Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Foto Thread
« erste « vorherige 1 ... 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 ... 20 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
h0rosthecrate

Arctic
Jep, das tue ich auch gerade so.
Man muss aber feststellen, dass das Objektiv mit Adapter einfach nicht so präzise und schnell scharf stellt an der R5.
Außerdem geht da bei der Schärfe noch was.
Ich verspreche mir von dem Umstieg einen Qualitätszuwachs.

Sollte ich jetzt nicht auf das 28-70 gehen ist das RF 24-70 außerdem kleiner und leichter.

Das 28-70 hingegen reizt mich total.
Leider kann man es sich nirgends mal ansehen und beide mal in die Hand nehmen um einen konkreten Eindruck zu bekommen.
05.09.2021 17:00:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

AUP csde_rats 04.09.2021
 
Zitat von Oliver

 
Zitat von Oliver

Hier möchte nicht zufällig jemand seine schwarze X-T20 für einen fairen Taler abgeben? ~300 € mit OVP? Gerne auch mit dem XC 35mm f2 (passend in schwarz, ~150 €?). Nachdem ich mein m43-Zeug veräußert habe würde ich gerne mal in die Fujiwelt reinschnuppern peinlich/erstaunt


Gesucht und gefunden! Freue mich schon auf das neue Spielzeug Breites Grinsen Nur das Objektiv fehlt noch. In der Zwischenzeit möchte ich meine alten Minolta-Objektive adaptieren und habe dazu eine Frage. 2x Fuji X zu MD-Adapter:

https://www.amazon.de/dp/B00829BX6Q/ Novoflex, 119,00 €
https://www.amazon.de/dp/B06X41S2QK/ K&F Concept, 24,99 €

Da aber keine Funktionen vom Objektiv an die Kamera übergeben werden, wieso ist das Novoflex so viel teurer? Zahle ich da nur den Name und ggf. eine bessere "Passgenauigkeit" die nur im homöopathischen Bereich messbar ist?



Toleranzen. Ich habe diverse günstige Adapter (Z):

- Bei einem waren die Blattfedern so stark, dass man das Objektiv gar nicht richtig aufdrehen konnte. Das ging erst nach Umbiegen der Blattfedern. Bei einem anderen war es mir zu schwergängig, da habe ich die ebenfalls umgebogen.
- Bei einem war der Arretierungsstift nicht entgratet. Da habe ich den Adapter auseinandergenommen und den Stift etwas abgerundet. Der Arretierungsstift reibt ja direkt gegen das Bajonett vom Objektiv, auch wenn das idR nicht die Auflagefläche ist.
- Einer hat etwas Tilt, was bei Weitwinkel auffällt
- Die Unendlich-Stellung stimmt nicht zwischen Adaptern überein
- Einer arretiert ein bestimmtes Objektiv nicht richtig
- Spiel zwischen Zentrierflansch und Adapter (unkritisch aber merkwürdig)
- Die Bajonette sind idR nicht wie bei einem echten Objektiv gefertigt. Ich kann von allen Adaptern den Adapter verkehrt herum etwas verdrehen, wodurch er sich im Bajonett der Kamera verhakt. Gleiches Problem bei den meisten Objektiven am Adapter. Das ist so, weil die Adapter einfach abgerundete Kanten am Bajonett haben, weil sich das leichter fräsen lässt. Bei Original-Bajonetten ist das winklig, sodass sich nichts verhaken kann. (Nicht wirklich ein Problem).
- Die Bajonette zur Kamera sind einfach eloxiertes Alu, kein "properes" verchromtes Messing.
- ...

Hätte ich das Geld "einfach so" über, würde ich mir definitiv die hochwertigen Adapter holen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 05.09.2021 17:13]
05.09.2021 17:10:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oliver

AUP Oliver 31.12.2008
 
Zitat von EL ZORRO

 
Zitat von Oliver

 
Zitat von Oliver

Hier möchte nicht zufällig jemand seine schwarze X-T20 für einen fairen Taler abgeben? ~300 € mit OVP? Gerne auch mit dem XC 35mm f2 (passend in schwarz, ~150 €?). Nachdem ich mein m43-Zeug veräußert habe würde ich gerne mal in die Fujiwelt reinschnuppern peinlich/erstaunt


Gesucht und gefunden! Freue mich schon auf das neue Spielzeug Breites Grinsen Nur das Objektiv fehlt noch. In der Zwischenzeit möchte ich meine alten Minolta-Objektive adaptieren und habe dazu eine Frage. 2x Fuji X zu MD-Adapter:

https://www.amazon.de/dp/B00829BX6Q/ Novoflex, 119,00 €
https://www.amazon.de/dp/B06X41S2QK/ K&F Concept, 24,99 €

Da aber keine Funktionen vom Objektiv an die Kamera übergeben werden, wieso ist das Novoflex so viel teurer? Zahle ich da nur den Name und ggf. eine bessere "Passgenauigkeit" die nur im homöopathischen Bereich messbar ist?


Erstmal grats zur cam
Ich habe auch einen K&F Adapter für meine Oly, tut was er soll (adaptieren ohne jegliche Funktionen und Daten). Wenn der Novoflex nicht mehr kann…nimm den K&F.


 
Zitat von csde_rats

 
Zitat von Oliver

 
Zitat von Oliver

Hier möchte nicht zufällig jemand seine schwarze X-T20 für einen fairen Taler abgeben? ~300 € mit OVP? Gerne auch mit dem XC 35mm f2 (passend in schwarz, ~150 €?). Nachdem ich mein m43-Zeug veräußert habe würde ich gerne mal in die Fujiwelt reinschnuppern peinlich/erstaunt


Gesucht und gefunden! Freue mich schon auf das neue Spielzeug Breites Grinsen Nur das Objektiv fehlt noch. In der Zwischenzeit möchte ich meine alten Minolta-Objektive adaptieren und habe dazu eine Frage. 2x Fuji X zu MD-Adapter:

https://www.amazon.de/dp/B00829BX6Q/ Novoflex, 119,00 €
https://www.amazon.de/dp/B06X41S2QK/ K&F Concept, 24,99 €

Da aber keine Funktionen vom Objektiv an die Kamera übergeben werden, wieso ist das Novoflex so viel teurer? Zahle ich da nur den Name und ggf. eine bessere "Passgenauigkeit" die nur im homöopathischen Bereich messbar ist?



Toleranzen. Ich habe diverse günstige Adapter (Z):

- Bei einem waren die Blattfedern so stark, dass man das Objektiv gar nicht richtig aufdrehen konnte. Das ging erst nach Umbiegen der Blattfedern. Bei einem anderen war es mir zu schwergängig, da habe ich die ebenfalls umgebogen.
- Bei einem war der Arretierungsstift nicht entgratet. Da habe ich den Adapter auseinandergenommen und den Stift etwas abgerundet. Der Arretierungsstift reibt ja direkt gegen das Bajonett vom Objektiv, auch wenn das idR nicht die Auflagefläche ist.
- Einer hat etwas Tilt, was bei Weitwinkel auffällt
- Die Unendlich-Stellung stimmt nicht zwischen Adaptern überein
- Einer arretiert ein bestimmtes Objektiv nicht richtig
- Spiel zwischen Zentrierflansch und Adapter (unkritisch aber merkwürdig)
- Die Bajonette sind idR nicht wie bei einem echten Objektiv gefertigt. Ich kann von allen Adaptern den Adapter verkehrt herum etwas verdrehen, wodurch er sich im Bajonett der Kamera verhakt. Gleiches Problem bei den meisten Objektiven am Adapter. Das ist so, weil die Adapter einfach abgerundete Kanten am Bajonett haben, weil sich das leichter fräsen lässt. Bei Original-Bajonetten ist das winklig, sodass sich nichts verhaken kann. (Nicht wirklich ein Problem).
- Die Bajonette zur Kamera sind einfach eloxiertes Alu, kein "properes" verchromtes Messing.
- ...

Hätte ich das Geld "einfach so" über, würde ich mir definitiv die hochwertigen Adapter holen.


Danke euch, gut zu wissen! Werde dennoch erst der günstigeren Variante eine Chance geben und davon die "Pro" Version holen. 120 € für den Adapter wären mehr als 1/3 des Kamerapreises... Auch wenn das Geld da ist erscheint mir das sehr unverhältnismäßig, aber vielleicht ändert sich ja meine Meinung später (ich hoffe nicht)
05.09.2021 19:22:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bleifresser

AUP Bleifresser 23.10.2012
M6ii an 70-200 2.8 🤯



Komplett unhandlich 😂
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bleifresser am 05.09.2021 20:28]
05.09.2021 20:13:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
...
An elegant weapon for a more civilized age.
05.09.2021 20:25:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Fujinesen aufgemerkt!
Tolles review auf dpreviewtv vom neuen Fujifilm xf 33mm 1.4 R WR
Wäre ich into Fuji: würde!

06.09.2021 10:01:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
moin, komme gerade vom Ostsee Urlaub und muss erstmal meinen Katalog leerkriegen...drum Makro Reste

1.


2.


3.
08.09.2021 10:50:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Für analoge Nordlichter
Neuer Fotoladen, 100% analog, in Hamburg
Khrome analoges Foto Fachgeschäft in HH
09.09.2021 9:54:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Weiß nicht, obs schon da war…
neue, deutlich vereinfachte Fotorichtiline für das professionelle fotografieren in Schlössern und Parks

/e: in kurz:
Solange keine Zusatzsequipment (Leiter, Scheinwerfer, Deflektoren…Augenzwinkern und kein Personal (Darsteller, Visagisten, Models) ist alles grundsätzlich erlaubt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von EL ZORRO am 09.09.2021 10:02]
09.09.2021 9:59:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
Ich habe ein paar Bewerbungsbilder für eine Freundin gemacht. Habt ihr Tipps, was man das nächste mal noch verbessern könnte?

Link zu imgur
09.09.2021 11:24:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von Black1900

Ich habe ein paar Bewerbungsbilder für eine Freundin gemacht. Habt ihr Tipps, was man das nächste mal noch verbessern könnte?

Link zu imgur


NR3 finde ich am besten (Gesichtsausdruck, Aufteilung, Licht).
Ändern würde ich:
- den Beton Nöppel über der rechten Schulter wegstempeln
- die Hautunreinheuten (Mückenstiche, blaue Flecken, whatever) am Handgelenk vor der Uhr wegretuschieren
09.09.2021 11:42:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
 
Zitat von EL ZORRO

 
Zitat von Black1900

Ich habe ein paar Bewerbungsbilder für eine Freundin gemacht. Habt ihr Tipps, was man das nächste mal noch verbessern könnte?

Link zu imgur


NR3 finde ich am besten (Gesichtsausdruck, Aufteilung, Licht).
Ändern würde ich:
- den Beton Nöppel über der rechten Schulter wegstempeln
- die Hautunreinheuten (Mückenstiche, blaue Flecken, whatever) am Handgelenk vor der Uhr wegretuschieren



Danke!
Das am Arm ist mir gar nicht aufgefallen Hässlon
09.09.2021 13:53:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Arctic
Man könnte jetzt noch das Posing ansprechen. Verschränkte Arme galten lange als geschlossene Körperhaltung und eher Negativ.
Ich mag das Posing aber und würde es, wenn es zur Person passt ruhig machen. Eine Alternative zu haben ist nicht schlecht.
09.09.2021 14:18:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
1.


2. wenn die S-Kurve schon im Bild ist


3.
09.09.2021 16:29:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
Machst du die Zuhause oder unterwegs und wenn unterwegs, wie bekommst du den schwarzen Hintergrund so hin?
09.09.2021 16:44:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pOTmobil

Japaner BF
Das würde mich auch sehr interessieren peinlich/erstaunt.
Aber davon ab, das sind schon echt tolle Bilder.
09.09.2021 18:30:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Arctic
Wenn Sonnenlicht einen bestimmten Bereich beleuchtet, und man die Belichtung so wählt, dass diese Stelle normal belichtet ist, verschwindet ne Menge Umgebung, auf die kein Sonnenlicht fällt, im schwarz.
09.09.2021 19:03:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von Black1900

Machst du die Zuhause oder unterwegs und wenn unterwegs, wie bekommst du den schwarzen Hintergrund so hin?


Alles unterwegs, Gradation, Hintergrund (Perspektive) Gegenlicht und Vignette haben geholfen.
Aber merci
09.09.2021 19:36:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
Krass!
Hätte ich nicht erwartet!
09.09.2021 20:59:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
late night street aus Gummersbach...ist manchmal so malerisch wie in Metro 2033
zum Objektiv: 7Artisans 35mm F1.2 ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich die krassen Schärfeverluste jenseits des Zentrums und die extremen flares gut (charismatisch, cool, vintage) oder einfach nur stümperhaften China-Krams finde. Auf jeden Fall kein immerdrauf.
1.


2.


3.


4.


5.


5.1


6.


6.1


7.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von EL ZORRO am 10.09.2021 17:11]
10.09.2021 17:08:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

AUP csde_rats 04.09.2021
Das ist so ein Objektiv wo eine Fotozeitschrift in den 70ern von "Einbußen bei der Bildschärfe an den Rändern" reden würde Breites Grinsen


e: Spiele seit ner Weile mit nem Konica Hexanon 85/1.8 und einem Hexanon 40/1.8 (Pancake) rum. Ich hatte bisher manuelle Optiken nur von Nikon und die Konicas haben natürlich die verkehrte Richtung für den Fokus. Ich bin ehrlich gesagt überrascht, wie viel schwerer mir das das Fokussieren macht. Ansonsten sind die aber sehr nice, das 40/1.8 ist mit AR->Z-Adapter etwa so groß wie ein klassisches 50/1.4 oder so (was natürlich normalerweise noch nen Adapter bräuchte und damit wieder größe wäre), quasi Hosentaschenformat. Die angekündigten nativen Z-Pancakes sind nur geringfügig kleiner. Die Gummierung war ein bissl eklig als ich es bekommen habe (~20 ¤), Fokus kratzig. Hab's komplett zerlegt und neu gefettet, ist jetzt sehr nice. Gummiering durch einen von Nikon ersetzt der quasi über war und zufällig fast gepasst hat.
Bei "40/1.8 Pancake für ne SLR" denkt man ja "wow das muss echt kacke sein", aber tatsächlich ist es ziemlich gut. Im Grunde wie die 50/1.8er früher, weil es das optisch auch ist (Konica AR hat ein viel kürzeres Auflagemaß als die anderen SLR-Systeme und konnte daher ein 40 mm Objektiv genauso konstruieren wie ein 50-60 mm Objektiv).
Das 85/1.8 ist ebenfalls recht scharf in der Mitte bei 1.8, aber das Bokeh ist nicht sehr gut. Man muss sich nen ruhigen Hintergrund suchen, dann ist es OK, aber sonderlich gut wird es nie.

Die sich zersetzende Gummierung bei dem 40/1.8 weist für mich darauf hin, dass man einen Ersatz bei jedem Objektiv einkalkulieren sollte, das ist ja primär nen Materialproblem.

e: Meine Theorie warum Nikon die korrekte Fokusrichtung hat und alle anderen die falsche ist, dass Nikon ursprünglich Messsucherkameras gebaut hat, die wohl 60:40 aus Kopien von Contax I-II und Schraubleica bestanden. Die Nikon S hatten auch das Contax-Doppelbajonett, und die Carl Zeiss Contax Objektive hatten Rechtsfokus (k.A. ob das so heißt). Die Nikon-S-Objektive haben das übernommen und blieb dabei. Rechtsfokus sieht man auch bei einigen Exemplaren aus den 50ern vom Jupiter-9 für M39/LTM und LM.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 10.09.2021 17:27]
10.09.2021 17:12:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tigerkatze

AUP Doggyz 18.03.2008
Einbußen ist da aber noch nett formuliert.
10.09.2021 17:13:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
au ja, geartalk
Ich bin sehr übberrascht wie toll die 50-60 Jahre alten Carl-Zeiss Objekive an einer modernen spiegellosen performen. Wenn man keinen AF braucht sind das echt feine Teile die richtig Spaß machen und optisch zT tolle Kontraste rendern.
Dennoch: Nikon hat hat ein kleines, feines 40mm F2.0 für die Z-Serie angekündigt...da bin ich sehr auf die ersten reviews gespannt, denn mit 40mm komme ich sehr gut klar.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von EL ZORRO am 10.09.2021 17:36]
10.09.2021 17:34:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
SBI.gif
10.09.2021 21:13:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
endlich mal den Rest meiner Astro Session von Anfang August fertig bearbeitet. Das erste Bild macht meine Schwierigkeiten hier wohl am deutlichsten: ständig fickt ein Flugzeug/Satellit durchs Bild, Lichtverschmutzung aus der Hölle, und das im Schwarzwald auf 1.000m Höhe. Okay, ein bissel 1/4 Mond war im ersten noch dabei, der ging dann aber flott unter.
Dieses Jahr war für Milchstraßen Pics echt mau. Hat jemand Location Tipps für Österreich?

1.


2. mal nicht das Zentrum sondern das andere Ende der Milchstraße


3. SW, hat was, oder?


4.


5.
12.09.2021 12:57:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tigerkatze

AUP Doggyz 18.03.2008
...
Mega. Wie lang hast du bei welcher Blende belichtet?
12.09.2021 14:34:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
 
Zitat von EL ZORRO

endlich mal den Rest meiner Astro Session von Anfang August fertig bearbeitet. Das erste Bild macht meine Schwierigkeiten hier wohl am deutlichsten: ständig fickt ein Flugzeug/Satellit durchs Bild, Lichtverschmutzung aus der Hölle, und das im Schwarzwald auf 1.000m Höhe. Okay, ein bissel 1/4 Mond war im ersten noch dabei, der ging dann aber flott unter.
Dieses Jahr war für Milchstraßen Pics echt mau. Hat jemand Location Tipps für Österreich?

1.
https://abload.de/img/2021_08_mw_schliffkopl7kc1.jpg

2. mal nicht das Zentrum sondern das andere Ende der Milchstraße
https://abload.de/img/2021_08_schliffkopfpaqpj24.jpg

3. SW, hat was, oder?
https://abload.de/img/2021_08_schliffkopfpa60k46.jpg

4.
https://abload.de/img/2021_08_schliffkopfpa4ajy5.jpg

5.
https://abload.de/img/2021_08_schliffkopfpawmjfs.jpg



Ich bin so unglaublich neidisch. Ich will seit Jahren solche Fotos hinbekommen aber es passt immer was nicht. Ob's nun organisatorisch, technisch oder wettermäßig ist's. Aber super Fotos. Würde ich mir aufhängen. Oder für shoppst noch nen Wolf rein und druckst es auf T-Shirts. Breites Grinsen
12.09.2021 14:47:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von Tigerkatze

Mega. Wie lang hast du bei welcher Blende belichtet?


Stehen die exifs nicht drin?
Egal, Z6 mit Nikkor Z20mm f1,8 @f2.0, 15 Sekunden, ISO 3200
12.09.2021 17:28:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
spann den Schirm uff, hab ick jesacht...aber neee

13.09.2021 10:52:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Eulen sind teh Shit
leider nicht in freier Wildbahn traurig

1.


2.


3. Zombie-Owl


4. Rembrandt-Owl
14.09.2021 14:28:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Foto Thread
« erste « vorherige 1 ... 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 ... 20 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
02.07.2021 15:38:19 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'foto' angehängt.

| tech | impressum