Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Informatiker helfen PC Neulingen
« erste « vorherige 1 ... 24 25 26 27 [28] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
kRush*

kRush*
...
has:nouserlabels
hab ich gesucht, danke!
19.01.2022 14:30:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TINOS

Arctic
Bin mir nicht sicher ob ich hier oder im Hardware Thread posten sollte, ich probiers mal hier ...

Mein PC (neu seit 10/21) hat zwei von diesen fertig-Wasserkühlungen, eine auf der Grafikkarte, eine auf der CPU. Es arbeitet ein Ryzen 9 5950X, gekühlt durch einen MSI MAG CoreLiquid. Jetzt knackt der PC seit einiger Zeit, gestern deutlich zunehmend. Hab mal gesucht, scheint bei Gehäusen mit Fenster zu passieren durch den Temperaturunterschied. Das Knacken ist aber viel zu laut für solche Spannungen und bleibt, auch wenn ich das Fenster wegnehme. Hört sich an als ob das aus dem Radiator direkt kommt. Unter Last laufen die Lüfter auf Hochtouren. Jetzt hatte ich gestern mal iCUE gestartet (ein Programm das auch Temperaturen ausliest, war vorinstalliert) und hab gesehen dass die CPU zwar nicht arg ausgelastet war aber >90°C hatte?! Zumindest war die TEmperatur im Feld für die CPU angezeigt, auch wenn der Sensor mit "Paket" benannt ist. Hab Factorio (das spielte ich gerade, ist aber keine riesige Basis, Auslastung war auch nur 10%) beendet, Temperatur stieg über 100°C weiter, hab dann schnell ausgemacht und ein Ticket beim Verkäufer eröffnet.
Jetzt gerade hab ich nur Firefox offen, es läuft ein Stream und das pOT, sonst nix. Auslastung 3%, Temperatur 85°C. Das ist doch viel zu viel oder? Kann ich irgendwie testen ob die Pumpe der WaKü funktioniert? Oder gibts ein Programm was mir die Temperatursensoren besser benennt? Ich hab eine Reihe weiterer Sensoren aufgeführt, die meisten zwischen 26-50°C, zwei sind bei 85°C. Lüfter laufen laut dem Programm 6 Stück zwischen knapp 1400rpm und 65000rpm (muss ne Turbine sein ... oder eine Null zuviel ... oder kompletter Quatsch)

Ich hab auf jedenfall bissle Angst um die Hardware und würde gern noch was mehr in Erfahrung bringen bis sich der Support meldet.
19.01.2022 17:20:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealPlextor

therealplextor
Bis vor kurzem konnte ich auf den Windowsknopf klicken (bzw. die Windowstaste drücken), dann den Namen der Software, die ich starten will, tippen und dann hats mir die Treffer angezeigt und ich konnte mit Enter die oberste Software starten. Beispiel: Win -> "Irfan" -> Enter: Zack war Irfan View offen.

Seit einigen Tagen (Wochen?) wird so Bing und der Appstore und alles durchsucht - nur nicht die installierten Programme. Wie kriege ich das wieder wie früher?

Ich meine übrigens nicht das Suchfeld in der Taskbar (das ich nicht will) und auch nicht "Ausführen...". Einfach im Programmmenu direkt lostippen.
19.01.2022 17:27:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
 
Zitat von TINOS

Bin mir nicht sicher ob ich hier oder im Hardware Thread posten sollte, ich probiers mal hier ...

Mein PC (neu seit 10/21) hat zwei von diesen fertig-Wasserkühlungen, eine auf der Grafikkarte, eine auf der CPU. Es arbeitet ein Ryzen 9 5950X, gekühlt durch einen MSI MAG CoreLiquid. Jetzt knackt der PC seit einiger Zeit, gestern deutlich zunehmend. Hab mal gesucht, scheint bei Gehäusen mit Fenster zu passieren durch den Temperaturunterschied. Das Knacken ist aber viel zu laut für solche Spannungen und bleibt, auch wenn ich das Fenster wegnehme. Hört sich an als ob das aus dem Radiator direkt kommt. Unter Last laufen die Lüfter auf Hochtouren. Jetzt hatte ich gestern mal iCUE gestartet (ein Programm das auch Temperaturen ausliest, war vorinstalliert) und hab gesehen dass die CPU zwar nicht arg ausgelastet war aber >90°C hatte?! Zumindest war die TEmperatur im Feld für die CPU angezeigt, auch wenn der Sensor mit "Paket" benannt ist. Hab Factorio (das spielte ich gerade, ist aber keine riesige Basis, Auslastung war auch nur 10%) beendet, Temperatur stieg über 100°C weiter, hab dann schnell ausgemacht und ein Ticket beim Verkäufer eröffnet.
Jetzt gerade hab ich nur Firefox offen, es läuft ein Stream und das pOT, sonst nix. Auslastung 3%, Temperatur 85°C. Das ist doch viel zu viel oder? Kann ich irgendwie testen ob die Pumpe der WaKü funktioniert? Oder gibts ein Programm was mir die Temperatursensoren besser benennt? Ich hab eine Reihe weiterer Sensoren aufgeführt, die meisten zwischen 26-50°C, zwei sind bei 85°C. Lüfter laufen laut dem Programm 6 Stück zwischen knapp 1400rpm und 65000rpm (muss ne Turbine sein ... oder eine Null zuviel ... oder kompletter Quatsch)

Ich hab auf jedenfall bissle Angst um die Hardware und würde gern noch was mehr in Erfahrung bringen bis sich der Support meldet.


Die Temperatur wäre in der Tat reichlich hoch und deutet auf einen Fehler in der Kühlung hin. "iCUE" ist die Steuerungssoftware von Corsair, mit der deren RGB-Gedöns gesteuert wird.
Wenn du ein simpleres Tool haben willst: https://www.almico.com/speedfan.php
19.01.2022 17:31:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von TINOS

Ich hab auf jedenfall bissle Angst um die Hardware



Die schützt sich schon selbst, wenn es nur um Temperaturen geht.
Also keine Angst.
19.01.2022 17:31:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
 
Zitat von TheRealPlextor

Bis vor kurzem konnte ich auf den Windowsknopf klicken (bzw. die Windowstaste drücken), dann den Namen der Software, die ich starten will, tippen und dann hats mir die Treffer angezeigt und ich konnte mit Enter die oberste Software starten. Beispiel: Win -> "Irfan" -> Enter: Zack war Irfan View offen.

Seit einigen Tagen (Wochen?) wird so Bing und der Appstore und alles durchsucht - nur nicht die installierten Programme. Wie kriege ich das wieder wie früher?

Ich meine übrigens nicht das Suchfeld in der Taskbar (das ich nicht will) und auch nicht "Ausführen...". Einfach im Programmmenu direkt lostippen.


Versuch mal regedit und dann unter HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search zwei neue Einträge DWORD einzutragen:
BingSearchEnabled und CortanaConsent und beide auf Null setzen.
19.01.2022 17:36:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeeJay

DeeJay
 
Zitat von DeeJay

Habe ein seltsames Problem seit ca. einer Woche. Der Bildschirm wird in unregelmäßigen Intervallen schwarz für 1-2 Sekunden im Desktopbetrieb - Ton läuft normal weiter. Verkabelung und den Monitor selbst schließe ich eher aus, da es nur am Spiele-PC passiert. Ist der Monitor am Arbeitsrechner angeschlossen, läuft alles tutti.
DP-Anschlüsse an der Graka habe ich alle durchprobiert. Macht keinen Unterschied.


Teilweise 30-60min Ruhe, teilweise alle paar Minuten und einmal quasi alle paar Sekunden, sodass nur ein Neustart half.

Läuft ein Spiel, taucht das Problem allerdings komplett gar nicht auf! Wechsle ich auf den Desktop während ein Spiel läuft, wiederum schon.

Grafikkartentreiber ist aktuell - System siehe Profil.

Während dieser Post entstanden ist, hatte ich ca. minütlich die Aussetzer. traurig



Es wird tatsächlich das DP Kabel gewesen sein - zumindest habe ich mit einem anderen Kabel seit knapp einer Woche Ruhe. :O

War mir neu, dass ein Kabel solche Probleme verursachen kann.
19.01.2022 17:39:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TINOS

Arctic
 
Zitat von Armag3ddon

 
Zitat von TINOS


Die Temperatur wäre in der Tat reichlich hoch und deutet auf einen Fehler in der Kühlung hin. "iCUE" ist die Steuerungssoftware von Corsair, mit der deren RGB-Gedöns gesteuert wird.
Wenn du ein simpleres Tool haben willst: https://www.almico.com/speedfan.php


Schau ich mir mal an. Das RGB hab ich gesehn. Ich hätt gern gewusst ob die Pumpe läuft und wenn ja wieviel (l/min, %, keine Ahnung mit was sowas gemessen wird). Ich geh mal davon aus dass die WaKü ausreichen sollte die CPU ohne Vollast auf 60°C oder weniger zu halten. Da die Lüfter laufen fällt mir halt die Pumpe ein. Oder das System hat kein Wasser, der PC läuft aber schon 2 Monate, das Knacken ist neu, der PC ist aber trocken ... Könnt natürlich sein dass die Pumpe versagt wenn sie Luft zieht, weiß nicht wie die Pumpen bei solchen WaKüs gebaut sind.

edit: Speedfan zeigt 15°C weniger CPU-Temperatur an. Zeigt aber auch nur 3 Temperaturen an, CPU (70°), System (34°C) und HD0 (38°C). Die anderen 4 angezeigten Temperaturen sind bei -1°C und werden offensichtlich nicht adäquat ausgelesen. Damit liest iCUE aber immernoch einige viel zu hohe Temperaturen aus. Verbaut ist ein asustec TUF Gaming Mainboard, da gibt es Berichte über so hohe Temperaturen. Erklärt die Lautstärke des Knackens bei hohen Temperaturen aber nicht, und 70°C ist für Idle immernoch zu viel oder?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von TINOS am 19.01.2022 18:03]
19.01.2022 17:55:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealPlextor

therealplextor
 
Zitat von Armag3ddon

 
Zitat von TheRealPlextor

Bis vor kurzem konnte ich auf den Windowsknopf klicken (bzw. die Windowstaste drücken), dann den Namen der Software, die ich starten will, tippen und dann hats mir die Treffer angezeigt und ich konnte mit Enter die oberste Software starten. Beispiel: Win -> "Irfan" -> Enter: Zack war Irfan View offen.

Seit einigen Tagen (Wochen?) wird so Bing und der Appstore und alles durchsucht - nur nicht die installierten Programme. Wie kriege ich das wieder wie früher?

Ich meine übrigens nicht das Suchfeld in der Taskbar (das ich nicht will) und auch nicht "Ausführen...". Einfach im Programmmenu direkt lostippen.


Versuch mal regedit und dann unter HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search zwei neue Einträge DWORD einzutragen:
BingSearchEnabled und CortanaConsent und beide auf Null setzen.



Danke. Es verhält sich immer noch anders, aber ich glaube wesentlich näher an dem, was ich mich gewohnt bin. :icon14:
19.01.2022 21:34:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Ich fürchte meine 3080 ist defekt - hab das Problem schon ein paar Wochen, habe es jedoch bisher immer auf meinen alternden Monitor geschoben der auch sonst ein paar Macken hat. Bisher war es immer so, dass ich irgendwie gegen meinen Schreibtisch gekommen bin/gestoßen bin und daraufhin das Bild vom Monitor weg war -> no signal. Die einzige Möglichkeit das Bild auf des Desktop-PCs hinzubekommen (Laptop via HDMI geht weiterhin) war ein kompletter Neustart (Kabel neu verbinden / Monitor aus und wieder an bringen nichts). Kurzzeitig ist auch der Ton meiner Kopfhörer weg wenn diese Aussetzer passieren (bzw. in diesem Fall war es ein Youtube-Video wobei ich hier erwarten würde, dass Youtube im browser crasht wenn auf einmal die GPU abstürzt?), ich höre aber das USB-"reconnect" Geräusch nach einer kurzen Zeit & meine Bluetooth-Kopfhörer haben keinen disconnect, weshalb ich denke, dass Windows noch läuft (zeigt sich so denke ich auch im log).

Jetzt war es aber eben so, dass ich einfach nur Youtube geschaut hab ohne irgend etwas berührt zu haben und es ist wieder passiert. Windows zeigt beim Zuverlässigkeitsverlauf um 10:10 Uhr einen Hardware-Fehler:
 
Code:
Problemsignatur
Problemereignisame:	LiveKernelEvent
Code:	141
Parameter 1:	ffffac09624c3010
Parameter 2:	fffff80586f98ca4
Parameter 3:	0
Parameter 4:	51f0
Betriebssystemversion:	10_0_19042
Service Pack:	0_0
Produkt:	256_1
Betriebsystemversion:	10.0.19042.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID:	1031


Drum herum zeigt er dann, dann der "Desktop Windows Manager" nicht mehr funktioniert und um 10:12 Uhr die Meldung, dass Windows nicht ordnungsgemäß runtergefahren wurde (mein hard shutdown). Den Fehlercode habe ich schon gesucht und abseits von Spam-Einträgen finde ich meist nur Leute mit fehlerhaften GPUs. Hab jetzt erst einmal den Windows-Schnellstart deaktiviert & würde im nächsten Schritt den Treiber downgrade - ist aber schon über 1-3 Treiberversionen jetzt so.

Die 3080 ist von September, deshalb hab ich noch ne ganze Weile Garantie und überlege mir jetzt direkt nen RMA zu machen. Aber wirklich sicher obs die Karte ist bin ich mir natürlich auch nicht. Gibts sonst noch Eventlogs oder Analysemöglichkeiten? Das Problem ist sowohl unter Last als auch einfach nur beim browsen schon aufgetreten.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aerocore am 26.01.2022 10:37]
26.01.2022 10:35:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Informatiker helfen PC Neulingen
« erste « vorherige 1 ... 24 25 26 27 [28] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
27.07.2021 23:18:52 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'informatiker' angehängt.

| tech | impressum