Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche 31 ( Von Anschreiben bis Zwischenzeugnis )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
PutzFrau

Phoenix Female
Das ist doch eher so gelaufen, Hälfte der Abteilung fragt Hiring Manager, ob die Stelle denn bald besetzt ist:
HM: Wir haben 1 ausgezeichneten Kandidaten, Angebot schon aufgesetzt. Hier schau mal das Profil an.
Hälfte: Das doch flowb der Otto. Auf Konferenzen will der ständig mit uns abhängen und nervt nur. Kann man da nicht was machen?
HM: Wir haben einen internen Bewerber, aber der ist ein nutzloser und fauler Taugenichts.
Hälfte: Komm, lass gut sein, ich investiere!

29.05.2021 3:48:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Ich hab Luxusprobleme. Nachdem ja hier die Kandidatin für die Rentnernachfolge kurzfristig abgesprungen war (ich berichtete) und auch die nächste Kandidatin kein Interesse mehr hat, hat mich heute mein Chef angesprochen. Ob ich nicht Bock auf "job enrichment" hätte. Seine Idee ist, ein bisschen das Karussell zu drehen, die bisherige Stelle "aufzulösen", einige Aufgaben an die Buchhaltung, andere zu mir, und dafür im Controlling noch wen einzustellen, der die Vertretung übernimmt die ich gerade mache.

Der Haken? Er will mich dafür Vollzeit und unbefristet. Er hält das für ein Pro-Argument, ist es leider für mich so gar nicht. Auf die Aufgaben hätte ich durchaus Bock (gerne zusätzlich), aber nicht auf dauerhaft Vollzeit. Bleibt halt im Controlling was liegen, bis er dafür wen hat. Mal schauen, ob er sich drauf einlässt, ein paar Monate Vollzeit gebe ich ihm gerne... Hässlon

E11 wäre jedenfalls sexy, würde ich fordern.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abso am 31.05.2021 19:03]
31.05.2021 18:17:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Als Metallhubert kann man +8 Urlaubstage bekommen (unter Verlust von Geld), wenn man schichtelt, Angehörige pflegt oder kleine Kinder hat.

Heute wollte ich freudig erregt den Antrag einreichen für 2022. Jedoch geht dies nicht weil 2 Jahre Betriebszugehörigkeit erforderlich

31.05.2021 18:38:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Japp, das ist ziemlich doof dabei :/
31.05.2021 18:49:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von AJ Alpha

Als Metallhubert kann man +8 Urlaubstage bekommen (unter Verlust von Geld), wenn man schichtelt, Angehörige pflegt oder kleine Kinder hat.

Heute wollte ich freudig erregt den Antrag einreichen für 2022. Jedoch geht dies nicht weil 2 Jahre Betriebszugehörigkeit erforderlich




Bei uns sind es sieben und jeder muss die dieses Jahr gehen, weil es meinem AG nicht so gut geht. Angeblich.
31.05.2021 19:02:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Dann geht's meinem ja offenbar zu gut
31.05.2021 19:04:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
Dein Arbeitgeber würde sich vermutlich auch schämen wenn er Dividenden ausschüttet wenn es ihm "schlecht" geht.
31.05.2021 19:30:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Frage
Wie meinen
31.05.2021 19:36:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Weil Futtis das nicht tut
31.05.2021 19:37:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Meiner hat die Erfolgsbeteiligung jedenfalls komplett wegvernichtet obwohl 2020 genau wie 2019 war.

Und der Daimler verkauft doch tgl. 10558 S-Klassen und Maybach-S 680 nach CN.
31.05.2021 19:42:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feelgood Managerin

xmas female arctic
Nicht, wenn wmf da auch Schlüssel klaut
Dann ist der Schaden Reisig!
31.05.2021 19:50:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
WMF klaut höchstens Schüsseln LOL
31.05.2021 20:01:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
 
Zitat von AJ Alpha

Wie meinen



Wie Mobius schon schrub: Kurzarbeit, Futti hat meines Wissens nach auch Arbeitszeitverlängerung und trotzdem wird Dividende ausgeschüttet.

In eigener Sache:
Ich hab für meinen Master etwas länger gebraucht als mir lieb ist um mich vernünftig zu orientieren. Zeitweise war ich deswegen auch für zwei verwandte Master-Studiengänge eingeschrieben, habe ihn aber nicht abgeschlossen. Würdet ihr sowas angeben um die längere Studiendauer etwas zu erklären oder ist ein nicht beendetes Studium doch zu negativ behaftet?
Bisher habe ich es nicht getan, überlege aber ob das etwas ändert.
31.05.2021 21:32:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
Was heißt denn etwas länger gebraucht?

Ich habe 5 statt 3 Semester für den Master gebraucht und es kam nicht einmal als Frage oder Punkt im Gespräch auf. Wenn du da jetzt nicht 15 Semester stehen hast ist das kein Problem würde ich sagen.

Grundsätzlich würde ich das mit dem ersten nicht beendeten Master schon aufführen. Wenn du das gut begründen kannst und jetzt den Masterabschluss hast sollte das aber wirklich null Problem sein.
31.05.2021 21:35:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
Es waren immerhin 9 Semester, das hätte man schon eine ganze Ecke zielstrebiger machen können.

Die begründung ist halt dass der abgeschlossene Master mir in seiner Schwerpuntksetzung doch mehr zugesagt hat, ich gleichzeitig aber auch durchaus Elemente aus dem anderen Master gemacht haben wollte um fachlich etwas breiter aufgestellt zu sein.
31.05.2021 21:59:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Würde es nicht erwähnen. Im Zweifel wirst du darauf angesprochen, kannst es direkt erklären und gut. War zumindest bei meinem 10 Semester Bachelor so.
31.05.2021 22:04:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Hast du in der Zeit ausschließlich studiert, oder auch gewörkt?
31.05.2021 22:06:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
Auch gearbeitet und mich im Verein engagiert.

Die Meinungen sind bisher ja sehr gespalten.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von seastorm am 31.05.2021 22:39]
31.05.2021 22:38:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
just 4 fun

just 4 fun
Meine (Schweizer) Meinung ist: Gib es an, denn, es war ja so. Du kannst ja im CV in der Klammer kurz vermerken, warum du es abgebrochen hast bzw. warum du den anderen bevorzugt hast.

Wenn das einer Firma nicht in den Kram passt, dann ist es so. Wäre mir lieber, als wenn mir eine Firma absagt, weil sie glaubt, dass ich zu faul/dumm für den Master war.

Aber ja, wenn jemand nebenher gearbeitet hat, dann empfinde ich es eh nicht so als Problem. Und ob jemand Drive hat, merk ich im Gespräch auch bei anderen Fragen.
31.05.2021 22:47:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von seastorm

Es waren immerhin 9 Semester, das hätte man schon eine ganze Ecke zielstrebiger machen können.

Die begründung ist halt dass der abgeschlossene Master mir in seiner Schwerpuntksetzung doch mehr zugesagt hat, ich gleichzeitig aber auch durchaus Elemente aus dem anderen Master gemacht haben wollte um fachlich etwas breiter aufgestellt zu sein.



Master hat hier auch eine Weile gedauert, u.a. wg. exzessiver Buxxerey.

Nur einmal (nicht für den aktuellen Job) gefragt worden, Erklärung "nebenher gearbeitet" wurde nickend akzeptiert.

Das juckt viel weniger als man denkt.

Mag im Hipo Businesskasper Bereich anders sein, aber bei technischen Berufen geht es gefühlt vor allem darum, dass Du die fachlichen Grundlagen parat hast, der wichtigere Rest sind tatsächlich eher Organisations- und Problemlösungsskills.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 31.05.2021 23:10]
31.05.2021 23:10:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
Ich bin mal gespannt, ob sich bei meiner exzessiven Studiererei überhaupt jemand traut zu fragen oder das ganze nur für einen Schreibfehler hält.

Ich werde berichten!
31.05.2021 23:26:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
 
Zitat von seastorm

Es waren immerhin 9 Semester, das hätte man schon eine ganze Ecke zielstrebiger machen können.

Die begründung ist halt dass der abgeschlossene Master mir in seiner Schwerpuntksetzung doch mehr zugesagt hat, ich gleichzeitig aber auch durchaus Elemente aus dem anderen Master gemacht haben wollte um fachlich etwas breiter aufgestellt zu sein.



Würde den abgebrochenen wenn, dann ggfs. unter Zusatzqualifikationen angeben a la "bisschen reingeschnuppert".
Aber im Lebenslauf klar und deutlich auf ein abgebrochenes Studium hinweisen, das ohnehin parallel zu einem anderen lief, wenn ich es richtig verstehe? No fucking way!
Du hast einen Masterabschluss, der für deine jetzige Verwendung bedeutend ist. Das zählt. Darauf kommt's an. Hast mal was begonnen, worauf du dann doch nicht so Bock hattest? Okay, passiert. Bist dadurch aber auch niemandem schuldig explizit darauf hinzuweisen, dass du das abgebrochen hast.
Damit stellst du dich nur in ein unnötig schlechtes Licht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Seppl` am 01.06.2021 7:01]
01.06.2021 7:00:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
Könnte man das nicht geschickt darstellen in Form von

20xx-20yy Masterstudium | Fachbereich (Abschluss 1,0)
Wörk Wörk Wörk
Vereinszeug
Masterstudium | Fachbereich / Fächer / Schwerpunkt (Ohne Abschluss)
Masterstudium | Fachbereich / Fächer / Schwerpunkt (Ohne Abschluss)


Damit wäre (imho) klar, dass man sich primär mit Thema 1 befasst hat, nebenher aber noch wörk wörk wörk + Vereinszeug gemacht hat und ZUSÄTZLICH (BENEFIT, SO MUCH COMMITMENT, SUCH WOW!) noch weitere Studienfächer belegt hat (und deswegen der Zeitraum halt nicht 1-2 Jahre war, sondern halt 4-5)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von shibby am 01.06.2021 7:59]
01.06.2021 7:58:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Ich würde angeben was ich wie lange studiert habe und dann noch extra was ich mit welcher Note abgeschlossen habe. "ohne Abschluss" würde ich gar nicht schreiben.
01.06.2021 8:00:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
y not

2015-2018 Studium Physik, Mathematik, Geologie
2018 Abschluss als Diplom-Geologe

?
01.06.2021 8:08:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
 
Zitat von nobody

y not

2015-2018 Studium Physik, Mathematik, Geologie
2018 Abschluss als Diplom-Geologe

?



Das ist elegant, würd ich einstellen
01.06.2021 8:09:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von nobody

y not

2015-2018 Studium Physik, Mathematik, Geologie
2018 Abschluss als Diplom-Geologe

?


Und anschließend Promotion zum Dr. rer. stoll.?
01.06.2021 8:11:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
...
Ähnlichkeiten zu real existierenden Personen sind rein zufällig. Hässlon
01.06.2021 8:35:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von AJ Alpha

Als Metallhubert kann man +8 Urlaubstage bekommen (unter Verlust von Geld), wenn man schichtelt, Angehörige pflegt oder kleine Kinder hat.

Heute wollte ich freudig erregt den Antrag einreichen für 2022. Jedoch geht dies nicht weil 2 Jahre Betriebszugehörigkeit erforderlich




Bei uns sind es sieben und jeder muss die dieses Jahr gehen, weil es meinem AG nicht so gut geht. Angeblich.



Ich hab +8, irgendwas machst du falsch.
01.06.2021 10:48:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nebelkraehe

X-Mas Leet
Falls hier jemand Interesse an einer Stelle als Data Scientist hat (in einer nord(!)deutschen Stadt, IGM Tarif), der kann mir eine PN schreiben mehr erfahren, bzw im Discord quatschen. Stelle ist offiziell ausgeschrieben, ich will nur nicht dauerhaft die Firma hier verlinken Augenzwinkern
01.06.2021 11:31:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche 31 ( Von Anschreiben bis Zwischenzeugnis )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum