Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche 30 ( Gespräche vor der Kamera )
« erste « vorherige 1 ... 23 24 25 26 [27] 28 29 30 31 ... 43 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
KarlsonvomDach

kalle
...
Vor allem will ich als Patient auch nicht behandelt werden von Personal, das übermüdet, gestresst und abgefuckt ist von seinem Job.

Meine Schwester ist Krankenschwester und hat wegen der Bedingungen während der Corona-Pandemie mittlerweile so dermaßen die Schnauze voll, dass sie in ihrem Job nicht mehr arbeiten will.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 29.04.2021 14:28]
29.04.2021 14:26:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Irdorath

Deine Alte ist Ernaehrologin und ihr fresst zweimal die Woche Pasta mit Ketchup? Dude.


3 mal die Woche.
Wieso hält sich hier die Mär von 2 x die Woche?
29.04.2021 14:28:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mad_Melone

AUP Mad_Melone 22.06.2009
 
Zitat von buerostuhl

Das große Problem ist meines Wissens nach der Bereitschaftsdienst in dem die meiste Zeit gearbeitet wird, es aber nicht die Arbeitszeit zählt.


Unabhängig davon, dass ich dir mit deinen Aussagen Recht gebe: das stimmt so selbstverständlich nicht
29.04.2021 14:28:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
buerostuhl

Arctic
Du meinst auf dem Papier und offiziell?
Ohne Bereitschaftsdienst kannst halt keine 12 oder 24 Stunden Dienste fahren.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von buerostuhl am 29.04.2021 14:30]
29.04.2021 14:29:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Also ich hab zumindest von Kollegen an anderen Krankenhäusern gehört, dass dort deren Bereitschaftsdienst mit einer nahezu 100%igen Arbeitsauslastung einhergeht, aber eben nur eine Bereitschaft gezahlt wird.
Und sowas frustriert halt, man denkt sich irgendwann "verarschen kann ich mich auch alleine".
29.04.2021 14:31:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
 
Zitat von Buxxbaum

Durch die Bemessungsgrenze ist die Rente ja auch auf ca. 3k¤/Monat gedeckelt wenn ich das richtig im Kopf hab. Ist das bei der Pension auch so?

https://www.vermoegenszentrum.de/ratgeber/wissensbeitraege/ruhestand-planen/wie-hoch-ist-die-gesetzliche-hoechstrente.html

3.113¤ sind es für denjenigen der 45 Jahre über Bemessungsgrenze verdient hat.



Nope...


E-Street... No retreat, no surrender
29.04.2021 14:33:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Buxxbaum

Durch die Bemessungsgrenze ist die Rente ja auch auf ca. 3k¤/Monat gedeckelt wenn ich das richtig im Kopf hab. Ist das bei der Pension auch so?

https://www.vermoegenszentrum.de/ratgeber/wissensbeitraege/ruhestand-planen/wie-hoch-ist-die-gesetzliche-hoechstrente.html

3.113¤ sind es für denjenigen der 45 Jahre über Bemessungsgrenze verdient hat.


Nein, die bekommen einfach 71% dessen, was man zuletzt bekommen hat. OHNE Deckelung. Daher wird auch gerne mal kurz vor der Rente mal fix befördert. Wer sich diese schwachsinnige Regelung ausgedacht hat, war bestimmt Mitarbeiter des Monats. Warum man hier keine Pension nach dem Durchschnitt bekommt, soll mir mal wer erklären. Doppelte Ungerechtigkeit ist es auch deswegen, weil der Nicht-Beamte halt in jungen Jahren eher wenig verdient und seine Rente an Abbild seiner Gehaltsentwicklung. Nur eben nicht bei den Beamten. Wozu auch. Zahlt ja die Gemeinheit.
Wenn ich das inhaltlich falsch wiedergegeben habe, möge mich bitte einer der anwesenden Beamten korrigieren.
Und nicht falsch verstehen:
Ich gönne euch das, ich würde mir das auch gönnieren. Aber das System ist einfach so abgrundtiefscheissnteuer.
29.04.2021 14:34:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Der Typ, der mich vom Gesundheitsamt angerufen hatte, als ich in Isolation war, hat übrigens auch berichtet, dass er ehemaliger Sanitäter ist, aber keinen Bock mehr hatte auf die Verarsche im Krankenhaus.
29.04.2021 14:34:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
buerostuhl

Arctic
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Also ich hab zumindest von Kollegen an anderen Krankenhäusern gehört, dass dort deren Bereitschaftsdienst mit einer nahezu 100%igen Arbeitsauslastung einhergeht, aber eben nur eine Bereitschaft gezahlt wird.
Und sowas frustriert halt, man denkt sich irgendwann "verarschen kann ich mich auch alleine".



Das habe ich von mehreren OP-Krankenschwestern ähnlich gehört. Ein Grund warum meine Freundin nur noch in privaten Kliniken arbeitet. Keine Schichten, keine Dienste und Grundgehalt besser, aber durch fehlende Dienste doch ein gutes Stück niedriger.

Aber sie macht sich damit nicht kaputt. Und das ist gut so.
29.04.2021 14:37:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Der Punkt dürfte die Formulierung sein, dass die tägliche Arbeitszeit verlängert werden kann wenn yaddayadda, und real bleibt kaum reine Bereitschaftszeit übrig.
29.04.2021 14:58:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mastersea

Marine NaSe
 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von Buxxbaum

Durch die Bemessungsgrenze ist die Rente ja auch auf ca. 3k¤/Monat gedeckelt wenn ich das richtig im Kopf hab. Ist das bei der Pension auch so?

https://www.vermoegenszentrum.de/ratgeber/wissensbeitraege/ruhestand-planen/wie-hoch-ist-die-gesetzliche-hoechstrente.html

3.113¤ sind es für denjenigen der 45 Jahre über Bemessungsgrenze verdient hat.


Nein, die bekommen einfach 71% dessen, was man zuletzt bekommen hat. OHNE Deckelung. Daher wird auch gerne mal kurz vor der Rente mal fix befördert. Wer sich diese schwachsinnige Regelung ausgedacht hat, war bestimmt Mitarbeiter des Monats. Warum man hier keine Pension nach dem Durchschnitt bekommt, soll mir mal wer erklären. Doppelte Ungerechtigkeit ist es auch deswegen, weil der Nicht-Beamte halt in jungen Jahren eher wenig verdient und seine Rente an Abbild seiner Gehaltsentwicklung. Nur eben nicht bei den Beamten. Wozu auch. Zahlt ja die Gemeinheit.
Wenn ich das inhaltlich falsch wiedergegeben habe, möge mich bitte einer der anwesenden Beamten korrigieren.
Und nicht falsch verstehen:
Ich gönne euch das, ich würde mir das auch gönnieren. Aber das System ist einfach so abgrundtiefscheissnteuer.


Mal fix befördern ist halt auch eher die Ausnahme als die Regel.
Zudem muss die Beförderung ein paar Jahre vor der Pension erfolgen, damit die Beförderung pensionsfähig wird.

Aber klar, das ist alles deutlich besser als bei einer normalen Rente.
Aber überschätzt auch nicht die Beförderungsmöglichkeiten.
Wir sind hier eine Beamtenehe. Meine Frau ist mit 37 auf ihrer Endbesoldungsstufe angekommen. Da gibt es dann natürlich noch die Erfahrungsstufen und die marginalen Lohnerhöhungen aus den Tarifrunden, aber das war’s. Weitere Perspektive gibt es nicht.

Ich habe zumindest das Glück, dass ich aktuell auf einer höheren Stelle sitze und so zumindest noch die Möglichkeit habe irgendwann A12 zu werden. Aber das wird mindestens noch 5-10 Jahre dauern. Bis dahin macht man weiterhin die Arbeit der höheren Stelle und bekommt die aktuelle niedrigere Besoldung.

Wie gesagt, dass soll kein Meckern sein. Uns geht es sehr gut.
29.04.2021 15:23:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Joa, in der freien Wirtschaft gibt es auch sowas wie eine Zielentgeltgruppe. Da biste dann ggf. auch schon 30 Jahre vor Renteneintritt. Da haben Beamten kein Alleinstellungsmerkmal.
29.04.2021 15:29:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mastersea

Marine NaSe
Ja keine Ahnung. Kenne mich halt in der freien Wirtschaft so gut aus wie du im Beamtentum Augenzwinkern
29.04.2021 15:32:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
uniQ

Female Guerilla
Aufstieg bei der Frau? In dem Alter jetzt ziemlich nahliegende Überlegung.
29.04.2021 15:36:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mastersea

Marine NaSe
Aufstieg gibt es nicht. Zwar ist gehobener und höherer Dienst grundsätzlich eine Besoldungsgruppe. Ein Aufstieg aber hier nicht möglich.
29.04.2021 15:38:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Also mir wurde hier erzählt, dass man die Befähigung für den HD nachholen kann und sich auf eine andere Stelle bewerben kann. peinlich/erstaunt
29.04.2021 15:42:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mastersea

Marine NaSe
Das kommt sicher auch auf die Behörde an. Die Befähigung wäre hier ein Jurastudium Breites Grinsen
29.04.2021 15:43:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Wir fahren hier ein Projekt in dem wir im Landkreis Coronatests an Schulen, KIGa usw. verteilen. Die Einrichtungen (knappe 200) müssen sich dafür an einem ganz normalen, ganz handelsüblichen, schlanken Webshop anmelden um bestellen zu können und haben auch ein handgemaltes Handout dafür erhalten.
Wir dachten uns ein kleiner Prozentsatz tut sich dabei vielleicht schwer und kriegt natürlich Unterstützung. Hier ein bisschen Lehrerklischee, da noch ein paar noch mit Internet Explorer unterwegs, ja mei.

Es ist wesentlich schlimmer Breites Grinsen Mein Kollege sagte gerade er hätte am besten alle händisch selbst eingepflegt und die Zugangsdaten zugeschickt Breites Grinsen
29.04.2021 15:53:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Ich hoffe, ihr verschickt Faxe als Bestätigungen.
29.04.2021 15:56:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Hmmmm, ich könnte hier Serienfaxe rausjagen. Aber man muss vielleicht auch eine Lanze brechen, viele machen es gut und melden sich über Umwege mit dem eigenen Gerät (Handy etc.) an wenn die behördliche Ausstattung nicht funktioniert.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 29.04.2021 16:20]
29.04.2021 16:07:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
 
Zitat von Flashhead


Die Pensionen werden real permanent abgesenkt, weil die Lohnentwicklung im öffentlichen Sektor nicht mit der Zuwachsrate des BIPs mithalten kann (und z.B. schon gar nicht mit den Entwicklungen der starken Branchen wie IG-Metal).



Ewig kann das aber auch nicht weitergehen. Da hat das BVerfG ja recht eindeutige Grenzen gezogen.


E-Street... No retreat, no surrender
29.04.2021 21:32:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
So wie bei der generellen Größe vom Bundestag?
29.04.2021 21:33:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RedAngel

Leet
 
Zitat von Real_Futti


Nein, die bekommen einfach 71% dessen, was man zuletzt bekommen hat.



Naja, das ist der Höchstsatz. Dafür musst du 41 Jahre Beamter gewesen sein. Sonst gibt es für jedes Dienstjahr 1,7x% und auch das wird meines Wissens anteilig gekürzt, wenn du Teilzeit gearbeitet hat etc.

Ist im Endeffekt alles immer noch gut, aber nicht soooo übermäßig luxuriös, wenn man bspw. erst etwas später ins Beamtenverhältnis eingestiegen ist.
29.04.2021 23:10:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Mindestpension ist aber z.B. halt auch ne Ansage im Vergleich zur Rente usw.

Ich sehe auf Arbeit gut, wie sich die Leute welche in der Bundespost die Wahl hatten Verbeamtung anzunehmen und das wegen der Mehrkohle damals abgelehnt haben, dann ziemlich jetzt deutlich als dumm empfinden im direkten Vergleich mit den Kollegen:innen die es angenommen haben. Solange man selbst keine Nennenswerte Karriere wollte.
Und selbst die ist für Beamte mit Beurlaubung (bei Karriere) bei uns kein Stress, best Case mit guten Weg in die Endstufe bei Beförderungen in seiner Laufbahn zu kommen.

Familien/Kinderzuschlag, Vorruhestand, engagierter Vorruhestand, Top ATZ Modell und das Thema Pension natürlich ebenso.

That's Life.
29.04.2021 23:19:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Es ist richtig schön wenn man eine Abteilung unter sich hat, die andere so halb (funktionell) und die jeweiligen Leiter so richtig miteinander können. Nicht.
30.04.2021 9:34:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
...
So, hab meinem Chef heute mal die aktuelle Synopse auf den Tisch gelegt und gesagt, er soll eine Zielentgeltgruppenanpassung (natürlich nach oben) prüfen.

Sonst bekomme ich die Familie ja bald gar nicht mehr versorgt.*
30.04.2021 9:39:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

smoking44
Zunge rausstrecken
Inklusive eines Ausdrucks aller deiner pot Posts während der Arbeitszeit in den letzten Monaten?
30.04.2021 9:52:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von da t0bi

Es ist richtig schön wenn man eine Abteilung unter sich hat, die andere so halb (funktionell) und die jeweiligen Leiter so richtig miteinander können. Nicht.



Mein größtes Nein gegen eine Stelle mit Führungsverantwortung:
Selbst mit Erwachsenen hast du dann oft Kindergarten
30.04.2021 9:58:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Ersetze oft durch fast immer.
30.04.2021 10:02:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Es ist leider so, 80% (gefühlt, in Echt wahrscheinlich noch mehr) sind Kommunikation. Und da haben wieder 80% der Leute ein Thema damit. Der Rest sind Prozesse usw.
30.04.2021 10:11:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche 30 ( Gespräche vor der Kamera )
« erste « vorherige 1 ... 23 24 25 26 [27] 28 29 30 31 ... 43 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum