Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Aktien Thread XVIII ( Männer die auf Kurse starren )
« erste « vorherige 1 ... 41 42 43 44 [45] 46 47 48 49 ... 55 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Iceman3000

AUP Iceman3000 29.02.2016
mAhLzEiT iHr oTTos.

Was kommt als nächstes? Rakete Energy?
07.04.2021 11:05:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
langzeitstudent

tf2_soldier.png
 
Zitat von FoB

Comdirect lässt mich nicht so viele Aktien von Otto kaufen wie ich möchte, angeblich nicht genug verfügbar traurig



die schützen dich vor dir selbst Breites Grinsen

ich glaube das teil wird schneller zu ende sein als 88. vielleicht bin ich aber auch nur mett, weil es scalable nicht anbietet Augenzwinkern
07.04.2021 11:05:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
He11

AUP He11 11.01.2019
 
Zitat von Kung Schu


Also meinte eigentlich, dass es am 20.4. relevante news gibt. Breites Grinsen




Dort gibt es eine Webinar mit den Ergebnisse der Bohrungen von Pantheon, also auch von Otto Energy
07.04.2021 11:14:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Kung Schu

 
Zitat von He11

 
Zitat von Kung Schu

 
Zitat von He11

 
Zitat von smoo

Das Jahresdiagramm von Otto sollte einen echt vom Kauf abhalten. Harter Zock.

Bin mit 160.000 Stück dabei!



Naja wenn die auch nach Öl bohren und nichts finden, dann passt es rein von der Zeit und wie der Kurs lief.

20.04 ist hier die theoretische Deadline. Just sayin




Hast du als Ölexperte das verifizieren können?



Natürlich nicht Breites Grinsen aber jedem sollte durchaus bewusst sein, worauf er sich bei so einer Aktie einlässt



Also meinte eigentlich, dass es am 20.4. relevante news gibt. Breites Grinsen



"geheimen nazibunker angebohrt, was tun?"
07.04.2021 11:17:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feelgood Managerin

xmas female arctic
Was zum f**+ heißt das hier:
http://clients3.weblink.com.au/pdf/88E/02361178.pdf
?
07.04.2021 12:14:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
Wat

Die haben jetzt 500k shares für 0,05ct rausgegeben? Das ist ja nicht mal viel Geld und kaufen wird die gerade eben eh niemand.

Ich understande überhaupt nichts mehr
07.04.2021 12:41:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
He11

AUP He11 11.01.2019
 
Zitat von G-Shocker

Wat

Die haben jetzt 500k shares für 0,05ct rausgegeben? Das ist ja nicht mal viel Geld und kaufen wird die gerade eben eh niemand.

Ich understande überhaupt nichts mehr



Die Börse mag es trotzdem Hmmm
07.04.2021 12:44:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
verschmitzt lachen
Jetzt holen die sich schon die College Funds von Freunden und Verwanden.

Enna, hömma, 500k Aktien plus 500k Optionen für 27.500 Dollar!

Die Optionen gibts nicht dazu, die Aktien wurden auf Grund von ausgeführten Optionen ausgegeben. sry, nicht genau gelesen.

e: Stellt euch vor die müssten das raisen um ihre Rechnungen zu zahlen - was sagt euch das?
Ne, wie oben angedeutet ist das bestimmt irgendwas privates - vermutlich wird tatsächlich großes erwartet seitens 88, deswegen auch heute im Plus? k.A. alles Vermutungen. Könnte auch 4D Schach sein sein und es ist tatsächlich noch schlimmer als befürchtet.
Ich bin echt Risikofreudig, aber diese Öl Pennystocks sind mir einfach zu heikel.
[Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 07.04.2021 14:32]
07.04.2021 12:49:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feelgood Managerin

xmas female arctic
 
Zitat von He11

 
Zitat von G-Shocker

Wat

Die haben jetzt 500k shares für 0,05ct rausgegeben? Das ist ja nicht mal viel Geld und kaufen wird die gerade eben eh niemand.

Ich understande überhaupt nichts mehr



Die Börse mag es trotzdem Hmmm


wird wohl ein rennen zwischen otto und 88
07.04.2021 12:55:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Zero-

Arctic
Gibts ne Empfehlung für Broker um ETF Sparpläne möglichst kostengünstig auszuführen? Ich bin aktuell bei OnVista. Da zahlt man auf ausgewählte ETF unabhängig vom Orderpreis 1 Euro pro Ausführung. Ich schiele aktuell aber auf ETF die es dort nicht gibt.
Sind flatex, trade Republic und scalable diesbezüglich alle ähnlich?
Bei scalable bekommt man afaik eine Sparplanausführung pro Monat geschenkt.
Flatex neuerdings wohl alle (da musste man zumindest ne zeitlang für Dividendenausschüttungen eine Gebühr bezahlen, ist das immer noch so)?
Trade Republic gibt's nur per App?
Wie sind die Erfahrungen mit dem UI? Wichtig ist mir noch die Steuerbescheinigung der ich nicht hinterherlaufen muss (das funktioniert bei OnVista super).
07.04.2021 13:28:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
...
Flatex hat ab 12.04. genau 0€ Gebühr auf ETFs. Sowohl was Sparplanausführung angeht, als auch die Depotführungsgebühr.
Günstiger wirds nicht. Kann ich also wieder empfehlen.

Für den Nicht-ETF-Rest wird eine kleine prozentuale Gebühr / Jahr verlangt, die aber nicht wirklich ausschlaggebend ist. Zudem sollte man nicht zu viel Geld auf dem Cashkonto haben, da hier auch nochmal Gebühr verlangt wird.
Sind jedoch beides Dinge die man easy umgehen oder ignorieren kann, deswegen bleibe ich erstmal bei Flatex.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von G-Shocker am 07.04.2021 13:34]
07.04.2021 13:30:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
missmutig gucken
Wann wurden die Ottos hier erstmalig empfohlen? Hab ich auch schon wieder total verpasst und jetzt einsteigen wäre ziemlich Futtimäßig.

Muss mal wieder häufiger hier reinschauen
07.04.2021 13:33:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
verschmitzt lachen
 
Zitat von Parax

Hab ich auch schon wieder total verpasst und jetzt einsteigen wäre ziemlich Futtimäßig.



Bist du dir da sicher?
07.04.2021 13:43:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
 
Zitat von G-Shocker

Flatex hat ab 12.04. genau 0€ Gebühr auf ETFs. Sowohl was Sparplanausführung angeht, als auch die Depotführungsgebühr.
Günstiger wirds nicht. Kann ich also wieder empfehlen.

Für den Nicht-ETF-Rest wird eine kleine prozentuale Gebühr / Jahr verlangt, die aber nicht wirklich ausschlaggebend ist. Zudem sollte man nicht zu viel Geld auf dem Cashkonto haben, da hier auch nochmal Gebühr verlangt wird.
Sind jedoch beides Dinge die man easy umgehen oder ignorieren kann, deswegen bleibe ich erstmal bei Flatex.


Zu erwähnen wäre noch, dass Flatex mich ohne Bevormundung alle YOLO Stonks hat handeln lassen. Ständig immer jederzeit. Und bisher war die Website auch immer erreichbar.
07.04.2021 13:44:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
yuri_orlov

AUP yuri_orlov 27.11.2020
...
 
Zitat von le glock sportif ®

[...] 27.500 Dollar!

e: Stellt euch vor die müssten das raisen um ihre Rechnungen zu zahlen - was sagt euch das?[...]


...dass die anscheinend sehr kleine Rechnungen haben, also sehr sparsam sind und gut mit ihrem Geld haushalten können!

Hab bei den Otten erstmal ein SL von 0,0111 eingerichtet, damit ich im Zweifel nicht wieder im Minus rausgehen muss.
07.04.2021 13:59:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/grosser-verlust-nach-aktienhandel-fuer-leverkusenerin-100.html

 
Schulz kaufte 5800 Aktien

Sie beschloss, so viele Aktien des US-Konzerns zu kaufen, wie möglich. Auf ihrem Konto lagen 25.000 Euro. Da ihre App keinen Zugriff auf diese Aktie zuließ, beauftragte sie die Comdirect Bank online, 5800 Greenwich-Aktien für sie zu kaufen. Ohne Limit. Ihr Limit habe sie bei dem Guthaben auf ihrem Konto gesehen, sagte sie. Erst viel später habe sie entdeckt, dass der Aktienkurs zum Zeitpunkt ihrer Bestellung explodiert sei: auf 125 US-Dollar das Stück.

Die Comdirect führte ihren Auftrag trotzdem aus und kaufte 5.800 Aktien für 600.000 Euro. Als sie die Zahl auf ihrem Computer gesehen habe, sei sie fassungslos gewesen: "Ich hab zuerst gedacht, ich hab mich verguckt."
Es wurde nichts geprüft

Jenny Schulz verkaufte die Aktien sofort wieder, allerdings mit großem Verlust. Denn der Kurs war da bereits wieder abgesackt. Jetzt steht ihr Guthabenkonto mit 360.000 Euro im Minus. "Ich möchte wissen, wie das passieren konnte, dass mir ein Kredit von über 600.000 Euro gewährt wurde, ohne dass mein Gehalt geprüft, mein Wissenstand geprüft, mein Kontostand geprüft wurde", sagt sie.



Weiß einer, wie Jenny hier heißt?
07.04.2021 14:06:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

Kung
Applied. Zieh bitte.

https://newsfilter.io/a/6d22934782a8f6fabdbab6030f2e0ec6
07.04.2021 14:08:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

Kung
 
Zitat von Parax

Wann wurden die Ottos hier erstmalig empfohlen? Hab ich auch schon wieder total verpasst und jetzt einsteigen wäre ziemlich Futtimäßig.

Muss mal wieder häufiger hier reinschauen



Gestern morgen und eventuell auch schonmal vor einer Weile.
07.04.2021 14:10:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feelgood Managerin

xmas female arctic
Die Comdirect teilte ihr mit, sie habe das Sicherungssystem der Bank selbst durch ihr Kaufverhalten umgangen.
07.04.2021 14:10:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

Kung
 
Zitat von yuri_orlov

 
Zitat von le glock sportif ®

[...] 27.500 Dollar!

e: Stellt euch vor die müssten das raisen um ihre Rechnungen zu zahlen - was sagt euch das?[...]


...dass die anscheinend sehr kleine Rechnungen haben, also sehr sparsam sind und gut mit ihrem Geld haushalten können!

Hab bei den Otten erstmal ein SL von 0,0111 eingerichtet, damit ich im Zweifel nicht wieder im Minus rausgehen muss.



Da wird nix geraised, da werden kaufoptionen ausgeübt.
07.04.2021 14:10:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monsieur Chrono

Arctic
 
Zitat von Mobius
Weiß einer, wie Jenny hier heißt?

Wenn man einen Immobilienkredit möchte, muss man sich komplett nackig machen, wenn man Aktien kaufen will, scheint es einfacher zu gehen...
07.04.2021 14:11:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
g0n0

AUP g0n0 07.08.2011
Meinungen zu Paysafe (PSFE, A3CUPL, BMG6964L1072)?

eZahlungsdienstleister der am Donnerstag über einen SPAC an die Börse gegangen ist. Hierzulande bekanntestes Produkt ist vermutlich Paysafecard (die Codes auf Kassenbons die man dann im Internet für diverse Dinge einlösen kann, sei es nun Twitch Subs, Steam Guthaben, Filesharing Accounts oder das Brazzers Abo).

Haben bereits ein breites Kundenspektrum und schreiben schwarze Zahlen. Dank anhaltendem Wachstum im eCommerce dürften die auch weiter wachsen.

Ja, nein, vielleicht?
07.04.2021 14:16:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 

ohne dass ..., mein Wissenstand geprüft,... wurde



[X] Ich kenne mich mit Aktien aus
[ ] Ich kenne mich mit Aktien nicht aus
07.04.2021 14:16:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von g0n0

Haben bereits ein breites Kundenspektrum und schreiben schwarze Zahlen. Dank anhaltendem Wachstum im eCommerce dürften die auch weiter wachsen.

Ja, nein, vielleicht?



lell, etabliertes unternehmen dass bereits Gewinn macht und so? garantiert nix für pOtstreetbets. Breites Grinsen
07.04.2021 14:18:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
g0n0

AUP g0n0 07.08.2011
verschmitzt lachen
Sorry
07.04.2021 14:21:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von Mobius

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/grosser-verlust-nach-aktienhandel-fuer-leverkusenerin-100.html

 
Schulz kaufte 5800 Aktien

Sie beschloss, so viele Aktien des US-Konzerns zu kaufen, wie möglich. Auf ihrem Konto lagen 25.000 Euro. Da ihre App keinen Zugriff auf diese Aktie zuließ, beauftragte sie die Comdirect Bank online, 5800 Greenwich-Aktien für sie zu kaufen. Ohne Limit. Ihr Limit habe sie bei dem Guthaben auf ihrem Konto gesehen, sagte sie. Erst viel später habe sie entdeckt, dass der Aktienkurs zum Zeitpunkt ihrer Bestellung explodiert sei: auf 125 US-Dollar das Stück.

Die Comdirect führte ihren Auftrag trotzdem aus und kaufte 5.800 Aktien für 600.000 Euro. Als sie die Zahl auf ihrem Computer gesehen habe, sei sie fassungslos gewesen: "Ich hab zuerst gedacht, ich hab mich verguckt."
Es wurde nichts geprüft

Jenny Schulz verkaufte die Aktien sofort wieder, allerdings mit großem Verlust. Denn der Kurs war da bereits wieder abgesackt. Jetzt steht ihr Guthabenkonto mit 360.000 Euro im Minus. "Ich möchte wissen, wie das passieren konnte, dass mir ein Kredit von über 600.000 Euro gewährt wurde, ohne dass mein Gehalt geprüft, mein Wissenstand geprüft, mein Kontostand geprüft wurde", sagt sie.



Weiß einer, wie Jenny hier heißt?



Die Geschichte und vor allem die Summen sind total bitter, also so richtig.

...Aaaber: Da ihre App keinen Zugriff auf diese Aktie zuließ, beauftragte sie die Comdirect Bank online, 5800 Greenwich-Aktien für sie zu kaufen. Ohne Limit. Ihr Limit habe sie bei dem Guthaben auf ihrem Konto gesehen, sagte sie.

Wahrscheinlich hat Sie wegen ihrer eigenen Risikoklassifizierung die Aktie nicht in der App handeln können. Wenn man dabei auch direkt beweist, das man den Unterscheid zwischen einer Market und Limit Order nicht kennt, wahrscheinlich auch gut so.
Nicht so gut, wenn man das dann manuell umgeht.

Auf der anderen Seite: Ich habe bei flatex auch schon getradet bevor das Geld auf dem Cashkonto war, war da also kurz im Minus... aber da sollte es doch sowas wie "Dispogrenzen" geben? Die klassischen Broker erlauben doch nicht einfach so solche Margintrades? Mata halt...
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 07.04.2021 14:27]
07.04.2021 14:25:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noxiller

AUP Noxiller 11.02.2009
Frage
 
Zitat von Mobius

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/grosser-verlust-nach-aktienhandel-fuer-leverkusenerin-100.html

 
Schulz kaufte 5800 Aktien

Sie beschloss, so viele Aktien des US-Konzerns zu kaufen, wie möglich. Auf ihrem Konto lagen 25.000 Euro. Da ihre App keinen Zugriff auf diese Aktie zuließ, beauftragte sie die Comdirect Bank online, 5800 Greenwich-Aktien für sie zu kaufen. Ohne Limit. Ihr Limit habe sie bei dem Guthaben auf ihrem Konto gesehen, sagte sie. Erst viel später habe sie entdeckt, dass der Aktienkurs zum Zeitpunkt ihrer Bestellung explodiert sei: auf 125 US-Dollar das Stück.

Die Comdirect führte ihren Auftrag trotzdem aus und kaufte 5.800 Aktien für 600.000 Euro. Als sie die Zahl auf ihrem Computer gesehen habe, sei sie fassungslos gewesen: "Ich hab zuerst gedacht, ich hab mich verguckt."
Es wurde nichts geprüft

Jenny Schulz verkaufte die Aktien sofort wieder, allerdings mit großem Verlust. Denn der Kurs war da bereits wieder abgesackt. Jetzt steht ihr Guthabenkonto mit 360.000 Euro im Minus. "Ich möchte wissen, wie das passieren konnte, dass mir ein Kredit von über 600.000 Euro gewährt wurde, ohne dass mein Gehalt geprüft, mein Wissenstand geprüft, mein Kontostand geprüft wurde", sagt sie.



Weiß einer, wie Jenny hier heißt?



Margin in der Höhe ohne jegliche Prüfung, Hinweis,...
Halte ich für Paulaner oder einen Fehler in der IT.
07.04.2021 14:25:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
...
100%, das kann eigentlich nicht sein.
07.04.2021 14:26:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Ich tippe auf IT-Fehler. Da wird ein Überprüfungssystem gestreikt haben - meiner Erfahrung nach springt bei einer solchen Order bei einer Privatperson so ziemlicher Kontroll- und Genehmigungsmechanismus. Das kann dir nicht mal dein Berater am Telefon einfach so kaufen.
07.04.2021 14:29:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
 
Zitat von Kung Schu

 
Zitat von yuri_orlov

 
Zitat von le glock sportif ®

[...] 27.500 Dollar!

e: Stellt euch vor die müssten das raisen um ihre Rechnungen zu zahlen - was sagt euch das?[...]


...dass die anscheinend sehr kleine Rechnungen haben, also sehr sparsam sind und gut mit ihrem Geld haushalten können!

Hab bei den Otten erstmal ein SL von 0,0111 eingerichtet, damit ich im Zweifel nicht wieder im Minus rausgehen muss.



Da wird nix geraised, da werden kaufoptionen ausgeübt.



Ach so, deswegen steht da wortwärtlich drinnen das
"The Company has today issued 500,000 fully paid ordinary shares ... raising $27,500. " mit den Augen rollend Weil nix geraised wurde. Klar.
07.04.2021 14:30:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Aktien Thread XVIII ( Männer die auf Kurse starren )
« erste « vorherige 1 ... 41 42 43 44 [45] 46 47 48 49 ... 55 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
13.04.2021 15:47:13 Maestro hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum