Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-News ( Dokumente der Zeitgeschichte )
« erste « vorherige 1 ... 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 ... 39 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
cienFuchs

AUP cienFuchs 11.03.2015
da tanke ich immer nochmal schnell, damit ich bis zur ösi-grenze ballern kann
07.04.2021 15:25:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von cienFuchs

naja gut. war zwar dickmove, aber ich hab die fotze eh noch nie ausstehen können. sowieso fraglich, warum man sich mit dem wichser trifft.


Wow, ja Breites Grinsen
07.04.2021 15:40:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[ACPS]Turrican

[ACPS]Turrican
verschmitzt lachen
 
Zitat von Parax

 
Bayern werde noch am Mittwoch einen Vorvertrag mit einer Firma in Illertissen für den Bezug des russischen Impfstoffs Sputnik abschließen, berichtete Ministerpräsident Markus Söder nach einer Sitzung seines Kabinetts.



Illertissen spielt internationaaal!



Und der hat denen nicht noch Geld geboten, damit er das als "Bavaria V" anbieten kann?
07.04.2021 16:28:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Reuters: China sends more jets; Taiwan says it will fight to the end if there's war



 

We are willing to defend ourselves without any questions and we will fight the war if we need to fight the war. And if we need to defend ourselves to the very last day we will defend ourselves to the very last day.

Chinas Taiwan Affairs Office and the U.S. State Department did not respond to requests for comment on Wus remarks. China has said its activities around Taiwan are aimed at protecting Chinas sovereignty. The United States has expressed concern about Chinas movements, and said its commitment to Taiwan is rock solid.
Adding to the stepped up military action near Taiwan, the U.S. Navy said the guided missile destroyer USS John S. McCain conducted a routine transit of the Taiwan Strait on Wednesday.




Das ist doch ein Teil der Fallout Lore.
07.04.2021 16:38:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
TSMC etc international bedeutend genug dass man helfen würde?
07.04.2021 16:40:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
Schöner Move die John McCain zu schicken Breites Grinsen

https://edition.cnn.com/2017/05/31/politics/john-mccain-china-australia/index.html

 
(CNN)In a remarkably blunt speech, US Sen. John McCain has called China a "bully" who is using its new found strength to remake the world order to better favor its needs.

07.04.2021 16:42:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
 
Zitat von Parax

 
Zitat von shp.makonnen

Söder bestellt derweil schonmal bei Putin Impfung.



 
Bayern werde noch am Mittwoch einen Vorvertrag mit einer Firma in Illertissen für den Bezug des russischen Impfstoffs Sputnik abschließen, berichtete Ministerpräsident Markus Söder nach einer Sitzung seines Kabinetts.



Illertissen spielt internationaaal!




Ist das dieses "keine Alleingänge"?
07.04.2021 17:24:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BIBI BOLXBERG

Japaner BF
 
Zitat von cienFuchs

naja gut. war zwar dickmove, aber ich hab die fotze eh noch nie ausstehen können. sowieso fraglich, warum man sich mit dem wichser trifft.



Weil Politik über die Dauer von Legislaturperioden hinaus gemacht und gedacht werden muss - oftmals eben auch, indem sich unausstehliche Leute "von uns" mit den unausstehlichen Leuten "von denen" treffen und dabei gemeinsam unausstehlich sind.

Millionen von Türken können nichts dafür, dass ihr Land de facto zur Diktatur geworden ist, weil an der Regierungsspitze ein de facto Diktator steht, der den ganzen Apparat vergiftet hat.
Selbiges gilt - to varying degrees of leadership hitlerness quasi - auch für Russland, Ungarn, Polen und andere Länder, deren Chefetage man als diktatorische Wichser bezeichnen muss.

Ich kann VdL und Erdogan auch nicht leiden, letzterem wünsche ich nur das Schlechteste.
Aber versetz dich mal in die Lage eines türkischen (etc.) Staatsbürgers, der mit angesehen hat, wie sein Land sich von der Demokratie und, bis auf's (teils zensierte) Internet und notwendige Geld-/Warenströme von der Welt als solches verabschiedet hat.
Der weiß, wie viel besser (nicht perfekt, aber immerhin...) Demokratie in Mitteleuropa funktioniert, quasi vor seiner Haustur. Aber bei ihm Zuhause thront jetzt ein agressiver Wichser, der mit der Arschbacke des religiös mitbefeuerten Nationalismus jede Annäherung an die EU wieder eingerissen hat, die bis dahin stand.

Eines schönen Tages heißt es dann, die EU will mal wieder mit dem Chef reden. "Ob man da noch was zwischen uns retten könnte, Versuch numero zweihundertnochwas."

Wenn du jetzt der Türke wärst, was würdest du da lieber lesen?
Dass die EU sagt "Ne, mit dem Arschloch treffen wir uns doch nicht. Viel Glück da unten!" oder dass es heißt "Wir lassen den Kontakt zu euch da unten nicht abbrechen, nur weil gerade ein agressiver Wichser bei euch an der Macht sitzt"?

Natürlich ist sowas an schmutze Flüchtlingsdeals und mehr gekoppelt, aber aus moralischen Standpunkten hier die Leitung zu kappen bringt dich erstens nicht weiter und schafft zweitens nen ganz furchtbaren Präzedenzfall, weil du die Linie dann entweder beibehalten musst oder dich lächerlich machst: Warum sagen wir zu den Türken nein, aber halten an Nordstream zwei fest?
Waffen an die Saudis?
Solidarität mit Hongkong?
Gibt's noch Uighuren?


Wenn ich der Türke wäre, dann würde ich mich über die erneute Annäherung freuen, weil die blaue Flagge mit den Sternen immer noch am Horizont steht - weit weg, aber immerhin.

Die EU muss machen, was machbar ist. Wenn's heute doof aussieht und die Türkei dafür aber nach Erdohitlers ableben noch ne warme Leitung in die EU hat, dann ist es mir das Wert.
Auch wenn VdL ne dumme Fotze ist.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von BIBI BOLXBERG am 07.04.2021 17:30]
07.04.2021 17:26:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von Parax

 
Zitat von shp.makonnen

Söder bestellt derweil schonmal bei Putin Impfung.



 
Bayern werde noch am Mittwoch einen Vorvertrag mit einer Firma in Illertissen für den Bezug des russischen Impfstoffs Sputnik abschließen, berichtete Ministerpräsident Markus Söder nach einer Sitzung seines Kabinetts.



Illertissen spielt internationaaal!



Alter, was hat König Markus denn geraucht?

Die Slowakei hat die Zulassung von Sputnik unterdessen übrigens abgelehnt:

https://www.derstandard.de/story/2000125650038/vorerst-kein-einsatz-von-sputnik-v-in-der-slowakei

 
"Die Labortests beantworten einige Fragen in Bezug auf die pharmazeutische Qualität des Vakzins", erklärte eine SÚKL-Sprecherin. Auf dieser Grundlage ließen sich jedoch keine "Schlüsse über Wirksamkeit und Sicherheit ziehen". Laut slowakischen Medienberichten hätten die bisherigen Qualitätskontrollen unter anderem Faktoren wie Sterilität, eventuelle Toxizität, mechanische Verunreinigung, pH-Wert und die Menge an Dosen pro Verpackungseinheit beurteilt – viel zu wenig für eine seriöse Beurteilung aller medizinisch relevanter Faktoren.

07.04.2021 17:28:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
Qualitätskontrollen von russischen Dosen wären ja nichtig, wenn man den Impfstoff nach Rezept in Deutschland produziert. Fraglich für mich ist dann aber, wann das Werk offiziell produzieren darf? Bei BionTech musste das eine Werk doch zwei Monate "Abfall auf sehr hohem Niveau" produzieren, bevor es wirkliche Impfdosen produzieren durfte, die auch im Arm landen.
07.04.2021 17:32:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Meinten Sie "Symbolpolitik"?
07.04.2021 17:33:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Ah, Detail. "Bezug über das Werk" ist kein Import, sondern Auftragsherstellung. Mea culpa.
07.04.2021 17:34:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
...
 
Zitat von BIBI BOLXBERG

Wenn ich der Türke wäre, dann würde ich mich über die erneute Annäherung freuen, weil die blaue Flagge mit den Sternen immer noch am Horizont steht - weit weg, aber immerhin.

Die EU muss machen, was machbar ist. Wenn's heute doof aussieht und die Türkei dafür aber nach Erdohitlers ableben noch ne warme Leitung in die EU hat, dann ist es mir das Wert.
Auch wenn VdL ne dumme Fotze ist.


Ja.
07.04.2021 18:02:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
camez_

Guerilla
guter einblick bezüglich der türkei thematik auch immer die entsprechenden subreddits der länder

gängiges klima ist aktuell für viele westlich orientierte junge türken jedenfalls, sobald es nur möglich ist aus dem land abzuhauen

ich bin wahrscheinlich dieses jahr auch nochmal in der heimat, mal sehen was die familie so zu erzählen hat
07.04.2021 18:04:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Die Einschaetzung teile ich, deckt sich mit der mir bekannter Tuerken. Sind aber alle formal stark gebildet und waren schon mal waehrend des Studiums in Europa. Ob Reddit jetzt der beste Einblick ist, ausser den eh westlich orientierten treibt sich da doch niemand rum?
07.04.2021 18:07:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Den Zwiespalt gibts unter den Deutschtürken auch.

Gefühlt 50/50 zwischen pro/contra Erdogan und seiner Vorstellung einer Türkei aufgeteilt, in meiner übelst repräsentativen Stichprobe von vielleicht n=10. In dieser Stichprobe tatsächlich auch nicht mit dem Bildungslevel korreliert
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von AJ Alpha am 07.04.2021 18:13]
07.04.2021 18:12:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da gig

tf2_spy.png
waren es nicht 60%+ die hier leben und edolf gewählt haben nach dem putschversuch`?
07.04.2021 19:14:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Das geht hin. Meine Stich(hehe)probe wird immer repräsentativer.

Anders als bei der Bildung beobachte ich folgende Korrelation: more religiös = more Erdoganpro. Ist das Fakt?
07.04.2021 19:23:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
 
Zitat von AJ Alpha

Anders als bei der Bildung beobachte ich folgende Korrelation: more religiös = more Erdoganpro. Ist das Fakt?


Ja (weil konservative Party) und: je mehr Diaspora desto mehr "Halt stopp, Erdo hält alles wie es ist".
Hab eine Bekannte in Izmir, die dreht auch halb am Rad und will sich asap nach Deutschland verpieseln.
07.04.2021 19:27:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 30.08.2018
 
Zitat von AJ Alpha

Den Zwiespalt gibts unter den Deutschtürken auch.

Gefühlt 50/50 zwischen pro/contra Erdogan und seiner Vorstellung einer Türkei aufgeteilt, in meiner übelst repräsentativen Stichprobe von vielleicht n=10. In dieser Stichprobe tatsächlich auch nicht mit dem Bildungslevel korreliert


Ein passtürkischer Bruder von mir hat wegen der Erdo-Boys mehrfach den Friseur wechseln müssen, weil er nicht rumstressen will, während ein Typ mit Schere hinter ihm steht.
07.04.2021 19:33:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Pfeil
Fuck, wie asslig!

Mit dem erdolastigsten meinen n=10 Turkhomies und -bekannten hab ich schon mehrfach ziemlich heftige Streitgespräche gehabt. Er ist komplett der gelassene und ruhige Dude eigentlich.

Aber mit simplen Nachfragen wie das so ist mit den Kurden, ob das wirklich alle Terroristen sind, und ob Erdos Machtgier nicht irgendwie bedenklich und undemokratisch ist etc wird er zuverlässig irgendwann für seine Verhältnisse mett und geht einen an als hätte man den Heiland verunglimpft.

Hart befremdlich. Wie mans von so manchen bayrischen Opas kennt, wenn man über FJS was Schlechtes sagt.

Personenkult ist einfach immer scheisse. Gefühlt schwingt bei den Deutschtürken auch so ne gewisse Wehmut und Heimweh mit. Wenn ich schon nicht in der Heimat bin, dann bin ich wenigstens ein orthodoxer Ritter in der Diaspora!

Wie gesagt, natürlich gibt's die komplett relaxierte und aufgeklärte Gegenmannschaft
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von AJ Alpha am 07.04.2021 19:50]
07.04.2021 19:40:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Im Ausland abhängend muss man sich ja auch nicht mit den schlechten Nebenwirkungen seiner Wahl befassen. Du kriegst ja niemandem zu Gesicht, den du ins Elend schickst.
Deutsche Rentner in Thailand können auch alle gediegen Renten-Rauf-CDU wählen und interessieren sich einen Scheiß, wenn Laschet wieder Scheiße baut.
07.04.2021 21:36:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von camez_

guter einblick bezüglich der türkei thematik auch immer die entsprechenden subreddits der länder

gängiges klima ist aktuell für viele westlich orientierte junge türken jedenfalls, sobald es nur möglich ist aus dem land abzuhauen

ich bin wahrscheinlich dieses jahr auch nochmal in der heimat, mal sehen was die familie so zu erzählen hat


Sicher? Ich hätte Schiss dass die mich in irgendeinen Bunker in Büßertolien einbuchten, weil ich mal Sack Reis oder Erdohitler in einem Schwulenforum geschrieben habe.
07.04.2021 22:10:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von AJ Alpha

Das geht hin. Meine Stich(hehe)probe wird immer repräsentativer.

Anders als bei der Bildung beobachte ich folgende Korrelation: more religiös = more Erdoganpro. Ist das Fakt?


Mein Nachbar ein paar Häuser weiter ist 120% Erdogan, quasi Ronny aus Sachsen. Da passt aber auch alles zusammen in Punkto Fliesentischtürke.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Real_Futti am 07.04.2021 22:13]
07.04.2021 22:12:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
camez_

Guerilla
 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von camez_

guter einblick bezüglich der türkei thematik auch immer die entsprechenden subreddits der länder

gängiges klima ist aktuell für viele westlich orientierte junge türken jedenfalls, sobald es nur möglich ist aus dem land abzuhauen

ich bin wahrscheinlich dieses jahr auch nochmal in der heimat, mal sehen was die familie so zu erzählen hat


Sicher? Ich hätte Schiss dass die mich in irgendeinen Bunker in Büßertolien einbuchten, weil ich mal Sack Reis oder Erdohitler in einem Schwulenforum geschrieben habe.



Hab nur (noch) den deutschen Pass aus diversen Gründen. Und bin Beamter, da sollte einsacken nicht so easy sein.
07.04.2021 22:22:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
lol?
07.04.2021 22:24:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
 
Zitat von Real_Futti

lol?


Gute Überleitung, danke Futti:

Nach Munitionsklau durch Elitepolizei - Chef des LKA Sachsen entlassen


 
Der ranghöchste sächsische Polizist, Petric Kleine, muss gehen. Elitepolizisten mit möglichen Verbindungen nach Rechts hatten 7.000 Schuss Munition gestohlen

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Peniskuh am 07.04.2021 23:24]
07.04.2021 23:23:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
flowb

flowb
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Qualitätskontrollen von russischen Dosen wären ja nichtig, wenn man den Impfstoff nach Rezept in Deutschland produziert. Fraglich für mich ist dann aber, wann das Werk offiziell produzieren darf? Bei BionTech musste das eine Werk doch zwei Monate "Abfall auf sehr hohem Niveau" produzieren, bevor es wirkliche Impfdosen produzieren durfte, die auch im Arm landen.


Der Aufbau des Marburger Werkes wurde im September gestartet, ich glaube nicht dass das in Bayern ernsthaft schneller gehen würde. Damit kann Söder dann vielleicht Hilfslieferungen in die dritte Welt schicken, aber für Deutschland ist das belanglos.
08.04.2021 7:09:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
 
Zitat von Peniskuh

 
Zitat von Real_Futti

lol?


Gute Überleitung, danke Futti:

Nach Munitionsklau durch Elitepolizei - Chef des LKA Sachsen entlassen


 
Der ranghöchste sächsische Polizist, Petric Kleine, muss gehen. Elitepolizisten mit möglichen Verbindungen nach Rechts hatten 7.000 Schuss Munition gestohlen





die meldung kam gestern abend auch im heute journal und ich habe mich im discord aufgeregt.

 
Boah. Ich bin mad. Heute Journal gerade: "personelle Konsequenzen bei Sachsens Polizei, weil 7000 Schuss Munition entwendet wurden. Und Teilnahme an einem nicht genehmigten Schiesstraining". Kein Wort, dass das auf der Anlage des fucking nazi Vereins Nordkreuz stattfand, dessen führende Köpfe löschkalk und leichensäcke beschafft haben, nebst des führens von namenlisten möglicher Ziele. Und kein Wort, dass der innenminister von MV mit drin hängt, sich bei dem Verein eine eigene Waffe beschafft hat und dick Kumpel mit dem obernazi ist. Wütend

08.04.2021 10:05:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
Wer ist denn der "Obernazi"?

Der Schießstandbetreiber?
08.04.2021 11:25:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-News ( Dokumente der Zeitgeschichte )
« erste « vorherige 1 ... 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 ... 39 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
31.03.2021 16:40:48 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum