Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Kino-Thread ( Welcome back to the Movies )
« erste « vorherige 1 ... 37 38 39 40 [41] 42 43 44 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
dblmg

AUP dblmg 20.07.2010
 
Zitat von Argon*

Hier unser neuestes video über Freizeit Parks
https://vimeo.com/421130043/


Nicht aufrufbar
19.11.2021 10:19:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
"Gunpowder Milkshake" in der Sneak gesehen.


Läuft ab Anfang Dezember hier.

Leute, spart euch den Film. Er ist ein weiterer Quilt aus dem was das Action Genere der letzten 10 Jahre hervorgebracht hat. Jede einzelne Szene hat man so oder so ähnlich - meist besser - schon mal gesehen. Der Film ist eine reine Studio Produktion (Babelsberg hat alles gegeben ) und das merkt man ihm an. Er wirkt durchweg Menschenleer und künstlich.

Story passt auf ein Serviette und ist eh egal. Denn im Film geht es im Wesentlichen darum: "Gute" Frauen killen massenhaft "böse" Männer und bespritzen alles mit ihrem Blut. In 2021 ist das nix besonderes mehr, wirkt eher aufgestzt.
Nope.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 19.11.2021 10:52]
19.11.2021 10:44:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Wenn wir dabei sind:

Dieser verkackte Eiffeltum Film, den ich zuvor in der Sneak geshehen hatte ist NOCH SCHLECHTER.
Ein reiner Werbefilm der Eiflturm Gesellschaft. Einfach nur langweilig. Die haben Hern Eiffel ein Liebsgeschichte als Motivation für seinen Bau angehängt (reine Phantasie) waren völlig frei und haben die schäbigste Liebsgeschichte mit den lautesten Kussszenen der Jahrzehnts draus gemacht - wie kann man das nur so verkacken?

Aber Props an das Bühnenbild und die Kostüme - wirklich sehr gut.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 19.11.2021 10:58]
19.11.2021 10:55:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von le glock sportif ®
Eiflturm Gesellschaft.



Frankreich?
19.11.2021 11:01:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Frankreich, die Stadt Paris, keine Ahnung wem der jetzt genau gehört
Jedefalls ist es offensichtlich das dem Bauwerk via Film hier ein romantischer Gründungsmythos angehängt werden soll.
Leider tägt der nicht die Bohne.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 19.11.2021 11:17]
19.11.2021 11:16:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von le glock sportif ®

"Gunpowder Milkshake" in der Sneak gesehen.

https://www.youtube.com/watch?v=CIRmcgAeUUs
Läuft ab Anfang Dezember hier.

Leute, spart euch den Film. Er ist ein weiterer Quilt aus dem was das Action Genere der letzten 10 Jahre hervorgebracht hat. Jede einzelne Szene hat man so oder so ähnlich - meist besser - schon mal gesehen. Der Film ist eine reine Studio Produktion (Babelsberg hat alles gegeben ) und das merkt man ihm an. Er wirkt durchweg Menschenleer und künstlich.

Story passt auf ein Serviette und ist eh egal. Denn im Film geht es im Wesentlichen darum: "Gute" Frauen killen massenhaft "böse" Männer und bespritzen alles mit ihrem Blut. In 2021 ist das nix besonderes mehr, wirkt eher aufgestzt.
Nope.



Schade, Lena Heady ist cool, Michelle Yeoh sowieso. Aber das wirkt wie "Kate" auf Netflix, fängt ziemlich cool an vong Style her aber dann gehts relativ schnell in Richtung *schnarch*.
19.11.2021 12:16:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Ich mein für Fans von John Wick, die auch noch das x'te Plagiat davon "genießen" ist der Film sicher nicht verkehrt.
Qualitativ isser halt deutlich mieser, aber dafür nur weibliche Hauptarstellerinnen als "Innovation".
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 19.11.2021 13:52]
19.11.2021 13:50:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Der Film interessiert mich nicht. Aber ich finde es echt cool, das Angela Basset schon so lange im Geschäft ist und immer noch so gut gebucht ist für Filme, Serien und Videospiele. Tolle Frau und tolle Schauspielerin.

Und wie kann sie in ihrem Alter eigentlich noch aussehen wie Mitte 30?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 19.11.2021 14:04]
19.11.2021 14:02:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
froehlich grinsen
Müssen die hohen Wangen sein
Ich mag die auch.
19.11.2021 14:04:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Sie spielt auch großartig in den Staffeln von American Horror Story. Jessica Lang auch. Die beiden beweisen, wie dumm Hollywood ist, ältere Schauspielerinnen so wenig zum Zuge kommen zu lassen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 19.11.2021 14:08]
19.11.2021 14:07:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Gut dass es mehr Actionheldinnen gibt. Weniger gut wenn das alles so mittelgute Zielgruppenstreamingidealstandardfocusgroup-Schinken sind. Jolt mit Kate Beckinsale fällt mir da auch noch ein.
19.11.2021 14:11:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von le glock sportif ®

Ich mein für Fans von John Wick, die auch noch das x'te Plagiat davon "genießen" ist der Film sicher nicht verkehrt.
Qualitativ isser halt deutlich mieser, aber dafür nur weibliche Hauptarstellerinnen als "Innovation".



Was anderes als einen John Wick Abklatsch mit Heady, Yeoh und Gillan erwarte ich von dem Ding auch gar nicht, so lange es mir das bietet werd ich da sicher an irgendeinem langweiligen Samstag Abend auf der Couch mit Chips & Drinks zwei Stunden gut unterhalten.
19.11.2021 14:11:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von da t0bi

Gut dass es mehr Actionheldinnen gibt. Weniger gut wenn das alles so mittelgute Zielgruppenstreamingidealstandardfocusgroup-Schinken sind. Jolt mit Kate Beckinsale fällt mir da auch noch ein.



The Expanse hat auch tolle starke Frauen, die ordentlich auf die Mütze geben. An der Serie ist eh ganz erfrischend, dass dort eher die Kerle schmückendes Beiwerk sind, während die Ladies dort das Ruder in der Hand haben.
19.11.2021 14:14:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Guignol

Guignol
 
Zitat von da t0bi

Gut dass es mehr Actionheldinnen gibt. Weniger gut wenn das alles so mittelgute Zielgruppenstreamingidealstandardfocusgroup-Schinken sind. Jolt mit Kate Beckinsale fällt mir da auch noch ein.





Barbara Broccoli hat einen Agentenfilm produziert mit dem Titel The Rhythym Section, zu Anfang sehr ruhig, fast schon träge, aber dann realistische action und eine Frau in der Hauptrolle, MI6 spielt eine Rolle und auch andere Geheimdienste. Und gut sind auch die beiden Filme mit Noomi Rapace: Close und Unlocked.
19.11.2021 16:23:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 26.11.2007
 
Zitat von da t0bi

Gut dass es mehr Actionheldinnen gibt. Weniger gut wenn das alles so mittelgute Zielgruppenstreamingidealstandardfocusgroup-Schinken sind. Jolt mit Kate Beckinsale fällt mir da auch noch ein.



Atomic Blonde.



Die One-Shot Kampfszene im Treppenhaus ist schon sehr geil gelungen.
19.11.2021 16:28:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Noomi Rapace ist sehr gut und ich war auch von Atomic Blonde ziemlich angetan.

/Zwei Dumme ein Zwischenparags!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 19.11.2021 16:29]
19.11.2021 16:28:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hostage

Leet Female II
 
Zitat von Guignol

 
Zitat von da t0bi

Gut dass es mehr Actionheldinnen gibt. Weniger gut wenn das alles so mittelgute Zielgruppenstreamingidealstandardfocusgroup-Schinken sind. Jolt mit Kate Beckinsale fällt mir da auch noch ein.





Barbara Broccoli hat einen Agentenfilm produziert mit dem Titel The Rhythym Section, zu Anfang sehr ruhig, fast schon träge, aber dann realistische action und eine Frau in der Hauptrolle, MI6 spielt eine Rolle und auch andere Geheimdienste. Und gut sind auch die beiden Filme mit Noomi Rapace: Close und Unlocked.



Unlocked fand ich aber ein bisschen durchschnittlich. So auf Netflix Niveau.
19.11.2021 16:31:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpontanerSpartaner

Sniper BF
 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von da t0bi

Gut dass es mehr Actionheldinnen gibt. Weniger gut wenn das alles so mittelgute Zielgruppenstreamingidealstandardfocusgroup-Schinken sind. Jolt mit Kate Beckinsale fällt mir da auch noch ein.



The Expanse hat auch tolle starke Frauen, die ordentlich auf die Mütze geben. An der Serie ist eh ganz erfrischend, dass dort eher die Kerle schmückendes Beiwerk sind, während die Ladies dort das Ruder in der Hand haben.


Wer denn außer Drummer?
19.11.2021 16:45:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Die Beltalowda sind iirc recht divers besetzt. Was im Kontext der Serie aber absolut sinnig ist und nicht aufgesetzt wirkt.

Von den Hauptrollen her fällt mir sonst noch Madame Presidente ein, Frau Avsralahhalvaflalaalala. Auch die aktuelle "Freundin" von Amos teilt ordentlich aus, z.B.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 19.11.2021 16:58]
19.11.2021 16:56:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Expanse finde ich jetzt auch ein komisches Beispiel. Also ja, hat auch coole Frauenrollen, keine Frage, aber im Zentrum steht doch immer noch Space Jesus der selbst seine wesentlich cooleren Kollegen ständig überstrahlen darf because plot Breites Grinsen
19.11.2021 16:56:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
In der letzten Staffel kam der aber irgendwie nicht gut weg. Oder die anderen Rollen sind interessanter, ich weiß nicht genau.

/E: Hat Inside Job eigentlich mehr als 1 Staffel aktuell? Es ist wirklich lustig.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 19.11.2021 17:00]
19.11.2021 16:59:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Delta

Expanse finde ich jetzt auch ein komisches Beispiel. Also ja, hat auch coole Frauenrollen, keine Frage, aber im Zentrum steht doch immer noch Space Jesus der selbst seine wesentlich cooleren Kollegen ständig überstrahlen darf because plot Breites Grinsen



Der steht zwar im Zentrum der Geschichte, aber ist doch ganz klar eine ähnlich bräsige Wurst wie Jon Snow.

Kenne bisher nur die ersten drei Staffeln, aber so ist mein Eindruck.
19.11.2021 16:59:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von Delta

Expanse finde ich jetzt auch ein komisches Beispiel. Also ja, hat auch coole Frauenrollen, keine Frage, aber im Zentrum steht doch immer noch Space Jesus der selbst seine wesentlich cooleren Kollegen ständig überstrahlen darf because plot Breites Grinsen



Der steht zwar im Zentrum der Geschichte, aber ist doch ganz klar eine ähnlich bräsige Wurst wie Jon Snow.

...



Kalle spuckt die Wahrheit.
19.11.2021 17:01:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-MjØllnIR-

-MjØllnIR-
...
 
Zitat von SpontanerSpartaner

 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von da t0bi

Gut dass es mehr Actionheldinnen gibt. Weniger gut wenn das alles so mittelgute Zielgruppenstreamingidealstandardfocusgroup-Schinken sind. Jolt mit Kate Beckinsale fällt mir da auch noch ein.



The Expanse hat auch tolle starke Frauen, die ordentlich auf die Mütze geben. An der Serie ist eh ganz erfrischend, dass dort eher die Kerle schmückendes Beiwerk sind, während die Ladies dort das Ruder in der Hand haben.


Wer denn außer Drummer?



Bobbie!

Ist zumindest in den Büchern die totale Maschine peinlich/erstaunt
19.11.2021 17:03:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Es mag ja sein, dass Holden der Weiße Ritter der Geschichte ist, aber so, wie die Serie erzählt wird, ist der einfach nur 'ne Wurst und ich glaube, diese Darstellung ist von den Machern auch so beabsichtigt. Die Serie wird glasklar von den Ladies gerockt und ein bisschen von Amos.
19.11.2021 17:07:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von da t0bi

 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von Delta

Expanse finde ich jetzt auch ein komisches Beispiel. Also ja, hat auch coole Frauenrollen, keine Frage, aber im Zentrum steht doch immer noch Space Jesus der selbst seine wesentlich cooleren Kollegen ständig überstrahlen darf because plot Breites Grinsen



Der steht zwar im Zentrum der Geschichte, aber ist doch ganz klar eine ähnlich bräsige Wurst wie Jon Snow.

...



Kalle spuckt die Wahrheit.



Darum geht es mir ja und das hat mich bei der letzten Season die ich geschaut hab (4?) irgendwann so angekäst, ich finde alle anderen Charaktere um Welten interessanter als Holden um den sich aber am Ende trotzdem alles drehen muss Gerade Amos wird da sowas von geworft teilweise
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Delta am 19.11.2021 17:10]
19.11.2021 17:09:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von -MjØllnIR-

 
Zitat von SpontanerSpartaner

 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von da t0bi

Gut dass es mehr Actionheldinnen gibt. Weniger gut wenn das alles so mittelgute Zielgruppenstreamingidealstandardfocusgroup-Schinken sind. Jolt mit Kate Beckinsale fällt mir da auch noch ein.



The Expanse hat auch tolle starke Frauen, die ordentlich auf die Mütze geben. An der Serie ist eh ganz erfrischend, dass dort eher die Kerle schmückendes Beiwerk sind, während die Ladies dort das Ruder in der Hand haben.


Wer denn außer Drummer?



Bobbie!

Ist zumindest in den Büchern die totale Maschine peinlich/erstaunt



Kommt in der Serie auch so rüber. Und Naomi und Avasarala sind die Brains, während Holden nur tiefsinnig aus dem Fenster schaut und sich fragt, warum seine Pupse im Weltall keine Geräusche machen.
19.11.2021 17:10:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Johnny_Analog

AUP Johnny_Analog 29.04.2019
This is now Serienthrad!
19.11.2021 18:01:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Argon*

Argon*
 
Zitat von dblmg

 
Zitat von Argon*

Hier unser neuestes video über Freizeit Parks
https://vimeo.com/421130043/


Nicht aufrufbar




Direkt klicken geht sonderbarerweise nicht aber in den browser kopieren scheint zu funktionieren
Vllt. In diesem format: https://vimeo.com/421130043?ref=em-share
19.11.2021 18:04:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hostage

Leet Female II
 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von -MjØllnIR-

 
Zitat von SpontanerSpartaner

 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von da t0bi

Gut dass es mehr Actionheldinnen gibt. Weniger gut wenn das alles so mittelgute Zielgruppenstreamingidealstandardfocusgroup-Schinken sind. Jolt mit Kate Beckinsale fällt mir da auch noch ein.



The Expanse hat auch tolle starke Frauen, die ordentlich auf die Mütze geben. An der Serie ist eh ganz erfrischend, dass dort eher die Kerle schmückendes Beiwerk sind, während die Ladies dort das Ruder in der Hand haben.


Wer denn außer Drummer?



Bobbie!

Ist zumindest in den Büchern die totale Maschine peinlich/erstaunt



Kommt in der Serie auch so rüber. Und Naomi und Avasarala sind die Brains, während Holden nur tiefsinnig aus dem Fenster schaut und sich fragt, warum seine Pupse im Weltall keine Geräusche machen.




Im Buch ist er der "DO THE RIGHT THING" Typ, und er sieht super gut aus.

Die Serie hab ich nicht gesehen, da sieht Holden aber auch nicht SUPER GUT aus.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Hostage am 19.11.2021 18:04]
19.11.2021 18:04:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Kino-Thread ( Welcome back to the Movies )
« erste « vorherige 1 ... 37 38 39 40 [41] 42 43 44 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
10.05.2021 23:18:49 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'kino' angehängt.

| tech | impressum