Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Das Hass (R) CCLXXXIXX ( ich hasse Untertitel )
« erste « vorherige 1 ... 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 ... 34 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

 
Zitat von Aspe

Du kannst aber mir aber gerne erklären, wieso Du bewusst Ryanair gebucht hast.


Weil ich im Kapitalismus lebe und ich ich bei Ryanair das Bedürfnis, gute Freunde von mir zu treffen, zu den für mich besten Konditionen (Geld, Zeit) befriedigen konnte. So eben, wie es das System von Konsumenten erwartet. Das System, das ich nicht favorisiere und nicht unterstütze, aber in dem ich nunmal lebe.

Erklär du mir doch mal, wieso du bewusst Kapitalismus als Wirtschaftssystem bevorzugst und es, da gehe ich einfach mal von aus, mit deinen Wahlentscheidungen stützt. Obwohl du genau weißt, dass etwas wie Ryanair eine absolut einkalkulierte und als erstrebenswert gesehene Folge dieses Systems ist? Hast du jemals irgendeine Partei gewählt, die sich in irgendeiner Form für bessere Arbeitsbedingungen für Arbeiter eingesetzt hat?



Zu meinen persönlichen Wahlentscheidungen: Da war seitdem ich wählen darf SPD, Grüne und auch mal FDP dabei. Weiß aber nicht, was das hier zu suchen hat.

Rein mit Blick auf das Klima halte ich den Kapitalismus nicht für das beste Wirtschaftssystem. Ganz im Gegenteil, ich halte den Kapitalismus beim Thema Klima für das größte Problem. Das was man eigentlich ändern müsste, ist mit unserem jetzigen Wirtschaftssystem m.E. nicht umsetzbar.

Du hast aus o.g. Gründen Ryanair gewählt und somit deine Zeit und dein Budget über die Punkte Klima und Mitarbeiterrechte gestellt.
Ich stelle bei vielen Entscheidungen persönliche Ziele auch über den Klimaimpact - no shit. Wie dreckig es den Angestellten/Tieren/whatever bei einem Unternehmen geht, versuche ich aber immer stärker bei meinen Konsumentscheidungen zu berücksichtigen.

Und wieso genau, darf ich das jetzt nicht anprangern?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 22.11.2021 18:27]
22.11.2021 18:27:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

 
Zitat von Aspe

Du kannst aber mir aber gerne erklären, wieso Du bewusst Ryanair gebucht hast.


Weil ich im Kapitalismus lebe und ich ich bei Ryanair das Bedürfnis, gute Freunde von mir zu treffen, zu den für mich besten Konditionen (Geld, Zeit) befriedigen konnte. So eben, wie es das System von Konsumenten erwartet. Das System, das ich nicht favorisiere und nicht unterstütze, aber in dem ich nunmal lebe.

Erklär du mir doch mal, wieso du bewusst Kapitalismus als Wirtschaftssystem bevorzugst und es, da gehe ich einfach mal von aus, mit deinen Wahlentscheidungen stützt. Obwohl du genau weißt, dass etwas wie Ryanair eine absolut einkalkulierte und als erstrebenswert gesehene Folge dieses Systems ist? Hast du jemals irgendeine Partei gewählt, die sich in irgendeiner Form für bessere Arbeitsbedingungen für Arbeiter eingesetzt hat?


Puh, jetzt machst Du es Dir aber sehr einfach. Du fliegst zum Privatvergnügen mit einer Billigairline. Und Fliegen ist sicher kein Grundrecht.

Sei dann ehrlich zu Dir selbst, dass Du aus verständlichen egoistischen Motiven auf zwei Punkte Deiner eigentlichen Überzeugung scheißt. Da ist Dir keiner böse für.

Aspe ist _nicht_ verantwortlich für den Kapitalismus in der heutigen Form und nutzt ihn wie Du aus gegebenem Anlaß.
22.11.2021 18:30:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 07.12.2014
Außerdem hat man, auch dank des kapitalistischen Systems, ja immerhin die Möglichkeit, in gewissem Maße eine Konsumentenentscheidung zu treffen, die den einen oder den anderen Anbieter favorisiert. Zum Glück ist Ryanair mit seinen fragwürdigen Arbeitsbedingungen ja nicht Staatsairline ohne Alternative, genauso wie Tönnies nicht Staats-Fleischversorger ist. Als Konsument hat man immer eine Wahl, und je nachdem wie die ausfällt muss man eben damit leben, dass man dafür kritisiert wird. Auch von Leuten, die vielleicht in anderen Bereichen eine Wahl treffen, die einem nicht gefällt.

Und jetzt zu sagen "Ich nutze als Konsument das günstigste Angebot, denn das ist Kapitalismus und vom System so gewollt" vereinfacht das ganze dann doch massiv.
22.11.2021 18:38:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von Huckel

Puh, jetzt machst Du es Dir aber sehr einfach. Du fliegst zum Privatvergnügen mit einer Billigairline. Und Fliegen ist sicher kein Grundrecht.


Fliegen ist natürlich kein Grundrecht, "Privatvergnügen" aber schon.

 
Zitat von Huckel

Sei dann ehrlich zu Dir selbst, dass Du aus verständlichen egoistischen Motiven auf zwei Punkte Deiner eigentlichen Überzeugung scheißt. Da ist Dir keiner böse für.


Dem habe ich doch grundsätzlich nie widersprochen? Ich lebe halt in einem System, dass ganz unmittelbar Druck auf mich ausübt, so zu handeln. Ich will das System nicht. Aspe schon.
 
Zitat von Huckel

Aspe ist _nicht_ verantwortlich für den Kapitalismus in der heutigen Form und nutzt ihn wie Du aus gegebenem Anlaß.


Aspe ist nicht verantwortlich dafür, aber er unterstützt das ja. Er hat überwiegend wirtschaftsliberale Ansichten und wählt Parteien, die dieses System nicht hinterfragen. Klar, am schlimmsten Auswuchs will er so ein bisschen Kosmetik haben - geht dann halt auf Kosten der Armen. Ist nicht schön, stört ihn vielleicht manchmal sogar tatsächlich, wenn er drüber nachdenkt. Aber Konsequenzen zieht er daraus eben auch nicht.

 
Zitat von MvG

Außerdem hat man, auch dank des kapitalistischen Systems, ja immerhin die Möglichkeit, in gewissem Maße eine Konsumentenentscheidung zu treffen, die den einen oder den anderen Anbieter favorisiert. Zum Glück ist Ryanair mit seinen fragwürdigen Arbeitsbedingungen ja nicht Staatsairline ohne Alternative, genauso wie Tönnies nicht Staats-Fleischversorger ist. Als Konsument hat man immer eine Wahl, und je nachdem wie die ausfällt muss man eben damit leben, dass man dafür kritisiert wird. Auch von Leuten, die vielleicht in anderen Bereichen eine Wahl treffen, die einem nicht gefällt.


Wie gesagt, ich halte Konsumkritik für überwiegend schwachsinnig.

Ich werf mal zwei Texte in den Raum, weil ich heute abend noch ein bisschen Privatvergnügen anderer Art haben will:
https://katapult-magazin.de/en/article/die-schwaeche-der-konsumkritik
https://www.designing-history.world/theorie/kult-des-verzichts/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [FGS]E-RaZoR am 22.11.2021 18:47]
22.11.2021 18:47:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
Also muss ich jetzt nur noch MLPD wählen und schon hab ich beim nächsten Konsum ein reines Gewissen. Geil, das ja einfach.
22.11.2021 19:03:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

 
Zitat von Huckel

Puh, jetzt machst Du es Dir aber sehr einfach. Du fliegst zum Privatvergnügen mit einer Billigairline. Und Fliegen ist sicher kein Grundrecht.


Fliegen ist natürlich kein Grundrecht, "Privatvergnügen" aber schon.

 
Zitat von Huckel

Sei dann ehrlich zu Dir selbst, dass Du aus verständlichen egoistischen Motiven auf zwei Punkte Deiner eigentlichen Überzeugung scheißt. Da ist Dir keiner böse für.


Dem habe ich doch grundsätzlich nie widersprochen? Ich lebe halt in einem System, dass ganz unmittelbar Druck auf mich ausübt, so zu handeln. Ich will das System nicht. Aspe schon.
 
Zitat von Huckel

Aspe ist _nicht_ verantwortlich für den Kapitalismus in der heutigen Form und nutzt ihn wie Du aus gegebenem Anlaß.


Aspe ist nicht verantwortlich dafür, aber er unterstützt das ja. Er hat überwiegend wirtschaftsliberale Ansichten und wählt Parteien, die dieses System nicht hinterfragen. Klar, am schlimmsten Auswuchs will er so ein bisschen Kosmetik haben - geht dann halt auf Kosten der Armen. Ist nicht schön, stört ihn vielleicht manchmal sogar tatsächlich, wenn er drüber nachdenkt. Aber Konsequenzen zieht er daraus eben auch nicht.

 
Zitat von MvG

Außerdem hat man, auch dank des kapitalistischen Systems, ja immerhin die Möglichkeit, in gewissem Maße eine Konsumentenentscheidung zu treffen, die den einen oder den anderen Anbieter favorisiert. Zum Glück ist Ryanair mit seinen fragwürdigen Arbeitsbedingungen ja nicht Staatsairline ohne Alternative, genauso wie Tönnies nicht Staats-Fleischversorger ist. Als Konsument hat man immer eine Wahl, und je nachdem wie die ausfällt muss man eben damit leben, dass man dafür kritisiert wird. Auch von Leuten, die vielleicht in anderen Bereichen eine Wahl treffen, die einem nicht gefällt.


Wie gesagt, ich halte Konsumkritik für überwiegend schwachsinnig.

Ich werf mal zwei Texte in den Raum, weil ich heute abend noch ein bisschen Privatvergnügen anderer Art haben will:
https://katapult-magazin.de/en/article/die-schwaeche-der-konsumkritik
https://www.designing-history.world/theorie/kult-des-verzichts/


Nein, wirklich nein. Kein Mensch, kein System übt Druck auf Dich aus. Privatvergnügen, das einen Flug erfordert, ist sicherlich nicht easy mit Grundbedürfnissen zu rechtfertigen.

Das ist eine billige Ausrede für: ich würde aber gern schöne Sachen machen, die aber nunmal meine Ideale verletzen.

Du selbst unterstützt die Kacke, wenn Du sie nutzt.
22.11.2021 19:08:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
 
Zitat von Aspe

 
Zitat von [Muh!]Shadow

Wo ist das Problem?



Behandeln ihre Kunden (aber die wählen das immerhin freiwillig) und vor allem ihre Mitarbeiter wie Dreck.

Ryanair fliegen ist das Airline Äquivalent zum 3EUR/KG Hack aus dem Supermarkt.



Ich bin die letzten 3 Jahre situationsbedingt etwa 2 dutzend male Easyjet und zwei mal Ryanair geflogen. Easyjet war ehrlich gesagt richtig gut, Ryanair war jetzt auch irgendwie weit weg von schlecht.

Wäre der Flughafen Basel näher, hätte ich eine Easyjet Plus Card und würde nur noch easyjet fliegen.
22.11.2021 19:11:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 07.12.2014
Für mich war das dieses Mal auch überhaupt keine Konsumkritik am Fliegen als solches.... da dürfte sich Aspe dann nämlich tatsächlich nicht so weit aus dem Fenster lehnen

Aber zu sagen: Hey, ich konsumiere eh, dann ist es auch egal was und wie ich konsumiere ist dann schon nochmal ein Arschlochmove in meinen Augen.
Klar kann man sagen: System ist eh für den Arsch, Planet und Menschen sind eh gefickt, daher unterstütze ich Ryanair und Tönnies, kaufe meine Klamotten aus Kinderarbeit und für die Wohnung Möbel aus Tropenholz. Für die Holde dann zu Weihnachten noch Schmuck mit nem schönen Blutdiamanten, und alles ist gut. Und wehe jemand der schonmal Schmuck gekauft hat oder geflogen ist kritisiert mich dafür.

Das ist dann aber schon ziemlich Scheiße und engstirnig. Gibt ja durchaus Schattierungen zwischen Geiz ist geil und Nullkonsum durch Leben im Erdloch.
22.11.2021 19:25:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
MvG .... Bitte!
Lies die Posts von Erazor noch einmal!

Er wird dazu gezwungen!
Du verstehst seine Lage augenscheinlich nicht. traurig
22.11.2021 19:42:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Weil ich die Grünen wähle, zwinge ich E-RaZoR dazu die bei den schlimmsten Ausbeuterbuden kaufen zu müssen. Den Sprung krieg ich gedanklich nich hin... also so wirklich gar nicht.

Bei deinem ganzen letzen Post, also von E-RaZoR musste ich an den Begriff "Weinerlicher Wohlstandswiderstand" von Lobo letztens denken. Klar, da fiel es in einem völlig anderen Kontext und in diese Coronaschwurblerecke will ich dich nicht drängen. Aber am Ende lese ich nur heraus, dass es mit den eigenen Idealen halt doch nicht so weit ist, wenn man mal billig Urlaub machen will. Was, das möchte ich auch sagen, für mich absolut okay ist. Dann soll man aber nicht so tun, als wenn der Markt einen dazu zwänge oder sonst auf eine moralische Überlegenheit zu pochen.
22.11.2021 20:24:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Natanael

natanael
 
Zitat von Buxxbaum

Also muss ich jetzt nur noch MLPD wählen und schon hab ich beim nächsten Konsum ein reines Gewissen. Geil, das ja einfach.



Was kommst du eigentlich immer mit der MLPD angerannt sobald das Wort "Wirtschaftssystem" fällt?? Mach dich doch wenigstens 5 Minuten schlau bevor du die unpassende Scheiße weiter postest.
22.11.2021 20:28:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
Lmao, das ist ja eine wahre Goldgrube hier

22.11.2021 20:41:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
Der Stammtisch des Klima-Threads ist aufgestanden und lässt sich nun hier nieder.
22.11.2021 20:48:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
Och nö, jetzt hat sich der Depp genau neben mich gesetzt.
22.11.2021 20:59:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
 
Zitat von Natanael

 
Zitat von Buxxbaum

Also muss ich jetzt nur noch MLPD wählen und schon hab ich beim nächsten Konsum ein reines Gewissen. Geil, das ja einfach.



Was kommst du eigentlich immer mit der MLPD angerannt sobald das Wort "Wirtschaftssystem" fällt?? Mach dich doch wenigstens 5 Minuten schlau bevor du die unpassende Scheiße weiter postest.


oh wow, dann such dir halt ne andere Partei aus die den Kapitalismus abschaffen will
22.11.2021 21:11:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
Die AKNP?

(Antikapitalistische Natanael Partei)
22.11.2021 21:17:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DVS2XLC

AUP DVS2XLC 15.11.2008
...
Die letzten Seiten hat die Doppelmoral wieder hart gekickt. Ich bin entzückt Breites Grinsen
22.11.2021 21:24:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
...
Erazor: wow.
23.11.2021 9:03:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Ich dachte es geht noch weiter, jetzt habt ihr es kaputtgemacht traurig
23.11.2021 9:05:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
Wieso fragt jeder zweite bei Ebay Kleinanzeigen nach Versand? Nein kein Versand, steht da doch. Wütend
23.11.2021 9:57:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

AUP gonzo 16.07.2021
 
Zitat von [A-51SS] fly

Wieso fragt jeder zweite bei Ebay Kleinanzeigen nach Versand? Nein kein Versand, steht da doch. Wütend



Kannst du diesen Hass mit DHL versenden?
23.11.2021 9:59:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
Immerhin liefert er!
23.11.2021 10:00:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
Halsschmerzen, verschnupft, Nebenhöhlen dicht.

Erstmal Selbsttest machen bevor ich mich die Menschheit loslasse.
23.11.2021 10:02:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von [A-51SS] fly

Wieso fragt jeder zweite bei Ebay Kleinanzeigen nach Versand? Nein kein Versand, steht da doch. Wütend



Was glaubst du wie oft ich hier irgendwelchen Bauern (sowohl sprichwörtliche Bauern als auch echte Agrarökonomen) am Telefon habe die sich in Buxtehude-bumfucknowhere auf Ebay Kleinanzeigen Gerümpel gekauft haben und jetzt einen Blöden suchen der ihnen den Bums abholt. Wenn ich ihnen dann so unangenehme Wahrheiten verklickere wie 1. was das kostet und 2. dass der Versender das versandtauglich verpacken (und palettieren) muss fallen sie mir regelmäßig vom Stuhl. Vor allem wenn ich ihnen sage was es kostet ihre Scheiße irgendeinem armen Polen mit seiner 3,5 to Plane aufs Auge zu drücken weil der Versender das partout nicht packeln will und extra 8 (acht!) Mal in die Anzeige geschrieben hat "nUr fÜr SeLBsTAbhOlER"

Ok dann freu ich mich wieder Wobei ich eine Lanze für die originären Agrarökonomen brechen muss, die sind meist lösungsorientiert, verhandlungsstark (immer wieder lustig) und ziehens dann aber auch durch.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 23.11.2021 10:07]
23.11.2021 10:04:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von AJ Alpha

Erazor: wow.


genug gesagt.
23.11.2021 10:05:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
Parkett bestellt.

2 Rechnungen. Das was ich brauche + Sicherheitsmarge.

Exakt aufgegangen. Die Sicherheitsmarge will ich komplett zurückgeben.

"Ja das geht nicht, das Angebot versteht sich als Komplettpaket, Restmengen können nicht zurückgenommen werden".

"Aber es ist keine Restmenge sondern eine KOMPLETTE Rechnung"

"Pech, steht in unseren AGB"

Na mal schauen wie das endet.
23.11.2021 13:11:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
Hätte man halt vorher von Geschäftsmann zu Geschäftsmann klären können, ne.
23.11.2021 13:40:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
Bin Privatperson / Endverbraucher.
23.11.2021 13:47:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Stehen auf den zwei Rechnungen Auftragsnummern drauf? Und falls ja, die gleiche Auftragsnummer oder unterschiedliche?
23.11.2021 13:48:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
 
Zitat von xplingx

Parkett bestellt.

2 Rechnungen. Das was ich brauche + Sicherheitsmarge.

Exakt aufgegangen. Die Sicherheitsmarge will ich komplett zurückgeben.

"Ja das geht nicht, das Angebot versteht sich als Komplettpaket, Restmengen können nicht zurückgenommen werden".

"Aber es ist keine Restmenge sondern eine KOMPLETTE Rechnung"

"Pech, steht in unseren AGB"

Na mal schauen wie das endet.


Bau aus den Resten einen coolen Tisch
23.11.2021 13:49:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Das Hass (R) CCLXXXIXX ( ich hasse Untertitel )
« erste « vorherige 1 ... 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 ... 34 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
haff 
Mod-Aktionen:
09.11.2021 19:57:10 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'hass' angehängt.

| tech | impressum