthread, Band XIII ( Jetzt auf Deutsch in zwei teuren Teilthreads! )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Das hier freut mich ein bißchen sehr:



17 gute Bewertungen an sich sind schon schön; vor allem heißt es aber, dass ja nochmal mehr Leute um einen Faktor irgendwo zwischen 10 und 20 das Ding aus freiem Interesse gekauft und gelesen haben. <3
14.04.2021 9:51:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-MjØllnIR-

-MjØllnIR-
Pfeil
Gerade eben Hyperion beendet.

Bin ehrlich gesagt ziemlich lost. Hin- und hergerissen zwischen Verzückung und Verwirrung.

Hab mir echt schwer getan am Anfang und meine Englisch-Skills sind da auch ganz schön an ihre Grenzen gestoßen. Zum Ende hin hats mich voll mitgerissen. Bin mir ziemlich sicher, alles relevante mitbekommen zu haben, hab aber das Gefühl, dass viele Details an mir vorbei sind.

Gerade eben dann noch in die ersten 2 Kapitel von Fall of Hyperion reingeschaut, aber jetzt beschlossen, den ersten Teil erstmal etwas sacken zu lassen.
14.04.2021 22:48:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mürbchen 3rd

AUP Mürbchen 3rd 12.08.2012
mumpfelgrumpf
Der erste Teil ist auch der komplizierteste, die anderen 3 sind klarer und auch etwas "konservativer". Lohnt sich, wenn man wie du den 1. nicht so schlecht fand, sehr belohnend alles.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mürbchen 3rd am 14.04.2021 22:56]
14.04.2021 22:56:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-MjØllnIR-

-MjØllnIR-
...
Okay super, danke für den Hinweis.

Das Buch hat auf jeden Fall meinen Geschmack getroffen, ich war glaube ich vor allem frustriert ob meiner limitierten Sprachkenntnisse und gerade bei den Geschichten vom Poet und Konsul hatte ich das Gefühl, dass die Nuancen der Erzählungen ein bisschen an mir vorbei gehen.

Aber ich bleib auf jeden Fall dran, finde die Story an sich wahnsinnig spannend.
14.04.2021 23:24:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von -MjØllnIR-

Okay super, danke für den Hinweis.

Das Buch hat auf jeden Fall meinen Geschmack getroffen, ich war glaube ich vor allem frustriert ob meiner limitierten Sprachkenntnisse und gerade bei den Geschichten vom Poet und Konsul hatte ich das Gefühl, dass die Nuancen der Erzählungen ein bisschen an mir vorbei gehen.

Aber ich bleib auf jeden Fall dran, finde die Story an sich wahnsinnig spannend.


Ich fand krass, wie ein 30 Jahre altes Buch die aktuellen Themen, die uns umtreiben beschreibt.
/e: KI, Cyber Space, Cyber-Junkies, massive Expansion und Massentourismus
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von EL ZORRO am 15.04.2021 9:07]
15.04.2021 7:07:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

AUP gonzo 16.07.2021
Sollte man die Band 2 und 3 von 'The coming of the third Reich" auch lesen? I
15.04.2021 7:34:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 15.05.2009
Gibts ein gutes Buch über die 60er bis 80er Jahre in Italien, mit den Roten Brigaden etc.?
16.04.2021 9:09:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Oberes Paar: Erledigt



Unteres Paar: Geht los!

ZWEI neue Bücher = bestes Fühl
19.04.2021 17:14:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 15.05.2009
Kannst du was zu meiner Frage empfehlen, oder ist das so gar nicht dein Themengebiet?
19.04.2021 17:15:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Nope, keine Ahnung.
19.04.2021 17:15:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 15.05.2009
Schade, danke trotzdem!
19.04.2021 17:16:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Unten rechts hab ich nicht zu Ende geschafft, weil die Story bei mir irgendwie nicht zünden wollte. Sag Mal was dazu, wenn du durch bist.
19.04.2021 17:17:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Da ich mich hier so langsam einlebe, Möbel und Gehälter eintrudeln, kommen entscheidende Anschaffungsfragen auf mich zu. Ich grübel, ob ich mich doch mal ans WoT wage.

Da gibt es zum einen diese Ausgabe von Juniper Books. Zum anderen diese Monstrosität. Bei letzteren sorge ich mich aber etwas, ob ich mir nicht einfach glorifizierte Raubkopien holen würde… peinlich/erstaunt Auf der Suche nach Ersteren kamen mir aber auch Posts auf der WoT-Seite unter die Nase, dass die neuen Tor-Hardcover wohl nicht sehr gut gemacht sind.

Hmhmhm. Alles so schwer.

Punchline... Forming...
21.04.2021 2:58:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spriggan

AUP Spriggan 08.09.2015
 
Zitat von [Amateur]Cain

Oberes Paar: Erledigt

https://i.imgur.com/qcG7NkI.jpg

Unteres Paar: Geht los!

ZWEI neue Bücher = bestes Fühl



Unten links -> WoS?
21.04.2021 8:31:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Definitiv Breites Grinsen

Cain, bitte ein Review von Dungeons & Desktops, das Thema interessiert mich sehr.
21.04.2021 8:34:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
traurig gucken
Hey! Wütend Ich könnte jetzt eine lange Liste völlig nichtiger Details nennen, die beweist, dass das gar nicht stimmt! Wütend

Alright, the cat's alive - let's go to dinner!
21.04.2021 14:52:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
...
Da ich nicht so ganz weiß, wohin damit, lasse ich das mal hier: https://comfortfoodcomics.com/2021/04/08/the-trouble-with-easy-criticism-by-ritesh-babu/

Ein guter und interessanter Text über Kritik, was sie macht, an wen sie sich richtet, und wie sie schnell zu Schubladendenken degradiert wird.

It's like a fingerprint, only bigger. And funnier.
22.04.2021 5:29:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Oh Gott. Breites Grinsen

25.04.2021 21:17:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
...
Lindsay Ellis - Axiom's End

Das Buch hat mich echt in einer fürs Lesen denkbar undankbaren Zeit erwischt; gerade der Anfang hat massiv darunter gelitten, dass ich seit gut zwei Monaten und wohl für weitere ein bis zwei keine wirkliche Leseecke für mich einrichten kann. Alles arg temporär und liminal*. Aber! Gestern habe ich es dann ENDLICH mal wieder geschafft abzutauchen—und das dann auch bis jetzt gemacht. Und was soll ich sagen? Das Buch ist echt kurzweilig und toll!

Die kürzeste Zusammenfassung, die ich mir einfallen lassen kann, ist: Three Body Problem, nur amerikanischer, voller von Mittzwanziger-Problemen und deutlich mehr aktuellen Bezügen. Amerikanischen Bezügen. Obwohl es wirklich keine große Rolle spielt in der Handlung an sich, hatte ich z.B. noch bei keinem anderen Buch/Artikel/sonstwas einen vergleichbaren Eindruck davon bekommen, wie riesig die Finanzkrise 2008 für viele Amerikaner gewesen sein muss.

Da schon der Anfang des Rückentextes verrät, dass es um Erstkontakt geht, werde ich da auch nicht drum rum reden. Nach Ringworld fällt es schwer, die Aliens hier nicht mit den dortigen zu vergleichen, weil sie vor meinem geistigen Auge oft … nicht unbedingt ähnlich aussahen, aber ähnlich beseelt waren. Zugleich schäme ich mich für den Vergleich, denn Ellis' Charaktere sind deutlich grauer, deutlich facettenreicher, deutlich stärker in ihre Welt eingebunden.

In gewisser Weise ist das dann auch am ehesten die größte Schwäche: Der Hauptcharakter ist relativ normal, mit all den Einschränkungen, die das halt so bringt. Viel geschieht also nicht durch sie, sondern eher um sie herum. Auch ist die Seele vom Buch recht optimistisch, aber halt auch immer mit diesem leicht faden Beigeschmack einer Realität, die sich nicht nett mit komplett aufgelösten Handlungssträngen vereinbaren lässt, eine Realität wo Dinge eher Prozesse als abgeschlossene Handlungen sind. Einiges davon klappt wunderbar, an anderen Stellen fühlte ich mich ein bisschen unbefriedigt. Schwer in Worte zu fassen und zugleich Grund, warum ich dieses Buch nicht über den Klee loben möchte, obwohl es doch wirklich, wirklich, wirklich unterhaltsam ist.

Dabei ist es auch nicht zu seicht, und die großen Themen sind gut über die ganze Handlung hinweg eingewoben, viele kleinere Nebenthemen nicht bloße Wegwerfkommentare, um zu zeigen, was der Autor alles weiß. Möglich, dass das bei mir aber auch auf fruchtbaren Boden fällt.

Leicht(!) spoileriger, blöder Kommentar:
Spoiler - markieren, um zu lesen:
Es schwebt auch immer eine leichte Furry-Note mit…?


Falls wer was kürzeres, bündigeres, westlicheres und nahbareres als Three Body Problem sucht, ist hier gut bedient. Ein letzter Vergleich, der mit Vorsicht zu genießen ist, weil das Vergleichsobjekt vor Ewigkeiten gelesen wurde: Contact mit mehr Action, mehr Emotionen, und etwas weniger Technobabble.**

*) Eine kurze Suche gibt mir glaubhafte Verwendung dieses Wortes im Deutschen, ich mach das jetzt. Liminal ist zu nützlich.
**) Schon allein, weil nicht fast wörtlich aus Physik-Papern, die dazu geschrieben wurden, zitiert wird.Breites Grinsen


P.P.S. I can kill you with my brain.
26.04.2021 0:03:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Bin grad so in der Mitte davon und kann auch sagen, dass es mich top unterhält!
26.04.2021 8:31:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Howie Hughes

Arctic
...
 
Zitat von Wraith of Seth

Lindsay Ellis - Axiom's End
Falls wer was kürzeres, bündigeres, westlicheres und nahbareres als Three Body Problem sucht, ist hier gut bedient. Ein letzter Vergleich, der mit Vorsicht zu genießen ist, weil das Vergleichsobjekt vor Ewigkeiten gelesen wurde: Contact mit mehr Action, mehr Emotionen, und etwas weniger Technobabble.**


Klingt sehr gut, danke für den Tipp.
26.04.2021 8:52:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Nachtrag: Ich habe nochmal drüber nachgedacht, was mich eigentlich manchmal gestört hat. Ich glaube, das jetzt etwas besser raus zu haben. Ellis hat oft Sätze, die wie ein Hinweis auf spätere Enthüllungen oder Motive wirken, dann aber doch nicht mehr als der wörtlichste Inhalt. Gerade nach meiner Begeisterung für Muir, die da einfach einen Blätterteig an Informationen liefert, den man Schicht für Schicht auseinander pflücken kann, um dann meist doch daneben zu liegen (ohne das man es ihr übel nimmt, weil es halt trotzdem meist einfach passt), war mir das manchmal nicht "interaktiv" genug. Man folgt halt einer actiongeladenen Aneinanderreihung von Ereignissen, die der Text nicht manchmal andeutet. Wenn man das vorher gewohnt ist oder erwartet, muss man sich da etwas mit anfinden. Aber das wird sehr vom Leser abhängen. Und an der Kurzweile änderte es für mich nichts, sonst hätte ich das nicht in zwei Tagen durchpowern können.

Die diversen Themen sind hingegen imho deutlich aktueller und akuter als bei Contact oder Three Body Problem, werden wahrscheinlich aber genau so gut altern.
26.04.2021 9:13:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Bist du eigentlich auch über den Fehler:
Spoiler - markieren, um zu lesen:
He arrived some fifteen years later. (oder so!)

gestolpert? Breites Grinsen
26.04.2021 9:19:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Äh, vielleicht? Geht's konkreter?

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Ich stolperte manchmal über Coras Alter versus wann was mit der Familie geschah, aber das kann einfach daran liegen, dass ich die ersten Kapitel sehr verteilt gelesen habe...

Was mir auffiel, war Coras fehlerhafte Logik, wieviel Ampersand vom Purge mitbekommen hat, weil sie weder weiß, wie Kommunikation während Reisen stattfinden kann oder wann er wieviel "Zeitschuld" (also die Differenz aus relativer und subjektiver Zeit) angehäuft hat.
26.04.2021 9:29:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Dann ist es dir wohl nicht so in Erinnerung geblieben... Breites Grinsen

S. 290, dritter Absatz

50 waren es sogar!
26.04.2021 9:48:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Spoiler - markieren, um zu lesen:
Das ist doch völlig unproblematisch, weil der erste(?) Absatz auf der Seite die Umrechnung liefert. Gemeint ist also eine knappe Minute oder ein nicht näher bestimmter Zeitraum. Übertreibung/Stilmittel halt. Mit Ankündigung.


Ja, doch, das idt mir auch aufgefallen, aber passt ja auch.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Wraith of Seth am 26.04.2021 9:59]
26.04.2021 9:57:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Ah, okay. Der Zusammenhang mit bei mir nicht geklickt. peinlich/erstaunt
26.04.2021 9:58:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Khysanth

Russe BF
 
Zitat von [Amateur]Cain

Oberes Paar: Erledigt

https://i.imgur.com/qcG7NkI.jpg

Unteres Paar: Geht los!

ZWEI neue Bücher = bestes Fühl



Könntest du bitte zu oben Links ein kurze Review geben?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Khysanth am 26.04.2021 10:38]
26.04.2021 10:38:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von mYstral

Meine Freundin sucht einen neuen Fantasy-Epos, den sie lesen kann. Am besten eine große fantastische Welt.
Bekannt sind: Harry Potter, Herr der Ringe, Eragon. Die Scheibenwelt-Romane findet sie nicht so gut.

Was wäre eure Empfehlung?



The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again.



Habe jetzt so die ersten 400 Seiten von Wheel of Time gelesen und finde es super. Danke nochmal für den Tipp und @Mabuse für den Tipp mit dem E-book Reader, ich liebe den Oasis jetzt schon (dark mode, x-ray, Format, Akkulaufzeit, etc. - alles perfekt).
26.04.2021 11:17:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Hast du schon eine Hülle? Die ist für das Handling wichtig, denn so kann man den Oasis einhändig halten, indem man den Zeigefinger zwischen Oasis und dem Deckel der Hülle einklemmt.

Wenn du keine hässliche Hülle nehmen willst, dann könntest du auch einen Popsocket auf die Rückseite kleben peinlich/erstaunt
26.04.2021 12:15:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der allgemeine Bücherthread, Band XIII ( Jetzt auf Deutsch in zwei teuren Teilthreads! )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
07.04.2021 21:07:30 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'buch' angehängt.

| tech | impressum