Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Erklärbär ( Heute schon gefragt? )
« erste « vorherige 1 ... 32 33 34 35 [36] 37 38 39 40 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
DadaZo

Marine NaSe
Ist aber leider keine Winkelspinne, dafür ist der Hinterleib zu kugelig.
03.06.2021 13:47:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Mein Schattenbeet und die Pilze peinlich/erstaunt


Früher Ackerling?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Real_Futti am 03.06.2021 19:20]
03.06.2021 13:51:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
...
Sieht so aus, zu dieser Jahreszeit kaum zu verwechseln. Rein in die Pfanne!

/Disclaimer wie immer, falls du dir nicht sicher bist, zeig ihn jmd der ihn kennt. Bilder können täuschen. Aber der Ackerling hat eh keine groß bösen Doppelgänger.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Skywalkerchen am 03.06.2021 14:02]
03.06.2021 14:00:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Wiki zum Delinquenten:

 

Er genießt kein besonderes Ansehen für seinen Speisewert



Futti sieh dich vor dass er dein eigenes Ansehen nicht nach unten zieht Haare zu Berge stehen
03.06.2021 18:06:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von AJ Alpha

Wiki zum Delinquenten:

 

Er genießt kein besonderes Ansehen für seinen Speisewert



Futti sieh dich vor dass er dein eigenes Ansehen nicht nach unten zieht Haare zu Berge stehen


Keine Wahl, seit die Steuerbehörden angeklopft haben gibts bei Futtis das was man so findet auf den Tisch.
03.06.2021 18:12:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Woher kommt eigentlich das Unding, dass Hilfsorganisationen mir nach einer Spende ungefragt Werbung schicken? Ich hab echt so langsam Bock, denen die Brügel rauszuschmeißen.

Am beschissensten war dabei bisher Cap Anamur. Senden mir eine 0,01¤ Überweisung zurück mit Betreff „bitte melde dich Tel. XYZ“, nach Anruf denn „An welche Adresse dürfen wir die Spendenquittung schicken, wir machen grad Abrechnung“. Ja, Quittung kam dann und seitdem monatlich mindestens eine Dialogpost.

Das verleidet mir das Thema spenden echt grad extrem. Und das sind alles namhafte Organisationen wie bspw. Björn Schulz oder NABU. Bin mir SEHR sicher, dass ich denen bei ner Online-Spende nicht aktiv die Erlaubnis gegeben habe, mir Werbebriefe zu schicken. Oder dürfen die das irgendwo pauschal erstmal machen?
05.06.2021 18:30:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Im Zweifelsfall halt per AGB.
05.06.2021 18:38:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
 
Zitat von HrHuss

Woher kommt eigentlich das Unding, dass Hilfsorganisationen mir nach einer Spende ungefragt Werbung schicken? Ich hab echt so langsam Bock, denen die Brügel rauszuschmeißen.

Am beschissensten war dabei bisher Cap Anamur. Senden mir eine 0,01¤ Überweisung zurück mit Betreff „bitte melde dich Tel. XYZ“, nach Anruf denn „An welche Adresse dürfen wir die Spendenquittung schicken, wir machen grad Abrechnung“. Ja, Quittung kam dann und seitdem monatlich mindestens eine Dialogpost.

Das verleidet mir das Thema spenden echt grad extrem. Und das sind alles namhafte Organisationen wie bspw. Björn Schulz oder NABU. Bin mir SEHR sicher, dass ich denen bei ner Online-Spende nicht aktiv die Erlaubnis gegeben habe, mir Werbebriefe zu schicken. Oder dürfen die das irgendwo pauschal erstmal machen?


Das was für dich Werbung ist, ist für die halt auch eine Art Quittung. Klar wollen sie, dass du weiter spendest, aber in erster Linie hast du ja das Recht zu erfahren, was sie überhaupt tun. Mit deinem Geld. Deshalb schicken sie diese Infomaterialien. Gerade in der heutigen Zeit, in der die ÖRR lieber über Sprichworte als das Klima berichten, müssen die Probleme ja unters Volk geworfen werden.
Und ernsthaft, die paar Mails/Briefchen. Da nerven die dutzenden Penisverlängerungen schon mehr imho.
Ruf doch einfach an und sag ihnen dass du keine Post möchtest.

/die Greenpeace-Zeitung find ich außerdem ganz cool. Ablage Klo, nicht P.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Skywalkerchen am 05.06.2021 19:02]
05.06.2021 18:57:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Die Sache ist, wenn ich mich aktiv dafür entscheide, informiert zu werden, ist das ein bisschen ein anderer Sachverhalt.

Kurze Recherche ergab, dass Spendenwerbung priviligiert zu sein scheint, was das angeht. Ich kann das, was Andraw schreibt sogar noch einen Ticken nachvollziehen aber ich hätte mir trotzdem gewünscht, dass ich einfach eine Wahl habe.
05.06.2021 19:59:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
Ich möchte in einer steckdosenlosen Ecke im Wohnzimmer eines Neubaus zwei Löcher bohren.

Geplante Position der Bohrlöcher:

- Höhe ca. 120-140 cm
- Abstand zur Kante der anliegenden Wand: 5-7 cm
- seitliche Entfernung zur nächsten Steckdose (Bodenbereich) 4+ Meter

Selbst, wenn dort in der Ecke irgendeine Leitung wäre, müsste die Installationszone für diese Ecke ja erst in mindestens 10 cm Abstand zur Wandkante beginnen, oder?

Siehe z.B. auch hier:

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Charon=- am 07.06.2021 22:50]
07.06.2021 22:49:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
You wish.

Also, ja, es gibt definierte Installationszonen, und die sollten alle in der Ausbildung lernen. Praktisch weißt du nicht, wer da bei der Installation welchen Schluckauf hatte. Du kannst es also riskieren, oder Dokumentation besorgen (lel) und es dann trotzdem riskieren, oder ein Leitungssuchgerät benutzen und es dann riskieren. Hundertprozentige Sicherheit wirst du nicht bekommen.

In einem Neubau würde ich erwarten, dass sich alles senkrecht über/unter den sichtbaren Steckdosen, Schaltern und Verteilerdeckeln abspielt, außerdem ggf. in der unteren Installationszone. Geld würde ich darauf nicht wetten.
07.06.2021 22:54:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fersoltil

AUP Fersoltil 26.04.2021
ich möchte den inhalt aller *.fnt dateien in einer ordnerstruktur durch den inhalt einer einzelnen anderen .fnt datei ersetzen, ohne die ursprünglichen dateinamen zu ändern. gibts dafür ein console command ohne das ich direkt perl installieren muss?
09.06.2021 9:18:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
find /target/path -type f -name *.fnt -exec cat /source/path/src.fnt \> {}\;

source- und targetpfad sollten in dem Fall nicht identisch sein, sonst bügelst du dir die Ausgangsdatei evtl. platt. Völlig ungetestet, reicht aber vielleicht als Startpunkt. Unter Windows? Kein Plan. Breites Grinsen
09.06.2021 9:21:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
 
Zitat von statixx

Unter Windows? Kein Plan. Breites Grinsen



Erster Schritt: format c:
09.06.2021 9:23:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fersoltil

AUP Fersoltil 26.04.2021
mh. das ist schonmal was, danke. ich kan nicht hirnen heute
09.06.2021 9:25:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Mit PowerShell:

Get-ChildItem .\dir\ -Filter *.fnt -Recurse | Set-Content -Value (Get-Content .\in.fnt)
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 09.06.2021 9:30]
09.06.2021 9:29:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fersoltil

AUP Fersoltil 26.04.2021
@senner
das ist schonmal ohne abbruch durchgegangen. jetzt muss ich mal schauen ob ich alles erwischt habe. danke
09.06.2021 9:52:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Kannst du theoretisch auch testen mit:

Get-ChildItem .\dir\ -Filter *.fnt -Recurse | Get-Content

Das gibt der den Inhalt aller *.fnt-Files im Ordner aus.
09.06.2021 9:58:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

DeathCobra
Wie lautet die inklusive Ansprache von Damen und Herren? Also nicht Kolleg:innen oder Kund:innen, sondern [Unbekannt]?
09.06.2021 15:51:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Frage
Die Wissenschaft hat ihre eigenen Hyänen: Predatory publishers. Man bekommt jede Menge Spam, um Geld auszugeben, in einem schlechten Journal durch das "Peer Review" (und die Anführungszeichen müssen hier Schwerstarbeit vollführen) gewunken zu werden. Soweit, so kapitalistisch nachvollziehbar.

Aber warum sind die Titel "Іnνitҽ You to SսЬmіt"? Das ist weder ein b noch ein e. Warum? Ich würde schwören, dass die Mail so noch schneller in modernen Spamfiltern hängenbleibt. Oder liege ich da falsch? Zumindest meiner fischt die sehr zuverlässig raus.

Live long and prosper.
09.06.2021 15:54:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
 
Zitat von DeathCobra

Wie lautet die inklusive Ansprache von Damen und Herren? Also nicht Kolleg:innen oder Kund:innen, sondern [Unbekannt]?


"Sehr geehrtes Publikum" bietet sich bei vielen Sachen an.

You all saw it! That orphanage attacked me!
09.06.2021 15:57:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

DeathCobra
 
Zitat von Wraith of Seth

 
Zitat von DeathCobra

Wie lautet die inklusive Ansprache von Damen und Herren? Also nicht Kolleg:innen oder Kund:innen, sondern [Unbekannt]?


"Sehr geehrtes Publikum" bietet sich bei vielen Sachen an.

You all saw it! That orphanage attacked me!


Konkret geht es um ein Begleitschreiben. Publikum ist da nicht per se falsch, liest sich aber etwas merkwürdig.
09.06.2021 15:59:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 20.12.2017
Hoi zämme?
09.06.2021 16:00:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Bei einem Schreiben könnte auch "Sehr geehrte Empfänger:in" oder "Leser:in" o.Ä. passen.

Ice cream is exquisite. What a pity it isn't illegal. drin sein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Wraith of Seth am 09.06.2021 16:02]
09.06.2021 16:01:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
 
Zitat von DeathCobra

Wie lautet die inklusive Ansprache von Damen und Herren? Also nicht Kolleg:innen oder Kund:innen, sondern [Unbekannt]?



"Yo Leude was geht :D"
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 09.06.2021 16:03]
09.06.2021 16:02:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
...
 
Zitat von Wraith of Seth

Die Wissenschaft hat ihre eigenen Hyänen: Predatory publishers. Man bekommt jede Menge Spam, um Geld auszugeben, in einem schlechten Journal durch das "Peer Review" (und die Anführungszeichen müssen hier Schwerstarbeit vollführen) gewunken zu werden. Soweit, so kapitalistisch nachvollziehbar.

Aber warum sind die Titel "Іnνitҽ You to SսЬmіt"? Das ist weder ein b noch ein e. Warum? Ich würde schwören, dass die Mail so noch schneller in modernen Spamfiltern hängenbleibt. Oder liege ich da falsch? Zumindest meiner fischt die sehr zuverlässig raus.

Live long and prosper.



Meiner nicht, gestern hab ich dieses Meisterwerk bekommen:

 

Dear Karl Mueller;Pauline Meyer;Frid...,
Hope this ҽmαіl will find you well.
Impressed by your рaрҽr entіtlеd “[Title]” in [Fachgebiet], we are kindly іnνіtіng you to contrіbսtе some other original рaрҽrs to our ϳοսrnal.
Call for Mαnᴜscriрts >>
...



Name von drittem Autor halt einfach so abgeschnitten, wie es aus dem Parser kam. Breites Grinsen
09.06.2021 16:03:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RayTracing

Arctic
"Hallo!"
"Guten Tag zusammen!"

"Schön, dass Sie dieses Begleitschreiben lesen!"
"Aufgepasst!"
"Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!"


Und dann immer Sie/Ihr/Du, je nachdem ob du förmlich sein willst und ob du eine einzelne Person direkt ansprechen willst oder die einzelne Person als Teil der Gruppe, die du ansprechen möchtest.
09.06.2021 16:06:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
 
Zitat von Irdorath

 
Zitat von Wraith of Seth

Die Wissenschaft hat ihre eigenen Hyänen: Predatory publishers. Man bekommt jede Menge Spam, um Geld auszugeben, in einem schlechten Journal durch das "Peer Review" (und die Anführungszeichen müssen hier Schwerstarbeit vollführen) gewunken zu werden. Soweit, so kapitalistisch nachvollziehbar.

Aber warum sind die Titel "Іnνitҽ You to SսЬmіt"? Das ist weder ein b noch ein e. Warum? Ich würde schwören, dass die Mail so noch schneller in modernen Spamfiltern hängenbleibt. Oder liege ich da falsch? Zumindest meiner fischt die sehr zuverlässig raus.

Live long and prosper.



Meiner nicht, gestern hab ich dieses Meisterwerk bekommen:

 

Dear Karl Mueller;Pauline Meyer;Frid...,
Hope this ҽmαіl will find you well.
Impressed by your рaрҽr entіtlеd “[Title]” in [Fachgebiet], we are kindly іnνіtіng you to contrіbսtе some other original рaрҽrs to our ϳοսrnal.
Call for Mαnᴜscriрts >>
...



Name von drittem Autor halt einfach so abgeschnitten, wie es aus dem Parser kam. Breites Grinsen


Oh, klar, irgendwas kommt auch bei mir manchmal noch durch—und umgekehrt landet sinnvolles durchaus auch mal im Spam. Nicht jede Open Access Einladung ist Müll.

Viel faszinierender ist der Code deiner Mail—da sind dutzende Buchstaben erst in Unicode-Lookalikes umgewandelt worden. Warum? Ist das Ziel da jemand mit einem nicht-englischen Mailclient und damit tendentiell jemand, der leichter in Englisch übers Ohr gehauen werden kann?

Jehova! Jehova!
09.06.2021 16:06:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
 
Zitat von RayTracing

"Aufgepasst!"


Wieso finde ich das so lustig? Breites Grinsen
09.06.2021 16:06:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von Wraith of Seth

 
Zitat von Irdorath

 
Zitat von Wraith of Seth

Die Wissenschaft hat ihre eigenen Hyänen: Predatory publishers. Man bekommt jede Menge Spam, um Geld auszugeben, in einem schlechten Journal durch das "Peer Review" (und die Anführungszeichen müssen hier Schwerstarbeit vollführen) gewunken zu werden. Soweit, so kapitalistisch nachvollziehbar.

Aber warum sind die Titel "Іnνitҽ You to SսЬmіt"? Das ist weder ein b noch ein e. Warum? Ich würde schwören, dass die Mail so noch schneller in modernen Spamfiltern hängenbleibt. Oder liege ich da falsch? Zumindest meiner fischt die sehr zuverlässig raus.

Live long and prosper.



Meiner nicht, gestern hab ich dieses Meisterwerk bekommen:

 

Dear Karl Mueller;Pauline Meyer;Frid...,
Hope this ҽmαіl will find you well.
Impressed by your рaрҽr entіtlеd “[Title]” in [Fachgebiet], we are kindly іnνіtіng you to contrіbսtе some other original рaрҽrs to our ϳοսrnal.
Call for Mαnᴜscriрts >>
...



Name von drittem Autor halt einfach so abgeschnitten, wie es aus dem Parser kam. Breites Grinsen


Oh, klar, irgendwas kommt auch bei mir manchmal noch durch—und umgekehrt landet sinnvolles durchaus auch mal im Spam. Nicht jede Open Access Einladung ist Müll.

Viel faszinierender ist der Code deiner Mail—da sind dutzende Buchstaben erst in Unicode-Lookalikes umgewandelt worden. Warum? Ist das Ziel da jemand mit einem nicht-englischen Mailclient und damit tendentiell jemand, der leichter in Englisch übers Ohr gehauen werden kann?

Jehova! Jehova!



Wer großhirnig unterwegs ist, filtert Phrasen wie "invite to submit" direkt in einen eigenen Spamordner, am JKI-Standort an dem ich ein Praktikum gemacht habe, war das 2013 schon so eingestellt, weil es da losging mit dem Quatsch.

Diese Codescheisse versucht, solche Filterungen zu umgehen und im Hauptposteingang gesehen zu werden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 09.06.2021 16:10]
09.06.2021 16:09:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Erklärbär ( Heute schon gefragt? )
« erste « vorherige 1 ... 32 33 34 35 [36] 37 38 39 40 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
08.03.2021 21:53:16 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'erklärbär' angehängt.

| tech | impressum