Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XXV ( Freizeit ist Kinderzeit. )
« erste « vorherige 1 ... 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 ... 23 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
trigg3r

trigg3r
 
Zitat von mformkles

https://www.amazon.de/Gold-Kinder-Autositz-Solution-ISOFIX-Gruppe/dp/B07XKS93M2

vs

https://www.amazon.de/Gold-Kinder-Autositz-Solution-ISOFIX-Gruppe/dp/B07XPG77N2

Jemand eine Indee was der Unterschied ist? Ist es wirklich nur die Farbe?

Ok der eine ist ein S-Fix der andere S i-fix.



hatte ich mich letztes jahr auch gefragt

Nehmen wir als Beispiel den neuen CYBEX Solution S i-Fix 2020. Dieser wandlungsfähige Kindersitz ist nun nach dem neusten ECE R129/03 Sicherheitsstandard zertifiziert. Dieser neue Standard beinhaltet unter anderem noch strengere Seitenaufpralltests. Die wichtigste Änderung zum Vorgängermodell Solution S-Fix (Modell 2019) ist also die Zertifizierung nach der i-Size-Norm R 129/03.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von trigg3r am 03.06.2021 8:48]
03.06.2021 8:45:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von Shooter

Bei euren Gesprächen mit euren Kindern musste ich spontan an das hier denken.

https://i.pinimg.com/originals/5b/87/97/5b8797556efbf3b27305e2f0336003a1.gif


Calvins Dad wusste die Antwort 100%, aber manchmal muss man einfach komische Antworten geben bei den ganzen Frage. Unmöglich das immer seriös und "richtig" zu beantworten.

Siehe auch: Warum ist die Banane krumm.
03.06.2021 8:48:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Neben LOGO finde ich auch das SPIEGEL Kindermagazin ganz gut. Es ist unverschänt teuer und finanziert die Privatjets der Chefredaktion dort, aber für größere Grundschulkinder wäre das der Einstieg in die analoge Nachrichtenmagazin-Welt.
03.06.2021 8:51:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
 
Zitat von Dr.Hamster

 
Zitat von Shooter

Bei euren Gesprächen mit euren Kindern musste ich spontan an das hier denken.

https://i.pinimg.com/originals/5b/87/97/5b8797556efbf3b27305e2f0336003a1.gif


Calvins Dad wusste die Antwort 100%, aber manchmal muss man einfach komische Antworten geben bei den ganzen Frage. Unmöglich das immer seriös und "richtig" zu beantworten.

Siehe auch: Warum ist die Banane krumm.


Das Problem ist, wenn die "Warum" Kette nicht endet. Darum wurde Religion übrigens auch überhaupt erst erfunden, damit man den Kindern sagen kann: "Weil Gott das so gemacht hat, und er ist unergründlich." Die Alternative, die Antwort auf das Leben, das Universum, und den ganzen Rest zu finden, war zu anstrengend. Das überlassen wir mal den Mäusen.
03.06.2021 8:51:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Dr.Hamster

Calvins Dad wusste die Antwort 100%, aber manchmal muss man einfach komische Antworten geben bei den ganzen Frage. Unmöglich das immer seriös und "richtig" zu beantworten.


So habe ich das noch gar nie betrachtet, aber aufgrund von Calvins Reaktion auf die Antwort vom Vater ist das tatsächlich sehr plausibel Breites Grinsen
03.06.2021 8:55:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von Oli

 
Zitat von Dr.Hamster

 
Zitat von Shooter

Bei euren Gesprächen mit euren Kindern musste ich spontan an das hier denken.

https://i.pinimg.com/originals/5b/87/97/5b8797556efbf3b27305e2f0336003a1.gif


Calvins Dad wusste die Antwort 100%, aber manchmal muss man einfach komische Antworten geben bei den ganzen Frage. Unmöglich das immer seriös und "richtig" zu beantworten.

Siehe auch: Warum ist die Banane krumm.


Das Problem ist, wenn die "Warum" Kette nicht endet.


Das ist so. Und nach fünf Minuten ist man dann wieder bei der Ausgangsfrage und das ganze beginnt von vorn Breites Grinsen
03.06.2021 8:57:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Tobit

 
Zitat von Oli

Wusste gar nicht, dass es sowas gibt, klingt aber sehr gut.



Gibt's locker seit 30 Jahren, hab ich als Kind schon gesehen peinlich/erstaunt


Okay Boomer
03.06.2021 10:01:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
Breites Grinsen

 
Zitat von Oli

Das Problem ist, wenn die "Warum" Kette nicht endet.



Die endet irgendwann? verwirrt
03.06.2021 10:08:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Nein, warum?
03.06.2021 10:19:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

mformkles
 
Zitat von trigg3r

 
Zitat von mformkles

https://www.amazon.de/Gold-Kinder-Autositz-Solution-ISOFIX-Gruppe/dp/B07XKS93M2

vs

https://www.amazon.de/Gold-Kinder-Autositz-Solution-ISOFIX-Gruppe/dp/B07XPG77N2

Jemand eine Indee was der Unterschied ist? Ist es wirklich nur die Farbe?

Ok der eine ist ein S-Fix der andere S i-fix.



hatte ich mich letztes jahr auch gefragt

Nehmen wir als Beispiel den neuen CYBEX Solution S i-Fix 2020. Dieser wandlungsfähige Kindersitz ist nun nach dem neusten ECE R129/03 Sicherheitsstandard zertifiziert. Dieser neue Standard beinhaltet unter anderem noch strengere Seitenaufpralltests. Die wichtigste Änderung zum Vorgängermodell Solution S-Fix (Modell 2019) ist also die Zertifizierung nach der i-Size-Norm R 129/03.



Danke.
03.06.2021 11:55:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
 
Zitat von Oli

 
Zitat von Dr.Hamster

 
Zitat von Shooter

Bei euren Gesprächen mit euren Kindern musste ich spontan an das hier denken.

https://i.pinimg.com/originals/5b/87/97/5b8797556efbf3b27305e2f0336003a1.gif


Calvins Dad wusste die Antwort 100%, aber manchmal muss man einfach komische Antworten geben bei den ganzen Frage. Unmöglich das immer seriös und "richtig" zu beantworten.

Siehe auch: Warum ist die Banane krumm.


Das Problem ist, wenn die "Warum" Kette nicht endet. Darum wurde Religion übrigens auch überhaupt erst erfunden, damit man den Kindern sagen kann: "Weil Gott das so gemacht hat, und er ist unergründlich." Die Alternative, die Antwort auf das Leben, das Universum, und den ganzen Rest zu finden, war zu anstrengend. Das überlassen wir mal den Mäusen.



Wir haben letztes Jahr zeitgleich mit unseren Nachbarn unabgesprochen jeweils ein neues Auto mit dem Kennzeichen .. .. 42 versehen. Problem solved.
03.06.2021 16:32:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
Elternzeit (Vaterzeit)
Muss das Thema nochmal aufgreifen, da ich gerade alles vorbereite:
- Söhnchen am 09.08.2021 geboren.
- Ich beantrage Elternzeit vom 15.09. bis 15.11. (2 Monate).
- Habe meinem Arbeitgeber Bescheid gegeben das ich ab dem 16.11. wieder voll da bin.

Das zählt als 2 Monate, richtig? Nicht 4 oder sowas? Urlaubsverlust gibt es demnach auch nicht?
06.06.2021 16:04:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
Urlaub verlierst du ein zwölftel deines Anspruchs, da du im Oktober keinen Tag arbeitest.
06.06.2021 16:05:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
 
Zitat von leslie

Muss das Thema nochmal aufgreifen, da ich gerade alles vorbereite:
- Söhnchen am 09.08.2021 geboren.
- Ich beantrage Elternzeit vom 15.09. bis 15.11. (2 Monate).
- Habe meinem Arbeitgeber Bescheid gegeben das ich ab dem 16.11. wieder voll da bin.

Das zählt als 2 Monate, richtig? Nicht 4 oder sowas? Urlaubsverlust gibt es demnach auch nicht?



Elterngeld ist an die Lebensmonate des Kindes gekoppelt!
06.06.2021 16:17:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gottes_Sohn666

Marine NaSe
 
Zitat von statixx

Urlaub verlierst du ein zwölftel deines Anspruchs, da du im Oktober keinen Tag arbeitest.


Ergänzung hierzu: der Urlaubsanspruch erlischt nur anteilig, wenn der Arbeitgeber dies ausdrücklich mitteilt. Sonst bleibt es beim Anspruch für den AN
06.06.2021 17:28:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
 
Zitat von Bazooker

 
Zitat von leslie

Muss das Thema nochmal aufgreifen, da ich gerade alles vorbereite:
- Söhnchen am 09.08.2021 geboren.
- Ich beantrage Elternzeit vom 15.09. bis 15.11. (2 Monate).
- Habe meinem Arbeitgeber Bescheid gegeben das ich ab dem 16.11. wieder voll da bin.

Das zählt als 2 Monate, richtig? Nicht 4 oder sowas? Urlaubsverlust gibt es demnach auch nicht?



Elterngeld ist an die Lebensmonate des Kindes gekoppelt!



Sind Lebensmonat 13 und 14.

 
Zitat von statixx

Urlaub verlierst du ein zwölftel deines Anspruchs, da du im Oktober keinen Tag arbeitest.



Das ist ja verkraftbar.
06.06.2021 19:20:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gilb@Fun

tf2_spy.png
Der Lebensmonat startet am jeweils am neunten eines jeden Monats.
Da sollte man sich gut informieren, sonst kann der Schuß nach hinten losgehen und das Elterngeld WESENTLICH weniger werden afair
06.06.2021 20:01:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von Gilb@Fun

Der Lebensmonat startet am jeweils am neunten eines jeden Monats.




Wtf?

Ich glaube ich muss den Antrag nochmal genau lesen bevor ich den abschicke.
Ich glaube da konnte man erstmal nur ganze Monate auswählen bei der Planung/Aufteilung der Elterngeldmonate.
06.06.2021 20:11:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Eric Cartman

Eric Cartman
 
Zitat von Aspe

Wtf?



Für Leslie, da sein Sohn am 9.8. geboren wurde.
06.06.2021 20:15:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Ah, lel. Ich war gerade total verwirrt Breites Grinsen
06.06.2021 20:16:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von leslie

 
Zitat von Bazooker

 
Zitat von leslie

Muss das Thema nochmal aufgreifen, da ich gerade alles vorbereite:
- Söhnchen am 09.08.2021 geboren.
- Ich beantrage Elternzeit vom 15.09. bis 15.11. (2 Monate).
- Habe meinem Arbeitgeber Bescheid gegeben das ich ab dem 16.11. wieder voll da bin.

Das zählt als 2 Monate, richtig? Nicht 4 oder sowas? Urlaubsverlust gibt es demnach auch nicht?



Elterngeld ist an die Lebensmonate des Kindes gekoppelt!



Sind Lebensmonat 13 und 14.



Wie kommst du auf den 15.? Lebensmonat 13 + 14 wären vom 9.9. bis 8.11.

 
Wenn Ihr Baby beispielsweise am 11.06.2020 geboren wurde und Sie vom 3. bis 5. und vom 9. bis 14. Lebensmonat Elterngeld beantragen, dann geht Ihr Elterngeldbezugszeitraum vom 11.08.2020 bis 10.11.2020 und vom 11.02.2021 bis 10.08.2021.



Quelle
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Peridan am 06.06.2021 20:19]
06.06.2021 20:17:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
 
Zitat von Peridan

 
Zitat von leslie

 
Zitat von Bazooker

 
Zitat von leslie

Muss das Thema nochmal aufgreifen, da ich gerade alles vorbereite:
- Söhnchen am 09.08.2021 geboren.
- Ich beantrage Elternzeit vom 15.09. bis 15.11. (2 Monate).
- Habe meinem Arbeitgeber Bescheid gegeben das ich ab dem 16.11. wieder voll da bin.

Das zählt als 2 Monate, richtig? Nicht 4 oder sowas? Urlaubsverlust gibt es demnach auch nicht?



Elterngeld ist an die Lebensmonate des Kindes gekoppelt!



Sind Lebensmonat 13 und 14.



Wie kommst du auf den 15.? Lebensmonat 13 + 14 wären vom 9.9. bis 8.11.

 
Wenn Ihr Baby beispielsweise am 11.06.2020 geboren wurde und Sie vom 3. bis 5. und vom 9. bis 14. Lebensmonat Elterngeld beantragen, dann geht Ihr Elterngeldbezugszeitraum vom 11.08.2020 bis 10.11.2020 und vom 11.02.2021 bis 10.08.2021.



Quelle


Fuck und 14. Monate ist Elterngeld Plus und dann müsste ich 4 Monate nehmen.

06.06.2021 21:23:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

mformkles
https://www.arbeitswelt-elternzeit.de/rechner/rechner-fuer-vaeter/

Damit kannst du bisschen rumexperimentieren.
06.06.2021 22:37:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
Und bitte Elterngeld schreiben wenn davon die Rede ist. Elterngeld und Elternzeit sind zwei Paar Schuhe. Du kannst beides ohne das jeweils andere je nach Situation haben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lauchi am 06.06.2021 22:49]
06.06.2021 22:44:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
Wir mussten es nun komplett absagen. Unsere Annahme war absolut falsch. Wir dachten, ich könnte einfach September + Oktober machen und eben im November zurück in den Job. Da ich aber erst angefangen habe und meine Freundin im August durch ist, müsste ich direkt dranhängen, damit wir weiterhin Elterngeld beziehen können - was für die Firma viel zu früh wäre.

Also bleibt mir nichts andere übrig, als 2 Wochen Urlaub Ende September + Anfang Oktober zu nehmen, um die Eingewöhnung in der Grippe so gut wie möglich zu unterstützen.

Bescheuert.
06.06.2021 23:18:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
verschmitzt lachen
 
Zitat von leslie

Wir mussten es nun komplett absagen. Unsere Annahme war absolut falsch. Wir dachten, ich könnte einfach September + Oktober machen und eben im November zurück in den Job. Da ich aber erst angefangen habe und meine Freundin im August durch ist, müsste ich direkt dranhängen, damit wir weiterhin Elterngeld beziehen können - was für die Firma viel zu früh wäre.

Also bleibt mir nichts andere übrig, als 2 Wochen Urlaub Ende September + Anfang Oktober zu nehmen, um die Eingewöhnung in der Grippe so gut wie möglich zu unterstützen.

Bescheuert.


Nach Masernparty nun Grippeparty hart.
06.06.2021 23:20:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
...
Jo, Firma ist auch klar wichtiger als Familie.
In 30 Jahren wirst du sicher froh sein, dass du in der Zeit gearbeitet hast.


E-Street... No retreat, no surrender
06.06.2021 23:22:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
 
Zitat von E-Street

Jo, Firma ist auch klar wichtiger als Familie.
In 30 Jahren wirst du sicher froh sein, dass du in der Zeit gearbeitet hast.


E-Street... No retreat, no surrender



Ist was dran.

/e: Ist natürlich richtig was du sagst.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von leslie am 06.06.2021 23:27]
06.06.2021 23:23:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
Was heißt denn "was für die Firma viel zu früh wäre"? Also, denen wird ja klar sein, dass sie das nicht zu entscheiden haben.

Bist du noch in der Probezeit und hast schiss, dass sie dich nach deiner Rückkehr rauskanten?
06.06.2021 23:32:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
 
Zitat von nobody

Was heißt denn "was für die Firma viel zu früh wäre"? Also, denen wird ja klar sein, dass sie das nicht zu entscheiden haben.

Bist du noch in der Probezeit und hast schiss, dass sie dich nach deiner Rückkehr rauskanten?



Ich bin in der Probezeit. Hab im Mai angefangen. Mein Arbeitskollege, der seit 5 Jahren da ist, möchte etwa in der selben Zeit in Elternzeit. Und wenn Beide halt nicht da sind, wirft das schon nicht son geiles Licht auf mich, denke ich.

Der Job ansich ist für uns auf lange Zeit einfach richtig gut und ich versuche hier jedes Risiko runterzudrehen.

Zu deiner Frage: Genau. Ich hatte aber bereits für September -> Oktober gefragt und das war kein Problem. Da wäre es noch auf meinen Team Lead angekommen bzgl. verkürzte Probezeit.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von leslie am 07.06.2021 9:46]
07.06.2021 9:44:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XXV ( Freizeit ist Kinderzeit. )
« erste « vorherige 1 ... 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 ... 23 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum