Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Software-Entwicklung 0 ( new SammelThread() )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Oli

AUP Oli 21.12.2018
verschmitzt lachen
Ist in Deutschland gescheitert, musste dann in der neuen Welt sein Glück suchen. Da, wo die Leute noch leichtgläubig und die Frauen wenig anspruchsvoll sind.
10.06.2021 14:29:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
Alles in allem: Richtig gut Entscheidung

10.06.2021 14:43:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ameisenfutter

AUP Ameisenfutter 13.09.2011
Servicedurchsage: Die Anzahl der in einem Schwulenforum angeführten Programmiersprachen und Frameworks, die man zu beherrschen vorgibt, hat nur einen unwesentlichen Effekt auf die Größe des eigenen E-Penis.
10.06.2021 14:54:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
Das doch gelogen

10.06.2021 15:26:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SkunkyVillage

PpdpP - SkunkyVillage
Egal wie sehr der E-Penis wächst, ich werde jegliche Nutzung von PHP weiter verleugnen.
10.06.2021 15:31:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ameisenfutter

AUP Ameisenfutter 13.09.2011
but...

laravel <3

traurig
10.06.2021 15:32:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SkunkyVillage

PpdpP - SkunkyVillage
Wegen PHP/Laravel hab ich mal einen Job gekündigt.
10.06.2021 15:33:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ameisenfutter

AUP Ameisenfutter 13.09.2011
Wow, was soll ich als ABAP-Entwickler denn dann erst sagen.
10.06.2021 15:34:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
anoX*

Deutscher BF
Mit Composer und ab Version 7.1 ist PHP garnicht mehr so schlimm. Was mich immer zur Weißglut treibt, sind komische "magic arrays" wie ich sie nenne:

 
Code:
$GLOBALS['TYPO3_CONF_VARS']['SYS']['caching']['cacheConfigurations']['pages']['backend'] = \TYPO3\CMS\Core\Cache\Backend\FileBackend::class;


Kann man so machen, ich finds furchtbar und damit ist php halt gefühlt leider auch mit zugeschissen.


Bin bei Reddit über einen netten Artikel gestolpert:
https://iism.org/article/developers-can-t-fix-bad-management-57
10.06.2021 15:49:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fabsn

AUP Fabsn 29.05.2013
Wer schreibt denn solche verschachtelten Arrays?
Ein paar Frameworks erlauben, wenn es solche grausamen Konstukte braucht, eine Dot-Notation.

 
Code:
$config->setItem('SYS.caching.cacheConfigurations.pages.backend', \TYPO3\CMS\Core\Cache\Backend\FileBackend::class);


Das hat zwar im Kern immer noch doofe Ohren, ist aber ein bisschen lesbarer.

Manchmal geht dann auch
 
Code:
$cacheConfig = $config->getItem('SYS.caching.cacheConfigurations');

$cacheConfig->setItem('pages.backend', \TYPO3\CMS\Core\Cache\Backend\FileBackend::class);


Aber gerade Typo3 und Wordpress (oder Shopware, lol) halte ich für relativ schlechte Kandidaten um daran die Qualität einer Sprache zu bewerten.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Fabsn am 10.06.2021 16:06]
10.06.2021 16:03:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Pythong:

Ich bekomme ein numpy array mit Funktionen, also
func_vec = np.array([func1, func2, func3])


Die Anzahl an enthaltenen Funktionen kann variieren.

Kann ich natuerlich so nicht aufrufen, hab also erst noch einen wrapper mit list comprehension
funcs = lambda x: np.array([func(x) for func in func_vec])


Das kommt mir... nicht so elegant vor? peinlich/erstaunt
10.06.2021 16:33:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
X-Tender

AUP X-Tender 19.01.2009
 
Zitat von Fabsn

.... (oder Shopware, lol) ...



Na vielen dank, was denkst du mit was ich mich ab heute befassen darf. peinlich/erstaunt

Diese Monsterarrays in TYPO3 trifft man nicht so oft.
Jedenfalls sind sie mir bislang nicht negativ aufgefallen.
10.06.2021 16:40:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ameisenfutter

AUP Ameisenfutter 13.09.2011
Abgesehen von der Syntax ($$$$$$$$$$) ist mir an PHP eigentlich nie etwas komisches aufgefallen. Arbeite aber de facto erst seit 2 Jahren damit und Laravel ist halt an sich so geil, dass man sich eigentlich ständig nur darüber freut, wie wenig Code man schreiben muss.
10.06.2021 16:44:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 20.12.2017
 
Zitat von Irdorath

Pythong:

Ich bekomme ein numpy array mit Funktionen, also
func_vec = np.array([func1, func2, func3])


Die Anzahl an enthaltenen Funktionen kann variieren.

Kann ich natuerlich so nicht aufrufen, hab also erst noch einen wrapper mit list comprehension
funcs = lambda x: np.array([func(x) for func in func_vec])


Das kommt mir... nicht so elegant vor? peinlich/erstaunt


 
https://www.python.org/dev/peps/pep-0008/#programming-recommendations

Always use a def statement instead of an assignment statement that binds a lambda expression directly to an identifier:

# Correct:
def f(x): return 2*x
# Wrong:
f = lambda x: 2*x

The first form means that the name of the resulting function object is specifically 'f' instead of the generic '<lambda>'. This is more useful for tracebacks and string representations in general. The use of the assignment statement eliminates the sole benefit a lambda expression can offer over an explicit def statement (i.e. that it can be embedded inside a larger expression)



Ich würde das eher so schreiben:
import numpy as np
from typing import Any

func_vec = np.array([func1, func2, func3])

def apply_funcs(input_value: Any, func_vec: np.array):
    return np.array([func(input_value) for func in func_vec])


Wieso kriegst du überhaupt ein np-Array mit Methoden? Das klingt nicht richtig Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von homer is alive am 10.06.2021 17:09]
10.06.2021 17:08:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 12.07.2010
Jungejunge, heute intensiver mit unserem Typescript-Code, dem Buildprozess und unserem Workflow auseinander gesetzt.

Ist das alles eine scheiße -.-
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von krak0s am 10.06.2021 17:30]
10.06.2021 17:29:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
 
Zitat von Ameisenfutter

Abgesehen von der Syntax ($$$$$$$$$$) ist mir an PHP eigentlich nie etwas komisches aufgefallen. Arbeite aber de facto erst seit 2 Jahren damit und Laravel ist halt an sich so geil, dass man sich eigentlich ständig nur darüber freut, wie wenig Code man schreiben muss.


Der Süntaggs ist doch mittlerweile seit v7 und spätestens v8 sehr gut. Alles getyped, alles gehinted, Arrow-Functions, yields, annotations, bla bli blubb. Also da gibt's viel, viel schlimmere Sprachen wie z.B. Python. Also ich schreibe gerne PHP.

Aber Kotlin gefällt mir bis dato fast am besten von der Syntax her. Es ist (meistens) herrlich!
Auch TypeScript geht gut, aber insgesamt gefühlt etwas humpelnder als im Vergleich z.B. Kotlin.

Bez. so Config-Arrays geht doch mittlerweile eh fast alles in Richtung YAML. Habe ich am Anfang gehasst, finde ich aber mittlerweile echt ganz praktisch.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 10.06.2021 17:32]
10.06.2021 17:31:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fabsn

AUP Fabsn 29.05.2013
 
Zitat von X-Tender

 
Zitat von Fabsn

.... (oder Shopware, lol) ...



Na vielen dank, was denkst du mit was ich mich ab heute befassen darf. peinlich/erstaunt


Ja erzähl mir mal was du davon hältst.

SW6 ist schon sehr komplex geworden und das Frontend ist so lala. Eigentlich müsste sich da mal jemand mit Ahnung hinsetzen und das komplette Frontend neu schreiben. Das Erweitern des Basisthemes geht, bringt aber extrem viel Overhead mit.

Und obwohl SW6 jetzt schon länger draußen ist, ist es immer noch so, dass die, die damit entwickeln, arbeiten und/oder es produktiv nutzen die Tester sind.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Fabsn am 10.06.2021 18:04]
10.06.2021 18:03:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GandalfDerPinke

GandalfDerPinke
 
Zitat von Ameisenfutter

Wow, was soll ich als ABAP-Entwickler denn dann erst sagen.


Du musst auf die inneren Werte schauen. peinlich/erstaunt
10.06.2021 18:16:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
X-Tender

AUP X-Tender 19.01.2009
 
Zitat von Fabsn

Ja erzähl mir mal was du davon hältst.

SW6 ist schon sehr komplex geworden und das Frontend ist so lala. Eigentlich müsste sich da mal jemand mit Ahnung hinsetzen und das komplette Frontend neu schreiben. Das Erweitern des Basisthemes geht, bringt aber extrem viel Overhead mit.

Und obwohl SW6 jetzt schon länger draußen ist, ist es immer noch so, dass die, die damit entwickeln, arbeiten und/oder es produktiv nutzen die Tester sind.



Bis auf ein setup vis ddev und lesen der docu/guides bin ich noch nicht weiter hinaus gekommen. Aber ich weiß wenn ich in Zukunft nerven werde.
10.06.2021 18:21:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
 
Zitat von homer is alive

Wieso kriegst du überhaupt ein np-Array mit Methoden? Das klingt nicht richtig Breites Grinsen



Ah danke, guter Hinweis mit dem object name.

Wieso das so ist.. da hat der Software Architekt in der Planung versagt.
Ich erzeuge halt an einer Stelle im Code die Funktionen
func1, ..., funcn
und brauche sie auch als individuelle Funktionen. Spaeter, brauche ich sie anderswo im Code wieder, bzw. werden sie als Argumente an eine grosse Funktion uebergeben. Damit das unabhaengig von n bleibt, uebergaebe ich sie halt als array eingetuetet. Innerhalb der grossen Funktion bin ich gerade am vektorisieren, und wuerde die kleinen Funktionen deswegen doch gerne gemeinsam auswerten koennen.
10.06.2021 18:21:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
How about sowas? Bessere Namensgebung überlasse ich dir

 
Code:
>>> def f1(x): return x
... 
>>> def f2(x): return x+1
... 
>>> def f3(x): return x**2
... 
>>> def f(*fs):
...     def _f(x): return [g(x) for g in fs]
...     return _f
... 
>>> bla = f(f1, f2, f3)
>>> bla(12)
[12, 13, 144]


10.06.2021 18:33:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
 
Zitat von derSenner

Bez. so Config-Arrays geht doch mittlerweile eh fast alles in Richtung YAML. Habe ich am Anfang gehasst, finde ich aber mittlerweile echt ganz praktisch.



Ich hingegen flippe regelmaessig aus dank YAML. Diese Indentation zur Formatierung Scheisse kann sich grad getrost aus allem wegficken, ich hasse es.

Heute musste ich wieder Java Code schreiben nach 'ner Woche oder so nur Kotlin (beste) und das ist auch derbe stier, staendig verschrieben und Zeug vergessen, ach du lieber Himmel.
10.06.2021 18:41:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
Kotlin halt sehr geil. Was will man machen? Yaml ok für so ca zwei Level of indentation. Danach eher Kacke.

10.06.2021 18:49:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Ja, naja. Aber was ist denn viel besser für Configs?

- JSON: An sich geil, aber keine Comments, deshalb useless.
- TOML: Auch nicht viel anders als YAML im Wahrheit.
- XML: Nein danke, wir haben nicht 1995.
- ini/.env: Klar, aber halt komplett ohne große Syntax-Richtlinien, von daher kann das auch schief gehen.

Was gäbe es denn sonst noch? Sprach-eigene Styles wie z.B. PHP Arrays oder so lasse ich nicht gelten.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 10.06.2021 18:57]
10.06.2021 18:55:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
 
Zitat von derSenner

Ja, naja. Aber was ist denn viel besser für Configs?

- JSON: An sich geil, aber keine Comments, deshalb useless.



JA MANN WARUM KEINE COMMENTS JSON?
Das ist echt so eine unglaubliche Frechheit Wütend

10.06.2021 18:57:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Pfeil
11x Programmierern (so wie mir) ist das Werkzeug ja egal.
10.06.2021 19:07:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 12.07.2010
 
Zitat von PutzFrau

 
Zitat von derSenner

Ja, naja. Aber was ist denn viel besser für Configs?

- JSON: An sich geil, aber keine Comments, deshalb useless.



JA MANN WARUM KEINE COMMENTS JSON?
Das ist echt so eine unglaubliche Frechheit Wütend





Weils nicht für Zwecke gedacht ist, die Kommentare benötigen.
10.06.2021 19:10:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
...
 
Zitat von PutzFrau

 
Zitat von derSenner

Ja, naja. Aber was ist denn viel besser für Configs?

- JSON: An sich geil, aber keine Comments, deshalb useless.



JA MANN WARUM KEINE COMMENTS JSON?
Das ist echt so eine unglaubliche Frechheit Wütend




 
Code:
{
  "Futz": "Prau",
  "Kommentar": "Kommentar in JSON!"
}


Und dann "Kommentar" einfach nicht auswerten.

10.06.2021 19:33:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fabsn

AUP Fabsn 29.05.2013
Mach mich nicht wütend.
10.06.2021 19:50:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[smith]

AUP [smith] 29.07.2010
 
Zitat von derSenner

Ja, naja. Aber was ist denn viel besser für Configs?

- JSON: An sich geil, aber keine Comments, deshalb useless.
- TOML: Auch nicht viel anders als YAML im Wahrheit.
- XML: Nein danke, wir haben nicht 1995.
- ini/.env: Klar, aber halt komplett ohne große Syntax-Richtlinien, von daher kann das auch schief gehen.

Was gäbe es denn sonst noch? Sprach-eigene Styles wie z.B. PHP Arrays oder so lasse ich nicht gelten.


HOCON mal probiert?
10.06.2021 19:51:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Software-Entwicklung 0 ( new SammelThread() )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum