Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-News ( Read the World Today )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 41 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Read the World Today


https://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=218708

---

 
Der seit Monaten schwelende Gender-Streit bei Audi eskaliert. Nachdem die VW-Tochter eine Unterlassungserklärung gegen den Gender-Leitfaden unbeantwortet ließ, hat ein VW-Mitarbeiter nun am Montag eine Klage gegen Audi beim Landgericht Ingolstadt eingereicht.

Das bestätigte Burkhard Benecken im Gespräch mit tagesschau.de. "Wir sind der Auffassung, dass ein Konzern seinen Mitarbeitern nicht eine konkrete Art der Sprache vorgeben darf", so Benecken. Audi habe mit den seit März geltenden sprachlichen Leitplanken eine Grenze überschritten, wodurch das Persönlichkeitsrecht der Mitarbeiter betroffen sei.

Die Anwälte erhoffen sich ein Grundsatzurteil zur Frage, ob ein Konzern seinen Mitarbeitern die Verwendung einer bestimmten Sprache vorgeben dürfe.



https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/audi-gender-klage-101.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 19.05.2021 19:42]
19.05.2021 19:42:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

smoking44
Alter........... was?
19.05.2021 19:56:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 12.07.2010
Alte Männer in der Autoindustrie beschweren sich über Diskriminierung durch die Sprache.

Da kommt echt alles zusammen.
19.05.2021 20:04:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Bei ihrem Mandanten handelt es sich um einen langjährigen Mitarbeiter des Mutterkonzerns VW, der in verschiedenen Gremien tätig sei, in denen er auch auf Audi-Mitarbeiter treffe. Er sei daher direkt von den Gender-Leitlinien betroffen, weil er keine Wahl mehr habe, wie er angesprochen werden möchte. Das sei diskriminierend, so die Anwälte.



Wie ist das als Kunde? Frage als Kunde.
19.05.2021 20:06:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
Unser menschlicher (?) Scraper 8 Ball ist der einzig würdige Eröffner des News-Threads!

Die Abgründe bei Audi und dem VDS machen betroffen. Hierarchisch vorgegebene Handlungsanweisungen vom Arbeitgeber sind gleichbedeutend mit totalitären Systemen?
Nur schade dass das nicht einmal als Kapitalismuskritik gemeint war.
19.05.2021 20:18:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Ist Burkhard Benecken der Vater von diesem Twitterboy?
19.05.2021 20:24:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Bei ihrem Mandanten handelt es sich um einen langjährigen Mitarbeiter des Mutterkonzerns VW, der in verschiedenen Gremien tätig sei, in denen er auch auf Audi-Mitarbeiter treffe. Er sei daher direkt von den Gender-Leitlinien betroffen, weil er keine Wahl mehr habe, wie er angesprochen werden möchte. Das sei diskriminierend, so die Anwälte.



Kommt der aus dem Sauerland? Mata halt...
19.05.2021 21:50:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Der ist einfach nur alt...
19.05.2021 21:59:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

AUP indifferent 21.03.2021
 
Zitat von Bullitt

Deutschland bekommt auch eine Space Force

https://augengeradeaus.net/2021/05/plaene-fuer-die-bundeswehr-der-zukunft-weniger-staebe-mehr-einsatzbereitschaft-neufassung-m-pressekonferenz/


Wird die Kohle dann der Luftwaffe weggenommen und wir halten nur noch ein einsatzfähiges Exemplar von jedem flugfähigen Gerät vor? So als Demo für den Export?
19.05.2021 23:11:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
 
Zitat von [KDO2412]Mr.Jones

Allmacht natürlich.

Edit: Allmarine auch schön wegen des Alman-Anklangs.


Breites Grinsen

Unsere Astronauten sind dann Allmänner.
20.05.2021 7:02:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Switchie

switchie
Der Anwalt aus der Audi Sache kommt mir bekannt vor, zumindest der Name. Glaub der kommt hier ausm Ruhrgebiet und ein Faible für prominente Fälle und versagt dann regelmäßig vor Gericht. Glaube Gina Lisa hat er mal vertreten Breites Grinsen
20.05.2021 7:34:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
 
Zitat von Phillinger

 
Zitat von [KDO2412]Mr.Jones

Allmacht natürlich.

Edit: Allmarine auch schön wegen des Alman-Anklangs.


Breites Grinsen

Unsere Astronauten sind dann Allmänner.



Mit dem ersten deutschen Raumschiff Allmann-1
20.05.2021 8:53:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/gesellschaft/rassismus-vorwuerfe-diskriminierung-wohnungssuche-brebau-bremen-100.html

 
Die städtische Bremer Wohnungsbaugesellschaft Brebau diskriminiert offenbar systematisch Menschen bei der Wohnungssuche. Das geht aus internen schriftlichen Anweisungen hervor, die buten un binnen vorliegen. Demnach sollen etwa Bewerberinnen und Bewerber, die ihre Wurzeln außerhalb Deutschlands haben, gezielt von Brebau-Wohnungen ferngehalten werden...
Laut übereinstimmenden Schilderungen aus der Brebau-Belegschaft werden die persönlichen Daten und Bewertungen der Bewerber erhoben, ohne dass die Betroffenen dies wissen. Interne Anweisungen ans Brebau-Personal liefern sogar Tricks, wie die illegale Datensammlung geheim gehalten werden kann.


Ist das ein ekliger Laden und das als städtisches Unternehmen.

/e: ah im ibjnr ist es auch schon Thema.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lauchi am 20.05.2021 10:08]
20.05.2021 9:51:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von Phillinger

 
Zitat von [KDO2412]Mr.Jones

Allmacht natürlich.

Edit: Allmarine auch schön wegen des Alman-Anklangs.


Breites Grinsen

Unsere Astronauten sind dann Allmänner.



Und so schließt sich der Kreis
20.05.2021 10:39:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Bei ihrem Mandanten handelt es sich um einen langjährigen Mitarbeiter des Mutterkonzerns VW, der in verschiedenen Gremien tätig sei, in denen er auch auf Audi-Mitarbeiter treffe. Er sei daher direkt von den Gender-Leitlinien betroffen, weil er keine Wahl mehr habe, wie er angesprochen werden möchte. Das sei diskriminierend, so die Anwälte.



Wie ist das als Kunde? Frage als Kunde.



Bei Audi? "Du Opfer".
20.05.2021 10:57:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
...
https://twitter.com/Senficon/status/1395334431645347843

 

Julia Reda
@Senficon

Das wars, die #Urheberrechtsreform ist vom Bundestag verabschiedet. Durchschnaufen, dann geht’s wieder an die Arbeit. Ab 1.8. gilt #Artikel17 in Deutschland. Wir von @freiheitsrechte
werden Fälle von Sperrung legaler Inhalte sammeln & nötigenfalls klagen:
https://t.co/2w2kpyd9LV?amp=1

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 20.05.2021 15:17]
20.05.2021 15:17:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Die Digitalisierungsrakete hebt ab !!!111
20.05.2021 15:37:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
Grüne konnten sich nicht mal dazu durchringen dagegen zu stimmen.
20.05.2021 15:49:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
Frau Kepetry hat wohl für das Selbstbestimmungsgesetz gestimmt, Sarah Wagenknecht (und die SPD) dagegen. Hässlon

https://twitter.com/LauraWebdev/status/1395332329925709826?s=19
20.05.2021 16:44:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
Prozess gegen Bundeswehroffizier - Franco A.Terrorvorwurf und Märtyrerrolle

 
Vor dem Oberlandesgericht Frankfurt hat der Prozess gegen Bundeswehroffizier Franco A. begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm die Planung eines rechtsextremen Terroranschlags vor, den er Flüchtlingen in die Schuhe schieben wollte. Seine Verteidigung sieht ihn als Opfer einer Kampagne.



Der sieht irgendwie nicht so aus, wie ich ihn mir vorgestellt hatte.
20.05.2021 16:48:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

DeathCobra
 
Zitat von monischnucki

https://twitter.com/Senficon/status/1395334431645347843

 

Julia Reda
@Senficon

Das wars, die #Urheberrechtsreform ist vom Bundestag verabschiedet. Durchschnaufen, dann geht’s wieder an die Arbeit. Ab 1.8. gilt #Artikel17 in Deutschland. Wir von @freiheitsrechte
werden Fälle von Sperrung legaler Inhalte sammeln & nötigenfalls klagen:
https://t.co/2w2kpyd9LV?amp=1




Geil, kann ich endlich als ausländischer Memehoster reich werden.
20.05.2021 16:48:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
Bundestag beschließt umstrittene Upload-Filter

 
Um möglichst wenig Geld zu bezahlen, könnten sich die Plattformbetreiber gezwungen sehen, die Upload-Filter möglichst scharf einzustellen nach der Devise: »Im Zweifel lieber löschen«. Um den Schaden für die Meinungsfreiheit gering zu halten, hat der Bundestag eine Möglichkeit vorgesehen, dass Nutzer die hochgeladenen Inhalte im Voraus als legale Nutzung markieren. Doch wann genau ein Zitat legal ist, ist in Grenzfällen selbst für Juristen kaum eindeutig festzulegen.

Der Zeitungsverlegerverband BDZV versucht, die Bedenken zu zerstreuen. Es sei schließlich gar nicht so kompliziert, künftig zwischen erlaubten und unerlaubten Zitaten zu unterscheiden. »Eine gewisse »Regelkunde« ist zudem überall Voraussetzung zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben«, heißt es in einem Statement. »Millionen Menschen spielen Fußball und verstehen die Abseitsregel.«




✓ Legales Zitat. Hoffentlich.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Herr der Lage am 20.05.2021 17:04]
20.05.2021 17:03:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Guter Vergleich, denn der BDZV hat sich damit ins Abseits gestellt und weiß es gar nicht.
20.05.2021 17:04:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
unglaeubig gucken
Ich glaube es gibt mehr Menschen, die die Abseitsregel nicht verstehen.
20.05.2021 17:26:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
Also ist das jetzt quasi ein weiterer Haken den man unter irgendeinem License Agreement setzt ohne es zu lesen?

Gut ausgearbeitet das Ganze, Respekt!
20.05.2021 17:28:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
böse gucken
Ungarn blockiert EU-Position zu Nahost
https://www.n-tv.de/politik/Ungarn-blockiert-EU-Position-zu-Nahost-article22562219.html
Borrell zufolge kritisierten auch die anderen 26 Mitgliedstaaten die hohe Zahl ziviler Opfer in dem Konflikt. Demnach verurteilten sie die Raketenangriffe der radikalislamischen Hamas und unterstützen "vollständig" das Recht Israels, sich zu verteidigen. Dies müsse aber "auf verhältnismäßige Weise" und im Einklang mit internationalem Recht erfolgen, sagte der Spanier. "Starke Unterstützung" habe es auch für die Forderung an Israel gegeben, auf weitere Zwangsräumen palästinensischer Wohnungen in Ost-Jerusalem zu verzichten, die Auslöser der jüngsten Eskalation waren.

Ungarn sorgt immer wieder mit Vetos in der EU-Politik für Ärger. Seit Wochen blockiert das Land mit engen Beziehungen zu China auch eine gemeinsame EU-Erklärung zur Menschenrechtslage in Hongkong. Ende vergangenen Jahres drohte es zusammen mit Polen über Wochen mit einem Veto gegen den 750 Milliarden Euro schweren Corona-Hilfsfonds, weil die Auszahlung von EU-Geldern nun an die Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien geknüpft wird.


Prozess um doppelte Besteuerung von Renten: Es geht um Milliarden
https://www.mdr.de/ratgeber/finanzen/rente-rentenversicherung-steuer-doppelbesteuerung-urteil-100.html
Untätigkeit der Politik

Die Politik kennt den offenbar verfassungswidrigen Zustand des Gesetzes seit vielen Jahren. So liegt dem zuständigen Bundesfinanzministerium seit 2007 ein Papier vor, das dringend Handlungsbedarf anmahnt. Die Autoren waren die damals höchsten Rentensachverständigen im Land: Bernd Rürup und Herbert Rische. In dem Papier raten sie zur Änderung des Alterseinkünftegesetz, "da die Übergangsregelung … gegen das Verbot der Zweifachbesteuerung verstößt."

Doch das zuständige Bundesfinanzministerium handelt nicht.


Kommission könnte Angriff auf US-Kapitol untersuchen
Wie konnte es zum Sturm auf das Kapitol kommen? Damit soll sich auf Wunsch vom Repräsentantenhaus eine Sonderkommission beschäftigen. Führende Republikaner sind dagegen.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-05/usa-repraesentantenhaus-kapitol-attacke-untersuchungsausschuss-donald-trump
Schumer: Republikaner sabotieren Aufklärung

Kurz nach der überparteilichen Einigung auf Ausschussebene hatten sich die Führung der Republikaner in beiden Kongresskammern, Kevin McCarthy und Mitch McConnell, gegen die Einrichtung einer solchen Kommission gestellt und argumentiert, es gebe bereits genügend Untersuchungen an anderer Stelle im Kongress und bei den Strafverfolgungsbehörden. Außerdem sei die Vorlage parteiisch. Allerdings hätte der Ausschuss genauso viele Republikaner wie Demokraten. Wegen der Ankündigung von McConnell hat der Entwurf im Senat schlechtere Chancen, verabschiedet zu werden.



Amazon vernichtet weiter Neuware - trotz neuer Regelungen
Neuware wird zu Putzlappen - Greenpeace kritisiert Amazon

Der Konzern entsorge allein an diesem Standort jede Woche mindestens eine Lkw-Ladung nicht verkaufter Ware, von T-Shirts über Bücher bis hin zu Elektroartikeln, berichtete Greenpeace. In einem Entsorgungsunternehmen würde die Neuware dann verbrannt oder zu Putzlappen.


https://www.tagesschau.de/inland/urheberrechtsreform-107.html
CDU legt wieder zu.

fickt euch doch alle Kopf gegen die Wand schlagen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [RPD]-Biohazard am 20.05.2021 18:01]
20.05.2021 18:01:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
unglaeubig gucken
Was soll Amazon denn mit dem Zeug machen?
20.05.2021 18:20:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Krass die machen Putzlappen aus Elektroartikeln
20.05.2021 18:24:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
 
Zitat von M'Buse

Was soll Amazon denn mit dem Zeug machen?


Verschenken natürlich
20.05.2021 18:25:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

rantanplan
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Der seit Monaten schwelende Gender-Streit bei Audi eskaliert. Nachdem die VW-Tochter eine Unterlassungserklärung gegen den Gender-Leitfaden unbeantwortet ließ, hat ein VW-Mitarbeiter nun am Montag eine Klage gegen Audi beim Landgericht Ingolstadt eingereicht.

Das bestätigte Burkhard Benecken im Gespräch mit tagesschau.de. "Wir sind der Auffassung, dass ein Konzern seinen Mitarbeitern nicht eine konkrete Art der Sprache vorgeben darf", so Benecken. Audi habe mit den seit März geltenden sprachlichen Leitplanken eine Grenze überschritten, wodurch das Persönlichkeitsrecht der Mitarbeiter betroffen sei.

Die Anwälte erhoffen sich ein Grundsatzurteil zur Frage, ob ein Konzern seinen Mitarbeitern die Verwendung einer bestimmten Sprache vorgeben dürfe.



https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/audi-gender-klage-101.html


Wieso beim Landgericht, da ist doch mal sicher das ArbG zuständig, wenn's um Arbeitsanweisungen geht Mata halt...
20.05.2021 18:26:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-News ( Read the World Today )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 41 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
19.05.2021 19:56:40 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum