Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-News ( Dokumente der Zeitgeschichte )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 39 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Dokumente der Zeitgeschichte


Old news.

Nickelodeon hält SpongeBob-Folge über Quarantäne zurück

 

Der US-Fernsehsender Nickelodeon hat eine fertiggestellte Folge seiner Animationsserie »SpongeBob Squarepants« aus dem Programm genommen. Die Folge aus der in den USA gerade laufenden zwölften Staffel der Serie trägt den Titel »Kwarantined Krab« (als »Krabbe in Kwarantäne« übersetzbar) und wird aufgrund seiner »Virus-Handlung« zurückgehalten. Dies berichtet der Branchendienst »DWDL« unter Berufung auf das US-Portal »Deadline«. Auch andere US-Medien hatten das Thema aufgegriffen.

In einer Mitteilung an »Deadline« bestätigte Nickelodeon, man habe sich aufgrund von »Sensibilitäten um die globale, real geschehende Pandemie« dafür entschieden, von einer Ausstrahlung Abstand zu nehmen. »SpongeBob Squarepants« gibt es dort seit 1999, die Serie um die Meeresbewohner wird in über 170 Ländern weltweit gezeigt.




[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 31.03.2021 12:39]
31.03.2021 12:39:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Kabinett vereinfacht Gründung von Betriebsräten

 

Die Gründung von Betriebsräten soll per Gesetz erleichtert und besser geschützt werden. Das Bundeskabinett hat einen entsprechenden Gesetzentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) auf den Weg gebracht. Vorgesehen sind unter anderem ein besserer Kündigungsschutz für Mitarbeiter, die sich für eine Betriebsratsgründung einsetzen und einfachere Regeln für die Wahlen. Das Gesetz muss nun noch sowohl im Bundestag als auch im Bundesrat beschlossen werden, die Zeit dafür bis zum Ende der Wahlperiode ist knapp.




 
Konkret geplant ist, dass künftig die ersten Mitarbeiter einen Kündigungsschutz erhalten, die zu einer Betriebsratswahl einladen. Bislang sind es drei Personen. Und auch schon vor einer Einladung, wenn Mitarbeiter über eine Betriebsratswahl nachdenken und diese planen, soll Kündigungsschutz gelten, wenn die Betroffenen eine beglaubigte Erklärung abgeben, dass sie einen Betriebsrat gründen wollen und mit der Vorbereitung beginnen.

Gesenkt werden außerdem die Schwellen zur Aufstellung eines Wahlvorschlags. In Betrieben mit bis zu 20 Beschäftigten sollen beispielsweise keine sogenannten Stützunterschriften für Wahlvorschläge mehr nötig sein und in Betrieben mit bis zu 100 Beschäftigten nur noch zwei unterstützende Unterschriften.



Das könnte ja wirklich was bringen.
31.03.2021 13:30:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
verschmitzt lachen
Die Union wird da leider wegen kurzfristiger Bedenken nicht mehr zustimmen können.

#zusammenmachen bitte nicht mit Solidarität verwechseln, Ihr Armin
31.03.2021 13:47:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
...
Sowas ist immer total geil:

https://www.hamburger-energietisch.de/der-extensive-einsatz-des-klimakiller-gases-sulphurylfluorid-in-hamburg-wirft-viele-fragen-auf/

Also, in Kürze:: Im Hamburger Hafen begast man gelagertes Holz mit einem Stoff, der als Instktizid wirkt. Übliche Praxis, wer will schon zernagtes Holz. Halt halt nie jemand so genau drauf geschaut. 200t im Jahr oder so verbraucht man da, das sind nur ein paar wenige Gastanks voll. Machen alle überall so. Normal.

Tja, das Zeug ist aber so grob 1000x atmosphärenschädlicher als banales CO2. Jetzt stellt sich heraus, dass alleine dieser Einzelposten, den schlciht keiner auf dem Schirm hatte, grob so viel CO2-Bilanz-Schaden macht wie HH durch den Ersatz eines ganzen Kraftwerkes einsparen wollte. Geguckt wie oft sowas bundesweit gemacht wird, oder weltweit, hat offenbar auch noch keiner. Ganz zu schweigen von sicherlich tausend anderen Chemikalien, die irgendwo für irgendetwas nebenbei in industriellen Prozessen routinemäßig eingesetzt werden und wo bloß noch keiner blöd nachgefragt hat.



Jau, und im Eltern-Thread wird hier derweil diskutiert, ob die theoretisch errechenbare posuitive Ökobilanz von Mehrwegwindeln bei Nutzung ab dem 2. Kind nicht ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz sein könnte.

Ich weiß schon warum ich wenig von Ansätzen auf Konsumentenebene halte. Ein blinder Fleck oder ein Loch in der Überwachung von Produktion oder großtechnischen Anlagen (der berühmte Kippschalter an der Entschwefelungsanlage wenn die Kontrolleure wieder weg sind ...) wiegt locker die täglichen individuellen Bemühungen von allen Bewohnern einer mittleren Großstadt im Jahresdurchschnitt auf. Das ist echt grobe Augenwischerei sowas individualisieren zu wollen.
31.03.2021 14:28:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi


?
31.03.2021 14:53:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Artemos

AUP Artemos 22.07.2012
Die Organisation Watch The Med Alarmphone hat einen Report veröffentlicht. Ein Jahr Pushbacks und systematische Menschenrechtsverletzungen in der Ägäis.
https://aeg.bordercrimes.net/

Ist teilweise ziemlich harter Stuff.

---

Und die Taz hat einen Artikel zu Lina E.
https://taz.de/Der-Fall-Lina-E/!5758289/

Die Zeit noch ein bisschen ausführlicher:
https://www.zeit.de/2021/13/lina-e-links-aktivismus-extremismus-terrorismus-ermittlung
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Artemos am 31.03.2021 15:30]
31.03.2021 15:29:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL


 
»Wer hat Erfahrung mit Playstation-4?«: Dieses Hilfegesuch eines 88-Jährigen ging in den sozialen Netzwerken viral. Unser Autor hat den Mann getroffen, der durch »Skyrim« seine Schmerzen vergessen will.



<3

Scheiß Teaser, gute Geschichte

https://www.spiegel.de/netzwelt/games/skyrim-das-ist-der-88-jaehrige-der-einen-aushang-machte-um-weiterzukommen-a-0f541fce-defd-443f-9830-5f18db703cc1
31.03.2021 16:32:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
Awww
31.03.2021 16:33:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

AUP Atomsk 15.11.2011
Pfeil
bei sowas muss ich immer an die geschichte von terry pratchett und seiner mitarbeit an nem oblivion mod denken peinlich/erstaunt
31.03.2021 16:42:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

AUP indifferent 21.03.2021
...
Atom-Covfefe:



https://old.reddit.com/r/de/comments/mh3eag/usa_kind_twittert_von_usatombeh%C3%B6rdenaccount/
31.03.2021 16:44:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
An Karfreitag zeigt der Fernsehsender Phoenix einen Gottesdienst mit getanzten Kreuzwegstationen.





https://www.katholisch.de/artikel/29305-phoenix-zeigt-gottesdienst-mit-getanzten-kreuzweg-szenen
31.03.2021 16:50:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Feiertag mit Tanzverbot - lass den Kreuzweg tanzen. Lächerliche Vollidioten.
31.03.2021 16:54:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
Komm, Kreuzbubi, tanz mal.
31.03.2021 17:09:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
unglaeubig gucken
 
Zitat von indifferent

Atom-Covfefe:

https://i.imgur.com/HltQHRIl.png

https://old.reddit.com/r/de/comments/mh3eag/usa_kind_twittert_von_usatombeh%C3%B6rdenaccount/


USSTRATCOM als „Atombehörde“ zu übersetzen ist auch eher ziemlich dumm.
31.03.2021 17:11:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

AUP indifferent 21.03.2021
Sind ja auch nicht meine Worte, sondern die vom Spiegel.
31.03.2021 17:23:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[ACPS]Turrican

[ACPS]Turrican
Frage
Komisches Passwort.
31.03.2021 17:38:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Gar nicht mitbekommen, dass die Katze dem Kurt den Lauterbach vor die Tür gelegt hat. Gleich mal schauen:

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 31.03.2021 18:23]
31.03.2021 18:21:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
...
Zoll kontrolliert Amazon-Paketzusteller: Beanstandungen

https://www.zeit.de/news/2021-03/31/zoll-kontrolliert-amazon-paketzusteller-in-koeln

Köln (dpa/lnw) - Bei Kontrollen von Paketzustellern des Online-Händlers Amazon in Köln haben Zoll und Polizei am Mittwochmorgen zahlreiche Mängel entdeckt. Gut 50 Fahrer seien auf und vor dem Amazon-Werksgelände befragt worden. In 24 Fällen seien Hinweise auf Verstöße wie Unterschreiten des Mindestlohns oder Arbeit ohne Sozialversicherung aufgefallen, sagte ein Zollsprecher am Mittwoch. Außerdem hätten mehrere Lieferwagen teils erhebliche Mängel aufgewiesen - von völlig abgefahrenen Reifen über einen abgerissenen Querlenker bis zu einem Riss in der Frontscheibe.

läuft mit den Subunternehmen und Amazon
31.03.2021 19:24:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Aus Protest gegen schlechte medizinische Versorgung und Folter im Gefängnis ist der russische Oppositionspolitiker Nawalny in einen Hungerstreik getreten.



https://www.tagesschau.de/ausland/russland/nawalny-hungerstreik-101.html
31.03.2021 20:10:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Gerade gelesen, dass Spahn Mitschuld hat, dass der Pflegetarifvertrag nicht gekommen ist:

https://amp.tagesspiegel.de/wissen/es-kommt-auf-die-kirchen-an-der-tarifvertrag-fuer-das-pflegepersonal-wird-zur-gretchenfrage/26948000.html

 

Und über Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) heißt es, er habe in persönlichen Gesprächen Kommissionsmitglieder zur Ablehnung ermuntert. Spahn möchte ebenso wenig einen Tarifvertrag wie Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA), der den Befürwortern des Tarifs schlechten Stil vorwirft, da diese bei dem politischen Irrweg eines allgemeinverbindlichen Pflege-Einheitstarifvertrags die Kirchen massiv unter Druck setzen. 



Danke für nichts, Du Arsch.
01.04.2021 8:35:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Echt Wahnsinn was für ein Arschloch man sein kann, immer und immer wieder.
01.04.2021 8:40:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fragment

AUP Fragment 02.02.2014
...
 
Zitat von loliger_rofler

Gerade gelesen, dass Spahn Mitschuld hat, dass der Pflegetarifvertrag nicht gekommen ist:

https://amp.tagesspiegel.de/wissen/es-kommt-auf-die-kirchen-an-der-tarifvertrag-fuer-das-pflegepersonal-wird-zur-gretchenfrage/26948000.html

 

Und über Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) heißt es, er habe in persönlichen Gesprächen Kommissionsmitglieder zur Ablehnung ermuntert. Spahn möchte ebenso wenig einen Tarifvertrag wie Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA), der den Befürwortern des Tarifs schlechten Stil vorwirft, da diese bei dem politischen Irrweg eines allgemeinverbindlichen Pflege-Einheitstarifvertrags die Kirchen massiv unter Druck setzen. 



Danke für nichts, Du Arsch.



Schrecklicher Verdacht, ist die CDU etwa "arbeitgebernah"

01.04.2021 8:45:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
 
Zitat von KarlsonvomDach

Gar nicht mitbekommen, dass die Katze dem Kurt den Lauterbach vor die Tür gelegt hat. Gleich mal schauen:

https://www.youtube.com/watch?v=oB2MEEFbM2o



hatte ich wieder viel fun mit. lauterbach, also, ist schon, also ein kauziger, also, typ. aber n ganz guter eigentlich.
ich schätze der macht sich schon hoffnungen auf das gesundheitsministerium ab herbst.
01.04.2021 8:46:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
 
Zitat von Fragment

 
Zitat von loliger_rofler

Gerade gelesen, dass Spahn Mitschuld hat, dass der Pflegetarifvertrag nicht gekommen ist:

https://amp.tagesspiegel.de/wissen/es-kommt-auf-die-kirchen-an-der-tarifvertrag-fuer-das-pflegepersonal-wird-zur-gretchenfrage/26948000.html

 

Und über Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) heißt es, er habe in persönlichen Gesprächen Kommissionsmitglieder zur Ablehnung ermuntert. Spahn möchte ebenso wenig einen Tarifvertrag wie Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA), der den Befürwortern des Tarifs schlechten Stil vorwirft, da diese bei dem politischen Irrweg eines allgemeinverbindlichen Pflege-Einheitstarifvertrags die Kirchen massiv unter Druck setzen. 



Danke für nichts, Du Arsch.



