Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Aktien-Thread XXII ( Wenig Einsatz, wenig Gewinn! )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 20 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Wenig Einsatz, wenig Gewinn!


Der vorherige Schluss: https://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=218786

Hallo zusammen, liebe Freunde des Wertpapierhandels!

In diesem Thread soll es um Alles rund um das Thema Börse gehen.

 
Disclaimer:
Niemand kann vorhersehen was am nächsten Tag an der Börse passieren wird. Sämtliche Nennungen, Empfehlungen und Tipps stellen also keine Anlageberatung oder -empfehlung dar. Posts die Einzelwerte, Fonds oder jegliche andere Investmentform thematisieren sind also immer mit Vorsicht zu genießen.

Jeder ist selbst für sich und sein Geld verantwortlich.

Vor dem Investieren wird dringend empfohlen sich in das Thema Börse einzulesen und die Funktionalitäten des Kapitalmarktes zumindest zu kennen. Als Einstieg kann hier der Startpost dienen, dieser ist jedoch in keinster Weise vollständig oder allumfassend.



Starting Guide:

1. Welchen Broker soll ich wählen?

A: Darauf gibt es keine eindeutige Antwort. Den Broker sollte man je nach eigenen Ansprüchen wählen. Grundsätzlich gilt es darauf zu achten, welche Gebühren verlangt werden.
Bei jedem Onlinebroker fällt eine Ordergebühr an, diese unterscheidet sich je nach Anbieter. Die Gebühr kann sowohl ein Fixbetrag als auch ein prozentualer Betrag sein.
Zusätzlich kann eine monatliche oder jährliche Depotgebühr anfallen, welche unabhängig vom eigentlichen Handeln gezahlt werden muss. Die meisten Onlinebroker verlangen diese jedoch nicht.
Für einen Vergleich aller aktuellen Broker besuche am besten diese oder diese Seite und wähle je nach eigenen Anforderungen aus!
Hier im Forum wird oft Flatex und Onvista verwendet. Diese beiden haben kürzlich jährliche Depotgebühren eingeführt oder angekündigt die jedoch ausschließlich für Nicht-ETFs anfallen. Für den normalen p0T-User, der hauptsächlich ETFs Bespart und nur sein Spielgeld in Meme-Stocks haut können die auch weiterhin empfohlen werden. Ansonsten geht die Threadempfehlung auch in Richtung Smartbroker, Scalable oder DKB.
Ein Depot bei TradeRepublic oder anderen Gratisbrokern wird nicht empfohlen. Während der Gamstop-Sache haben die Anbieter nicht gerade überzeugt und waren unzuverlässig.

2. Wie kann ich mich in das Thema Aktien und Geldanlage einlesen?
A: Grundsätzlich sollte man sich erst einmal klar sein, was man mit dem Aktienhandel erreichen möchte. Möchtest du langfristig anlegen und das Ganze als Altersvorsorge angehen oder willst du kurzfristig traden und zocken.
Beides ist möglich und wird hier im Forum praktiziert.

2.1. Grundlagen der Börse und des Aktienhandels:
Alles rund um Börsenbegriffe: FAZ Börsenlexikon
Grundsätzliche Einführung in die Börse: Börsengrundlagen von Finanzen.net

2.2. Langfristige Anlage (ETF, passiv investieren durch Sparläne, Zeithorizont > 10 Jahre)

 
Definition:

„Ein ETF ( engl.: „Exchange Traded Fund” ) ist ein börsengehandelter Indexfonds, der die Wertentwicklung eines Index, wie beispielsweise des DAX, abbildet. Im Kern vereinen ETFs die Vorteile von Aktien und Fonds in einem Produkt.

ETFs ermöglichen es, mit einem Wertpapier kostengünstig in ganze Märkte zu investieren. Neben Aktien können mit ETFs auch in viele andere Anlageklassen investiert werden. Aufgrund dieser Vielfalt sind ETFs perfekte Bausteine für die private Geldanlage. ETFs bilden einfach eins zu eins einen Marktindex nach und können – wie eine Aktie – jederzeit an der Börse gehandelt werden.“



Einführung zu ETFs: justetf.com Academy
Zusätzlich dazu die Standardliteraturempfehlung des p0ts: "Der Kommer"
Und ebenfalls die Standardempfehlung von r/investing: "a random walk down wallstreet"

Die Videoreihe zu ETFs, bzw. der gesamte Channel von Finanztip ist ebenfalls sehr empfehlenswert:


Welche ETFs sollte ich wählen, wenn ich ganz einfach diversifizieren möchte?
- Einen der MSCI World ETFs
- Einen der emerging Markets ETFs
Mit diesen beiden hat man sein Portfolio schon ziemlich breit aufgestellt. Diese werden Stand heute (06/2020) auch von vielen im Forum gehalten.

Was bedeutet Diversifizierung?
A: Im Kontext der langfristigen Kapitalanlage bedeutet Diversifizierung vor allem, nicht alles auf einen Wert zu setzen. Ein ETF bildet grundsätzlich einen Markt oder eine Branche ab, das heißt, eine gewisse Diversifizierung ist von Natur aus gegeben. Um die meisten Branchen- und Länderrisiken zu minimieren oder auszuschließen wird ein Investment in einen World ETF (die größten Firmen der Welt) und ein Investment in einen emerging Markets ETF (die größten Firmen aus Schwellenländern + China) von den meisten hier als Baseline angesehen. Dadurch bildet man quasi die ganze Finanzwelt ab.
Weniger Diversifikation bedeutet immer mehr Risiko, dadurch jedoch auch eine höhere Renditechance. Für die langfristige Anlage und damit die eigene Altersvorsorge bietet sich jedoch die sicherste Variante an.

Da immer wieder Fragen zum steuerlichen Aspekt von ETFs kommen, hier eine kurze Zusammenfassung:

- Es gibt relativ wenig bis keinen Unterschied zwischen einem Ausschütter der wiederanlegt und einem thesaurierenden ETF. Der Pauschbetrag wird meist nicht komplett ausgenutzt und der Unterschied nach ein paar Jahren ist marginal.
- Folgendes Video lohnt sich zu der Thematik:

- Seit 2018 gibt es zudem keine steuerlichen Unterschiede mehr was ausländische ETFs oder unterschiedliche Ausschüttungsarten angeht. Alle ETFs werden gleich einfach besteuert.



Andere Ansätze neben dem einfachen Anlegen in ETFs:

- Value Investing: "The intelligent Investor" von Benjamin Graham.
Unter anderem von Warren Buffet empfohlen, wenn auch in Teilbereichen nicht mehr ganz aktuell.
- Peter Lynch


2.3. Kurzfristiges Traden und Zocken:

 
Es wird nicht umsonst von Zocken gesprochen. Grundsätzlich ist ein Investment in einen Einzelwert, in ein unsicheres oder von Skandalen geprägtes Unternehmen mit hohem Risiko verbunden. Niemand weiß, wie sich ein Unternehmen entwickelt.
Den richtigen Zeitpunkt für ein Investment oder den Ausstieg aus einem Investment trifft man nur sehr selten und ist auf Dauer quasi nicht machbar.
Wer den Markt ausspielen will, der zockt.



Grundsätzlich kann man an der Börse mit "normalen" Aktien (etablierte Firmen) und (hoch-)riskanten Werten (Weedstocks, Crypto, spekulative Medikamente o.ä.) kurzfristig handeln.
Wobei kurzfristig hier bedeutet, die Aktien so schnell wie möglich wieder mit Gewinn (oder mit Verlust ) zu verkaufen.

Es gilt meist der Grundsatz: Je höher der mögliche Gewinn, desto höher ist auch das Risiko!


Alles rund um Optionen:
- Basiswissen kann über diesen Link abgerufen werden. Bei Hebelprodukten und Optionen sollte man sich vorher besonders informieren!

Außerdem hat Shibby das Thema Optionen sehr informativ ausformuliert und erklärt:

https://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=218786&PID=1249375361#reply_1249375361


3. Welche Websites oder Apps werden hier für das Verfolgen der aktuellen Kurse benutzt?


Websites:

- https://www.onvista.de/aktienkurse/
- https://www.tradingview.com/
- https://www.godmode-trader.de

Apps:

- Yahoo Finance
- Finanzen.net
- OnVista

Bei den Apps ist dem Thread bisher leider keine wirklich tolle Lösung bekannt, die alle Anforderungen abdeckt. Gerade zu Features wie gutem Charting oder Infos über die individuelle Performance des eigenen Portfolios gibt es immer wieder Nachfragen.

---------------------------------------------

Aktuelles Thema:
- AMD & NVIDIA: FOMO, YOLO?
---

05.11.2021 9:37:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
AMD kratzt an der 120. Bitte so weiter!
05.11.2021 9:42:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Frecher Untertitel! Breites Grinsen
05.11.2021 10:22:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Renga

renga
Varta auf Einkaufskurs
05.11.2021 10:24:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
 
Zitat von smoo

AMD kratzt an der 120. Bitte so weiter!




Tja, ich hab AMD im Feb 2017 das erste mal gekauft; waren glaube ich so 12,xx¤/Aktie. Jetzt hab ich mir durch die Short Calls meinen Tenbagger selbst beschnitten Hässlon
05.11.2021 10:26:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
morbias

tf2_spy.png
Hab Nvidia dieses Jahr kurz vor dem Split gekauft, +52%
Breites Grinsen
AMD auch geil.
05.11.2021 10:26:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
 
Zitat von morbias

Hab Nvidia dieses Jahr kurz vor dem Split gekauft, +52%
Breites Grinsen



Ich glaube ich hätte doch eine Anlageberatung machen sollen und Provision dafür nehmen sollen
05.11.2021 10:27:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von smoo

AMD kratzt an der 120. Bitte so weiter!


Und da haben wir schon die 122 geknackt. Und ich hab nur 6 Stück gekauft, ich lopo.
05.11.2021 10:47:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noxiller

AUP Noxiller 11.02.2009
Schö ist auch, dass Applied Materials anscheinend im Sog von AMD und Nvidia mit nach oben läuft.

TR Depot bald auf neuem Jahreshoch Breites Grinsen
05.11.2021 10:50:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Ich hab einen EK von 66,89 bei AMD, das macht mich sehr glücklich. Aber das ist echt so ein Spiel, wer zuerst zuckt und verkauft. Wie lange fährt man in der Achterbahn mit? Breites Grinsen
05.11.2021 10:52:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Viva la Bluescreen

AUP Viva la Bluescreen 31.01.2008
Hm wo yolo ich jetzt was rein? Ich werd meine LuS Position auflösen - mir ist das Thema CumEx irgendwie zu heiß bei denen. AMD hab ich schon +70% aber nur ~30 Stück. Gebt mir Futter peinlich/erstaunt
05.11.2021 11:08:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
Pfeil
 
Zitat von shibby

Für 1000¤ verkaufe ich Dir 100.000 Ottos!

Seriöslich: mein nächstes Gehalt geht wahrscheinlich in MSFT & NVDA & MU



fixed my quote for me...

NVDA ist mir die letzten Tage zu stark gelaufen; da wirds wahrscheinlich, genauso wie bei AMD, kurz-/mittelfristig noch einmal einen Rücksetzer geben. MU hingegeben kommt so langsam mal wieder in Gang.

keine Anlageberatung!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von shibby am 05.11.2021 11:27]
05.11.2021 11:26:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
una

AUP una 25.02.2020
 
Zitat von Viva la Bluescreen

Hm wo yolo ich jetzt was rein? Ich werd meine LuS Position auflösen - mir ist das Thema CumEx irgendwie zu heiß bei denen. AMD hab ich schon +70% aber nur ~30 Stück. Gebt mir Futter peinlich/erstaunt


Energy Fuels, Kazatomprom, Denison, Bannerman.
05.11.2021 11:32:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
g0n0

AUP g0n0 07.08.2011
 
Zitat von shibby

NVDA ist mir die letzten Tage zu stark gelaufen; da wirds wahrscheinlich, genauso wie bei AMD, kurz-/mittelfristig noch einmal einen Rücksetzer geben. MU hingegeben kommt so langsam mal wieder in Gang.


Denke ich auch. ASML ist auch wieder am AZH angelangt, und Infineon fliegt in ungeahnten Höhen.
05.11.2021 11:43:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Bei NVIDIA und AMD mittelfristig einen Rücksetzer zu prognostizieren ist aber auch kein Hexenwerk. Die Kurve geht ja fast senkrecht nach oben, natürlich gehts nochmal runter. Die Frage ist nur: Geht es tiefer, als es jetzt steht, oder geht es noch weiter hoch, macht dann einen kleinen Rücksetzer und gehts dann noch weiter hoch?
05.11.2021 11:44:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Musst halt nur überlegen wie lange es dauert bis die supply-Krise noch dauert. Ich denk mal das dauert noch ne ganze Weile bis es da Kapazitäten gibt. Andererseits wirst du halt ruiniert wenn Xi was dummes tut.
05.11.2021 12:23:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
 
Zitat von smoo

Bei NVIDIA und AMD mittelfristig einen Rücksetzer zu prognostizieren ist aber auch kein Hexenwerk. Die Kurve geht ja fast senkrecht nach oben, natürlich gehts nochmal runter. Die Frage ist nur: Geht es tiefer, als es jetzt steht, oder geht es noch weiter hoch, macht dann einen kleinen Rücksetzer und gehts dann noch weiter hoch?



AMD hab ich jetzt gerade mal ne Auswertung anhand des RSI gemacht (nur ein Indikator der natürlich auf historischen Werten basiert!).

Wenn man davon ausgeht, dass ein RSI von >70 als Überkauft gilt und zeitnah ein Abverkauf erfolgen kann.

Wir haben aktuell einen RSI von ~84 und seit 4 Tagen einen steigenden RSI. Mit letzter Woche sind es 11 Tage >70 wobei er zwischenzeitlich schon kurz wieder <70 gefallen ist.

Juli/August 2021 gab es 7 Tage >70, davon 6 aufeinanderfolgende Tage bei denen der RSI gestiegen ist. Da gings danach dann ~11% runter.

Juli/August 2020 gab es 11 Tage >70, davon aber max. 4 in Folge steigend. Kurs ist im Anschluss in etwa gleich geblieben.

November 2019 gab es 15 Tage >70; davon 9 in Folge steigend. Kurs danach auch eher stabil.

August/September 2018 waren es 19 Tage >70; davon die meiste Zeit auf steigend. Kurs danach -10% auf ~2 Wochen

Mai 2018: 26 Tage RSI >70, meiste Zeit auch steigend wobei immer mit Unterbrechung. Kurs auf die nächsten 2 Wochen ca. gleichbleibend.

Mit RSI>80 sieht es noch dünner aus.



Ich denke und hoffe, dass sich das eher früher als später wieder reguliert und ein bisschen (also im Idealfall auf ~$135 Breites Grinsen) zurück kommt. Historisch betrachtet sind wir schon ziemlich warm gelaufen aber aktuell sieht es bei vielen Firmen ähnlich aus (NVDA auch mit einem ziemlich hohen RSI).

/Hinzu kommen natürlich noch viele andere Faktoren wie Fear & Greed Index, Inflation, Liefersituation, etc.. alles auf nen RSI zu münzen klappt natürlich nicht. Ist halt ein Indikator (der vielleicht auch vollkommen irreführend ist).


Keine Anlageberatung blah blubb
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von shibby am 05.11.2021 13:29]
05.11.2021 13:25:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Biontech ist anscheinend mein nächstes Soliparrags. Warum kachelt das so ab?

¤:
Aber AirBnBrrrrrrrrrrrrrrrr mit +5%. Wtf.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Real_Futti am 05.11.2021 13:33]
05.11.2021 13:32:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Steht doch insgesamt stabil da.

Pfizer goes brrrrrrrt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 05.11.2021 13:53]
05.11.2021 13:53:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von Real_Futti

Biontech ist anscheinend mein nächstes Soliparrags. Warum kachelt das so ab?




Wenn's ne Behandlung gehen COVID gibt, braucht man sich nicht mehr impfen? peinlich/erstaunt
(Also nicht meine Meinung)
05.11.2021 13:53:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Falscher Thread
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von smoo am 05.11.2021 15:18]
05.11.2021 15:17:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Real_Futti

Biontech ist anscheinend mein nächstes Soliparrags. Warum kachelt das so ab?

¤:
Aber AirBnBrrrrrrrrrrrrrrrr mit +5%. Wtf.


biontech macht echt betroffen. Hätte ich mit 4k Gewinn verkaufen können und jetzt rot Breites Grinsen
05.11.2021 15:23:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tabara

AUP tabara 11.12.2009
So, 25% vom Portfolio in Upstart geparkt. Quartalszahlen kommen nächste Woche.
Ca. 15% in ASML; älteste Position mit TheTradeDesk. Rest verteilt sich mit ähnlich großen Positionen auf 8 SaaS wie Datadog, ZoomInfo, ZScaler, Amplitude, usw.
Dann noch 10% in Sea Limited.

Ziel ist das Portfolio auf max. 8 Positionen einzudampfen und nur noch Hypergrowth SaaS mit konzentrierten Wetten.
05.11.2021 15:26:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Ähh...nun -20% Biontech heute. Weiß einer, was da los ist?
05.11.2021 15:29:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tabara

AUP tabara 11.12.2009
Die Pille von Pfizer.
05.11.2021 15:32:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von tabara

Die Pille von Pfizer.


Que?

Ich habe nur das hier gefunden:
https://www.mdr.de/wissen/covid-impfstoff-biontech-pfizer-kritik-zulassungsstudie-fehler-100.html
05.11.2021 15:35:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da gig

tf2_spy.png
https://www.focus.de/gesundheit/news/pfizer-will-zulassung-beantragen-neue-anti-covid-pille-soll-risiko-eines-schweren-verlaufs-drastisch-senken_id_24399052.html

gibt auch noch das hier
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-medikament-in-grossbritannien-zugelassen-17617414.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von da gig am 05.11.2021 15:36]
05.11.2021 15:36:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Ein Wort: Molnupiravir.
05.11.2021 15:37:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
 
Zitat von smoo

AMD kratzt an der 120. Bitte so weiter!



Ich habe seit mehr als zwölf Jahren Anteile. Ich könnte mich nun darüber beschwehren, dass ich so wenig Geld übrig hatte damals. Letztlich freue ich mich aber darüber, dass ein guter Teil der Arbeitsplätze gerettet wurde und mein ThinkPad mit dem AMD-Prozessor die Intelmodelle locker einsteckt

Meine Lufthansaaktien sind beinahe ausgeglichen. Wieder mal. Bitte, bitte nicht wieder ein Lockdown traurig
Einfach nur geimpfte Fliegen lassen, mir reicht die Diskussion.


Mal eine Frage:
Kann mir jemand erklären warum Siemens Gamesa sich so schwer tut. Ich mag Windräder, haben ja ein Flügelprofil. Ich hätte nur erwartet, dass die sich anders (nach oben) entwickeln.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 05.11.2021 15:46]
05.11.2021 15:43:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
 
Zitat von Mobius

Ein Wort: Molnupiravir.



Wirste heiser, nimmste Pfizer.
05.11.2021 15:52:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Aktien-Thread XXII ( Wenig Einsatz, wenig Gewinn! )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 20 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum