Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich brauch was Neues ( Etwa so lang, nicht zu schwer, rot, gute Haptik )
« erste « vorherige 1 ... 24 25 26 27 [28] 29 30 31 32 ... 36 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Prügelknabe

pruegelknabe
Da mein treuer alter Canon MP 550 Drucker jetzt leider den Geist aufgegeben hat, suche ich einen neuen MuFu Drucker mit folgenden wichtigen Eckdaten:

Farbdrucker
WLAN oder LAN
Tintenstrahl
Duplexdruck
Automatischer Scannereinzug (auch duplex wäre cool)
Preisrange zwischen 80 und max.150¤

Es gibt da zig Modelle in der Preisregion und ich hab echt keine Übersicht mehr, was taugt und was nicht.

Zu Hülf und vielen Dank schon mal!
13.09.2021 15:53:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Epson XP-7100
Frisst auch Büßers billige Tinte.
13.09.2021 15:56:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
y`Ausn

AUP y`Ausn 23.12.2007
An die TV-Experten.

Wir benötigen für unseren Besprechungsraum einen 65"-Monitor. Budget liegt etwa zw. 1.500 und 2.000 Euro.
Hauptsächlich werden Planunterlagen im PDF-Format und Office-Anwendungen gezeigt.

Ich scheue etwas die hohen Kosten für einen IPS-Monitor.- und würde deshalb ein TV-Gerät bevorzugen. Aufgrund der Helligkeit und dem guten s/w-Kontras tendiere ich zu OLED.

Wie sind eure Erfahrungswerte bzgl. des Einbrennens von Inhalten? Meine kurze Recherche lässt vermuten, dass das Einbrennen keine echte Gefahr mehr darstellt und eher Theorie ist.
13.09.2021 16:46:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Marvin-

-Marvin-
 
Zitat von y`Ausn

An die TV-Experten.

Wir benötigen für unseren Besprechungsraum einen 65"-Monitor. Budget liegt etwa zw. 1.500 und 2.000 Euro.
Hauptsächlich werden Planunterlagen im PDF-Format und Office-Anwendungen gezeigt.

Ich scheue etwas die hohen Kosten für einen IPS-Monitor.- und würde deshalb ein TV-Gerät bevorzugen. Aufgrund der Helligkeit und dem guten s/w-Kontras tendiere ich zu OLED.

Wie sind eure Erfahrungswerte bzgl. des Einbrennens von Inhalten? Meine kurze Recherche lässt vermuten, dass das Einbrennen keine echte Gefahr mehr darstellt und eher Theorie ist.



warum nicht sowas?

https://www.office-partner.de/samsung-flip-wm65r-11729065
13.09.2021 16:48:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
y`Ausn

AUP y`Ausn 23.12.2007
 
Zitat von -Marvin-

 
Zitat von y`Ausn

An die TV-Experten.

Wir benötigen für unseren Besprechungsraum einen 65"-Monitor. Budget liegt etwa zw. 1.500 und 2.000 Euro.
Hauptsächlich werden Planunterlagen im PDF-Format und Office-Anwendungen gezeigt.

Ich scheue etwas die hohen Kosten für einen IPS-Monitor.- und würde deshalb ein TV-Gerät bevorzugen. Aufgrund der Helligkeit und dem guten s/w-Kontras tendiere ich zu OLED.

Wie sind eure Erfahrungswerte bzgl. des Einbrennens von Inhalten? Meine kurze Recherche lässt vermuten, dass das Einbrennen keine echte Gefahr mehr darstellt und eher Theorie ist.



warum nicht sowas?

https://www.office-partner.de/samsung-flip-wm65r-11729065



Kannte ich nicht.. spricht vermutlich nichts dagegen.
Scheint aber ein "normales" LED-Panel zu sein.
 
Produktbeschreibung
Samsung Flip 2 WM65R WMR Series - 165 cm (65" ) LED-Display
Produkttyp
LCD-Flachdisplay mit LED-Hintergrundbeleuchtung mit Touchscreen


Ich habe keine Ahnung ob die Bildqualität ausreichen würde. Die per HDMI auf ältere LED-Display geworfenen Inhalte habe ich immer als relativ "matschig" empfunden. Linien und Maßketten müssen schon sehr scharf dargestellt werden. Das ist wichtig für uns.. daher meine Argumentation mit dem s/w-Kontrast.. - Grundsätzlich sieht die Lösung von Samsung aber interessant aus. Ich schaue heute Abend mal reviews. Danke
13.09.2021 16:56:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von y`Ausn

An die TV-Experten.

Wir benötigen für unseren Besprechungsraum einen 65"-Monitor. Budget liegt etwa zw. 1.500 und 2.000 Euro.
Hauptsächlich werden Planunterlagen im PDF-Format und Office-Anwendungen gezeigt.

Ich scheue etwas die hohen Kosten für einen IPS-Monitor.- und würde deshalb ein TV-Gerät bevorzugen. Aufgrund der Helligkeit und dem guten s/w-Kontras tendiere ich zu OLED.

Wie sind eure Erfahrungswerte bzgl. des Einbrennens von Inhalten? Meine kurze Recherche lässt vermuten, dass das Einbrennen keine echte Gefahr mehr darstellt und eher Theorie ist.



Ich würde als "Bildschirm" gerade nicht auf OLED gehen wegen der niedrigeren absoluten Helligkeit. Wir haben uns letztes Jahr für 2.000 brutto einen 84er Samsung (VA Panel?) in einen sehr hellen Besprechungsraum gestellt, das funktioniert einwandfrei. Natürlich sind beim OLED die Farben schöner und der Kontrast noch ein bisschen höher, ob das jetzt bei Plänen, Powerpoints und Exceldateien ausschlaggebend ist musst du selbst entscheiden.

/E: Ist bei euch der Hintergrund schwarz und die Linien dann rot/lila/orange wie es bei Planungssoftware vorkommt? Ok, dann vielleicht mal in den Media Markt marschieren und nett fragen ob man nen Stick mit pdf o.a. einstecken darf?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 13.09.2021 17:05]
13.09.2021 17:03:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Teh Ortus

UT Malcom
Wir haben ein paar von den Samsung Flip Dingern im Büro, inkl. dem passenden Standfuß zum rumrollen und drehen.
Ich fand das Teil immer ziemlich gut. Hatten davor immer mal wieder unterschiedliche digitale Whiteboards ausprobiert, aber irgendwie waren die immer mehr nervig und am Ende hat man doch lieber ein normales Flipchart mit Papier genommen.
Der Samsung Flip war der erste bei dem ich das Gefühl hatte, das er nicht im weg ist, sondern man gut damit arbeiten kann. Und man kann das Ergebnis direkt irgendwo hinspeichern wo man es braucht.
13.09.2021 17:06:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

vincent
samsung flip fand ich ziemlichen trash. idee gut, software... samsung halt.
13.09.2021 17:28:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
y`Ausn

AUP y`Ausn 23.12.2007
 
Zitat von da t0bi

 
Zitat von y`Ausn

An die TV-Experten.

Wir benötigen für unseren Besprechungsraum einen 65"-Monitor. Budget liegt etwa zw. 1.500 und 2.000 Euro.
Hauptsächlich werden Planunterlagen im PDF-Format und Office-Anwendungen gezeigt.

Ich scheue etwas die hohen Kosten für einen IPS-Monitor.- und würde deshalb ein TV-Gerät bevorzugen. Aufgrund der Helligkeit und dem guten s/w-Kontras tendiere ich zu OLED.

Wie sind eure Erfahrungswerte bzgl. des Einbrennens von Inhalten? Meine kurze Recherche lässt vermuten, dass das Einbrennen keine echte Gefahr mehr darstellt und eher Theorie ist.



Ich würde als "Bildschirm" gerade nicht auf OLED gehen wegen der niedrigeren absoluten Helligkeit. Wir haben uns letztes Jahr für 2.000 brutto einen 84er Samsung (VA Panel?) in einen sehr hellen Besprechungsraum gestellt, das funktioniert einwandfrei. Natürlich sind beim OLED die Farben schöner und der Kontrast noch ein bisschen höher, ob das jetzt bei Plänen, Powerpoints und Exceldateien ausschlaggebend ist musst du selbst entscheiden.

/E: Ist bei euch der Hintergrund schwarz und die Linien dann rot/lila/orange wie es bei Planungssoftware vorkommt? Ok, dann vielleicht mal in den Media Markt marschieren und nett fragen ob man nen Stick mit pdf o.a. einstecken darf?



Danke für eure Hinweise und Tips.

@t0bi: Ne, im Besprechungsraum werden eher PDF Dateien mit weißem Hintergrund und schwarzen Linien gezeigt.
13.09.2021 17:59:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

swot
VA LCD ist doch bestimmt kacke wegen der Blickwinkelabhängigkeit? Gerade im Besprechungsraum sitzt man oft auch seitlich vom Anzeigegerät. OLED Bildqualität ist halt überragend. Vom Einbrennen her würde ich mir keine allzugroßen Sorgen machen, hab' meinen inzwischen mehrere Jahre und keine Probleme dahingehend. Aber Helligkeit könnte natürlich ein Punkt sein, ja.
13.09.2021 18:47:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
So langsam fällt mein Handy auseinander und ich brauche ein neues, wegen mir auch gebraucht. Wobei ich mir dann nicht sicher wäre, wie ich die Qualität vom Akku einschätzen kann.

Anyway:
- gute Akkulaufzeit
- solide Kamera
- Android, obviously

150-200 Euro, günstig ist natürlich geil. Bei Daten bin ich unsicher ob ich sie lieber den USA oder der KP geben soll. Inb4 why not both?!

Hat da jemand einen Tipp?
13.09.2021 18:59:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Nokia evtl.? Hab ein 7.2 und bin zufrieden.
13.09.2021 19:11:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Habe das Mi 9 Lite von Xiaomi und bin super zufrieden mit dem Teil, hat vor einem Jahr so um die 180 gekostet
13.09.2021 19:15:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
Redmi Note 10S gab es gerade im Angebot mit Kopfhörer und Fitnessband bei Media Markt für 199,- vielleicht gibt es das ja noch.

Oder auch für 189,- ohne Zeug bei Aldi
https://www.alditalk.de/p/xiaomi-xiaomi-redmi-note-10s-64-gb-onyx-gray-30032636A1
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [KDO2412]Mr.Jones am 13.09.2021 19:23]
13.09.2021 19:23:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Prügelknabe

pruegelknabe
 
Zitat von Real_Futti

Epson XP-7100
Frisst auch Büßers billige Tinte.



Hm, ist leider deutlich über Budget mit 190¤. Danke trotzdem!
13.09.2021 20:45:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
 
Zitat von Real_Futti

Epson XP-7100
Frisst auch Büßers billige Tinte.



Was erlaube Futtrunz
13.09.2021 20:54:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Prügelknabe

 
Zitat von Real_Futti

Epson XP-7100
Frisst auch Büßers billige Tinte.



Hm, ist leider deutlich über Budget mit 190¤. Danke trotzdem!


Dafuq
12/2019 für 145¤ neu bei Amazon gekauft.
13.09.2021 20:55:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hammerschmitt

Hammerschmitt
Wegen dem ganzen homeschooling sind letztes Jahr die Preise ordentlich gestiegen.
13.09.2021 21:50:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
Was war nochmal die Empfehlung für einen Bürostuhl etwas besser als IKEA Markus?


E-Street... No retreat, no surrender
13.09.2021 21:57:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Ich glaube das war der Nowy Styl Net Motion.
13.09.2021 21:58:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
IKEA JÄRVFJÄLLET ist die "eins bessere Version" des Markus.
13.09.2021 21:58:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]N-Squad[Crow

AUP ]N-Squad[Crow 03.05.2013
Ich würde zu den zwei Modellen noch auf die Stühle vom Knastladen hinweisen. Liegt preislich dann aber höher als die anderen Empfehlungen. peinlich/erstaunt
Von den Dingern war ich schwer überrascht, selbst bei meinem Rücken. Modell 252 GJ in meinem Fall...
13.09.2021 22:04:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Der Ergochair wurde hier doch auch mal erwähnt meine ich?

https://www.autonomous.ai/de-DE/office-chairs/ergonomic-chair
13.09.2021 22:12:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
Pfeil
 
Zitat von Icefeldt

Der Ergochair wurde hier doch auch mal erwähnt meine ich?

https://www.autonomous.ai/de-DE/office-chairs/ergonomic-chair


Nur von dir und mir
 
Zitat von [Krasser]MadMax

Ich hab was neues:
Autonomous ErgoChair Pro in "Evergreen", um die 350 Euro direkt vom Hersteller. Es sitzt sich bisher recht gut darauf.



Was mir etwas negativ aufgefallen ist: Der Gasdruckzylinder ist recht kurz, der Weg ebenso. Angegeben werden Höhen von 46-51 cm bei der Sitzfläche, was bei meinen ca. 178 cm Körpergröße und gar nicht mal so langen Beinen fast schon zu wenig ist.
Ist vielleicht auch der Neigung der Rückenlehne geschuldet, damit der Hebel nicht zu groß wird.

 
Zitat von Icefeldt

So ein ErgoChair reizt mich irgendwie:
https://www.autonomous.ai/de-DE/campaign/fathers-day


Komm halt vorbei, wenn du Probe sitzen magst.

13.09.2021 22:37:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RageQuit

AUP RageQuit 30.08.2016
In der Preisklasse auf jeden Fall de K+N Jet 3 testen, der kann viel fürs Geld.
13.09.2021 22:39:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
OK, schaue ich mir alle an.


E-Street... No retreat, no surrender
13.09.2021 23:23:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
 
Zitat von [Krasser]MadMax

Was mir etwas negativ aufgefallen ist: Der Gasdruckzylinder ist recht kurz, der Weg ebenso.



Andere Gasdruckfedern lassen sich natürlich easy einbauen. Z.B. auf Amazon zwischen 16-25 Euro >.

Das Unterteil der Gasfeder (der hohle Metallzylinder, nur mit einer Klammer unten fixiert) kann vielleicht sogar im Drehkreuz des Stuhls unten bleiben, so dass man nur die Gasfeder (die eigentlich Gasfeder oben, die rauf und runter fährt und federt) auswechselt. ->

Bei benutzten Bürostühlen sollte man nur eine möglichst große Rohrzange besitzen, um die Gasfeder auszubauen. Per Hand / per Hammer / mit einer normalen Wasserpumpenzange, wie sie in jedem Haushalt vorhanden ist / ... kann man es quasi vergessen, die Gasfeder rausbekommen zu wollen. Mit einer richtigen großen Rohrzange ist das eine Sache von 2 Sekunden.
14.09.2021 1:03:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nose

Leet
ich bin auf der suche nach einer lebensversicherung. kann mir da jemand was empfehlen, und warum? oder auf was muss man bei sowas überhaupt achten?
14.09.2021 15:56:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Die zentrale Frage ist wohl, was du eigentlich absichern willst und warum.
14.09.2021 17:24:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
manu1980

AUP manu1980 05.01.2008
 
Zitat von Nose

ich bin auf der suche nach einer lebensversicherung. kann mir da jemand was empfehlen, und warum? oder auf was muss man bei sowas überhaupt achten?



Lass dich da bitte Beraten. Zur Kapitalanlage sicherlich ein NoGo.
Welche Beratung? --> Irgendjemand dem du wirklich vertraust oder mach dir den Act und Vergleiche selbst die Angebote.
Pauschale Tipps sind alle Käse, es kommt IMMER auf die persönliche Situation an.
14.09.2021 17:35:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich brauch was Neues ( Etwa so lang, nicht zu schwer, rot, gute Haptik )
« erste « vorherige 1 ... 24 25 26 27 [28] 29 30 31 32 ... 36 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
29.07.2021 22:06:34 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'need' angehängt.

| tech | impressum