Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XXVI ( Neu in der Klasse: Rona )
« erste « vorherige 1 ... 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 ... 44 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Melusine

 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von eX-blood

Unser Sohn (1 Jahr) schläft im Kinderwagen im Treppenhaus, 4. Stock, da geht der Aufzug noch hin. Wir wohnen im 5. Stock (nur Treppe).

Handy (Babyphone) liegt mit drin. Die Nachbarn, die auf der Etage wohnen, sind ein alte Ehepaar (~75) + scary Sohn (~45).

Bedenklich? Verwerflich? Rufen die das Jugendamt?

/¤2: Das ist jeden Tag so zwischen 10 und 12 Uhr Breites Grinsen



WTF, Dude? Was macht ihr, wenn sich das Kind mal im Schlaf falsch dreht oder sich verschluckt und ihr kriegt nichts mit, weil es im Hausflur steht?

Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (BKE) empfiehlt als grobe Orientierung, Kinder bis zum 3. Lebensjahr nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ab-wann-kinder-alleine-lassen-mhsd.232be255-faf0-4ada-afc0-9157436bc803.html

Bis zum 3. Lebens­jahr sollte ein Kind immer beaufsichtigt werden und niemals allein zu Hause sein.

https://www.familienhandbuch.de/familie-leben/recht/ehe-familie/Kinderalleinlassen.php



Du hast doch dein Kind sicher auch mal unbeobachtet und nur mit Babyfon irgendwo schlafen lassen.

Nicht falsch verstehen, ich finde es auch sehr seltsam, das Kind im Hausflur abzustellen, aber ein Kind unter einem Jahr unbeobachtet schlafen zu lassen ist doch kein Ding, wenn man ein Babyfon hat.
Also im eigenen Zimmer, während man z.B. Hausarbeit macht oder so.



Was sind denn das für Fragen? Selbstverständlich kann man sein Kind nicht 24/7 unbeobachtet lassen. Man muss ja selber auch mal pennen. Es lässt sich aber vermeiden, sein Kind im Hausflur, einen Stock tiefer, unbeobachtet stehen zu lassen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 13.10.2021 14:19]
13.10.2021 14:18:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 24.05.2010
Geht mir halt um
 
WTF, Dude? Was macht ihr, wenn sich das Kind mal im Schlaf falsch dreht oder sich verschluckt und ihr kriegt nichts mit, weil es im Hausflur steht?



Ich seh was die Überwachung vor so etwas angeht keinen so großen Unterschied zum "im eigenen Zimmer schlafen lassen".
Ich finde das mit dem Hausflur aber aus anderen Gründen bedenklich.

//Wobei ich etwas zurückrudern muss. Natürlich ist ein Kinderwagen nicht so sicher wie ein Bett.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Melusine am 13.10.2021 14:23]
13.10.2021 14:22:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
 
Zitat von eX-blood

Die Nachbarn, die auf der Etage wohnen, sind ein alte Ehepaar (~75) + scary Sohn (~45).

Bedenklich?



Jo, schon. Breites Grinsen
13.10.2021 14:37:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Melusine

Ich seh was die Überwachung vor so etwas angeht keinen so großen Unterschied zum "im eigenen Zimmer schlafen lassen".



Natürlich kriegst du mehr mit, wenn das Kind ein Zimmer von dir entfernt liegt als ein Stockwerk drunter - außerhalb der Wohnung - im Hausflur. Müssen wir darüber echt diskutieren?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 13.10.2021 15:29]
13.10.2021 15:26:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
Das mit dem scary Sohn hatte ich überlesen Breites Grinsen
13.10.2021 15:33:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Ich fasse zusammen: Niemand hier sagt "Ja voll normal machen wir auch dauernd!", der Tenor ist skeptisch bis ablehnend.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abso am 13.10.2021 15:33]
13.10.2021 15:33:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
schleudertrauma

Arctic Female
In Skandinavien ist es dafür völlig normal, die Babies auch im Winter im Freien im Kinderwagen schlafen zu lassen Breites Grinsen
Härtet gut ab.
13.10.2021 15:43:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

mformkles
Wie wäre es mit Käfighaltung?
https://www.spiegel.de/geschichte/kaefig-kinder-warum-man-kinder-zum-lueften-in-kaefige-setzte-a-1130499.html

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von mformkles am 13.10.2021 15:51]
13.10.2021 15:46:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
 
Zitat von schleudertrauma

In Skandinavien ist es dafür völlig normal, die Babies auch im Winter im Freien im Kinderwagen schlafen zu lassen Breites Grinsen
Härtet gut ab.



Gut, auf dem Balkon haben wir das auch gerne gemacht. Vor der Haustür im MFH fände ich etwas befremdlich, wenn auch nicht viel mehr, als im Flur eine Etage tiefer. Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von nobody am 13.10.2021 15:51]
13.10.2021 15:51:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von nobody

 
Zitat von schleudertrauma

In Skandinavien ist es dafür völlig normal, die Babies auch im Winter im Freien im Kinderwagen schlafen zu lassen Breites Grinsen
Härtet gut ab.



Gut, auf dem Balkon haben wir das auch gerne gemacht. Vor der Haustür im MFH fände ich etwas befremdlich, wenn auch nicht viel mehr, als im Flur eine Etage tiefer. Breites Grinsen



War in der DDR vollkommen normal, dass die Kinderwägen vorm Laden stehen blieben. Mit Kind drin.
Beispielbild:
https://www.imago-images.de/st/0059622439
Führte eben auch zu dem Fall:
https://www.n-tv.de/panorama/Suche-nach-Felix-seit-25-Jahren-article656423.html

Aber war wie gesagt normal. Machten alle.
13.10.2021 16:00:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von schleudertrauma

In Skandinavien ist es dafür völlig normal, die Babies auch im Winter im Freien im Kinderwagen schlafen zu lassen Breites Grinsen
Härtet gut ab.



ALSESNOCHSCHNEEGAB(tm) haben wir das auch gemacht, warum auch nicht? IM Kinderwagen sollte es ja kuschelig warm sein. Wenn es "abhärtet", haben die Eltern versagt. Breites Grinsen
13.10.2021 16:34:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von monischnucki

 
Zitat von nobody

 
Zitat von schleudertrauma

In Skandinavien ist es dafür völlig normal, die Babies auch im Winter im Freien im Kinderwagen schlafen zu lassen Breites Grinsen
Härtet gut ab.



Gut, auf dem Balkon haben wir das auch gerne gemacht. Vor der Haustür im MFH fände ich etwas befremdlich, wenn auch nicht viel mehr, als im Flur eine Etage tiefer. Breites Grinsen



War in der DDR vollkommen normal, dass die Kinderwägen vorm Laden stehen blieben. Mit Kind drin.
Beispielbild:
https://www.imago-images.de/st/0059622439
Führte eben auch zu dem Fall:
https://www.n-tv.de/panorama/Suche-nach-Felix-seit-25-Jahren-article656423.html

Aber war wie gesagt normal. Machten alle.



Käfighaltung war in der DDR halt wichtiger Bestandteil der Erziehung, damit sich die Leute möglich früh dran gewöhnen konnten.
13.10.2021 16:38:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
Hm, irgendwie kann ich grad ein paar Kommentare nicht so ernst nehmen.

1. ist das ein Mehrfamilienhaus und kein 200 Wohnungen Häuserblock
2. Haben auf den Teil des Treppenhauus nur unsere genannten Nachbarn (älteres Ehepaar + creepy Sohn) Zutritt. --> Okay, ich muss korrigieren: Evtl. auch ein von uns oder denen reingelassener Postbote etc.
3. Ihr wollt mir erzählen, dass wenn euer Kind geschlafen habt, ihr immer dabei standet? Lol? Unbeaufsichtigt? Ich hab doch geschrieben mit Babyphone - hat sogar ne Kamera.

Habt ihr nur die Hälfte gelesen oder was soll der Quatsch?


Hintergrund ist, dass wenn ich ihn aus dem Kinderwagen rausnehme und das letzte Stockwerk via Treppe hochtrage, ist er wach. Und das war's dann. Er schläft grad scheiße wegem Zahnen. Er fängt grad erst an, ist nicht so weit Breites Grinsen
Das mit dem Kinderwagen find ich jetzt aber schon interessant. Wieso ist das gefährlicher als im Kinderbett? Er liegt in einem Thule Buggy und ist angeschnallt.
13.10.2021 16:45:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Na ja, du hast gefragt und eine relativ einhellige Antwort bekommen. Du kannst das ja so machen, für mich fühlt sich die Vorstellung aus genannten Gründen seltsam an.
13.10.2021 16:47:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
Ja stimmt wohl. Bin nur grad nach einer Nachmittagsrunde mit dem kleinen sehr überrascht über die Anzahl der Rückmeldungen im "WTF"-Stil. Aber eigentlich war das nur eine Antwort, wenn ich zurück blätter. Breites Grinsen
13.10.2021 16:51:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von eX-blood

3. Ihr wollt mir erzählen, dass wenn euer Kind geschlafen habt, ihr immer dabei standet? Lol? Unbeaufsichtigt?



Nö, hat hier keiner erzählt. Keine Ahnung, warum du das jetzt so verdrehst.

Und wenn du nur Bestätigung suchst, dann frag doch gar nicht erst nach anderen Meinungen.
13.10.2021 16:55:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
"WTF, Dude? Was macht ihr, wenn sich das Kind mal im Schlaf falsch dreht oder sich verschluckt und ihr kriegt nichts mit, weil es im Hausflur steht?"
13.10.2021 16:56:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

DarkImp
Ich Reihe mich eher bei den wtf ein. Ich lasse den Kleinen nicht mal im Anhänger, wenn ich kurz in die Apotheke gehe peinlich/erstaunt

Speaking of which: Bindehautentzündung Runde zwei...
13.10.2021 16:59:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Ich habe schon des öfteren einen Kinderwagen mit schlafendem Kind rückwärts die Treppe hochgezogen. Geht das bei euch evtl. auch?
13.10.2021 17:02:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
verschmitzt lachen
Nur im Kreisverkehr.
13.10.2021 17:03:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von eX-blood

"WTF, Dude? Was macht ihr, wenn sich das Kind mal im Schlaf falsch dreht oder sich verschluckt und ihr kriegt nichts mit, weil es im Hausflur steht?"



Und wo sage ich mit dieser Aussage, dass wir immer dabeistehen, wenn unser Kind schläft?

Diese Aussage soll lediglich bedeuten, dass man keine unnötigen Risiken schaffen sollte, wenn es sich vermeiden lässt. Je größer die Distanz zum Kind, desto weniger kriegt ihr direkt mit und desto länger dauert es, bis ihr einschreiten könnt. Ist das jetzt verständlich genug für dich geworden?

Und mir würde allein schon die theoretische Möglichkeit genügen, dass wildfremde Leute wie Paketboten etc. direkten Zugriff aufs Kind hätten, um es nicht im Hausflur stehen zu lassen.

Darum bleibe ich bei meinem "WTF, Dude".

Kannst du ja gerne anders sehen und praktizieren. Ist ja euer Kind. Aber du brauchst nicht zu versuchen, mich davon zu überzeugen, dass ihr da 'ne tolle Lösung gefunden habt.
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 13.10.2021 17:40]
13.10.2021 17:05:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
 
Zitat von Armag3ddon

Nur im Kreisverkehr.



Breites Grinsen
13.10.2021 17:06:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
 
Zitat von KarlsonvomDach

Aber du brauchst nicht zu versuchen, mich davon zu überzeugen, dass ihr da 'ne tolle Lösung gefunden habt.



verschmitzt lachen
13.10.2021 17:16:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Pennt der dann in einem Buggy oder noch in der Babywanne?
Letztere kann man doch sowieso abnehmen und hochtragen.

Im Buggy kann man den Buggy easy die Treppe hochschaffen, auch mit Baby drin.

Deine Frage war, ob wir ein Kind alleine im Treppenhaus vor der Wohnunf schlafen lasen wollen und da war die Antwort recht eindeutig.
Das man das Kind im Schlaf 100% der Zeit beobachten muss, hat hier doch niemand gesagt bzw. war das ja auch nicht die Frage.
13.10.2021 17:22:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
camera surveillance

AUP camera surveillance 15.09.2014
 
Zitat von camera surveillance

Also ich vermute jetzt einfach mal ins Blaue:

Vormittags Spaziergang, Kind schläft dabei gut im Kinderwagen ein.

Fahrstuhl fährt nur bis in den 4. Stock, aus dem Wagen nehmen und mit den 5. nehmen: Kind wach, schläft nicht wieder ein.

Soweit richtig?




Ich würd das nur machen, wenn ich ein sehr gutes Vertrauensverhältnis zu den Nachbarn aus dem vierten Stock hätte. Obwohl; wahrscheinlich nicht mal dann.


Wenn meine Vermutung oben stimmt, wäre vllt. ein Tragetuch oder so ein anderes Trageding eine gute Alternative? Wir benutzen beides, darin schläft die Kleine gut und man käme ohne Wecken in den 5. Stock. Sie dann aus der Trage ins Bett zu befördern ist auch nur noch eine Frage der Übung.



Ich zitier mich mal schamlos selbst, das Wesentliche gefettet.

/Okay, in einem Zitat wird automatisch alles gefettet. mit den Augen rollend
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von camera surveillance am 13.10.2021 17:25]
13.10.2021 17:24:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von eX-blood

 
Zitat von KarlsonvomDach

Aber du brauchst nicht zu versuchen, mich davon zu überzeugen, dass ihr da 'ne tolle Lösung gefunden habt.



verschmitzt lachen



Deine Frage zu eurer Praxis lautete:

 
Zitat von eX-blood

Bedenklich? Verwerflich? Rufen die das Jugendamt?



Bedenklich? Ich finde; ja.

Ich glaube, bisher gab es nur eine Rückmeldung, die es unbedenklich findet.

Vielleicht denkst du einfach mal drüber nach, statt dich mit mir über eine Angelegenheit zu kabbeln, die euer Kind betrifft und die mir letztlich völlig wumpe ist.
13.10.2021 17:26:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
Ja is Wurst.
Wenn ich jetzt irgendwas schreib, versuch ich ja jemanden zu überzeugen Breites Grinsen Mir ist aber ehrlich gesagt herzlich egal.

Er ist 1 Jahr alt, schläft also gerade im Buggy. Ist ein Thule Glider 2:



Ich habe noch nie versucht alleine einen Buggy die Treppe hoch zu tragen.
Mich würde auch tatsächlich interessieren, warum es im Buggy gefährlicher sein soll als im Bett.


Ich könnt jetzt noch schreiben, dass ich im Treppenhaus schneller bin als im Kinderzimmer, weil wir so eine immens große Wohnung haben und es am Ende liegt. Aber mach ich nicht verschmitzt lachen



/¤: Carlson, sorry - bitte - mir ging es eher darum, ob es komisch wirkt. Ich werde das jetzt nicht ändern, da ich es für absolut unbedenklich halte. Ich will dich auch nicht überzeugen. Bassd scho - sagt ma bei uns Augenzwinkern
Ehrlich gesagt habe ich auch mehr so an meine Nachbarn gedacht. Ich mein, das Treppenhaus ist in der Zeit komplett überwacht. Ich glaub mich würd es nerven, wenn das Nachbarskind vor meiner Haustür mit nem Babyphon pennt. Wenn ich dann sag "scheiß Nachbarn", ham ses schon gehört Breites Grinsen Und erst vor kurzem wurde sich bei der Eigentümerversammlung gegen eine Kameraüberwachung unseres Hofes entschieden Breites Grinsen
Also nichts für ungut.



/¤2:
 
Zitat von camera surveillance

Soweit richtig?



Alles richtig. Dein Nick sagt, du findest es super Breites Grinsen Tragebuch wäre ne Option. Ich mein er schläft da halt WENN wir/ich mit dem Buggy unterwegs bin und er pennt. Ist ja nicht so, dass wir das 7 Tage die Woche 2 mal täglich machen.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von eX-blood am 13.10.2021 17:33]
13.10.2021 17:26:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Aus Nachbarssicht:

Ich würde mich als Nachbar schon fragen, warum das alles sein muss, nur weil die Eltern ihr Kind nicht mitnehmen in die Wohnung. Terz würde ich deswegen wohl nicht machen, aber wenn Nachbarn auf so etwas keine Lust haben, wäre das verständlich, weil die Situation vermeidbar ist und durch die Eltern anders zu lösen wäre.
13.10.2021 17:35:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Karlssons Nick sagt übrigens, dass er es nicht so gut findet.
13.10.2021 17:50:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
Den Thule fahr ich dir mit einer Hand rückwärts die Treppe durch den Kreisverkehr hoch. Warum also unten parken?
13.10.2021 17:51:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XXVI ( Neu in der Klasse: Rona )
« erste « vorherige 1 ... 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 ... 44 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum