Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( 18V > 12V )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Atomsk

AUP Atomsk 15.11.2011
Pfeil
kreg peinlich/erstaunt
21.04.2021 16:30:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 09.06.2020
Spricht was gegen ne Alulatte? Also außer, dass sbi dann im Haus wohnt?
21.04.2021 16:34:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
Die Latte musst du zusätzlich fixieren und den Anlegeabstand ausmessen. Den Anschlag legst du einfach da hin, wo der Schnitt hin soll und die hält von selbst. Ist einfach ne Komfortsache.
21.04.2021 16:37:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
v.a. richtet die Latte nur in eine Richtung aus, von der Latte weg hast du keine Führung.
Wenn das Blatt durch die Maserung verläuft isses bestenfalls nerviger Mehraufwand - schlimmstenfalls haste Schrott produziert.
21.04.2021 20:31:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Wenn bei Blindnieten (Alu) der Dorn nicht am Schaft bricht, was war dann nochmal der Grund? Niete zu lang?

/ed

https://www.far.bo.it/de/ursachen-für-die-am-häufigsten-auftretenden-probleme-–-blindniete.html

Ah, interessant, also Länge der Niete zu kurz?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von HrHuss am 22.04.2021 7:03]
22.04.2021 6:58:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
uniQ

Female Guerilla
Ein Blindniet hat ne Sollbruchstelle in dem Stift, an dem deine Nietzange sich quasi fest hält und "zieht". Wenn das Material bzw. die Materialien die du vernietest, zu dick für dein Blindniet ist, kommt dieser Stift nicht weit genug heraus und die Sollbruchstelle ist noch komplett "umhüllt" von der schützenden Niet, also dem dicken Teil.

Das kann zumindest ein Grund sein und hatte ich selbst auch schon. Entweder man hat die falschen Nieten (Materialstärke ist immer angegeben) oder man hat einfach nicht stark genug gequetscht/gepresst/vernietet Breites Grinsen Bei vielen Nietzangen hat man das Problemchen, dass man anfangs 3-4x drücken kann, der gewünschte Effekt tritt auch ein, aber man muss zum Schluss die komplette Zange kurz entspannen und nochmal fest ans Werkstück drücken, quasi "nachrutschen" auf dem Stift. Dann noch 1-2x betätigt und es tut sich nochmal was, bis auch der Dorn bricht.

Der Dorn bricht m.E. nach wirklich nur dann, wenn auch eine ausreichende Quetschung beidseitig erreicht ist. Eigentlich eine tolle eingebaute Sicherheitseinrichtung.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von uniQ am 22.04.2021 8:54]
22.04.2021 8:52:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
Ich hab hier einen neuen Couchtisch, der zerkratzt mir das Parkett.



Die runden Gleiter halbiert ist kacke und fällt dauernd ab. Jemand eine bessere Idee?
22.04.2021 12:02:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Keine Idee, aber dem Designer gehören die Prügel rausgeschmissen.
22.04.2021 12:04:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Klavieruntersetzer.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abso am 22.04.2021 12:05]
22.04.2021 12:05:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
War aus 150 Tischen der brauchbarste. Einen Tag vor dem neuen Lockdown geht man auch nicht noch weitersuchen.
22.04.2021 12:06:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
 
Zitat von Abso

Klavieruntersetzer.



Oh, das kannte ich noch nicht, danke. Aber der Tisch ist eher filigran, vermutete das würde fürchterlich aussehen.
22.04.2021 12:07:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Ich kann dich beruhigen, scheiße sieht er jetzt schon aus, und tiefe Schrammen im Parkett sehen auch scheiße aus.



Abgesehen davon gibt es die Dinger natürlich in diversen Farben und Materialien.
22.04.2021 12:08:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
 
Zitat von xplingx

 
Zitat von Abso

Klavieruntersetzer.



Oh, das kannte ich noch nicht, danke. Aber der Tisch ist eher filigran, vermutete das würde fürchterlich aussehen.



Es gibt auch kleine Filzfüße mit Schraubgewinde, die sieht man fast nicht. Dafür müsstest du aber erst ein Gewinde in die Füße rein bekommen.
22.04.2021 12:32:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
uniQ

Female Guerilla
sowas drüber stülpen, evtl irgendwas was klebt vorher rein geschmiert. muss man halt vorher mal grob abmessen und danach auswählen.

würde auch gehen, musste halt ein bisl einschneiden. durch ein bisschen irgendwas was klebt hälts trotzdem. ich würde wohl silikon rein spritz0rn, weil sowieso immer griffbereit.
22.04.2021 12:41:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von uniQ

Ein Blindniet hat ne Sollbruchstelle in dem Stift, an dem deine Nietzange sich quasi fest hält und "zieht". Wenn das Material bzw. die Materialien die du vernietest, zu dick für dein Blindniet ist, kommt dieser Stift nicht weit genug heraus und die Sollbruchstelle ist noch komplett "umhüllt" von der schützenden Niet, also dem dicken Teil.

Das kann zumindest ein Grund sein und hatte ich selbst auch schon. Entweder man hat die falschen Nieten (Materialstärke ist immer angegeben) oder man hat einfach nicht stark genug gequetscht/gepresst/vernietet Breites Grinsen Bei vielen Nietzangen hat man das Problemchen, dass man anfangs 3-4x drücken kann, der gewünschte Effekt tritt auch ein, aber man muss zum Schluss die komplette Zange kurz entspannen und nochmal fest ans Werkstück drücken, quasi "nachrutschen" auf dem Stift. Dann noch 1-2x betätigt und es tut sich nochmal was, bis auch der Dorn bricht.

Der Dorn bricht m.E. nach wirklich nur dann, wenn auch eine ausreichende Quetschung beidseitig erreicht ist. Eigentlich eine tolle eingebaute Sicherheitseinrichtung.



Danke! Ich versuchs einfach mal mit nem längeren Niet. Verbunden werden Aluprofile (Airline-Schiene an Ladebordwand), also 5-6mm insgesamt ca.
22.04.2021 13:00:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
$ch!Ng3

Phoenix
 
Zitat von xplingx

Ich hab hier einen neuen Couchtisch, der zerkratzt mir das Parkett.

https://abload.de/img/c2c23bce-d4bc-4ae1-8tjkik.jpeg

Die runden Gleiter halbiert ist kacke und fällt dauernd ab. Jemand eine bessere Idee?



Wenn die Beine innen hohl sind sowas und noch filz drauf kleben.

Mit dem 3D-Drucker was passendes drucken was da rein passt.
22.04.2021 13:22:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
Sowas meinte ich, nennt sich Filzgleiter mit Schraube:

https://www.amazon.de/SBS-Filzgleiter-Schraube-vernickelt-M%C3%B6bel-Gleiter/dp/B0734Z1PSQ/



Da es ein selbstschneidendes Gewinde ist, hält es vielleicht auch schon, wenn du ein kleines Loch an der Unterseite des Tischbeins bohrst und dann reinschraubst.
22.04.2021 13:42:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
Die Idee ist sehr gut, so versuche ichs. Danke.

Parallel dazu kann ich noch 24 weitere kaufen, an den Stühlen habe ich die schon, nach 3 Jahren kann ich die gleich mit ersetzen.
22.04.2021 14:00:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Durch die Schweißnähte bohren, what could go wrong.
22.04.2021 14:09:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

DeathCobra
Sicherheitshalber mit etwas Rigips abstützen.
22.04.2021 14:16:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
 
Zitat von Abso

Durch die Schweißnähte bohren, what could go wrong.



Fußunterseite, natürlich nicht mittig durch die Schweißnaht Breites Grinsen
22.04.2021 14:25:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
...
Pft, Schweißgerät kaufen und bessere Füße ranbraten.

Das Problem gehört gefälligst overengineered.
22.04.2021 14:40:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
uniQ

Female Guerilla
 
Zitat von gwc

 
Zitat von Abso

Durch die Schweißnähte bohren, what could go wrong.



Fußunterseite, natürlich nicht mittig durch die Schweißnaht Breites Grinsen



Also quasi ins leere verschmitzt lachen

Silikon RINN!
22.04.2021 14:58:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
Zumindest wenige mm Materialstärke dürften da sein, sodass das Gewinde fasst. Das ist ein fucking Couchtisch, vielleicht nur Beistelltisch. Der muss im Zweifel ne neapolitanische Pizza aushalten.
22.04.2021 15:07:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
 
Zitat von uniQ

Silikon RINN!



An mein Pfuscherherz. Breites Grinsen <3
22.04.2021 15:09:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
 
Zitat von xplingx

Die Idee ist sehr gut, so versuche ichs. Danke.

Parallel dazu kann ich noch 24 weitere kaufen, an den Stühlen habe ich die schon, nach 3 Jahren kann ich die gleich mit ersetzen.



Alternativ: Wie wär's mit Nadel und Faden? Oder ein dünner schwarzer Draht und z.B. Heißkleber? Oder aber noch einfacher: Sekundenkleber.
22.04.2021 17:13:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
uniQ

Female Guerilla
 
Zitat von nobody

 
Zitat von uniQ

Silikon RINN!



An mein Pfuscherherz. Breites Grinsen <3



Hör uff. Silikon ist ne Lebenseinstellung.
22.04.2021 17:24:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[TDE]Killersemmel

AUP [TDE]Killersemmel 27.02.2015
Brauche einen neuen Forstnerbohrer, 20mm.

Gibts da empfehlungen für was taugliches? Hatte bislang so einen random 5Stk. Set für nen Appel und nen Ei und will die nach und nach austauschen.
22.04.2021 19:53:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

DeathCobra
Ähnliche Frage, ich suche nen Hohlkehlfräser in 20mm welcher nicht direkt 100.- kostet.
22.04.2021 19:56:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirSiggi

SirSiggi
Vergleich von Maschinenhandel Meyer dazu.

Wenn du nicht den billigsten China-Schrott kaufst tuns quasi alle mehr oder minder.

Ich hab die bekannten Famag Bormax 2.0 als Set. Bis jetzt hats meinen Forstnerbohrerbedürfnisse gut erfüllt.
22.04.2021 20:01:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( 18V > 12V )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
08.04.2021 21:25:09 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'heimwerker' angehängt.

| tech | impressum