Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Foto Thread
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
BlixaBargeld

AUP BlixaBargeld 22.12.2010
...
Jop, finde ich auch gut.
14.08.2021 12:42:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pOTmobil

Russe BF
Super Schmetterlingsbilder auf der letzten Seite .
Außergewöhnlich gut finde ich irgendwie das hier Breites Grinsen Tolle Farben.
 
Zitat von BlixaBargeld

3.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von pOTmobil am 14.08.2021 12:51]
14.08.2021 12:51:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Passend zu den richtig schönen Bildern mal was von Den Pros:
Gewinner des Macro Art Contest im Rahmen der international garden photographer of the year
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von EL ZORRO am 15.08.2021 8:26]
14.08.2021 20:30:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
auf dpreview is contest gallery Saison:
Potato photographer of the year
Breites Grinsen
15.08.2021 8:29:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Wiesenchiller
15.08.2021 9:55:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

AUP BlixaBargeld 22.12.2010
Heute nochmal 60d.

1.

2.

3.

4.

5.

6.
15.08.2021 14:51:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
 
Zitat von solaaaaaaaaar

Ich habe in meiner baldigen neuen Wohnung einen Raum mit Wasseranschluss, den ich zu einem kleinen Fotolabor/Dunkelkammer einreichten werde. Möchte dort auch gerne die Schwarz-Weiss Negative vergrössern und auf Fotopapier entwickeln. Bei der Suche nach einem guten (und preiswerten) Vergrösserer tue ich mich aber schwer. Auf Onlinebörsen finde ich viele, bei denen fraglich ist, ob sie die letzten 40 Jahre wirklich gut gepflegt wurden. Neu kostet der VP 350 von Kaiser so CHF 750. Dafür hätte ich dort halt Technik die auch mit modernen Dingen kompatibel ist und richtigen Service. Plus kann man die Geräte Modular anpassen wenn sich die Benutzungsbedürfnisse mal ändern.

Ein Vergrösserer für S/W reicht mir. Ich möchte mindestens auf 30 x 24 cm "printen" können, aber grösser wäre geiler. Hat jemand Erfahrungswerte oder noch so ein Teil rumstehen, welches ich abkaufen kann? Breites Grinsen

// Ah, der von Kaiser kommt ja ohne Linse. Ich kaufe mir sicher nicht extra noch eine Leica-Linse dafür. Dann wird es also doch sicher ein gebrauchter werden.




ehm. peinlich/erstaunt


17.08.2021 19:10:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Bruder solar, wo sind deine Bilder?
Hauste Mal einen raus? Bitte bitte? Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Seppl` am 17.08.2021 19:17]
17.08.2021 19:17:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
Hallo Seppl. Hast du mein Kinn gesehen?

17.08.2021 20:56:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
Ist aber sexy so!
17.08.2021 20:56:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lord-McViper

X-Mas Leet
Habe ein Sammelsurium an analogen Groß-, Mittel- und Kleinbildformatkameras geerbt. U.A. mehrere Leicas, Linhofs und eine breite Palette an Objekten, viele Elmerit-R, Schneider-Kreuznach und Carl-Zeiss Linsen. Leider sind die meisten Objektive auf den Innenlinsen mit Pilz befallen, soweit ich das erkennen kann.

Gibt's im Raum München da Fachgeschäfte, die das reinigen? Was kostet sowas? Hätte auch entsprechendes Equipment Zuhause um es selbst zu probieren, aber etwas Bammel, dass die danach nichts mehr ordentlich justiert sind... Meinungen? Was tun?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lord-McViper am 17.08.2021 21:04]
17.08.2021 21:03:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

AUP csde_rats 04.09.2021
Bei Glaspilz gibt es da soweit ich weiß nix zu reinigen, weil der Pilz das Glas an sich angreift.

Allgemein kann man Objektive schon auseinanderbauen, das wichtigste ist beim Schneckengang vom Fokus zu markieren, wie die drei Teile (innerer Tubus + Fokusring + äußerer Tubus) zusammengehen, weil die Schneckengänge 4-x Anfänge haben und es entsprechend viele Möglichkeiten gibt die Linse falsch zusammenzuschrauben. Teilweise sind die Sachen aber auch zugeklebt oder man braucht diese großen Spannschlüssel - da würde ich einfach mal suchen, ob es irgendwo ne Anleitung gibt. Bei Nikon gibt es einen Blog, wo der Auseinanderbau von nahezu jedem Ai und F Objektiv beschrieben ist. Gibt es vielleicht auch für andere Marken. Dinge, die im Werk justiert sind, kann man nicht selber auseinanderbauen.
17.08.2021 21:08:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlackBandit

AUP BlackBandit 07.04.2019
Interessanter Landscape Photography Contest, der das Jahr zum ersten mal statt findet:

Natural Landscape Photography Awards

Es geht um möglichst wenig bearbeitete Bilder, also ohne ausgetauschte Himmel oder rauseditierte Bildelemente. Nur etwas Crop und mehr oder weniger minimale Bearbeitung von Farbe, Belichtung und Co. Natürliche Bilder sind gewünscht, nicht der übertriebene und oft etwas gefakte Instagram-Hypescheiss. In der Jury sind ein paar bekannte Gesichter, wie Alister Benn und Adam Gibbs.
17.08.2021 21:24:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
 
Zitat von solaaaaaaaaar

Hallo Seppl. Hast du mein Kinn gesehen?

https://picturedwarf.com/img/47bf21c7-fbf5-4f35-af90-e62b15219863.jpg



Es ist weg :O

Was ist das für 1 Uhr?
17.08.2021 21:38:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Weihnachten

X-Mas Leet
 
Zitat von Lord-McViper

Habe ein Sammelsurium an analogen Groß-, Mittel- und Kleinbildformatkameras geerbt. U.A. mehrere Leicas, Linhofs und eine breite Palette an Objekten, viele Elmerit-R, Schneider-Kreuznach und Carl-Zeiss Linsen. Leider sind die meisten Objektive auf den Innenlinsen mit Pilz befallen, soweit ich das erkennen kann.

Gibt's im Raum München da Fachgeschäfte, die das reinigen? Was kostet sowas? Hätte auch entsprechendes Equipment Zuhause um es selbst zu probieren, aber etwas Bammel, dass die danach nichts mehr ordentlich justiert sind... Meinungen? Was tun?



Zeig mal Bilder von der Sammlung und den befallenen Objektiven. Bei einfach aufgebauten Objektiven und moderatem Pilzbefall lässt sich durch eine Reinigung und ggf. Schmierung eine Menge retten. Wenn die Fokussierung gut funktioniert, dann schraubt man die im Idealfall nicht auseinander und spart sich die beschriebenen Probleme beim Zusammenbau.
Vielleicht sind ja ein paar einfach aufgebaute Objektive dabei, an denen du die Reinigung selbst ausprobieren kannst. Zur Kontrolle des Zusammenbaus mache ich digitale Vorher-/Nachher-Bilder per Adapter.
17.08.2021 21:38:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
 
Zitat von Seppl`

 
Zitat von solaaaaaaaaar

Hallo Seppl. Hast du mein Kinn gesehen?

https://picturedwarf.com/img/47bf21c7-fbf5-4f35-af90-e62b15219863.jpg



Es ist weg :O

Was ist das für 1 Uhr?



Das ist 1 Seamaster Diver 300M in Schwarz (ohne die komischen Wellenlinien).
18.08.2021 11:12:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Arctic
Für die Analogen hier die selbst Vergrößern: Ich habe noch zwei Vergrößerungsrahmen hier stehen die ich gerne verschenken würde. Hat jemand Interesse? Gerne PM.
19.08.2021 18:44:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
wir hatten heute seltenen Besuch in der Steinmauer im Garten:
(props an die Adleraugen meiner Kids...ich stand davor und habe niggs gesehen)

1.


2.


3.


4.


5.
19.08.2021 19:20:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
Richtig cool. Das sind tolle Tiere!

So anmutig und brutal...
19.08.2021 20:03:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit2
Das Glück hatte ich mal auf Mallorca, tolle Tiere.
19.08.2021 21:28:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
 
Zitat von solaaaaaaaaar

 
Zitat von solaaaaaaaaar

Ich habe in meiner baldigen neuen Wohnung einen Raum mit Wasseranschluss, den ich zu einem kleinen Fotolabor/Dunkelkammer einreichten werde. Möchte dort auch gerne die Schwarz-Weiss Negative vergrössern und auf Fotopapier entwickeln. Bei der Suche nach einem guten (und preiswerten) Vergrösserer tue ich mich aber schwer. Auf Onlinebörsen finde ich viele, bei denen fraglich ist, ob sie die letzten 40 Jahre wirklich gut gepflegt wurden. Neu kostet der VP 350 von Kaiser so CHF 750. Dafür hätte ich dort halt Technik die auch mit modernen Dingen kompatibel ist und richtigen Service. Plus kann man die Geräte Modular anpassen wenn sich die Benutzungsbedürfnisse mal ändern.

Ein Vergrösserer für S/W reicht mir. Ich möchte mindestens auf 30 x 24 cm "printen" können, aber grösser wäre geiler. Hat jemand Erfahrungswerte oder noch so ein Teil rumstehen, welches ich abkaufen kann? Breites Grinsen

// Ah, der von Kaiser kommt ja ohne Linse. Ich kaufe mir sicher nicht extra noch eine Leica-Linse dafür. Dann wird es also doch sicher ein gebrauchter werden.




ehm. peinlich/erstaunt


https://picturedwarf.com/img/6717e80f-0428-480a-8029-6dedcc33d4e2.jpg



Ich habe einen Fotografen gefunden, der ein riesiges Lager an Gerätschaften für die Analogfotografie hat. Dem habe ich abgekauft:

  • Vergrösserungsgerät: Minolta Color Enlarger II inkl. passendes Netzgerät und Slide Carrier von 35mm bis 6x6.
  • Vergrösserungsobjektiv: EL-Nikkon 50mm 1:2.8
  • Zeitschaltuhr: Jobo TimeSwitch
  • Rotlichtlampe: Kodak Safelight Lamp Model A
  • Vergrösserungsrahmen: Kindermann 13x18 und LPL Easel Mask 26x31
  • 3x Entwicklerzangen

Was ich dann noch zusätzlich im Fachhandel besorgen musste:

  • Laborschalen 3x
  • Scharfstellhilfe: Patterson Micro Focus Finder
  • Entwicklungschemie. Nur der Entwickler muss spezifisch für Fotopapier sein. Stopper und Fixer können dieselben sein wie für Fotonegative. Entwickler: Ilford Multigrade, Stoppbad: Ilford Ilfostop, Fixierer: Ilford Rapid Fixer
  • 3x 1L-Laborflaschen um die angerührte Chemie zu lagern.
  • Papier: Ilford MGRC Multigrade RC Deluxe Satin 24x30cm


Als ich dann das ganze ausprobieren wollte ist sogleich die Birne durchgebrannt. So ein Vergrösserer ist ja nur ein fancy Hellraumprojektor und auf der enthaltenen Birne stand noch "Made in W-Germany" drauf. Also erstmal lange recherchiert bis ich die korrekte Birne online gefunden habe: Halogenlampe 15V 150W

Bei der ganzen Materialwahl für die Dunkelkammer habe ich mich an diese wunderbare Seite gehalten: https://analoge-fotografie.net/selbst-entwickeln/dunkelkammer/#Der-richtige-Raum

In meiner neuen Wohnung werde ich mir eine kleine fixe Dunkelkammer einrichten. Aktuell muss noch das Bad hinhalten:





Für meinen ersten Abzug bin ich genau diese Anleitung durchgegangen: https://analoge-fotografie.net/selbst-entwickeln/vergroessern/

Die Belichtungszeit des Vergrösserungsgerätes wird ja durch die Zeitschaltuhr gesteuert. Aber für die Entwicklung benötigt man auch etwas um die Zeit des Papiers in den diversen Chemiebädern zu messen. Ich habe dazu eine tolle App gefunden: https://apps.apple.com/us/app/darkroom-clock/id1401045393

Die App kann sich selbst auf Rotlicht verdunkeln, gibt aber beim ersten Start direkt Anweisungen, wie man die Bedienungshilfe des iPhones nutzen kann, um das ganze Telefon per 3-Fachem Klick auf die Daumentaste auf Rotlicht zu schalten. Die Bedienung ist auch sonst total pragmatisch und gut durchgedacht.

Damit habe ich erstmal ein paar Testschnipsel entwickelt, um zu schauen welche Einstellungen ich für das grosse Bild nehmen möchte. Hier schwimmen ein paar unterschiedlich belichtete Köpfe von Strich rum:



Hier nun der fertige "Print"



Ist noch anspruchsvoll. Hier geschieht alles analog und ich kann nicht mehr im Lightroom kurz die Belichtung hochschrauben oder so. Bei all den analogen Variablen die zu diesem Bild führen, hat jeder Schritt nur eine Chance. Die Einstellungen der Kamera beim Abdrücken, die Wahl der Entwicklungschemie und die Entwicklungsdauer. Das Belichten mit dem Vergrösserungsgerät und die dazugehörige Chemie und Dauer.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von solaaaaaaaaar am 20.08.2021 14:45]
20.08.2021 14:27:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
any

Arctic
Wo wir grad beim Thema sind: hat hemand einen Scanner für 35mm Negative "übrig" oder kennt wen?
20.08.2021 15:36:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Arctic

Wollte auch mal was fotografisches beitragen.
Habe eine trostlose Motte für euch.
20.08.2021 17:45:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strich

AUP Strich 07.01.2011
 
Zitat von solaaaaaaaaar



ja nice krieg ich einen abzug? Breites Grinsen
20.08.2021 17:51:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von h0rosthecrate

https://abload.de/image.php?img=_kj_0460swuojva.jpg
Wollte auch mal was fotografisches beitragen.
Habe eine trostlose Motte für euch.



Insekten sind einfach schön.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Joggl² am 20.08.2021 17:54]
20.08.2021 17:53:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
 
Zitat von Strich

 
Zitat von solaaaaaaaaar



ja nice krieg ich einen abzug? Breites Grinsen



Du kriegst den Originalabzug (meinen allerersten! \o/) wenn wir uns das nächste Mal sehen. <3
20.08.2021 18:04:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlackBandit

AUP BlackBandit 07.04.2019
Nennst du es "Ein Strich in der Landschaft"? Breites Grinsen
20.08.2021 18:11:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
 
Zitat von BlackBandit

Nennst du es "Ein Strich in der Landschaft"? Breites Grinsen



Ich habe den während der Wanderung mit Strich gebracht und lediglich ein müdes, höfliches lächeln geerntet. Eventuell sind wir beide nicht so originell wie wir denken. peinlich/erstaunt
20.08.2021 18:12:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlackBandit

AUP BlackBandit 07.04.2019
Er fand "Brotaufstrich" auch nur bedingt amüsant. Ich denke er hat einfach schon zu viele gehört fröhlich
20.08.2021 18:16:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
 
Zitat von BlackBandit

Er fand "Brotaufstrich" auch nur bedingt amüsant. Ich denke er hat einfach schon zu viele gehört fröhlich



Ich musste lachen. Sehr. peinlich/erstaunt
20.08.2021 18:17:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Foto Thread
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
02.07.2021 15:38:19 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'foto' angehängt.

| tech | impressum