Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Erneuerbare-Energien-Thread I ( Die Sonne scheint immer irgendwo... )
« erste « vorherige 1 ... 72 73 74 75 [76] 77 78 79 80 ... 104 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Do'Urden

AUP Do
 
Zitat von Interruptor

 
Zitat von Do`Urden

Noch eine Frage, weil mich gerade folgender Artikel verwirrt:
https://www.mein-eigenheim.de/solar/vereinfachungsregel-photovoltaik-liebhaberei.html

Hier steht, dass die Anmeldung der Anlage als Liebhaberei überflüssig ist. Stimmt das so? Muss ich überhaupt nichts mehr beim Finanzamt melden (unter 30 kWp)?

--
Bei Haufe finde ich ähnliche Infos:
https://www.haufe.de/steuern/gesetzgebung-politik/steuerliche-entlastung-fuer-kleinere-photovoltaikanlagen-ab-2023_168_578022.html



Liebhaberei Quatsch is obsolet.

"Null Prozent" Einführung bei der Umsatzsteuer für Installationen und Lieferungen seit dem 01.01.2023 (Abs. 3 §12 Umsatzsteuergesetz UstG 2. Einkommensteuerbefreiung)
Betreiber von kleinen PV-Anlagen sind seit 2023 von der Einkommensteuer befreit.

Dies gilt für bestehende und neue Anlagen. Anzuwenden für PV Anlagen bis 30 kWp bei Einfamilienhäusern sowie anderen Gebäuden und je Wohn- und Gewerbeeinheit 15 kWp.


Bitte nicht Einkommensteuer mit Umsatzsteuer verwechseln. Durch die Vereinfachung und den "Nullsteuersatz" kannst Du direkt die Kleinunternehmerregelung für die Einspeisevergütung wählen.



Danke, d.h. Den Bogen zur steuerlichen Erfassung ausfüllen ist weiterhin nötig.
16.03.2023 22:08:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
Wer E-Auto als Speicher geplant hat, vielliecht spannend:


17.03.2023 20:43:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bleifresser

Bleifresser
 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von Viva la Bluescreen

In other news:




In other news: ich dachte meine 14kwp (Lieferung Dezember) wäre groß, aber 21 baut auf jedenfall rein. Uiuiui.
18.03.2023 14:20:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

[ÆON]Lucifer
Heute kam das letzte Modul auf die Garage. Am Donnerstag kommt der Elektriker.
Natürlich hat das letzte Modul nen Kratzer Breites Grinsen
18.03.2023 14:59:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

[ÆON]Lucifer
Es wurde Zeit, endlich läuft der Nord/Ost und Garagendach-Scheiss. Gute 10 Monate von Unterschrift bis Fertigstellung.
24.03.2023 14:56:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KEC

AUP KEC 23.02.2010
Ist doch eine gute Zeit peinlich/erstaunt
24.03.2023 15:39:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

[ÆON]Lucifer
Nicht wenn die Module schon nach 2-3 Monaten oder so auf dem Dach sind und man auf den Rest warten muss, der wirklich Strom draus macht Breites Grinsen

Aber generell hast du schon recht. Enpal geht schnell, aber das ist kein Wunder wenn man über 3500¤ pro kWp nimmt Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lucifer am 24.03.2023 15:53]
24.03.2023 15:53:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KEC

AUP KEC 23.02.2010
 
Zitat von Lucifer

Nicht wenn die Module schon nach 2-3 Monaten oder so auf dem Dach sind und man auf den Rest warten muss, der wirklich Strom draus macht Breites Grinsen



So unüblich ist das leider nicht peinlich/erstaunt

Mehr sag ich besser nicht
24.03.2023 15:55:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

[ÆON]Lucifer
Aber es macht einen jedes Mal nervös wenn die Sonne scheint und man aufs Dach schaut Breites Grinsen

Jetzt ist aber auch erstmal kein Platz mehr im Zählerschrank für Erweiterungen Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lucifer am 24.03.2023 16:04]
24.03.2023 16:03:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atello

AUP Atello 12.11.2013
 
Zitat von Lucifer

Nicht wenn die Module schon nach 2-3 Monaten oder so auf dem Dach sind und man auf den Rest warten muss, der wirklich Strom draus macht Breites Grinsen

Aber generell hast du schon recht. Enpal geht schnell, aber das ist kein Wunder wenn man über 3500¤ pro kWp nimmt Breites Grinsen


Enpal konnte ich meiner Familie zum Glück ausreden.
24.03.2023 17:20:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

[ÆON]Lucifer
Ich kenne jemand der hat bei denen zugeschlagen Breites Grinsen
24.03.2023 17:27:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hackerschrecker

haeggis
 
Zitat von Lucifer

Nicht wenn die Module schon nach 2-3 Monaten oder so auf dem Dach sind und man auf den Rest warten muss, der wirklich Strom draus macht Breites Grinsen



In den letzten 2-3 Monaten war die Sonnenausbaute doch auch sehr überschaubar.
Stell dir mal vor die Module wären Juni/Juli ungenutzt auf dem Dach gelegen. verschmitzt lachen
24.03.2023 20:29:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von Hackerschrecker

 
Zitat von Lucifer

Nicht wenn die Module schon nach 2-3 Monaten oder so auf dem Dach sind und man auf den Rest warten muss, der wirklich Strom draus macht Breites Grinsen



In den letzten 2-3 Monaten war die Sonnenausbaute doch auch sehr überschaubar.
Stell dir mal vor die Module wären Juni/Juli ungenutzt auf dem Dach gelegen. verschmitzt lachen



10 Monate seit Unterschrift
Module nach 2-3 Monaten


Macht dann aber 7-8 Monate Ertragsausfall
August war also vllt schon mit dabei peinlich/erstaunt
25.03.2023 1:00:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

[ÆON]Lucifer
Ich habe gerade mal nachgesehen: 17. August letzten Jahres kamen die Module aufs Dach.
25.03.2023 8:20:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

AUP Kung Schu 26.11.2007
Frage
Es geht um die Montage eines BKW. Die Module sollen Hochkant an ein Balkongeländer. Für bessere Wirtschaftlichkeit sollen sie Neigung bekommen.

Die Idee:

4 von diesen Dingern an das Geländer schrauben (easy):
www.amazon.de/Solarpanel-Solarmodul-Solarhalterung-Photovoltaik-Aufständerung/dp/B0BCJSYN5V/

Die Idee ist, dass auf diese Dinger dann 2 PV Schienen kommen, waagrecht.

Wie verschraubt man PV-Schienen am besten mit den Haltern? Es gibt ja hunderttausend spezielle Gadgets, aber da das richtige zu finden, scheint mir schwer.

shop.europe-solar.de/Shop/Schrauben-Zubehoer/Kreuzverbinder-Alu-Solar-Montage-Profil-Kreuzverbandplatte-fuer-Photovoltaik.html

Einfach so einen Kreuzverbinder?

Oder würdet ihr sogar auf Neigung verzichten und einfach 90° Grad ran?
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Kung Schu am 25.03.2023 15:19]
25.03.2023 15:04:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Koskech

UT Malcom
Nutzt hier jemand die "soliscloud" und kann ggf fragen beantworten?
25.03.2023 17:48:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaiman

AUP Kaiman 20.09.2021
 
Zitat von Kung Schu

Es geht um die Montage eines BKW. Die Module sollen Hochkant an ein Balkongeländer. Für bessere Wirtschaftlichkeit sollen sie Neigung bekommen.

Die Idee:

4 von diesen Dingern an das Geländer schrauben (easy):
www.amazon.de/Solarpanel-Solarmodul-Solarhalterung-Photovoltaik-Aufständerung/dp/B0BCJSYN5V/

Die Idee ist, dass auf diese Dinger dann 2 PV Schienen kommen, waagrecht.

Wie verschraubt man PV-Schienen am besten mit den Haltern? Es gibt ja hunderttausend spezielle Gadgets, aber da das richtige zu finden, scheint mir schwer.

shop.europe-solar.de/Shop/Schrauben-Zubehoer/Kreuzverbinder-Alu-Solar-Montage-Profil-Kreuzverbandplatte-fuer-Photovoltaik.html

Einfach so einen Kreuzverbinder?

Oder würdet ihr sogar auf Neigung verzichten und einfach 90° Grad ran?



Also Hochformat und Anwinkeln würd ich eher nicht machen, denn das Panel kommt ja schon gut nen halben Meter aus der Senktrechten raus.

Ich hab mir ausm Hornbach für 30¤ paar Meter
Steckregalschienen gekauft und die Halterungen für 2 Panele selber gebaut.
Da kannst du dann die "Trägestrebe" so lang machen, wie du willst. Brauchst ja min 180cm in der Länge. Dein Träger von amazon hat ja 108 (fürs Querformat).

Ich hab ein Panel nach Süd und eins nach West.
Testhalber mal um 30-40cm ausgestellt.
Das hat gefühlt net sonderlich was am Ertrag geändert.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Kaiman am 27.03.2023 7:18]
27.03.2023 7:13:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 25.04.2024
Ich hätte eine Frage zu meinem Balkonkraftwerk:

Das steht jetzt in Einzelteilen bei mir im Lager. Macht es Sinn jetzt noch bis zur neuen Verordnung zu warten um einen normalen Schukostecker zu benutzen oder dauert das eh länger als Mai und ich sollte das eh mit Wieland machen?
27.03.2023 8:52:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaiman

AUP Kaiman 20.09.2021
IMHO einfach machen. Schuko und gut is.
Bis der VDE das mal in Schriftform irgendwo offiziell rausgibt is eh der Klimawandel schon durch. (Will sagen, vermutlich deutlich länger als Mai)
27.03.2023 9:01:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 25.04.2024
Oh ich vergaß zu erwähnen:

Wiesbaden finanziert das Projekt mit 300¤ flat aber nur wenn ein Elektriker den Kram abnimmt. Also die Frage sollte eher sein: kommt es schnell genug, dass es sich lohnt zu warten oder hol ich halt das Wieland Zeug noch?
27.03.2023 9:03:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
Ohne jetzt diese finanzierung zu bedenken würd ich einfach schuko nehmen und fertig. Wichtig ist dass du weisst ob/wassonst so für verbraucher auf der gleichen sicherung wie das kraftwerk hängen. wenns maximal doof kommt haste sonst 4,1 kw die über die leitung gehen und das wäre schlecht.

E:
Wenn warten eh ne option ist für die 300öre, warum nicht jetzt schon machen und förderung später beantragen? Rechnung hast ja schon, da kann das datum auch nichtsmehr ändern. Würd mich auch nicht wundern wenn die 300 auch direkt an elektriker weiterreichen dürftest...
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [KdM]MrDeath am 27.03.2023 9:34]
27.03.2023 9:32:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaiman

AUP Kaiman 20.09.2021
 
Zitat von [KdM]MrDeath

Ohne jetzt diese finanzierung zu bedenken würd ich einfach schuko nehmen und fertig. Wichtig ist dass du weisst ob/wassonst so für verbraucher auf der gleichen sicherung wie das kraftwerk hängen. wenns maximal doof kommt haste sonst 4,1 kw die über die leitung gehen und das wäre schlecht.

E:
Wenn warten eh ne option ist für die 300öre, warum nicht jetzt schon machen und förderung später beantragen? Rechnung hast ja schon, da kann das datum auch nichtsmehr ändern. Würd mich auch nicht wundern wenn die 300 auch direkt an elektriker weiterreichen dürftest...



Aus dem Förderantrag:
 
[...]
Bereits beauftragte, begonnene oder durchgeführte Maßnahmen können rückwirkend nicht
gefördert werden.
[...]



Ich denke das hat Black sicher schon berücksichtigt...
Denn, so wie ich das lese, muss man die Förderung erst beantragen und dann bestellen.
Also hat er schon einen Elektriker damit beauftragt und somit ist die ursprüngliche Frage ja auch hinfällig? Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Kaiman am 27.03.2023 9:40]
27.03.2023 9:38:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 25.04.2024
 
Zitat von Kaiman

 
Zitat von [KdM]MrDeath

Ohne jetzt diese finanzierung zu bedenken würd ich einfach schuko nehmen und fertig. Wichtig ist dass du weisst ob/wassonst so für verbraucher auf der gleichen sicherung wie das kraftwerk hängen. wenns maximal doof kommt haste sonst 4,1 kw die über die leitung gehen und das wäre schlecht.

E:
Wenn warten eh ne option ist für die 300öre, warum nicht jetzt schon machen und förderung später beantragen? Rechnung hast ja schon, da kann das datum auch nichtsmehr ändern. Würd mich auch nicht wundern wenn die 300 auch direkt an elektriker weiterreichen dürftest...



Aus dem Förderantrag:
 
[...]
Bereits beauftragte, begonnene oder durchgeführte Maßnahmen können rückwirkend nicht
gefördert werden.
[...]



Ich denke das hat Black sicher schon berücksichtigt...
Denn, so wie ich das lese, muss man die Förderung erst beantragen und dann bestellen.
Also hat er schon einen Elektriker damit beauftragt und somit ist die ursprüngliche Frage ja auch hinfällig? Breites Grinsen



Ja Schritt 1 war die Beantragung der Förderung. Die ist auch durch, ich hab die Erlaubnis jetzt einen Elektriker zu bestellen. Da hab ich schon einen, der macht's für nen guten Preis.

Die Frage ist halt ob Schuko oder Wieland.
27.03.2023 9:46:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

AUP Kung Schu 26.11.2007
 
Zitat von Kaiman

 
Zitat von Kung Schu

Es geht um die Montage eines BKW. Die Module sollen Hochkant an ein Balkongeländer. Für bessere Wirtschaftlichkeit sollen sie Neigung bekommen.

Die Idee:

4 von diesen Dingern an das Geländer schrauben (easy):
www.amazon.de/Solarpanel-Solarmodul-Solarhalterung-Photovoltaik-Aufständerung/dp/B0BCJSYN5V/

Die Idee ist, dass auf diese Dinger dann 2 PV Schienen kommen, waagrecht.

Wie verschraubt man PV-Schienen am besten mit den Haltern? Es gibt ja hunderttausend spezielle Gadgets, aber da das richtige zu finden, scheint mir schwer.

shop.europe-solar.de/Shop/Schrauben-Zubehoer/Kreuzverbinder-Alu-Solar-Montage-Profil-Kreuzverbandplatte-fuer-Photovoltaik.html

Einfach so einen Kreuzverbinder?

Oder würdet ihr sogar auf Neigung verzichten und einfach 90° Grad ran?



Also Hochformat und Anwinkeln würd ich eher nicht machen, denn das Panel kommt ja schon gut nen halben Meter aus der Senktrechten raus.

Ich hab mir ausm Hornbach für 30¤ paar Meter
Steckregalschienen gekauft und die Halterungen für 2 Panele selber gebaut.
Da kannst du dann die "Trägestrebe" so lang machen, wie du willst. Brauchst ja min 180cm in der Länge. Dein Träger von amazon hat ja 108 (fürs Querformat).

Ich hab ein Panel nach Süd und eins nach West.
Testhalber mal um 30-40cm ausgestellt.
Das hat gefühlt net sonderlich was am Ertrag geändert.



Ah okay, danke für die Rückmeldung.

Ist das nicht suboptimal, wenn du unterschiedliche Ausrichtung an einem String hast?
27.03.2023 9:50:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaiman

AUP Kaiman 20.09.2021
 
Zitat von Black1900

[...]
Da hab ich schon einen, der macht's für nen guten Preis.
[...]
Die Frage ist halt ob Schuko oder Wieland.



Well, dann würde ich sagen frag den.
Der muss ja letztendlich dafür gerade stehen.

 
Zitat von Kung Schu


Ah okay, danke für die Rückmeldung.

Ist das nicht suboptimal, wenn du unterschiedliche Ausrichtung an einem String hast?



Der Wechselrichter hat zwei Strings.
Deye Sun600
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kaiman am 27.03.2023 9:52]
27.03.2023 9:50:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 25.04.2024
 
Zitat von Kaiman

 
Zitat von Black1900

[...]
Da hab ich schon einen, der macht's für nen guten Preis.
[...]
Die Frage ist halt ob Schuko oder Wieland.



Well, dann würde ich sagen frag den.
Der muss ja letztendlich dafür gerade stehen.



Auch wieder wahr...
27.03.2023 10:21:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Interruptor

Gordon
Auch wenn der Speicher sich vielleicht niemals rechnet, fuck you, es ist ein schönes Gefühl.

28.03.2023 7:53:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
...
nice.
28.03.2023 9:57:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

[ÆON]Lucifer


Witzig ist das schon fröhlich
Kostet aber gute 2 Jahre Amortisation bei mir.
28.03.2023 10:23:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hackerschrecker

haeggis
Warum habt ihr so schönes Wetter?
Bei uns hat es gestern sogar geschneit. traurig
28.03.2023 15:19:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Erneuerbare-Energien-Thread I ( Die Sonne scheint immer irgendwo... )
« erste « vorherige 1 ... 72 73 74 75 [76] 77 78 79 80 ... 104 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
20.12.2023 11:26:59 Irdorath hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum