Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-News ( Dokumente der Zeitgeschichte )
« erste « vorherige 1 ... 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 ... 39 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
mc.smurf

tf2_soldier.png
 
Zitat von Armag3ddon

Falls nicht ohnehin klar: die Änderungen an Beleidigung (185 StGB) ist hingegen reine Symbolpolitik. Bisher konnten dafür bis ein Jahr ausgeurteilt werden. Man erinnere sich daran, wie viele Gerichte gequält aufriefen, dass sie für diese oder jene Beleidigung nur ein Jahr Knast vergeben durften, aber so viel gerne mehr gegeben hätten!


Da ich mir die Änderungen gerade mal im Vergleich zur alten Fassung Seite-an-Seite anschauen wollte, hier der Link zur "Bedrohung": https://www.buzer.de/gesetz/6165/al144305-0.htm bzw. allgemein zu allen Änderungen: https://www.buzer.de/gesetz/6165/v268627-2021-04-03.htm
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von mc.smurf am 04.04.2021 20:57]
04.04.2021 20:57:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von Armag3ddon

 
Zitat von Mobius

Ich darf jetzt nicht mehr sagen "Ich ficke dich"? traurig amk fällt dann auch darunter?


Du solltest zumindest aufpassen, dass das nicht beim Gegenüber ernstlich als Drohung mit einer Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung aufgefasst wird...



Ich ficke dich einvernehmlich, da ich deine Zuneigung zu deinem Nachteil ausnutze und dich emotional nachhaltig verletze?
04.04.2021 21:06:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von Psyke23

 
Ob eine Äußerung ehrverletzend ist, orientiert sich auch am Umfeld, in dem sie erfolgt. Sofern in einem Kreis bestimmte Umgangsformen, etwa ein besonders rauer Ton, üblich sind, kann sich dies auf die Abgrenzung von strafloser Kommunikation und strafbarer Beleidigung auswirken.


https://de.wikipedia.org/wiki/Beleidigung_(Deutschland)#Missachtung_durch_Meinungs%C3%A4u%C3%9Ferungen

Alles gut, wir sind safe.



Naja... Vor 5 Jahren hätte ich das so unterschrieben. peinlich/erstaunt
04.04.2021 23:44:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Viel wichtiger: wie kann ich jetzt straffrei 1 Bullen beleidigen
05.04.2021 6:51:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
In dem du eine ungewöhnliche Fremdsprache lernst.
05.04.2021 6:53:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Sprich ihm die Ehre ab, dann kannst du sie nicht bewusst verletzen.
05.04.2021 7:07:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Armag3ddon

Aber Spaß beiseite: die Änderungen sind mal weitreichend. Das betrifft weit mehr als Onlinekrams. Bspw. die Änderung der Bedrohung (§ 241 StGB). Früher musste man ein Verbrechen androhen, um den zu erfüllen ("Ich töte dich!"). Jetzt reicht wesentlich weniger ("ich hau dir auf die Fresse", "ich ficke dich"). :O


AMG Fahrer benötigen bald eigene Zellenblöcke.
05.04.2021 7:12:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
 
Zitat von D@emon

In dem du eine ungewöhnliche Fremdsprache lernst.


Auf Klingonisch ist das sicher der Renner auf Demos! Breites Grinsen
05.04.2021 8:16:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fersoltil

AUP Fersoltil 07.04.2015
Hoch DalajtaHvIS
05.04.2021 8:37:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
Polizeigewerkschaft: Scharfe Kritik an Stadt Stuttgart nach "Querdenken"-Demo
Stadt Stuttgart verteidigt ihre Linie

Trotz heftiger Kritik verteidigt die Stadt Stuttgart ihre Strategie bei der Demo. "Ich glaube, wir haben das Beste daraus gemacht", sagte Ordnungsbürgermeister Clemens Maier der dpa am Sonntag. Bei den Demonstrationszügen, die sich zur zentralen Kundgebung der "Querdenken"-Bewegung auf den Cannstatter Wasen aufgemacht hätten, seien am Schluss 15.000 Teilnehmer gezählt worden.

"Wenn die Polizei die Versammlung auf Geheiß der Versammlungsbehörde aufgelöst hätte, hätte sie versuchen müssen, 15.000 Menschen nach Hause zu schicken." Diese wären aber nicht freiwillig gegangen. Die Polizei hätte massiv Gewalt einsetzen müssen. All das sei durchgespielt worden in Gesprächen mit der Polizei. "Wir können die Stadt nicht abriegeln."

Nach wie vor sei er der Ansicht, dass die Corona-Verordnung ein Verbot solcher Massenversammlungen nicht hergebe. Das sieht Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) jedoch ganz anders.


Polizei schützt Ministerpräsident Weil vor Corona-Leugnern
Polizisten haben am Sonntag das Wohngebiet von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil abgeriegelt. Corona-Gegner hatten vor seinem Haus eine Protestaktion geplant.

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/niedersachsen-polizei-schuetzt-stephan-weils-wohnhaus-vor-querdenkern-a-04ee3d76-69aa-463a-8249-f43c9748a074

Kopf gegen die Wand schlagen
05.04.2021 11:59:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von [RPD]-Biohazard

Diese wären aber nicht freiwillig gegangen. Die Polizei hätte massiv Gewalt einsetzen müssen. All das sei durchgespielt worden in Gesprächen mit der Polizei.


Irgendwann muss halt mal Schluss sein. Reiterstaffel und n paar Hundertschaften drauf und dann wird das shcon.
05.04.2021 12:06:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Stuttgart hat keine guten Erfahrungen mit Wasserwerfern gemacht.
05.04.2021 12:07:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fersoltil

AUP Fersoltil 07.04.2015
Ich dachte wir wären jetzt ein Polizeistaat verwirrt
05.04.2021 12:13:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
15000? Geil, macht die Stadien wieder auf! mit den Augen rollend
05.04.2021 12:17:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
I-Bot

Leet
 
Zitat von The_Demon_Duck_of_Doom

Es geht, wenn du verschlüsselten Ton über Analogfunk sendest - äquivalent eines VPN-Tunnels.



 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Es gab für das gute alte BOS-Zeug schon „Sprachverwürfeler“ (Scrambler) als Zusatzgeräte und später auch baulich in zB spezielle FuG-8-Varianten integriert. Ich bin „früher“ (als ich den Kram gehört habe wie andere Jugendliche Radio) aber nie über einen Kanal gestolpert, wo solcherart entstellter Verkehr geführt worden wäre, auch nicht auf Kanälen für „besondere“ Funktionen. Im Gegenteil war zB ein technischer 2m-Zubringerkanal für das MEK Niedersachsen als Überreichweite aus dem Raum Osnabrück in Münster meist bestens zu empfangen.



Dank euch, das war mir nicht bewusst. Ich hatte immer im Hinterkopf, dass die Polizei quasi eh unverschlüsselt sendet.

 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Mit dem digitalen Behördenfunk ist das jetzt anders, doch damit gibt‘s wieder ein paar andere Probleme, beginnend bei der erforderlichen Netzinfrastruktur. Aber wie so oft haben wir das alles schon wie geplant zur WM2006 total im Griff gehabt.



Ich bin beim THW, und wir haben jetzt in den letzten Jahren endlich die Geräte bekommen. War schon etwas deprimierend, zu hören, wie die ursprüngliche Planung so garnicht geklappt hat.

Und dass zwischen Empfang und totalem Funkloch nur 15 Meter liegen können, habe ich im Einsatz schon erlebt.
05.04.2021 12:32:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Ganz altes Wissen von damals, als man plötzlich Polizeifunk auf dem Walkie-Talkie hatte. Breites Grinsen
05.04.2021 12:34:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
...
 
Zitat von Fersoltil

Ich dachte wir wären jetzt ein Polizeistaat verwirrt



die demonstriert ja auch mit.
05.04.2021 14:06:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von Jellybaby

 
Zitat von Fersoltil

Ich dachte wir wären jetzt ein Polizeistaat verwirrt



die demonstriert ja auch mit.



Also Polizei und Armee auf Demonstranten Seite und bald wird Angelo Mergele gestürtzt?
05.04.2021 14:17:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
diese Demoleute scheinen sich das so vorzustellen. skeptisch
05.04.2021 14:18:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
...
Lockdown und weniger Kontakte. Da hat Armin Ostern aber kräftig nachgedacht.

 
Er habe über das Osterwochenende Fachmediziner zurate gezogen und sei sich bei seiner Einschätzung mit vielen Ministerpräsidenten, der Kanzlerin und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einig, sagte Laschet. Es seien nun mehr Tempo und klare Entscheidungen notwendig.



Ach.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-pandemie-nrw-ministerpraesident-armin-laschet-draengt-auf-brueckenlockdown-a-2a760bb5-c6cf-4f02-9ea8-708e0ae58c85
05.04.2021 17:44:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

AUP indifferent 21.03.2021
Brücken-Lockdown.

Brücken-Lockdown?

 
Im Bereich Homeoffice müsse mehr getan werden. »Es sind immer noch viel zu viele Menschen in Bewegung zum Arbeitsplatz«, so Laschet. In den zwei bis drei Wochen des Lockdowns müsse die Homeoffice-Offensive der Wirtschaft nochmals vorankommen. Dazu werde die Bundesregierung diese Woche erneut mit den Wirtschaftsverbänden auch über Testungen sprechen.



Was zum Geier soll dieses Geseier heißen? "Mit der Wirtschaft über Testungen sprechen"? Vermutlich genau gar nichts?
05.04.2021 17:58:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
2 bis 3 Wochen?
05.04.2021 17:59:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Badmintonspieler

Leet
Er hat kein Rückgrat.
05.04.2021 18:31:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
missmutig gucken
Ich bin aus der Consulting Branche ja einiges an bullshit gewöhnt, aber Laschet bringt das echt nochmal auf eine neue Stufe.

Das ist so Inhaltsleeres Geseier, das kann man nicht aushalten.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von G-Shocker am 05.04.2021 18:33]
05.04.2021 18:32:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CowSlayer

Phoenix
 
Zitat von fatal-x

15000? Geil, macht die Stadien wieder auf! mit den Augen rollend


Merkel, mach Shisha auf!
05.04.2021 18:43:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
böse gucken
soso. Mehr Tempo und klare Entscheidungen. Sagt der MP, der der Stadt DO verboten hat Maßnahmen zu ergreifen, weil der Inzidenzwert erst in 2 Tagen die 100 überschreiten würde. mit den Augen rollend
05.04.2021 18:46:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von indifferent

Brücken-Lockdown.

Brücken-Lockdown?

 
Im Bereich Homeoffice müsse mehr getan werden. »Es sind immer noch viel zu viele Menschen in Bewegung zum Arbeitsplatz«, so Laschet. In den zwei bis drei Wochen des Lockdowns müsse die Homeoffice-Offensive der Wirtschaft nochmals vorankommen. Dazu werde die Bundesregierung diese Woche erneut mit den Wirtschaftsverbänden auch über Testungen sprechen.



Was zum Geier soll dieses Geseier heißen? "Mit der Wirtschaft über Testungen sprechen"? Vermutlich genau gar nichts?




"Ihr sollt bitte alle immer testen, wenn ihr schon kein HO ermöglicht. Verstehen wir, Leuten einen Laptop hinstellen und Peripherie für zuhause, das schafft man ja in über einem Jahr einfach nicht. Voll schwer.

Aber Testpflicht ist ein böses Wort, da wäre ja jemand für die gesundheitlichen Effekte des Dauerpopelns verantwortlich, ne, also machen wir das wie immer freiwillig, ihr versteht."
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 05.04.2021 19:34]
05.04.2021 19:33:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
anoX*

Deutscher BF
Brücken Lockdown

Hat Armin das ganze Wochenende gebraucht um sich den tollen Namen auszudenken? Weil irgendein anderer Erkenntnisgewinn scheint ja nicht eingesetzt zu haben.

Und diese elendige constulting Formulierung setzt dem Ganzen wieder die Krone auf. Wo ist Lanz wenn man ihn braucht?

 
Homeoffice-Offensive der Wirtschaft


j000000nge
05.04.2021 19:42:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Witzig. Verweigerung auf Offensive autokorrigiert.
05.04.2021 21:02:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Homeofficefeldzug, aber die MPK MUSS SICH IM PRÄSENZMODUS TREFFEN

Laschet also auch auf der Seehoferschen Vorbildakademie gewesen
05.04.2021 21:28:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-News ( Dokumente der Zeitgeschichte )
« erste « vorherige 1 ... 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 ... 39 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
31.03.2021 16:40:48 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum