Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich brauch was neues ( Das Geld fließt im Kreislauf eh wieder zu mir )
« erste « vorherige 1 ... 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 ... 23 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Gilb@Fun

tf2_spy.png
Ich hol schomma Popcorn.

E: für die 4k Monitordiskussion
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Gilb@Fun am 30.03.2021 7:14]
30.03.2021 7:12:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
Stimmt schon. Der Umstieg von 15" 4K auf 27" 1440p ist schon fies.
Nach zehn Minuten hat man sich aber wieder dran gewöhnt.
30.03.2021 7:29:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Full HD vs 4k Monitor

1920x1080 vs 3840x2160 Pixel

Nimmt man nun ein FullHD Bild wird es auf einem 4K Monitor mit 4 "kleinen" statt einem "großen" Pixel dargestellt.

Bei gleicher Monitorgröße sieht man doch effektiv dann das gleiche von der Qualität?

Also da hol ich mir doch lieber einen 4K Monitor und stelle die Spielauflösung auf FullHD, als dass ich mich immer mit FullHD rumschlage heutzutage.

Oder hab ich einen Denkfehler?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 30.03.2021 7:42]
30.03.2021 7:42:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
Jein, 2x2 Pixel sind nicht so scharf wie ein Pixel. Zumindest auf meinem LG 27UD68 sieht 1080p blurry und scheiße aus, auch in Spielen. Mag sein, dass sich beim Upscaling mittlerweile was gebessert hat, aber ich glaube das ist irgendwo auch eine physikalische(?) Limitation.
30.03.2021 7:51:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
Wäre mir neu.
Es sei denn, da wird irgendwo noch was "geglättet" oder so, dann kann das passieren.

In Minecraft sieht 1080p aus wie man 1080p erwartet. Jaja, Minecraft, aber gerade da gibts ja viele scharfe Kanten, an denen sowas auffallen würde.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Xerxes-3.0 am 30.03.2021 8:02]
30.03.2021 8:01:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da gig

tf2_spy.png
ganzzahliges upscaling ist eine treiberoption bei AMD und sicher auch bei nvidia.
aber 1080p kann trotzdem kacke aussehen weil die schriftarten einfach nicht scharf sein können auf fhd. da hat cleartype viel geholfen aber man merkt es eben doch. auch texturen sind meist einfach eine stufe schlechter. wenn man zb 1440p runterskaliert sieht es besser aus als fhd.
30.03.2021 8:12:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Jein, 2x2 Pixel sind nicht so scharf wie ein Pixel. Zumindest auf meinem LG 27UD68 sieht 1080p blurry und scheiße aus, auch in Spielen. Mag sein, dass sich beim Upscaling mittlerweile was gebessert hat, aber ich glaube das ist irgendwo auch eine physikalische(?) Limitation.



AFAIK musst du, wenn du beispielsweise ein Spiel auf 1080p stellst, das windowseigene Upscaling für das Spiel ausschalten. Dann sollte alles normal und scharf dargestellt werden.
30.03.2021 8:15:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Dicope]

[Dicope]
 
Zitat von Icefeldt

Full HD vs 4k Monitor

1920x1080 vs 3840x2160 Pixel

Nimmt man nun ein FullHD Bild wird es auf einem 4K Monitor mit 4 "kleinen" statt einem "großen" Pixel dargestellt.

Bei gleicher Monitorgröße sieht man doch effektiv dann das gleiche von der Qualität?

Also da hol ich mir doch lieber einen 4K Monitor und stelle die Spielauflösung auf FullHD, als dass ich mich immer mit FullHD rumschlage heutzutage.

Oder hab ich einen Denkfehler?


Im Prinzip nicht falsch, es gibt aber noch Fractional Scaling. Ich kann dir nicht genau erklären, wie das Betriebssystem in dem Fall dafür sorgt, dass es trotzdem vernünftig aussieht, es funktioniert aber. Wenn ich den gleichen Bildschirm als 1440p und 4k Variante vergleiche, kann ich auf beiden mit der entsprechenden Einstellung gleich viel Inhalt anzeigen, es sieht aber deutlich besser aus.

Unter Mac ist das ein einziger Knopf ohne dass ich mir von Linus Torvalds den letzten Kernel abholen muss und drölfzig Pakete installieren muss. Ich fand die Erklärung von der Ubuntuseite aber besser.
30.03.2021 8:39:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von [Dicope]

 
Zitat von Icefeldt

Full HD vs 4k Monitor

1920x1080 vs 3840x2160 Pixel

Nimmt man nun ein FullHD Bild wird es auf einem 4K Monitor mit 4 "kleinen" statt einem "großen" Pixel dargestellt.

Bei gleicher Monitorgröße sieht man doch effektiv dann das gleiche von der Qualität?

Also da hol ich mir doch lieber einen 4K Monitor und stelle die Spielauflösung auf FullHD, als dass ich mich immer mit FullHD rumschlage heutzutage.

Oder hab ich einen Denkfehler?


Im Prinzip nicht falsch, es gibt aber noch Fractional Scaling.



Das ist die betriebssystemeigene Skalierung innerhalb des OS. Bei Windows gibte das as ja auch.
Sobald du aber in ein Spiel wechselst findet das doch keinerlei Anwendung mehr?
30.03.2021 8:46:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
Kanns gerade nur am Firmenlaptop (Windows 10, alles Standard) testen, aber das ist ein ziemliches Elend:
30.03.2021 9:08:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 26.11.2007
Und welche Monitore von dem ursprünglichen Link sind dann überhaupt zu empfehlen?
30.03.2021 9:48:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Dicope]

[Dicope]
 
Zitat von Icefeldt

Das ist die betriebssystemeigene Skalierung innerhalb des OS. Bei Windows gibte das as ja auch.
Sobald du aber in ein Spiel wechselst findet das doch keinerlei Anwendung mehr?


Ja, hab ja nicht gesagt, dass das Hexenwerk ist. Bedeutet halt, dass ein 4k-Bildschirm zwischen der Full HD-Skalierung und 4k-native noch andere Größen darstellen kann.

Spiele hab ich mehrfach explizit ausgenommen - da ich zu >90% der Zeit Text auf dem Bildschirm habe, ich das für mich nicht relevant.

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Kanns gerade nur am Firmenlaptop (Windows 10, alles Standard) testen, aber das ist ein ziemliches Elend:
https://i.imgur.com/J4j9G2s.jpg



Die Meinung steht dir ja zu. Ich wollte im Sinne der Kaufberatung in diesem Thread darauf hinweisen, dass es da Unterschiede gibt, und dass manche Leute mit 1440p nicht glücklich werden.
30.03.2021 10:00:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GinuwinesSon

GinuwinesSon
Karbonmaus

Wer würde das kaufen? Und warum?
Hmm.
30.03.2021 10:01:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Was soll ich sagen, Studio ist seit nem Jahr zu. traurig
30.03.2021 10:04:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
 
Zitat von GinuwinesSon

Karbonmaus

Wer würde das kaufen? Und warum?
Hmm.



pling, brauchst du ne neue maus? deliver mal n review dann.
30.03.2021 10:05:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
 
Zitat von GinuwinesSon

Karbonmaus

Wer würde das kaufen? Und warum?
Hmm.


Ich nehme an damit verhält sichs wie mit Sneakern.
30.03.2021 10:25:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
 
Zitat von h3llfir3

 
Zitat von GinuwinesSon

Karbonmaus

Wer würde das kaufen? Und warum?
Hmm.



pling, brauchst du ne neue maus? deliver mal n review dann.



Habe vor paar Wochen eine MX Master 3 gekauft. So geil, dass ich gleich noch mal zwei nachbestellt habe. Homeoffice, Büro, Laptoptasche. Heilige Dreifaltigkeit.
30.03.2021 11:39:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Wo auf der letzten Seite über Digitalisierung der Unterlagen gesprochen wurde:

Für unwichtigen Shit nehme ich „Scanner Pro“ für iOS mit OCR und Auto Upload zur Dropbox. Wichtiger Kram mit NAPS2 auf dem Pc, mit OCR und Auto Upload zu Dropbox. Wenn man jetzt noch wüsste, was man bedenkenlos wegwerfen kann und wo man die Originale lieber aufhebt....
30.03.2021 11:51:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tr4x0r

Arctic
 
Zitat von Atomsk

bräuchte ne empfehlung für n nfc lesegerät für den pc.


Reiner SCT cyberJack basis. Gibt es auch noch als "cyberJack standard" mit Tastatur zur PIN-Eingabe.
30.03.2021 23:06:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Kopfhörer für daheim, hauptsächlich Musik. Die Beyerdynamic gefallen mir, ich kann nur schwer einordnen bis wieviel Euro die besser klingen und ab wann es albern wird.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [2XS]Nighthawk am 31.03.2021 12:41]
31.03.2021 12:23:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

AUP Atomsk 15.11.2011
Pfeil
sennheiser jubilee 58x

ich lieb die dinger und nutze sie auch fürs homeoffice, hab sie daher teils den ganzen tag auf und sie bleiben super bequem.
31.03.2021 13:00:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Ich brauch Hurricane-Gläser. Nehme ich irgendwas anderes als einfach den Bestseller von Amazon?
31.03.2021 13:16:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dm-pandora

Gorge NaSe
 
Zitat von GinuwinesSon

Karbonmaus

Wer würde das kaufen? Und warum?
Hmm.



Ich hatte die Maus ohne Mausrad bestellt, als sie noch auf Kickstarter für ca 150¤ zu haben war. Finde Carbon halt leider geil und das Konzept klang auf dem Papier auch gut. Für mich und meine Grifftechnik ist die Maus in der Realität schlichtweg zu klein und auch zu leicht um sie kontrolliert bewegen zu können. Und 150¤ mehr für ein Mausrad ist komplett indiskutabel.
31.03.2021 13:23:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
 
Zitat von [2XS]Nighthawk

Kopfhörer für daheim, hauptsächlich Musik. Die Beyerdynamic gefallen mir, ich kann nur schwer einordnen bis wieviel Euro die besser klingen und ab wann es albern wird.



Ich schwöre mittlerweile auf noise cancelling und die Sonys, obwohl es zu Hause bei mir nicht sonderlich laut ist. Kommt aber natürlich drauf an wie audiophil du bist.
31.03.2021 13:36:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

DeathCobra
 
Zitat von [2XS]Nighthawk

Kopfhörer für daheim, hauptsächlich Musik. Die Beyerdynamic gefallen mir, ich kann nur schwer einordnen bis wieviel Euro die besser klingen und ab wann es albern wird.


Beyerdynamic sind so gut. Gar nicht mal nur wegen dem Klang, das steht bei der Marke wohl eh nicht zur Diskussion, aber sie sind so wahnsinnig bequem.
31.03.2021 13:39:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FattyCPK

AUP FattyCPK 17.12.2015
 
Zitat von [2XS]Nighthawk

Kopfhörer für daheim, hauptsächlich Musik. Die Beyerdynamic gefallen mir, ich kann nur schwer einordnen bis wieviel Euro die besser klingen und ab wann es albern wird.


Ich habe die DT 770 Pro und sie klingen wirklich brutal gut, sind bequem und die Ohrpolster kann man ersetzen, falls sie mal "durch" sind. Kann ich empfehlen.
31.03.2021 14:05:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von FattyCPK

 
Zitat von [2XS]Nighthawk

Kopfhörer für daheim, hauptsächlich Musik. Die Beyerdynamic gefallen mir, ich kann nur schwer einordnen bis wieviel Euro die besser klingen und ab wann es albern wird.


Ich habe die DT 770 Pro und sie klingen wirklich brutal gut, sind bequem und die Ohrpolster kann man ersetzen, falls sie mal "durch" sind. Kann ich empfehlen.



Sekundiert. Achte auf die Impedanz, je niedriger desto lauter an schwachen Geräten, aber auch desto "schwächer" der Klang. 320Ohm kannst halt nur an ner Anlage oder nem Kopfhörerverstärker (oder Soundkarte mit passendem Ausgang - Xonar Phoebus z.B.) betreiben.
80Ohm sind n guter Kompromiss.

Gibt auch die Beyerdynamic Manufaktor, wo man sich die Dinger individualisieren kann, falls es auf die letzten paar Euro nicht ankommt.


Edit: Ich hab mein MMX300 erste Generation (Headset, basiert auf dem KH) seit 2010 im Dauereinsatz. 2x neue Ohrpolster geholt, 1x neues Kopfband. Ansonsten alles noch tadellos, obwohl ich x-mal mit dem Stuhl über das Kabel gerollt bin Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [WHE]MadMax am 31.03.2021 14:30]
31.03.2021 14:21:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
 
Zitat von smoo

Wo auf der letzten Seite über Digitalisierung der Unterlagen gesprochen wurde:

Für unwichtigen Shit nehme ich „Scanner Pro“ für iOS mit OCR und Auto Upload zur Dropbox. Wichtiger Kram mit NAPS2 auf dem Pc, mit OCR und Auto Upload zu Dropbox. Wenn man jetzt noch wüsste, was man bedenkenlos wegwerfen kann und wo man die Originale lieber aufhebt....




Semiwichtiges (Rechnungen, Kurzzeitverträge, Bußgeldbescheide oder dergleichen) Zeug lässt sich hervorragend nach dem scannen in Umzugskisten aus dem Baumarkt lagern. Da passen 2 A4 Stapel nebeneinander und nach einer beliebigen Frist(bei mir sind das 5 Jahre) gehen die dann in den Schredder. Ich habe da Trennlagen aus Karton die mit den jeweilgen Eingangsmonaten beschriftet sind zwischen gelegt um die Orginale schneller zu finden. Wichtiges lagere ich in den gelben Postwannen die der feundliche Postbote mal vor Jahren hier ,sagen wir mal, vergessen hat Augenzwinkern.
31.03.2021 14:28:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
 
Zitat von [WHE]MadMax


Sekundiert. Achte auf die Impedanz, je niedriger desto lauter an schwachen Geräten, aber auch desto "schwächer" der Klang. 320Ohm kannst halt nur an ner Anlage oder nem Kopfhörerverstärker (oder Soundkarte mit passendem Ausgang - Xonar Phoebus z.B.) betreiben.
80Ohm sind n guter Kompromiss.

Gibt auch die Beyerdynamic Manufaktor, wo man sich die Dinger individualisieren kann, falls es auf die letzten paar Euro nicht ankommt.






Ich hätte so 2-300 eingeplant. Und nochmal 50-60 für einen Kopfhörerverstärker. Passenden Fiio oder so.
31.03.2021 15:23:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Wurde jetzt ein DT990 Manufaktuuuuuur () und eine Pro-Ject Head Box S2.
01.04.2021 10:14:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich brauch was neues ( Das Geld fließt im Kreislauf eh wieder zu mir )
« erste « vorherige 1 ... 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 ... 23 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
brauch  ich  neues  was 
Mod-Aktionen:
23.03.2021 12:31:24 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'need' angehängt.

| tech | impressum