Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Erneuerbare-Energien-Thread I ( Die Sonne scheint immer irgendwo... )
« vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
SETIssl

Leet
Ich glaub, den Teil mit dem Speicher hat Luci wohl eher überlesen.

20k für so eine PV-Anlage inkl. Speicher geht schon klar.
30.05.2021 11:21:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Ne habe ich nicht. Kommt halt beim Speicher drauf an was es ist. Ich hatte ein Angebot für 4980¤ netto für den 10kWh BYD Speicher(-1000¤ Förderung die es noch gegeben hätte). Sollte der in deinem Angebot ein DC Speicher sein, sind die teurer.

Sprich da hätte ich in Summe bei 15200 netto gelegen, wenn ich das mit meinem PV Anbieter kombiniert hätte. Das Angebot kam von nem anderen der den Speicher optional angeboten hat aber in Summe schon 3k teurer war.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lucifer am 30.05.2021 11:39]
30.05.2021 11:37:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
millOr

AUP millOr 01.01.2010
 
Zitat von Lucifer

Ne habe ich nicht. Kommt halt beim Speicher drauf an was es ist. Ich hatte ein Angebot für 4980¤ netto für den 10kWh BYD Speicher(-1000¤ Förderung die es noch gegeben hätte). Sollte der in deinem Angebot ein DC Speicher sein, sind die teurer.

Sprich da hätte ich in Summe bei 15200 netto gelegen, wenn ich das mit meinem PV Anbieter kombiniert hätte. Das Angebot kam von nem anderen der den Speicher optional angeboten hat aber in Summe schon 3k teurer war.



Mit der Kombination von Anbietern wäre denke ich tatsächlich noch Einsparpotential da, jedoch habe ich mich für die "all in one"Lösung auf Grund der momentanen Pflege und Situation hier entschieden, das schlägt leider zu Buche.

Batteriespeicher ist DC mit Lithium-Eisenphosphat
30.05.2021 11:48:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirSiggi

SirSiggi
Überlege dir das mit de Speicher noch mal gut. Es klingt super, die Sache mit dem Strom selbst nutzen. Es ist nur weder ökologisch, noch ökonomisch sinnvoll aktuell. Ca 15-25% der Energie gehen beim Speichern und wieder abrufen des Stroms verloren. Wenn der Strom direkt vom Nachbarn genutzt wird, dann tust du ökologisch mehr als, wenn du ihn bei dir im Haus in Wärme umwandelst.

Ja, es muss ein geiles Gefühl sein, wenn am Ende des Jahres 97% Autarkie auf der Anlage steht. Aber es ist halt genau das, ein gutes Gefühl, jedoch ohne wirklichen sachlichen Gegenwert.

Und die Installateure bieten Speicher vor allen Dingen deswegen so forciert an, weil es ein geringer Mehraufwand aber ein großer weiterer Posten auf der Rechnung ist.

In einigen Bundesländern gibts massive Förderungen auf Speicher, dann sieht die Sache evtl. anders aus. Dann lohnt sich wenigstens die ökonomische Seite.
30.05.2021 12:11:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Admiral Bohm

tf2_spy.png
Ich werde den Überschuss ins Netz schicken, damit Speicherkraftwerke und hydrolyseure laufen können (hah, als ob). Netzbezug dann von Greenpeace Energy.
Das halte ich für ökonomisch und ökologisch sinnvoll.
30.05.2021 12:20:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirSiggi

SirSiggi
Zumindest verdrängst du mal Kohle- und Gasstrom.
30.05.2021 12:23:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Das Argument mit "ich weiß nicht wo der Strom meines Anbieters herkommt" ist auch irgendwie ein bisschen ... weiß nicht, faul/naiv?

Wenn das ein ausschlaggebender Punkt sein soll, dann informier ich mich umfassend und wechsel dann wenn nötig zu einem richtig geilen Ökoanbieter mit Zertifikaten und Garantien für Nachhaltigkeit (gibts doch bestimmt?)
Das kommt immer noch günstiger als einen Speicher.
30.05.2021 12:51:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Man sollte sich da tatsächlich nicht allzu viel erwarten. Im Winter ist das Ding leer und im Sommer ständig voll (selbst bei Serverwartungen nachts Breites Grinsen)

Mal als Vergleich meine Daten von gestern bis eben.
In den 1,5 Tagen habe ich trotz nur 8,45kWp knappe 60kWh verbraucht. Der Großteil davon in die 55kWh Batterie vom Tesla und man sieht ja das Ladeunterbrechungen drin sind. Jetzt kann man sich denken wie schnell 7,6kWh voll sind fröhlich



30.05.2021 12:52:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Was geht denn bei dir um 03:00 und 22:30? peinlich/erstaunt
(wenn man das fragen darf)

_______________________________________

schau mal Kabelage, was aktuell so runterkommt:



*hust*
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 30.05.2021 12:59]
30.05.2021 12:56:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Sexroboter!

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Warmwasserbereitung der Wärmepumpe. Die hat keine Zeitregelung. Nervt mich auch.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lucifer am 30.05.2021 13:02]
30.05.2021 13:02:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von Lucifer

Sexroboter!




2kW Sexroboter? Erschrocken

That guys fucks is getting fucked!


 
Zitat von Lucifer

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Warmwasserbereitung der Wärmepumpe. Die hat keine Zeitregelung. Nervt mich auch.




aww traurig
30.05.2021 13:08:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
 
Zitat von Icefeldt

Was geht denn bei dir um 03:00 und 22:30? peinlich/erstaunt
(wenn man das fragen darf)

_______________________________________

schau mal Kabelage, was aktuell so runterkommt:

https://i.imgur.com/4BArwDi.png

*hust*


Fack u. 7kW Strich hier.
30.05.2021 13:11:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Solange wir nicht zu Hause sind, gehen halt nur 6,32kW. 0,14kW derzeitiger Verbrauch und Test Abregelung.
30.05.2021 14:18:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
millOr

AUP millOr 01.01.2010
Ich starte einfach die Ökobitcoin-Ära!
30.05.2021 14:31:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Xantos-

Phoenix
 
Zitat von Rootsquash

Muss das so, oder gibt es auch welche die zuhören und mitdenken?



Das kommt halt etwas drauf an was du dem Dude gesagt hast, also was du mit ner PVA vorhast. Dann kommts darauf an ob er dir einfach ne Anlage verkaufen will oder dich wirklich berät.

Bei eurem Verbrauch ist ein guter Rat: Bau so viel PV wie möglich. Das deckt eh nur einen bruchteil. Sonst schreib mir mal ne PM ich mach sowas Hauptberuflich.
30.05.2021 15:11:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Du bist Solarteur? Energieberater?
30.05.2021 15:19:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Futti hat schon den Taschenrechner draußen, ab welchem p0T Preis kWp sich die Nordseite rechnet Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lucifer am 30.05.2021 15:34]
30.05.2021 15:34:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Ne, der Zug ist wech.
30.05.2021 15:47:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Dach weggeflogen?
30.05.2021 15:57:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Eine reine, zusätzliche Nordseite wäre wahrscheinlich kaum wirtschaftlich. Das müsste sich irgendwo um die 500kWh/kWp bewegen.
30.05.2021 17:04:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Mit etwas gutem Willen kônnte man das Desaster* dem Elektriker als ein paar Fehlklicks in der Software und eine etwas mutige Ausnutzung der vorhandenen Fläche auslegen.
Rechnet man die Dachüberstände voll mit ein und geht davon aus, dass exakt das gebaut wurde was der Architekt aufgeschrieben hat, könnten die Panels vielleicht ganz knapp aufs Dach passen. Ohne Abstände am Rand. Und die Regenrinne können wir dann auch abbauen.

Er hat im Angebot bzw. der Planungssoftware zwar 2x17 Panel mit ~2000x1000 auf das <= 4x17m Dach gepackt, das PDF-Datenblatt im Anhang gehört aber zu Panels mit 1700x1000. Das könnte, mit der richtigen Anordnung (nicht wie im Plan) ja sogar passen. Vielleicht.

Wir vereinbaren Mal einen Termin zum Gespräch, per Mail wird mir das zu blöd.

*Zumindest den Teil mit den zu großen Panels.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Rootsquash am 30.05.2021 23:27]
30.05.2021 20:45:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
...
66kWh heute.
30.05.2021 22:04:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
63,7kWh traurig

und für morgen sagt die Prognose 58,9kWh voraus
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 30.05.2021 22:12]
30.05.2021 22:11:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Letztendlich ist der kWh/kWp Wert nur relevant Breites Grinsen
Was interessant ist:
Ein Jahr nicht zu Hause, 1400-1500kWh weg, einfach so als Grundlast.
30.05.2021 22:14:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
verschmitzt lachen
 
Zitat von Real_Futti

Letztendlich ist der kWh/kWp Wert nur relevant Breites Grinsen


6,77qm.
30.05.2021 22:18:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Bin bei 8 Atü
30.05.2021 22:19:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Xantos-

Phoenix
 
Zitat von Real_Futti

Du bist Solarteur? Energieberater?



Planer, Projektierer und eierlegende Wollmilchsau am PV Markt. In der Regel allerdings für größere Kraftwerke, die Heimanlagen sind meist nicht so spannend. Hab das jetzt einige jahre in Anstellung gemacht und jetzt freiberuflich da unterwegs.
31.05.2021 10:05:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Mahlzeit, wie siehts bei dir eigentlich grad aus?
31.05.2021 11:27:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Xantos-

Phoenix
Viel zu tun, vor allem die Gründung hat im Frühjahr viel Zeit genommen. Habt ihr noch Kapazitäten? Das Eskaliert grade recht Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -Xantos- am 31.05.2021 11:42]
31.05.2021 11:39:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Editier mal das Z Wort raus.

Machen klar, ich brauch nur alle Daten.
31.05.2021 11:40:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Erneuerbare-Energien-Thread I ( Die Sonne scheint immer irgendwo... )
« vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum