Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich brauch was Neues ( Etwa so lang, nicht zu schwer, rot, gute Haptik )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 ... 36 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Nose

Leet
ohje. ich habs befürchtet.
die idee ist nicht als kapitalanlage, sondern einfach für den zweck dass meine +1 sich zumindest ums geld nicht sorgen muss wenn ich hops gehe. dass ich irgendwann da wieder geld rausbekomm ist ja schön, aber mehr nur so ein nebeneffekt.
14.09.2021 20:09:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 15.05.2009
Hat jemand von euch das Black Roll Kopfkissen? Ist das empfehlenswert?
14.09.2021 20:16:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Hier bin ich, es ist fantastisch, ich habe es meiner Familie und mehreren (2) Freund:innen empfohlen und nur gutes gehoert!
14.09.2021 20:20:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
chuck.sports

Marine NaSe
Risikolebensversicherung oder Kapitalanlage/Altersversorgung?
Persönliche Beratung oder Online? Ggf. kann ich jemanden empfehlen.

Edit: Ich würde eher ne standalone Risikolebensversicherung empfehlen als ein Kombiprodukt mit Kapitalanlage.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von chuck.sports am 14.09.2021 20:28]
14.09.2021 20:25:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Nose

ohje. ich habs befürchtet.
die idee ist nicht als kapitalanlage, sondern einfach für den zweck dass meine +1 sich zumindest ums geld nicht sorgen muss wenn ich hops gehe. dass ich irgendwann da wieder geld rausbekomm ist ja schön, aber mehr nur so ein nebeneffekt.


RLV wäre auch was. Gibt halt nur Kohle, wenn du Hops gehst.
Dazu Sparplan in ETF und gut ist.
14.09.2021 20:31:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vanderlay

Arctic
 
Zitat von Nose

ohje. ich habs befürchtet.
die idee ist nicht als kapitalanlage, sondern einfach für den zweck dass meine +1 sich zumindest ums geld nicht sorgen muss wenn ich hops gehe. dass ich irgendwann da wieder geld rausbekomm ist ja schön, aber mehr nur so ein nebeneffekt.



Kuckst du kein Medical Detectives? Sobald du ne Lebensversicherung hast, sieht die Alte schon zu, dass du hops gehst!
14.09.2021 20:40:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nose

Leet
 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von Nose

ohje. ich habs befürchtet.
die idee ist nicht als kapitalanlage, sondern einfach für den zweck dass meine +1 sich zumindest ums geld nicht sorgen muss wenn ich hops gehe. dass ich irgendwann da wieder geld rausbekomm ist ja schön, aber mehr nur so ein nebeneffekt.


RLV wäre auch was. Gibt halt nur Kohle, wenn du Hops gehst.
Dazu Sparplan in ETF und gut ist.


Ah, ich wusste nicht dass es da einen Unterschied gibt. Dann bin ich wohl auf der Suche nach einer Risikolebensversicherung.
14.09.2021 20:45:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Nose

 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von Nose

ohje. ich habs befürchtet.
die idee ist nicht als kapitalanlage, sondern einfach für den zweck dass meine +1 sich zumindest ums geld nicht sorgen muss wenn ich hops gehe. dass ich irgendwann da wieder geld rausbekomm ist ja schön, aber mehr nur so ein nebeneffekt.


RLV wäre auch was. Gibt halt nur Kohle, wenn du Hops gehst.
Dazu Sparplan in ETF und gut ist.


Ah, ich wusste nicht dass es da einen Unterschied gibt. Dann bin ich wohl auf der Suche nach einer Risikolebensversicherung.


Klar, ist deutlich billiger.
Wir sind damals zu Cosmos, bisher kann ich nicht klagen
14.09.2021 20:50:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gloerk

AUP gloerk 01.07.2019
 
Zitat von blue

Hier bin ich, es ist fantastisch, ich habe es meiner Familie und mehreren (2) Freund:innen empfohlen und nur gutes gehoert!



Ich hab meines nach ner Woche zurück geschickt. Beim Probeliegen und in wachem Zustand sehr bequem aber erholsam schlafen konnte ich damit nicht.
15.09.2021 6:26:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Ich reiss derbe die Schlafstunden damit, die Statistiken luegen nicht!
15.09.2021 6:38:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

AUP Chinakohl mit Reis 12.01.2019
Frage
Seh ich das jetzt richtig lt Beschreibung, dass ich das Kissen beim Wechsel von Rücken- auf Seitenlage drehen müsste oder ist das nicht notwendig?
15.09.2021 6:44:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
Du musst natuerlich nicht, man hat dann halt keine o p t i m a l e S c h l a f a u f n a h m e.
Auf einer Seite is halt eine kleine Kuhle fuer n1ere Bauch-/Rueckenlage, auf der anderen nicht fuer n1ere Seitenlage. So Memoryschaumkissen haben halt eine bestimmte Form, die optimiert auf dies oder das ist.

Edit: Im Endeffekt liegt man halt auf einer Seite etwas tiefer und auf der anderen etwas hoeher.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von blue am 15.09.2021 6:52]
15.09.2021 6:51:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von Damocles

Hat jemand von euch das Black Roll Kopfkissen? Ist das empfehlenswert?



Bei IKEA bekommt man "den Klon" btw. für die Hälfte:

https://www.ikea.com/de/de/p/klubbsporre-kissen-erg-alle-schlafpositionen-60446102/
15.09.2021 6:55:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
Ich sehe keine o p t i m a l e Wellenform
15.09.2021 7:00:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
MOin! Ich brauche jemanden mit mad PS skills, der mir zwei sehr einfache Grafiken für eine Homepage machen kann. Im Wesentlichen ist es Text auf ein Foto klatschen.

Arbeitsaufwand geschätzt: 10 Minuten. Ich zahle per Paypal einen angemessenen Obolus.

Einen Designer Thread oder so habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Oli am 15.09.2021 8:20]
15.09.2021 8:09:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
https://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=211037&PID=1248741946#reply_1248741946

Nichts zu Bildbearbeitung gefunden Oli? Schau mal hier nach Augenzwinkern
15.09.2021 8:14:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Boah, danke. Post wurde gemoved.
15.09.2021 8:20:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von blue

Ich sehe keine o p t i m a l e Wellenform



Was kuckst du auch hin.
15.09.2021 8:24:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Txomin

AUP Txomin 01.09.2008
 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von Damocles

Hat jemand von euch das Black Roll Kopfkissen? Ist das empfehlenswert?



Bei IKEA bekommt man "den Klon" btw. für die Hälfte:

https://www.ikea.com/de/de/p/klubbsporre-kissen-erg-alle-schlafpositionen-60446102/


nutzt man das dann zusätzlich zum "normalen" kopfkissen oder einfach so?
da kommt dann schon ganz normal ein bezug darüber oder?
15.09.2021 9:27:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
das nutzt du statt eines normalen kissens.
und die dinger haben i.d.r. eigene bezüge. gibts auch bei ikea für n paar cent.
15.09.2021 10:10:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
chuck.sports

Marine NaSe
 
Zitat von chuck.sports

Risikolebensversicherung oder Kapitalanlage/Altersversorgung?
Persönliche Beratung oder Online? Ggf. kann ich jemanden empfehlen.

Edit: Ich würde eher ne standalone Risikolebensversicherung empfehlen als ein Kombiprodukt mit Kapitalanlage.



Nochmal zwei bis drei Punkte dazu:

- Gesundheitsfragen korrekt beantworten. Das ist das A und O bei jeder biometrischen Versicherung (auch bei Berufsunfähigkeits- oder Krankenversicherung). Ansonsten hat der Versicherer im Leistungsfall leichtes Spiel die Leistungspflicht zu verweigern, anzuzweifeln oder zumindest in die Länge zu ziehen. Wenn du in der GKV bist, kannst du eine Übersicht der angefallenen Leistungen in den letzten Jahren anfordern und diese dann durchgehen, um zu prüfen, ob du irgendetwas vergessen hast oder ein Arzt irgendein Leiden anders abgerechnet hat.
Manche Versicherer bieten auch bei besonderen Ereignissen (Heirat, Kinder, Darlehensaufnahme für Immobilie) innerhalb von 6 Monaten eine erleichterte Antragsstellung für eine bestimmte Versicherungssumme. Dabei werden dann weniger Gesundheitsfragen gestellt. Dabei sinkt das Risiko einer vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung. Wenn du eine Hohe Summe versichern willst, würde ich auf min. zwei Anbieter aufsplitten, um eine ärztliche Untersuchung zu umgehen.

- Falls du Vorerkrankungen hast, würde ich mit anonymen Risikovoranfragen arbeiten, sodass die Daten nicht beim Versicherer gespeichert werden, wenn dein Antrag abgelehnt wurde. Das ist dann für eine zukünftige Antragstellung (auch bei anderen Versicherern) besser. Du musst nämlich immer angeben, ob ein ähnlicher Antrag schon mal abgelehnt wurde.

- Ich würde nicht immer den aktuell günstigsten Tarif wählen, sondern mir anschauen, welche Bruttobeiträge fällig sein könnten, wenn die der Versicherer keine Überschüsse erwirtschaftet und weiterhin die generelle Stabilität des Versicherers. Wenn das Teil 30 Jahre laufen soll, dann ist es hilfreich, wenn der Versicherer bis dahin noch überlebt.
15.09.2021 10:15:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zipper

zipper
Ich will mir gerade USB-C Ladekabel und Micro-USB Ladekabel kaufen, bin aber von der Auswahl erschlagen.

Gibt's da wirklich Qualitätsunterschiede oder einfach das billigste kaufen? Tipps?
15.09.2021 10:15:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von Zipper

Ich will mir gerade USB-C Ladekabel und Micro-USB Ladekabel kaufen, bin aber von der Auswahl erschlagen.

Gibt's da wirklich Qualitätsunterschiede oder einfach das billigste kaufen? Tipps?



Meiner Meinung nach solltest Du schauen, dass der Übergang Kabel->Stecker irgendwie verstärkt ist, das war bei meinem letzten Satz Billokabel immer eine Sollbruchstelle.
15.09.2021 10:20:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

swot
Bei den billigen zerbröseln bestimmt irgendwann die Stecker oder sind sonstwie minderwertig, ich würde also nicht das billigste nehmen. Hatte nur 1x welche gekauft - von Anker, war damit sehr zufrieden.
15.09.2021 10:20:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von Zipper

Ich will mir gerade USB-C Ladekabel und Micro-USB Ladekabel kaufen, bin aber von der Auswahl erschlagen.

Gibt's da wirklich Qualitätsunterschiede oder einfach das billigste kaufen? Tipps?



wenn du nicht groß drüber nachdenken willst, kauf amazon basics.
15.09.2021 10:50:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Txomin

AUP Txomin 01.09.2008
 
Zitat von Atomsk

das nutzt du statt eines normalen kissens.
und die dinger haben i.d.r. eigene bezüge. gibts auch bei ikea für n paar cent.


danke dir.
15.09.2021 14:22:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 15.05.2009
 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von Damocles

Hat jemand von euch das Black Roll Kopfkissen? Ist das empfehlenswert?



Bei IKEA bekommt man "den Klon" btw. für die Hälfte:

https://www.ikea.com/de/de/p/klubbsporre-kissen-erg-alle-schlafpositionen-60446102/



Naja, ich hab zumindest nen 20% Gutschein für Blackroll.
15.09.2021 14:46:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

vincent
dabei will man doch ein tempur all arround.
15.09.2021 14:52:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nose

Leet
 
Zitat von chuck.sports

 
Zitat von chuck.sports

Risikolebensversicherung oder Kapitalanlage/Altersversorgung?
Persönliche Beratung oder Online? Ggf. kann ich jemanden empfehlen.

Edit: Ich würde eher ne standalone Risikolebensversicherung empfehlen als ein Kombiprodukt mit Kapitalanlage.



Nochmal zwei bis drei Punkte dazu:

- Gesundheitsfragen korrekt beantworten. Das ist das A und O bei jeder biometrischen Versicherung (auch bei Berufsunfähigkeits- oder Krankenversicherung). Ansonsten hat der Versicherer im Leistungsfall leichtes Spiel die Leistungspflicht zu verweigern, anzuzweifeln oder zumindest in die Länge zu ziehen. Wenn du in der GKV bist, kannst du eine Übersicht der angefallenen Leistungen in den letzten Jahren anfordern und diese dann durchgehen, um zu prüfen, ob du irgendetwas vergessen hast oder ein Arzt irgendein Leiden anders abgerechnet hat.
Manche Versicherer bieten auch bei besonderen Ereignissen (Heirat, Kinder, Darlehensaufnahme für Immobilie) innerhalb von 6 Monaten eine erleichterte Antragsstellung für eine bestimmte Versicherungssumme. Dabei werden dann weniger Gesundheitsfragen gestellt. Dabei sinkt das Risiko einer vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung. Wenn du eine Hohe Summe versichern willst, würde ich auf min. zwei Anbieter aufsplitten, um eine ärztliche Untersuchung zu umgehen.

- Falls du Vorerkrankungen hast, würde ich mit anonymen Risikovoranfragen arbeiten, sodass die Daten nicht beim Versicherer gespeichert werden, wenn dein Antrag abgelehnt wurde. Das ist dann für eine zukünftige Antragstellung (auch bei anderen Versicherern) besser. Du musst nämlich immer angeben, ob ein ähnlicher Antrag schon mal abgelehnt wurde.

- Ich würde nicht immer den aktuell günstigsten Tarif wählen, sondern mir anschauen, welche Bruttobeiträge fällig sein könnten, wenn die der Versicherer keine Überschüsse erwirtschaftet und weiterhin die generelle Stabilität des Versicherers. Wenn das Teil 30 Jahre laufen soll, dann ist es hilfreich, wenn der Versicherer bis dahin noch überlebt.


danke!
15.09.2021 15:00:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Pfeil
Ich brauche einen Fernseher für Opa. Der will 55 Zoll haben.
Anforderungen sind brauchbares Bild, einfach bedienbares OS, ein Fuß in der Mitte (muss auf einem recht schmalen Tisch stehen).
Budget so viel wie nötig.
17.09.2021 22:01:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich brauch was Neues ( Etwa so lang, nicht zu schwer, rot, gute Haptik )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 ... 36 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
29.07.2021 22:06:34 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'need' angehängt.

| tech | impressum