Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Kino-Thread ( Welcome back to the Movies )
« erste « vorherige 1 ... 39 40 41 42 [43] 44 45 46 47 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Monsieur Chrono

Arctic
 
Zitat von eXc3ption

Hallo, Petite Maman ist ein netter kleiner Film, der schön aufzeigt, dass 75 Minuten manchmal einfach reichen.
Wahrscheinlich der beste Eintrag ins Magical Realism Genre, den ich seit langem gesehen habe.

Ist auch noch auf meiner Bucket List, hab ich auf der Berlinale leider verpasst! Klingt verlockend!
26.11.2021 15:33:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar_agent
 
Zitat von Atti Atterkopp

Dass 2 und 3 so gehasst werden ist auch nur ein Meme als Selbstläufer. Nüchtern betrachtet sind sie nicht so kacke. Nicht so gut wie der erste, aber noch gute Filme



Naja also einiges an den Zion-Storylines in Teil 3 ist einfach ziemlicher Schrott, unabhängig vom Matrix-Setting. Kann man schon mal meckern.
26.11.2021 15:39:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Ach, was heißt Schrott. Da hat nur niemand taktisches Verständnis. Aber Schuld daran ist Teil 1, der den einfach zu benutzenden EMP-Knopf eingeführt hat. Eine derartige mächtige Waffe, dass man sich fragen muss, wie die Menschheit damit verlieren konnte.
26.11.2021 15:43:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar_agent
Kid und dieses ganze Blabla im Rat und das Underground-Rave-Geraffel?
26.11.2021 16:32:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Ich fand's immer okay, dass Zion etwas mehr dargestellt wird. Breites Grinsen
Besser als wenn das Orakel noch mehr kryptischen Dialog bekommt, der nichts zu sagen hat!
26.11.2021 16:57:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Neaera

Mods-Gorge


War schon? peinlich/erstaunt
26.11.2021 20:44:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von Armag3ddon
Eine derartige mächtige Waffe, dass man sich fragen muss, wie die Menschheit damit verlieren konnte.



Naja die ganze Hintergrundgeschichte ist in der Hinsicht eine reine Allegorie die nicht hinterfragt werden sollte, wenn man damit einmal anfängt macht ja nix an Matrix Sinn, das sollte man vielleicht einfach lassen.
26.11.2021 20:56:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
Hintergrundgeschichte die keinen Sinn ergibt finde ich weniger schlimm, so lange es eben nur vager Hintergrund ist. Da fängts an zu bröckeln, wenn Filme versuchen, jeden Scheiss zu erklären.
Damit kann ich wirklich leben.

Aber was Arma anspricht war halt ein ziemlich wichtiger Moment AUF der Leinwand und nicht irgenwas im Nebensatz erwähntes.
Aber gut, vielleicht funktioniert EMP nur mit grosser Vorbereitung oder seltenen Teilen oder sowas, da sind wir wieder bei unnötigen Erklärungen. In dem Fall hätte man mit so ner Ausrede aber das Thema direkt erledigen können.

Wobei ich das nun nicht unbedingt als DEN Kritikpunkt an der Trilogie bezeichnen würde peinlich/erstaunt
26.11.2021 21:38:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Habe gerade Suntan (Nacktbaden) gesehen und möchte den mal herzlichst empfehlen, auch wenn der laut Boomer-IMDB ansonsten nicht so gut bei Publikum und Schreiberlingen angekommen zu sein schien. Bis auf die letzte Viertelstunde, in der alles etwas (für meinen Geschmack: unnötigerweise) eskalierte, war das eine toll und für das Thema recht subtil erzählte Geschichte eines objektiven Machtungleichgewichts zwischen ungebundenen, coolen Youngsters und einem unsicheren Mann mittleren Alters, ohne dass irgendeiner der Akteure (zumindest zu Beginn) subjektiv besonders fies und niederträchtig gewesen wäre. Habe mich allerdings 1h44m lang unwohl gefühlt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jimmy Blue Oxnknecht am 26.11.2021 22:05]
26.11.2021 22:04:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpontanerSpartaner

Sniper BF
Ist sich unwohl fühlen jetzt eigentlich en vogue?
26.11.2021 22:28:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[ACPS]Turrican

[ACPS]Turrican
War das eigentlich schon? Breites Grinsen

26.11.2021 22:46:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
 
Zitat von SpontanerSpartaner

Ist sich unwohl fühlen jetzt eigentlich en vogue?



Keine Ahnung, möchtest du dich darüber unterhalten oder edgy sein? Die Floskel wird vermutlich recht inflationär verwendet für alles von "ich fühle mich unwohl, wenn 300 Menschen in 10 Sekunden massakriert werden, voll geil" bis hin zu "wenn jemand einen Nerv trifft, spürt man es, und meistens nicht am G-Spot". Ich sprach von Letzterem.
26.11.2021 23:03:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HorusVII

HorusVII
Resident Evil ist so lala; Anspielungen an die Spiele sind natürlich massig drin, Szenerie ist durchaus nice. Der Storyaufbau und insbesondere die initialen Dialoge sind hingegen recht vermurkst - auch wenns nice Szenen gibt, vertut sich der Film manches, weil er nicht weiß, welches Genre er nun letztendlich bedienen will. So sind die Kammerhorrorteile ganz nett, auch Teile der Actionszenen, anderes driftet hingegen dann wieder komplett in den Trash ab. Breites Grinsen

Im Letzten konnte man sich das ganz gut angucken, aber mehr als ein Mal braucht mans nicht...

4/10 Zombies
26.11.2021 23:11:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpontanerSpartaner

Sniper BF
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

 
Zitat von SpontanerSpartaner

Ist sich unwohl fühlen jetzt eigentlich en vogue?



Keine Ahnung, möchtest du dich darüber unterhalten oder edgy sein? Die Floskel wird vermutlich recht inflationär verwendet für alles von "ich fühle mich unwohl, wenn 300 Menschen in 10 Sekunden massakriert werden, voll geil" bis hin zu "wenn jemand einen Nerv trifft, spürt man es, und meistens nicht am G-Spot". Ich sprach von Letzterem.


Ich meine schon im Kontext von Film und Fernsehen. Das Spiel mit dem Unangenehmen scheint doch allgemein sehr gefeiert zu werden. Siehe auch Succession.
26.11.2021 23:25:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Ich weiß gar nicht, ob andere auch dieses Unwohlsein empfinden oder überhaupt wissen, was ich damit meine. Vielleicht ist das auch eine missverständliche Formulierung. Ziemlich sicher ist es etwas abgedroschen und wird vermutlich für alles und jedes verwendet. Ich will damit ausdrücken, dass es mir als Zuschauer nicht allzu einfach gemacht wurde, den Film (die Serie, das Stück, was auch immer ...) als vorgekautes Häppchen zu konsumieren und ad acta zu legen. Einfach ist es etwa, wenn die Charaktere eindimensional sind, alle den gängigen Klischees und Moralvorstellungen entsprechen, die Guten die Guten und die Bösen die Bösen sind und man sich irgendwie immer bestätigt fühlt und darüber freut, was gerade so passiert. Wenn das nicht der Fall ist, bekommt man schnell ein mulmiges Gefühl, weil man nicht weiß, was man über die Situation oder die Charaktere denken soll oder man sich gar bei etwas ertappt, wobei man sich nicht ertappen wollte usw usf.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jimmy Blue Oxnknecht am 27.11.2021 0:13]
27.11.2021 0:10:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eXc3ption

tf2_soldier.png
Ich nehme mal stark an, dass es Jimmy darum geht, dass es halt einfach unangenehm ist, anderen zuzusehen, wenn sie Dinge tun, die den eigenen Moralvorstellungen oder der eigenen Komfortzone widersprechen.
Und wie er auch schon sagt, wiegt das in einem Film, wo man nur sehr wenig von sich selbst in den Figuren erkennt (den gängigen Actionfilmen z.B.) nicht so schwer, in Filmen, die aber in verhältnismässig alltäglichen (im Sinne von realistisch) Settings spielen und Figuren, die eine ähnliche Komplexität wie die eigene Persönlichkeit aufweisen, schon unangenehm werden kann.

/Force Majeure hat mich kürzlich in dieser Art stark getroffen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von eXc3ption am 27.11.2021 17:24]
27.11.2021 17:23:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Keine Ahnung um was es in dem "Suntan" Film geht, aber wenn es irgendwie um sexuelle Gewalt oder Gewalt an Kindern oder allgemein irgendwie real dargestellte Gewalt geht darf man sich gerne unwohl fühlen. Falls nicht sollte man sich vielleicht die Frage stellen was zur Hölle mit einem eigentlich schief läuft.
27.11.2021 17:35:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gLaS

AUP gLaS 22.04.2013
...
The Last Duel von Ridley Scott kann man wohl ab Mittwoch bei Disney+ sehen. Yeah.
28.11.2021 11:14:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Nice!
28.11.2021 11:58:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von [ACPS]Turrican

War das eigentlich schon? Breites Grinsen

https://www.youtube.com/watch?v=4qjV0bB2V0Q



Bei dem Cut habe ich mich gefragt; but why?

Teil 4 war einer der schlechtesten Rocky-Filme. Wazu der Aufwand? Kleiner Drago-Hype wegen Creed 2?
28.11.2021 12:10:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Johnny_Analog

AUP Johnny_Analog 29.04.2019
Bitte was?! Teil 4 is der beschde Teil! Allein schon wegen des Soundtracks!
28.11.2021 13:43:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PsYcHoSeAn*

AUP PsYcHoSeAn* 08.04.2012
...
"No easy way out" und "Hearts on Fire" = legendär.
28.11.2021 13:49:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Ist CODA wirklich so toll? Ein Freund will mir den seit Tagen einreden, aber irgendwie klingt die Synopsis sehr tränendrüsig.
28.11.2021 13:56:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[ACPS]Turrican

[ACPS]Turrican
 
Zitat von KarlsonvomDach

Bei dem Cut habe ich mich gefragt; but why?



Da scheinbar alle Szenen mit dem bekloppten Roboter rausgeschnitten wurden hats sich ja schon gelohnt. Augenzwinkern
28.11.2021 16:28:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 26.11.2007
...
 
Zitat von Johnny_Analog

Bitte was?! Teil 4 is der beschde Teil! Allein schon wegen des Soundtracks!



Die Rocky-Reihe nimmt sich abgesehen von Teil 5 eh nicht viel. Alles ziemlich fantastische Filme!
28.11.2021 18:17:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sockenpapst

AUP Sockenpapst 09.05.2010
Der aktuell unaushaltbarste Trend ist auch die HDRisierung von älteren Filmen. Bei Filmen, die so gedreht worden sind ist das alles gut und schön, bei einer nachträglichen Implementierung sieht das immer furchtbar aus. Habe eben Verrückt nach Mary auf Disney+ gestartet und dann recht schnell auf die Nicht HDR Version auf Netflix geswitcht. Fürchterlich dieser Look.
28.11.2021 21:57:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Hier hat neulich jemand Lady Bird so im Vorbeigehen empfohlen? Der ist ja ziemlich cute. Werde mir deshalb wohl Frances Ha auch noch ansehen, nachdem hier Greta Gerwig auch prominent ihre Finger im Spiel hatte.

P.S.: Habe mich sehr wohl gefühlt.
28.11.2021 22:00:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
Frances Ha ganz hübscher Film, bisschen artsy. Bin gespannt, ob er dir gefällt.
28.11.2021 22:11:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

AUP Mobius 14.12.2007
Last Call übrigens für Lawerence Of Arabia auf Netflix, noch verfügbar bis einschließlich morgen.
29.11.2021 9:06:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sockenpapst

AUP Sockenpapst 09.05.2010
Die Cahiers mit ihrer diesjährigen Beste Filme Liste


1. First Cow
Kelly Reichardt

2. Annette
Leos Carax

3. Memoria
Apichatpong Weerasethakul

4. Drive My Car
Ryûsuke Hamaguchi

5. France
Bruno Dumont

6. The French Dispatch
Wes Anderson

7. All Hands on Deck
Guillaume Brac

8. The Girl and the Spider
Ramon Zürcher and Silvan Zürcher

9. The Card Counter
Paul Schrader

10. Benedetta
Paul Verhoeven

Empfehlen kann ich davon 2, 5, 7 (vor allem 7!), 9 und 10 (vor allem 10!)
29.11.2021 16:40:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Kino-Thread ( Welcome back to the Movies )
« erste « vorherige 1 ... 39 40 41 42 [43] 44 45 46 47 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
25.12.2021 12:35:41 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
10.05.2021 23:18:49 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'kino' angehängt.

| tech | impressum