Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Wohnen auf Rädern II ( Home is, where your car is )
[1] 2 3 4 5 6 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Home is, where your car is
Der Alte

Zuletzt:

 
Zitat von *tilt*

 
Zitat von Flitzpiepe42

Wo beginne ich, wenn ich mich in Trennrelais und Co einlesen will? Will nun mal gründlich zum Thema "Zweite Batterie" recherchieren, vor allem ob das auch temporär geht peinlich/erstaunt



Wenn es auch ein Video tut:


Aber kurz gesagt, macht ein Trennrelais eigentlich nur Sinn, wenn die Zweitbatterie ein Blei-Säure-Akku ist und die gleiche Kapazität wie die Starterbatterie hat.



——————

Für uns gehts Montag los, das erste mal, zu viert. peinlich/erstaunt Bus ist gepackt (weitgehend), hoffe, wir vergessen nix wichtiges. Probe wird dann dieses Jahr noch Deutschland sein, wenn es uns gefällt, nächstes Jahr dann mal was weiter weg.
05.06.2021 23:33:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 09.06.2020
Viel Spaß und Erfolg bei der Erprobung
06.06.2021 10:38:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pOTmobil

Russe BF
Viel Spaß und alles Gute!

Mein Wagen kommt Mittwoch, spätestens Mittwoch.
Bin auch gespannt, vielleicht schon am nächsten Wochenende erster Ausritt.
06.06.2021 10:56:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 09.06.2020
Hat hier jemand Erfahrung oder ne Einschätzung zu ner Batterie unterflur?

Aus Gründen(tm) möchte ich prüfen, ob ich die Zweitbatterie da drunterhauen könnte. Die vergossenen Ladebooster würden sich da sicher auch wohlfühlen ...

Apropos: Beim Suchen stieß ich auf ne Menge fadenscheiniger Youtubekanäle und Tests - was für Ladebooster werden hier gefahren/empfohlen?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Flitzpiepe42 am 07.06.2021 22:32]
07.06.2021 22:31:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von Flitzpiepe42

Hat hier jemand Erfahrung oder ne Einschätzung zu ner Batterie unterflur?

Aus Gründen(tm) möchte ich prüfen, ob ich die Zweitbatterie da drunterhauen könnte. Die vergossenen Ladebooster würden sich da sicher auch wohlfühlen ...

Apropos: Beim Suchen stieß ich auf ne Menge fadenscheiniger Youtubekanäle und Tests - was für Ladebooster werden hier gefahren/empfohlen?



Unterflur... naja, wenn Du die Verbindungen komplett wasserdicht bekommst.
Und alle Ladebooster, die ich kenne, hab nen Propeller um die Elektronik zu kühlen Breites Grinsen

Ich selbst fahr einen Schaudt WA121525, hab den mal für nen knappen Hunni neu bekommen, daran hängen 2x40ah LiFePo4, und die bekommt der so schnell voll... wenn ich im Herbst alle 3 Tage mal ne kurze Tour fahre kann ich mit den 2x100W Solar aufm Dach die Kühlbox durchlaufen, die Standheizung jede Nacht durchnutzen und das Laptop und Handys aufladen ohne dass die leer gehen.
Im Sommer sind die Akkus quasi nie leer, wenn ich damit fahre sind sie nach ganz kurzer Zeit voll und gehen zum Re-Balancing über fröhlich

Beim 121525 ist halt der Ladestrom gegenüber dem kleineren 1208 wesentlich höher. Brauchst dickere Kabel, aber dafür kannst halt auch mit ner kürzeren Tour (einmal einkaufen fahren z.B.) die Akkus wieder ziemlich voll bekommen, im Gegensatz zum kleineren Modell. Gerade wenn man noch mehr AH verbaut hat macht das enorm viel Sinn.
Schaudt deshalb, weil ich die Konkurrenz für die Leistung überteuert fand.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [WHE]MadMax am 08.06.2021 0:35]
08.06.2021 0:33:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pOTmobil

Russe BF
Das pOTmobil ist da Breites Grinsen.


Boah was bin ich hippelig. Erstmal ruhen lassen.
Und wieder sparen... Konto ist leer und gerade noch den Brief für die Steuer aus dem Briefkasten gefischt Breites Grinsen.

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Mata ist noch nicht in Echt draufgeklebt.
09.06.2021 18:19:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
...
Sauberes Wohngerät
09.06.2021 18:30:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Nice.
09.06.2021 21:01:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[DtS]theSameButcher

AUP [DtS]theSameButcher 29.11.2007
2Win R Plus - Die Lieferzeit für die Fahrzeuge der D-Line beträgt aktuell 10-12 Monate.
Wir spielen hier auch schon seit Wochen mit diversen Konfiguratoren aber eventuell warten wir einfach bis Corona vorbei ist und die Leute ihren wieder loswerden wollen Breites Grinsen
09.06.2021 22:25:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pOTmobil

Russe BF
Hehe, ja, darauf hatte ich eigentlich auch spekuliert. Aber letzten Herbst gab es auch keine Verkaufswelle an Gebrauchten und die Gebrauchtpreise waren auch praktisch gleich Neupreis.

Hab letzten September bestellt. Eigtl. mit Dieselheizung, aber musste dann auf Gas wechseln wegen Lieferproblemen. Alles andere entspricht der Bestellung.

Wetter soll ja besser werden - also vielleicht morgen schonmal bissl wegfahren.
Gut Nacht.
09.06.2021 23:20:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Boah, ey, das Wetter hat uns derb gefickt. Auf Grund amtlicher Unwetterwarnung mit „extrem heftigen Regenfällen“, Sturmböen usw. haben wir den ersten Stopp nach einer Nacht abgebrochen und sind sicherheitshalber in ne FeWo. mit den Augen rollend Wollten kein Risiko eingehen, zumal wir semigut im Wald gelegen haben. Naja, nun sind wir weiter südlich am Neckar und hoffen hier auf besseres Wetter (und nicht soviel Corona-Scherereien, aber es fing schon gut an mit Test vor Checkin und das hiesige Freibad kann man nur zeitslotweise buchen undces sieht aus, als wäre alles schon voll.

Naja, irgendwo muss ich die Gören reinschmeissen, soll heiß werden. Breites Grinsen Neckar fällt diesmal aus. peinlich/erstaunt



ps: Wo lässt man Zelte reparieren, mir ist ne Naht gerissen.
10.06.2021 22:21:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Die Woche neuer TÜV machen lassen, vorher aber das komplette Fahrwerk vorne überholt.

Der T5 hat ihn ohne einen einzigen Mangel bekommen, BJ 2006 , nicht mal ölfeucht oder ähnliches vermerkt.

Apropos Zelt, wie ist die p0tsche Meinung dazu (klar, nicht so praktisch wie eine richtige Markise, dafür nicht drölfmillionen Euro teuer): https://de.aliexpress.com/item/32653192691.html?spm=a2g0o.cart.0.0.b4ae3c004jX8mC&mp=1

// Funfact: Meiner Chinastandheizung (ohne E-Kennzeichnung; die seit zwei Jahren astrein arbeitet) wurde keine Beachtung geschenkt.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von [oMD]psychodaddy am 11.06.2021 22:01]
11.06.2021 21:59:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pOTmobil

Russe BF
Wie toll, einen kleinen Campingplatz mitten im Wald entdeckt. Dann abends nochmal kurz rausgegangen und suddenly...


Bin sehr zufrieden, Heizung auch schon ausprobiert. Der Ducato fährt sich ganz prima.

Aber muss leider schon reklamieren, dass anscheinend die Aufbaubatterien nicht geladen werden, weder durch Landstrom noch durch die Lichtmaschine. Hoffe, das biegt mein Händler die Woche noch unkompliziert gerade.
13.06.2021 18:56:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zwackel

Arctic
Ich habe gerade meinen T5 zum Verkauf online gestellt...mixed feelings, aber wenn mir jemand meinen anfänglichen Mondpreis bezahlt kann ich sehr gut damit leben peinlich/erstaunt
13.06.2021 19:03:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seph`

AUP seph` 19.06.2016
Hat jemand Erfahrungen mit "fertigen" mobilen Küchensystemen wie das von Aioks?
Das System wirkt recht nice aber 500 Öros sind halt auch nit nix.
Hintergrund: In Besitz eines Dachzeltes seit ein paar Tagen und entsprechend gehyped, was man denn so alles braucht.

Hab auch so DIY stuff gefunden, wie bspw. auf Hornbach, wär im Preis natürlich etwas günstiger.
15.06.2021 16:20:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Cooles Video zum Selbstbau von Lithium-Batterien:

18.06.2021 23:47:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
So, wieder zurück, war doch ganz schön das Ganze. Breites Grinsen Und viel gelernt:

- Nicht auf Basis der Tageshöchsttemperaturen deinen Kleiderschrank packen, sondern auch und ganz besonders auf die Tagestiefsttemperaturen gucken. Wir hatten nachts teilweise 8°C und tagsüber fast 30°C, da haben wir ganz schön geklappert, weil überhaupt nix wärmendes beigehabt
- Schatten ist das alles entscheidende Kriterium für einen guten Standort. Scheiß auf Wasserzugang oder wasweißich für ein Schnickschnack, Schatten ist viel wichtiger. Wir hatten tlw. Probleme, die Kids hinzulegen, weil es zur normalen Bettgehzeit noch viel zu warm war. Das hat uns jeden Abend 1-2 Stunden unserer „Elternfreizeit“ gekostet
- Küche ist (bei uns) überbewertet, ein Einzelkocher reicht, da wir kaum Bock zum Kochen hatten und eher Einfaches oder Salat zubereitet haben
- Hängemöglichkeiten sind Gold wert (zB. für Lebensmittel). Hast du einmal Ameisen, wirst du die nicht mehr los. Offene Lebensmittel in den Beutel und im Zelt aufgehangen -> win
- kauf kein 1¤ Campinghammer im Sonderpreisbaumarkt. Der hat genau 3 Heringe gehalten und dann fiel permanent der Kopf ab. Hab noch während des Trips einen neuen bestellt, dazu auch noch etliche Stahlnägel

Weitere Insidertipps herzlich willkommen. Breites Grinsen
19.06.2021 11:27:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
#random Schnüre über die Campingstelle spannen

Krasser Insidertipp! Kommt man von alleine nie drauf!
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Bazooker am 19.06.2021 12:50]
19.06.2021 12:50:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Was? Breites Grinsen
19.06.2021 13:45:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 09.06.2020
Mein weiser alter Herr hat mir Magnethaken geschenkt, die halten zwei Kilo das Stück und sind flexibel nutzbar für allen Schmarn (:

Freut mich, dass der erste Urlaub wohl nen harter Test aber das Ganze nicht madig gemacht hat
19.06.2021 16:05:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Huete grandios daran gescheitert, die Fenster mit Folie zu tönen. Entweder ich habe da keine Skills, oder die Folie ist kacke, oder eine Mischung aus beidem.

Nun ja, sieht nun halt nicht so nice aus, da Blasen/Falten an den Rändern, aber seinen Zweck erfüllt die Folie.

Gibts hier aber noch Tipps für so Blasen direkt am Rand, die sich zwar rausstreichen lassen, dann aber direkt wieder kommen, da die Folie offenbar Falten wirft?
04.07.2021 22:09:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
verschmitzt lachen
Keine Falten mit der Folie machen, oder einfach folieren lassen.

Bitte Abo oder Like da lassen!
04.07.2021 22:12:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von [oMD]psychodaddy

Huete grandios daran gescheitert, die Fenster mit Folie zu tönen. Entweder ich habe da keine Skills, oder die Folie ist kacke, oder eine Mischung aus beidem.

Nun ja, sieht nun halt nicht so nice aus, da Blasen/Falten an den Rändern, aber seinen Zweck erfüllt die Folie.

Gibts hier aber noch Tipps für so Blasen direkt am Rand, die sich zwar rausstreichen lassen, dann aber direkt wieder kommen, da die Folie offenbar Falten wirft?



Gibt von Foliatec da ganz gute Anleitungsvideos.
Kann man teilweise einstechen oder einschneiden und dann mit Hilfe von Warmluft glattziehen.

Was hast denn für ne Folie verwendet? Hab die Foliatex Midnight Reflex als passend zugeschnittenen Satz für den T4 geholt, und das war - bis auf die große Heckscheibe - echt easy. Das Problem bei uns war, dass vorher ne Billigfolie drauf war, und die noch trotz mehrmaligem Schrubben Klebereste hinterlassen hat. Die sieht man leider jetzt traurig
04.07.2021 22:31:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
 
Zitat von [oMD]psychodaddy

Gibts hier aber noch Tipps für so Blasen direkt am Rand, die sich zwar rausstreichen lassen, dann aber direkt wieder kommen, da die Folie offenbar Falten wirft?


Heißluftpistole?
04.07.2021 22:32:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Huch, danke. Ich habe eine folgende Folie verwendet: https://www.ebay.de/itm/132248353245

Erster fehler war, dass ich das Set ohne "3D-Hecktüren-Folie" gekauft habe. Zweiter Fehler evtl. das ganze Set?

Mit Warmluft habe ich es am Rand versucht, da verzieht die Folie aber direkt, die Ränder rollen sich. Einstechen könnte ich noch probieren. Oder eben ein anderes Set, noch dürften die sich ja gut lösen lassen.
04.07.2021 22:51:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zwackel

Arctic
ich überlege, an meinen T5 Transporter neue Außenspiegel zu montieren, im Idealfall solche mit einer Panorama-Funktion / Fish-eye (oder wie auch immer das heißt) im unteren Bereich vom Spiegel, damit die toten Ecken kleiner werden.

Gibt es da etwas zu beachten, bzw. habt ihr Tipps für sinnvolle Spiegel?
05.07.2021 10:55:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von [oMD]psychodaddy

Huch, danke. Ich habe eine folgende Folie verwendet: https://www.ebay.de/itm/132248353245

Erster fehler war, dass ich das Set ohne "3D-Hecktüren-Folie" gekauft habe. Zweiter Fehler evtl. das ganze Set?

Mit Warmluft habe ich es am Rand versucht, da verzieht die Folie aber direkt, die Ränder rollen sich. Einstechen könnte ich noch probieren. Oder eben ein anderes Set, noch dürften die sich ja gut lösen lassen.



Ja, das war n Fehler Breites Grinsen

https://www.foliatec.com/proshape/ - da passend für Dein Fahrzeug zusammenstellen.
Rabattcode findest Du auf busbastler.de oben unter Rabatte - bei mir galt der auch für die Folien (30%)

Hab absolut null Probleme mit den Dingern gehabt, hab mir nur nen besseren Rakel (mit Filz um die Kante herum) fürs blasenfreie Andrücken geholt.
Die Folie ist genehmigt mit E-Prüfzeichen auf jedem Teil, und alles wunderbar.

(ich hab die Blacknight Reflex drauf, die ganz dunkle. Kann bei Bedarf mal Fotos machen von außen, dann abends mit Licht im Bus an, und dann von innen nach draußen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [WHE]MadMax am 05.07.2021 11:07]
05.07.2021 11:05:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pOTmobil

Russe BF
Umzug aus dem Ich-brauch-was-Neues-Thread peinlich/erstaunt

 
Zitat von HrHuss

Dann willst du aber vor allem erstmal einen Ladebooster, um auch auf kürzeren Strecken deine Aufbaubatterie vollzupumpen. Und ja, ausgliedern macht Sinn.


Ja, DER ist serienmäßig drin Breites Grinsen.
War aber grad schon kaputt - siehe oben. Bzw. sie habe ewig den Fehler nicht gefunden...
- Bei der Anfrage: "Vermutlich die Sicherung kaputt"
- Nach der Abgabe: "Ladebooster kaputt - wird neu bestellt"
- Nach 1 Woche: "Ladebooster war's nicht - vermutlich der Elektroblock - wird neu bestellt"
- Nach 1 weiteren Woche: "Elektroblock war's nicht - vermutlich der Kabelbaum - wird neu bestellt"
- Nach weiteren 3 Tagen: "Alles wieder in Ordnung"
Breites Grinsen
05.07.2021 20:05:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Na immerhin einen Ladebooster, die meisten haben nur Trennrelais und vielleicht ein mini-Ladegerät verbaut.

Dennoch macht irgendwann auch Solar sinn, um im Stand zumindest zum Teil wieder Saft zu bekommen. Gibt ja auch recht einfache Lösungen mit 12V-Stecker, den man sich notfalls hinter die Windschutzscheibe legt. Geben dann vielleicht nur 1-5 A Saft aber besser als nichts.

Ich hab heut tatsächlich erstmal gemerkt, dass mein Vito als Marco Polo, sonst gleich ausgestattet, nur 5-6t¤ mehr kostete. Jetzt bin ich erstmal gewurmt. Klar, dann hätt ich dramatisch längere Lieferzeit gehabt aber Hubdach wär trotzdem nice. So, geh ich jetzt nochmal zum Händler und lass mir mal einen Tausch vorrechnen oder geh ich gleich zu Reimo oder Westfalia und frag nach nachträglichem Ausbau?
05.07.2021 20:15:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pOTmobil

Russe BF
Um das Hubdach ist es wirklich schade traurig.
Den Ausbau würde ich aber tatsächlich lieber irgendwie individuell machen. Diese kleinen Vans von Westfalia, Pössl usw. wären mir persönlich alle zu Tetris-artig zusammengestellt.

Warum gibt es eigentlich von Westfalia 2 Seiten mit völlig unterschiedlichen Modellen?
https://www.westfalia-mobil.com/modelle/modelluebersicht.php
https://westfalia-mobil.de/modelle/modelluebersicht.php
05.07.2021 20:35:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Wohnen auf Rädern II ( Home is, where your car is )
[1] 2 3 4 5 6 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum