Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Informatiker helfen PC Neulingen
« vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
heutenoch

X-Mas Leet
 
Zitat von [oMD]psychodaddy

Danke für Eure Anregungen. Ich werde auf die Festplatte bei meinen Eltern sowie Urlaubsbilder / etc. auf der eigenen Cloud sowie eben NAS ausweichen.

Weil ich es nun zwei mal gelesen habe: Sind verschlüsselte ZIP-Dateien wirklich so sicher?


Kommt drauf an, eine GTX 1080 kann 1054000 Winzip Passwörter pro Sekunde probieren, um "DeineMutter" als Passwort zu finden müssen zwischen 1 und 664255029142160644 Kombinationen probiert werden, wenn Grundparameter wie Länge und mögliche Zeichen bekannt sind aber kein Wörterbuch verwendet wird. ~ 20.000 Jahre?

https://gist.github.com/epixoip/a83d38f412b4737e99bbef804a270c40
https://www.grc.com/haystack.htm
26.08.2021 18:09:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Zu jeder Verschlüsselung muss natürlich dazu gesagt werden, dass sich dein Problem danach zu einem Schlüssel-/Passwortablage-Problem verschiebt. Das musst du dann vernünftig irgendwo hinterlegen. Bringt ja nichts, wenn du verschlüsselte Backups hast, aber dein Zettel mit dem Passwort ist auch verbrannt.
26.08.2021 18:23:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
 
Zitat von [oMD]psychodaddy

Weil ich es nun zwei mal gelesen habe: Sind verschlüsselte ZIP-Dateien wirklich so sicher?


Geht so. Mit einem hinreichend langen Passwort, das in keiner Liste steht, ist auch zip relativ sicher. Trotzdem geht die Berechnung bei zip um mehrere Größenordnungen schneller als bei 7-zip oder rar.
Und zip kann die Dateinamen nicht verschlüsseln.
26.08.2021 18:33:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
und da kann man sich auch mal fragen:

Was verschlüssele ich und wer hat Interesse an meinen Daten und würde sich die Mühe machen?
26.08.2021 18:41:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

swot
Pfeil
Ich hab es schon ewig nicht gemacht:

Angenommen man hat eine SATA SSD (512 GB) in seinem System mit einer Systempartition (Win10) drauf. Nun möchte ich eine NVMe SSD (1 TB) kaufen und das aktuell vorhandene System 1:1 auf die neue SSD spiegeln, sodass keine Neuinstallation erforderlich ist (und im Idealfall dann der gesamte Speicherplatz verwendbar ist). Welches Freeware Tool verwendet man am besten? Googlen spuckt einige aus, aber ich hab wenig Lust auf Trial & Error peinlich/erstaunt
26.08.2021 19:21:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
clonezilla, sofern du keinen bitlocker am Start hast.
26.08.2021 19:22:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

swot
Kein Bitlocker am Start. Dann werde ich es damit mal probieren. Danke.
26.08.2021 19:25:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Als Info, weil ich das letztens auch machen wollte: Das AOMEI Clone Tool eignet sich für das in der Freeware Variante nicht, weil das Ding nur Discs mit MBR kostenlos klont. Sobald du statt MBR aber GPT hast, was zu 99% heute der Fall sein dürfte, weil erstens UEFI und zweitens >2TB Speicher, ist die kostenpflichtige Pro Variante nötig.

Nur so als Hint, wenn du über das Tool stolpern solltest.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 26.08.2021 19:34]
26.08.2021 19:33:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von Icefeldt

und da kann man sich auch mal fragen:

Was verschlüssele ich und wer hat Interesse an meinen Daten und würde sich die Mühe machen?



Grundsätzlich erstmal alles, was auf fremden Rechnern (neudeutsch: Cloud) liegt. Pauschal. Weil Isso.
26.08.2021 19:39:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
...
 
Zitat von monischnucki

 
Zitat von Icefeldt

und da kann man sich auch mal fragen:

Was verschlüssele ich und wer hat Interesse an meinen Daten und würde sich die Mühe machen?



Grundsätzlich erstmal alles. Pauschal. Weil Isso.

26.08.2021 19:45:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krautjork

AUP krautjork 30.12.2012
 
Zitat von derSenner

Als Info, weil ich das letztens auch machen wollte: Das AOMEI Clone Tool eignet sich für das in der Freeware Variante nicht, weil das Ding nur Discs mit MBR kostenlos klont. Sobald du statt MBR aber GPT hast, was zu 99% heute der Fall sein dürfte, weil erstens UEFI und zweitens >2TB Speicher, ist die kostenpflichtige Pro Variante nötig.

Nur so als Hint, wenn du über das Tool stolpern solltest.


Die sind vorallem gut im Google Ranking, sonst nicht besonders
26.08.2021 19:59:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

swot
...
 
Zitat von derSenner

Als Info, weil ich das letztens auch machen wollte: Das AOMEI Clone Tool eignet sich für das in der Freeware Variante nicht, weil das Ding nur Discs mit MBR kostenlos klont. Sobald du statt MBR aber GPT hast, was zu 99% heute der Fall sein dürfte, weil erstens UEFI und zweitens >2TB Speicher, ist die kostenpflichtige Pro Variante nötig.

Nur so als Hint, wenn du über das Tool stolpern solltest.



Genau darum gings mir, gibt jede Menge Tools die "gut aussehen", aber meist ist dann genau die Funktion, die man benötigt kostenpflichtig. AOMEI wirkte in der Hinsicht besonders suspicious Breites Grinsen

Anderswo wurde noch Macrium Reflect Free empfohlen, aber auch hier war ich mir nicht ganz sicher, ob am Ende nicht doch die Bezahlversion erforderlich ist.
26.08.2021 21:07:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
AOMEI kann das beschriebene auch Freeware, macht man halt Backup+Restore anstatt "Klonen".
26.08.2021 21:08:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krautjork

AUP krautjork 30.12.2012
Im Ende machen die doch eh alle nur file copy oder halt dd. Im besten Fall mit anlegen des file Systems mit richtiger blocksize. Clonezilla ist schon OK
26.08.2021 21:17:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Waltraud

AUP Waltraud 14.11.2010
Moin.

Gab es nicht irgendwie auch mal ein Netzwerk-Thread?

Jedenfalls haben wir in unserem Einfamilienhaus, in das wir in wenige Monate einziehen werden, Glasfaser anliegen (FTTH). Bislang hatte ich vor, alles über Unifi Ubiquiti abzuwickeln (Modem/Router über die Dream Machine, Switche, APs). Allerdings ist nahezu alles auf unbekanntes Lieferdatum gesetzt. Ich möchte daher auf TP-Link Omada umschwenken, allerdings gibt es hier kein All-In-One-Gerät wie die Ubiquiti UDM Pro, so dass ich noch ein Daytrek dazunehmen würde (Modem).

Zwei Fragen hierzu:

1. Gibt es eine bessere (bezahlbare) Alternative zu Ubiquiti als TP-Link Omada?

2. Kann ich später einfach eine Gigaset-Go-Box ins Netzwerk hängen für unsere Festnetztelefonie oder bedarf es einer anderen Lösung (z.B. eine Fritzbox hinter dem Router?)

Danke!
29.08.2021 11:50:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
zu 2:

an meinem Kabelmodem hängt ein Asus Router.
An das Kabelmodem habe ich per Telefonkabel eine Gigaset Go Box 100 gehängt welche per LAN Kabel am Asus Router hängt.
Funktioniert.
29.08.2021 12:45:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krautjork

AUP krautjork 30.12.2012
Was ist eine gigaset go Box.
29.08.2021 13:09:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
Pfeil
https://blog.gigaset.com/gigaset-go-was-ist-das-denn/ Breites Grinsen
29.08.2021 13:13:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
Pfeil
 
Zitat von Icefeldt

An das Kabelmodem habe ich per Telefonkabel eine Gigaset Go Box 100 gehängt welche per LAN Kabel am Asus Router hängt.


Eine der beiden Verbindungen ist unnötig.

/Oder die Netzwerkverbindung wird nur zur Konfiguration genutzt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von red am 29.08.2021 13:26]
29.08.2021 13:24:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krautjork

AUP krautjork 30.12.2012
 
Zitat von red

 
Zitat von Icefeldt

An das Kabelmodem habe ich per Telefonkabel eine Gigaset Go Box 100 gehängt welche per LAN Kabel am Asus Router hängt.


Eine der beiden Verbindungen ist unnötig.

/Oder die Netzwerkverbindung wird nur zur Konfiguration genutzt.


Ich glaube das gehört so, was für ein beklopptes Gerät Breites Grinsen
29.08.2021 13:42:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
Pfeil
ne, laut dem Blogartikel kann das sowohl als DECT-Basis für analoge Telefonie (Kabel mit TAE-Stecker muss an ein VoIP-Gateway) als auch als DECT-Basis+VoIP-Gateway (Gerät muss ans Netzwerk angeschlossen werden, das Telefonkabel ist nutzlos) betrieben werden
29.08.2021 13:48:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von red

 
Zitat von Icefeldt

An das Kabelmodem habe ich per Telefonkabel eine Gigaset Go Box 100 gehängt welche per LAN Kabel am Asus Router hängt.


Eine der beiden Verbindungen ist unnötig.



Durch das TAE Kabel bekomme ich die Telefonleitung in die Box und per RJ45 Kabel hat die Box Internetzugriff für die anderen Zusatzfunktionen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 29.08.2021 15:17]
29.08.2021 15:12:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
Was würdest du verlieren, wenn du die Netzwerkverbindung kappst? Doch nur den Zugriff auf das Webinterface!?
29.08.2021 15:17:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Gibt verschiedene Zusatzfeatures:

- Sie können sich auf Ihrem Smartphone über Anrufe zuhause benachrichtigen lassen.
- Das Mobilteil kann Informationen aus dem Internet anzeigen (Wetterbericht, Nachrichten, Facebook-Benachrichtigungen, etc.).
- Sie können die Online-Telefonbücher von mehreren Anbietern für die Anzeige im Mobilteil auswählen. (Anzeige der Namen aller eingehenden Anrufer durch eine blitzschnelle Online Rufnummernsuche im Hintergrund)
- E-Mail: Sie können sich über neue E-Mails in Ihren E-Mail-Postfächern benachrichtigen lassen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 29.08.2021 15:23]
29.08.2021 15:23:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Ich kann mich über neue E-Mails benachrichtigen lassen? Erschrocken
29.08.2021 15:34:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
Pfeil
per Email natürlich
29.08.2021 16:45:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Richter1k

UT Malcom
taktfrequenz beim ryzen

warum taktet ein ryzen 3600 selbst bei nur 1% auslastung nicht unter 2,7GHz?

genutzt wird das Ryzen Balanced Profil.
Wenn ich energiesparend nehme, geht der takt bis auf 1,6irgendwas runter. diesen wert erreiche mit ryzen balanced aber nie, warum eigentlich nicht?
30.08.2021 21:47:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von Waltraud

Allerdings ist nahezu alles auf unbekanntes Lieferdatum gesetzt.




grad mal bei geizhals nachgeschaut - ist doch quasi alles verfügbar.

bei den accesspoints nicht wundern, da ist mittlerweile die wifi6 reihe draußen. könnt also sein, dass manche händler die alten ap einfach nicht mehr im programm haben.
30.08.2021 22:32:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeeJay

DeeJay
Kurzform: Dual Monitorsetup mit DP und HDMI. Ist der DP Monitor angeschlossen, flackert das Bild in unregelmäßigen Abständen.

Lang:

Arbeite momentan mobil ( Lenovo Thinkcentre mit i5-8400T, Win 10 ) und habe mir 2 Monitore geliehen ( Samsung 24" Billigding mit HDMI und Asus 27" 1440p 144Hz Gsync per DP angeschlossen ).
Sobald ich das Asus Gerät dazuschalte, flackert das Bild für wenige Sekunden. Also so wie man es auch kennt, wenn man beispielsweise den Grafiktreiber installiert und der Monitor kurzzeitig mehrmals kein Bild hat. Mal mehrmals pro Minute - mal auch für +10 Minuten nicht.
Verkabelung habe ich mehrmals überprüft, sogar ein neues DP Kabel bestellt mit dem der Monitor gar nicht funktioniert. Schließe ich das neue Kabel an, flackert der Monitor für ca. 10 Sekunden wie verrückt um danach komplett abzuschalten.
Gefühlt tritt dies vermehrt auf, wenn ich einen der installierten Browser benutze. Im SAP und Co tritt dies weniger oft auf - da konnte ich auch mal an die 20 Minuten am Stück ohne Flackern arbeiten.

Das Problem wird sich in 2 Wochen wahrscheinlich wieder gegessen haben wenn ich mein gewohntes Setup im HO habe, aber falls wer ne Idee hat, werden meine Nerven bis dahin geschont.

/e Habe keine Adminrechte an der Kiste. Kann softwareseitig also nur begrenzt was machen. Unsere IT ist bisher aus der Ferne unfähig ( "tauschen das Kabel nochmal" ).
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DeeJay am 31.08.2021 20:06]
31.08.2021 20:04:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
 
Zitat von DeeJay

DP Kabel


*helping*
31.08.2021 23:59:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Informatiker helfen PC Neulingen
« vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
27.07.2021 23:18:52 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'informatiker' angehängt.

| tech | impressum