Schrecklicher Verdacht, ist die CDU etwa "arbeitgebernah"

https://thumbs.gfycat.com/DisastrousSleepyGrackle-size_restricted.gif



was mich noch metter macht ist dass sie trotz oder gerade deswegen einen grossen Teil der Bevölkerung hinter sich hat. Hasst den Wähler.
01.04.2021 9:28:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von loliger_rofler

Gerade gelesen, dass Spahn Mitschuld hat, dass der Pflegetarifvertrag nicht gekommen ist:

https://amp.tagesspiegel.de/wissen/es-kommt-auf-die-kirchen-an-der-tarifvertrag-fuer-das-pflegepersonal-wird-zur-gretchenfrage/26948000.html

 

Und über Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) heißt es, er habe in persönlichen Gesprächen Kommissionsmitglieder zur Ablehnung ermuntert. Spahn möchte ebenso wenig einen Tarifvertrag wie Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA), der den Befürwortern des Tarifs schlechten Stil vorwirft, da diese bei dem politischen Irrweg eines allgemeinverbindlichen Pflege-Einheitstarifvertrags die Kirchen massiv unter Druck setzen. 



Danke für nichts, Du Arsch.



Kann nicht sein. Nichts wünscht sich Millionen-Jens sehnlicher, als dass die Pflegekräfte endlich für bessere Bezahlung kämpfen. Hat er so bei Tilo Jung gesagt.
01.04.2021 9:38:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von h3llfir3

 
Zitat von KarlsonvomDach

Gar nicht mitbekommen, dass die Katze dem Kurt den Lauterbach vor die Tür gelegt hat. Gleich mal schauen:

https://www.youtube.com/watch?v=oB2MEEFbM2o



hatte ich wieder viel fun mit. lauterbach, also, ist schon, also ein kauziger, also, typ. aber n ganz guter eigentlich.
ich schätze der macht sich schon hoffnungen auf das gesundheitsministerium ab herbst.



Die SPD sollte ihn als Kanzler aufstellen. Aber dazu hat der salzfreie Herr Lauterbach zu wenig an SPD-Strebergurken-Veranstaltungen teilgenommen und Bratwürstchen gewendet.
01.04.2021 9:44:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
Joko und Klaas weisen in Sendung auf Pflegenotstand hin

 
Die Moderatoren nutzten ihre Show »Joko & Klaas live«, um mit der Aktion »Nicht selbstverständlich« aus dem Alltag von überlasteten Pflegekräften zu berichten. Die Pflegenotstand-Sondersendung erntet viel Lob.



Sendung zum ansehen hier:

01.04.2021 9:45:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Dicope]

[Dicope]
Weil gerade wieder die allvierjährliche Zeit ist, in der man sich in der SPD an das "S" im Namen erinnert, möchte ich gerne daran erinnern, dass die SPD 2003 für die Fallpauschalen verantwortlich gezeichnet hat. Die sind da nicht unschuldig dran.

Wenn sie da ihre Meinung zu geändert haben, finde ich das gut. Dass da aber ihre Verantwortung für einfach ignorieren, ist... fragwürdig.

 
2003 wurde das sogenannte DRG-System – (Diagnosis Related Groups) im Gesundheitswesen eingeführt. Dieses Fallpauschalensystem steht deshalb in der Kritik, weil es auf Durchschnittskosten basiert.



Ja, das ist 2003 einfach vom Himmel gefallen. Komisch.

Mich beruhigt gerade, dass Lauterbach da noch nicht im Bundestag war.
01.04.2021 9:51:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 12.07.2010
 
Zitat von Lwis

Joko und Klaas weisen in Sendung auf Pflegenotstand hin

 
Die Moderatoren nutzten ihre Show »Joko & Klaas live«, um mit der Aktion »Nicht selbstverständlich« aus dem Alltag von überlasteten Pflegekräften zu berichten. Die Pflegenotstand-Sondersendung erntet viel Lob.



Sendung zum ansehen hier:



Gesendet von meinem pOT-Droid



Schade, hätten ruhig die ganzen 7 Stunden hochladen können. Habs wegen Müdigkeit nicht zuende gechaut.
01.04.2021 10:01:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Ich möchte hingegen daran erinnern, dass die SPD 1914 für die Kriegskredite verantwortlich gezeichnet hat.

Lauterbach lassen die nicht in ein Ministerium. Der würde ja Sachpolitik machen und sich nicht an die Parteidisziplin halten. Alle in der SPD hassen den. Er klüngelt nämlich nicht.

_ _

Frage: Warum steht plötzlich die Signatur mit dem pOT-Droid unter jedem Post? Mata halt...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von RushHour am 01.04.2021 10:04]
01.04.2021 10:04:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-News ( Dokumente der Zeitgeschichte )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 39 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
31.03.2021 16:40:48 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum