Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche 33 ( Head Of Customer Success? Hehe )
« erste « vorherige 1 ... 50 51 52 53 [54] 55 56 57 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
nobody

nobody
...
 
Zitat von Crosshead

"Da müsst ihr halt mit dem Lieferanten Lösungen finden, damit das schneller geht", "da muss man mal neue Wege gehen", "gibt es denn da keine Off-The-Shelf-Lösungen mit geringerer Lieferzeit?", "können wir da nicht nen neuen Lieferanten mit geringeren Lieferzeiten finden?"



"Dann musst du halt"

1 Klassiker

Bonuspunkte für "das ist schließlich dein Job".
08.12.2021 12:47:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MCignaz

Arctic
Gibt's hier eigentlich Leute, die sagen: Das, was wir unseren Kunden geben, ist rock solid und ich stehe mit Überzeugung dahinter?

Bisher kenne ich das so: Sobald du hinter den Vorhang blickst, herrscht Verpeilung, Panik und Verzug. Hoffentlich merkt unser Kunde nicht, was wir da fürn Schund abliefern.

Aber irgendwie sind am Ende die meisten dann doch ganz zufrieden. peinlich/erstaunt
08.12.2021 12:56:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Ich bin steinhart wenn ichs euren Müttern gebe. Reicht das?

Ernsthafterweise bin ich als ProstituierterDienstleister da ein bisschen anders gestrickt, im großen und ganzen halten wir das was wir machen für solide, Zitterpartien gibts aber auch oft genug peinlich/erstaunt
08.12.2021 13:02:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
 
Zitat von MCignaz

Gibt's hier eigentlich Leute, die sagen: Das, was wir unseren Kunden geben, ist rock solid und ich stehe mit Überzeugung dahinter?


Zu weiten Teilen ja. Aber: das hier ist Maschinenbau, keine Autobranche. Und: die Software, die ich den ganzen Tag programmiere, bekommt zum Glück kein Kunde. Augenzwinkern
08.12.2021 13:10:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Koennen wir bitte weiter so tun, als wuerdest du aus der Not heraus (hungrige Maeuler zu stopfen) Kriegswaffen bauen?
08.12.2021 13:11:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Äh ja, sicherlich!!
08.12.2021 13:12:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
 
Zitat von Crosshead

 
Zitat von Seppl`

Deswegen einfach nicht mehr im SCM arbeiten Breites Grinsen

Hat mich auch irgendwann gefrustet immer der "Ja, ist ja alles schön und gut ABER..."-Typ zu sein, auf den nicht gehört wird und hinterher fragen sich alle woran et jelegen hat.



Aufbaustart Prototyp 01.07.2022.
Zig Komponenten mit Lieferzeit größer 6 Monate und zwar nachdem mit dem Lieferanten technisch alles geklärt ist. Im Meeting zum drölften mal darauf hingewiesen, dass wir für die Teile noch nichtmal ne verfickte A4-Spec zur Erstanfrage der technischen Machbarkeit und produktiven Kapazität der Teile bei potentiellen Lieferanten (neuen und bestehenden) haben.

"Da müsst ihr halt mit dem Lieferanten Lösungen finden, damit das schneller geht", "da muss man mal neue Wege gehen", "gibt es denn da keine Off-The-Shelf-Lösungen mit geringerer Lieferzeit?", "können wir da nicht nen neuen Lieferanten mit geringeren Lieferzeiten finden?"

JA IHR FICKER! DESWEGEN BRAUCH ICH VON EUCH JA IRGENDEINE ART VON TECHNISCHER SPEZIFIKATION! HIMMELHERRGOTTNOCHMAL!

Und wenn dann die Teile nicht zum Bedarfstermin da sind, ist wieder SCM und die Lieferanten schuld, weil die ja zu spät sind. Dass von RnD erst 4 Wochen vor Bedarfstermin die Spec kam interessiert dann wieder keinen. Wütend



Bei so wenig commitment kriegen wir die PS niemals auf die Straße, Crosshead.
Da muss ich wohl Mal ergebnisoffen mit der direct reporting line diskutieren, oder gibt es noch alternative Lösungswege? Zwinkizwonki.
08.12.2021 13:12:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MCignaz

Arctic
Spannend. Dann bin ich wohl bislang in den falschen Buden gewesen. Oder ihr seid teil des Problems!! Augenzwinkern

It's the kids who are wrong...
08.12.2021 13:12:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fragment

AUP Fragment 02.02.2014
...
Wenn man sich lange mit dem Produkt beschäftigt das man baut/bereitstellt kennt man natürlich alle Schwächen. Mir geht das auch furchtbar auf den Keks, aber kannste halt nicht von heut auf morgen alles beheben.
08.12.2021 13:14:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
 
Zitat von Fragment

Wenn man sich lange mit dem Produkt beschäftigt das man baut/bereitstellt kennt man natürlich alle Schwächen. Mir geht das auch furchtbar auf den Keks, aber kannste halt nicht von heut auf morgen alles beheben.



Das stimmt natürlich. Am Ende muss man unterscheiden in "Hab ich Bauchschmerzen und ein schlechtes Gewissen, oder nicht".

Perfektion gibt's halt jenseits von Olafs und Statixx ihm seinen Haaren nicht
08.12.2021 13:16:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Fragment

Wenn man sich lange mit dem Produkt beschäftigt das man baut/bereitstellt kennt man natürlich alle Schwächen. Mir geht das auch furchtbar auf den Keks, aber kannste halt nicht von heut auf morgen alles beheben.


Ist halt trotzdem ein Unterschied, ob man konstruktiv mit bekannten Schwachpunkten umgeht, oder ob man sagt "Jaja passt schon", und die Maschine fängt alle paar Tage zu brennen an.


Ich wünschte es wäre fiktiv.
08.12.2021 13:21:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von MCignaz

Gibt's hier eigentlich Leute, die sagen: Das, was wir unseren Kunden geben, ist rock solid und ich stehe mit Überzeugung dahinter?




Unsere Kunden wären ohne das Zeug tot oder würden sich wünschen sie wären es.

Von daher ziemlich stabil.

Die nicht so soliden Sachen haben eher mit internen Abläufen und verschleppter Modernisierung zu tun. Da scheisse nach unten fällt sind meine Kunden die armen Kollegen im Labor, denen ich mit der Brechstange die Digitalisierung in den Arsch hebeln muss, damit wir vor 2030 mal papierlos werden.

Da hängt aber echt viel von der globalen IT ab, deren Grundlagen für das Laborinformationsmansgementsystem manchmal nicht alle Anforderungen an Datenintegrität erfüllen oder so unlogisch aufgebaut sind, dass die User alle abkotzen.

Da kommt der meiste Stress her.

Tagesgeschäft Chargenfreigabe usw. flutscht ganz gut.
08.12.2021 13:24:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Dein Corporate HQ ist nicht zufällig in Schweden?
08.12.2021 13:30:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von da t0bi

Dein Corporate HQ ist nicht zufällig in Schweden?



Nyet. Über den Teich.
08.12.2021 13:30:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Ok.
08.12.2021 13:31:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GH@NDI

ghandi2
 
Zitat von MCignaz

Gibt's hier eigentlich Leute, die sagen: Das, was wir unseren Kunden geben, ist rock solid und ich stehe mit Überzeugung dahinter?

Bisher kenne ich das so: Sobald du hinter den Vorhang blickst, herrscht Verpeilung, Panik und Verzug. Hoffentlich merkt unser Kunde nicht, was wir da fürn Schund abliefern.

Aber irgendwie sind am Ende die meisten dann doch ganz zufrieden. peinlich/erstaunt



Ja klar, hier! Aber wir haben unsere Softwarebude vor 10 Jahren auch genau deshalb gegründet: It's done when it's done. Und wenn der Kunde die Specs ändert, dann ändern wir Rotzfrech den Preis/die Timeline direkt mit. Und oh wunder: Plötzlich sind wichtige Features nicht mehr so wichtig. Breites Grinsen
08.12.2021 13:36:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
...
Sehr geil.
08.12.2021 13:37:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
 
Zitat von MCignaz

Gibt's hier eigentlich Leute, die sagen: Das, was wir unseren Kunden geben, ist rock solid und ich stehe mit Überzeugung dahinter?

Bisher kenne ich das so: Sobald du hinter den Vorhang blickst, herrscht Verpeilung, Panik und Verzug. Hoffentlich merkt unser Kunde nicht, was wir da fürn Schund abliefern.

Aber irgendwie sind am Ende die meisten dann doch ganz zufrieden. peinlich/erstaunt



Puh. Ich hab mich in einem früheren Leben da teilweise durchaus mit dem Kunden gestritten. Meine Aufgabe war da häufig so eine Art Design Verification, d. h. durch mehr oder weniger unabhängige Nachrechnung die Planung des Kunden zu überprüfen. Logischerweise sorgten dabei Abweichungen immer mal für schlechte Laune, weil muss ja fertig werden und für Umplanungen ist keine Zeit usw. Aber bei einer gewissen Sicherheitsrelevanz kann man sich auch nicht einfach darauf einlassen, die Planung schön zu rechnen.

Ausm Nähkästchen:
Berechnung von Oberschwingungen in einem Subnetz. Habe die Oberschwingungsbelastung aus dem Landesnetz am Anschlusspunkt abgefordert, bekommen habe ich ein quasi leeres Messprotokoll. Über ne Stunde lang nur Nullpunkte aufgezeichnet.
- "Leute, wenn euer Landesnetz keine Vorbelastung hat, habt ihr entweder den Nobelpreis für Physik verdient oder ihr habt falsch gemessen. Ich hätte da so eine Idee, was wahrscheinlicher ist."
- "Alles klar, wir nehmen den Nobelpreis. Messprotokoll ist korrekt, bitte Berechnung damit durchführen, aber pronto."
Hab dann im Bericht geschrieben, dass die Ausgangsdaten sketchy sind und ich nicht empfehlen kann, auf dieser Basis eine Filteranlage für hunderttausende Dollar zu dimensionieren und parametrieren. Gab etwas Stunk, aber bezahlt haben sie glaub ich trotzdem.
08.12.2021 13:38:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
...
 
Zitat von GH@NDI

It's done when it's done. Und wenn der Kunde die Specs ändert, dann ändern wir Rotzfrech den Preis/die Timeline direkt mit.


Megageil.
08.12.2021 14:21:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
 
Zitat von MCignaz

Gibt's hier eigentlich Leute, die sagen: Das, was wir unseren Kunden geben, ist rock solid und ich stehe mit Überzeugung dahinter?

Bisher kenne ich das so: Sobald du hinter den Vorhang blickst, herrscht Verpeilung, Panik und Verzug. Hoffentlich merkt unser Kunde nicht, was wir da fürn Schund abliefern.

Aber irgendwie sind am Ende die meisten dann doch ganz zufrieden. peinlich/erstaunt


Unser aktuelles Team ist sehr gut, und was wir momentan produzieren ist solide und gut. Aber wir haben auch keine klassische Projektarbeit mit Kunden. Aber Schund wird nicht abgeliefert.
08.12.2021 14:58:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von MCignaz

Gibt's hier eigentlich Leute, die sagen: Das, was wir unseren Kunden geben, ist rock solid und ich stehe mit Überzeugung dahinter?



Nicht Produkt, sondern Service: Gibt bei uns (Beratung) halt beides.
Projekte bei denen wir in der Angebots- und Vertragsphase schon genau wissen was wir liefern werden, alles klar definiert ist, auch vom Kunden und das so abgliefert wird.

Dann gibt's aber auch Projekte, wo wir wissen, dass unsere "Assets" eher dünn sind oder/und auch der Kunde noch fleißig am Scope dreht.
Letzteres wirkt sich im Idealfall natürlich immer direkt auf den Preis aus... so zumindest in der Theorie.

Wenn der Scope / Out of Scope im Vertrag schon schwammig beschrieben ist, hilft das in der Regel leider eher den Kunden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 08.12.2021 15:26]
08.12.2021 15:26:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Deutscher BF
 
Zitat von Aspe

 
Zitat von MCignaz

Gibt's hier eigentlich Leute, die sagen: Das, was wir unseren Kunden geben, ist rock solid und ich stehe mit Überzeugung dahinter?



..."Assets".... Scope
..Scope / Out of Scope .....



Manchmal....ne verschmitzt lachen
08.12.2021 15:27:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
verschmitzt lachen
 
Zitat von CriMeARiver

 
Zitat von Aspe

 
Zitat von MCignaz

Gibt's hier eigentlich Leute, die sagen: Das, was wir unseren Kunden geben, ist rock solid und ich stehe mit Überzeugung dahinter?



..."Assets".... Scope
..Scope / Out of Scope .....



Manchmal....ne verschmitzt lachen



Hilti hat Officesprache Englisch. Gewöhn dich dran.
08.12.2021 15:28:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
 
Zitat von nobody

 
Zitat von Crosshead

"Da müsst ihr halt mit dem Lieferanten Lösungen finden, damit das schneller geht", "da muss man mal neue Wege gehen", "gibt es denn da keine Off-The-Shelf-Lösungen mit geringerer Lieferzeit?", "können wir da nicht nen neuen Lieferanten mit geringeren Lieferzeiten finden?"



"Dann musst du halt"

1 Klassiker

Bonuspunkte für "das ist schließlich dein Job".



Boah ey, bei den Sätzen kommts mir auch hoch. Da fragt man sich immer was für einen Papertrail man wohl braucht um krumme Entscheidungen von sich wegzuhalten.
08.12.2021 15:36:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
ach kommt, assets und Scope of work sind doch 08/15 Vokabeln.
08.12.2021 15:36:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von seastorm

 
Zitat von nobody

 
Zitat von Crosshead

"Da müsst ihr halt mit dem Lieferanten Lösungen finden, damit das schneller geht", "da muss man mal neue Wege gehen", "gibt es denn da keine Off-The-Shelf-Lösungen mit geringerer Lieferzeit?", "können wir da nicht nen neuen Lieferanten mit geringeren Lieferzeiten finden?"



"Dann musst du halt"

1 Klassiker

Bonuspunkte für "das ist schließlich dein Job".



Boah ey, bei den Sätzen kommts mir auch hoch. Da fragt man sich immer was für einen Papertrail man wohl braucht um krumme Entscheidungen von sich wegzuhalten.



Meine Kollegin hat Chef wegen "das muss jetzt halt funktionieren, ihr müsst besser planen und dann geht das" letztens abgewatscht mit "Ich schulde nur den Versuch, Du musst rechtfertigen wenn es nicht fertig wird. Ich habe dargelegt dass wir es zeitlich in der aktuellen Besetzung nicht schaffen können. Wir fangen jetzt an, ich wünsche Dir also viel Glück, dass wir das fehlerfrei und rechtzeitig hinkriegen, denn ich muss das nicht erklären."

War vor einer Woche. Gestern haben wir überraschend noch eine Leasingkraft aus der Nachbarabteilung bekommen und das andere Projekt war dann doch nicht so wichtig.

Ich hätte mich das nicht getraut. Breites Grinsen

Die ist aber auch schon 31 Jahre hier und hat die Faxen dicke, sie konnte also aus Erfahrung ahnen, dass so eine erzieherische Massnahme fruchtet.
08.12.2021 15:51:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Deutscher BF
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von seastorm

 
Zitat von nobody

 
Zitat von Crosshead

"Da müsst ihr halt mit dem Lieferanten Lösungen finden, damit das schneller geht", "da muss man mal neue Wege gehen", "gibt es denn da keine Off-The-Shelf-Lösungen mit geringerer Lieferzeit?", "können wir da nicht nen neuen Lieferanten mit geringeren Lieferzeiten finden?"



"Dann musst du halt"

1 Klassiker

Bonuspunkte für "das ist schließlich dein Job".



Boah ey, bei den Sätzen kommts mir auch hoch. Da fragt man sich immer was für einen Papertrail man wohl braucht um krumme Entscheidungen von sich wegzuhalten.



Meine Kollegin hat Chef wegen "das muss jetzt halt funktionieren, ihr müsst besser planen und dann geht das" letztens abgewatscht mit "Ich schulde nur den Versuch, Du musst rechtfertigen wenn es nicht fertig wird. Ich habe dargelegt dass wir es zeitlich in der aktuellen Besetzung nicht schaffen können. Wir fangen jetzt an, ich wünsche Dir also viel Glück, dass wir das fehlerfrei und rechtzeitig hinkriegen, denn ich muss das nicht erklären."

War vor einer Woche. Gestern haben wir überraschend noch eine Leasingkraft aus der Nachbarabteilung bekommen und das andere Projekt war dann doch nicht so wichtig.

Ich hätte mich das nicht getraut. Breites Grinsen

Die ist aber auch schon 31 Jahre hier und hat die Faxen dicke, sie konnte also aus Erfahrung ahnen, dass so eine erzieherische Massnahme fruchtet.



Überall die gleiche Scheisse, beruhigend Breites Grinsen
"ABER DAS MUSS JETZT FUNKTIONIEREN!"
"STRENGT EUCH MEHR AN!"
"MIT DEM ANGRIFF STEINERS WIRD ALLES IN ORDNUNG KOMMEN!"

Realitätsverlust deluxe
08.12.2021 15:54:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Der Kunde hat das schon gekauft!
08.12.2021 17:19:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nose

Leet
Puh. Bei der Gammelbude wo ich aktuell noch bin ist das auch so: es wird gepfuscht wo nur möglich. Wenn der Kunde was ändert wirds gemacht, teuerer wird es nur in Ausnahmefällen.

Ich hab 1 bisschen Hoffnung dass es im neuen Laden besser wird, aber euere Erfahrungen lassen diese Hoffnung schon etwas schrumpfen. Wobei es kaum schlimmer geht alles bisher, muss man auch sagen.
09.12.2021 7:21:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von MCignaz

Gibt's hier eigentlich Leute, die sagen: Das, was wir unseren Kunden geben, ist rock solid und ich stehe mit Überzeugung dahinter?

Bisher kenne ich das so: Sobald du hinter den Vorhang blickst, herrscht Verpeilung, Panik und Verzug. Hoffentlich merkt unser Kunde nicht, was wir da fürn Schund abliefern.

Aber irgendwie sind am Ende die meisten dann doch ganz zufrieden. peinlich/erstaunt



Unser Produkt ist solide und nicht schlechter oder besser als das der Mitbewerber.
Ich denke aber unsere Leistungen rund um das Produkt sehr sind. Ich kann also gut schlafen peinlich/erstaunt

Natürlich bekommt man auch viel internes Drama mit aber das ist bei den anderen auch so.
09.12.2021 7:50:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche 33 ( Head Of Customer Success? Hehe )
« erste « vorherige 1 ... 50 51 52 53 [54] 55 56 57 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
09.12.2021 20:37:17 Maestro hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum