Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-News ( Telling it as it is )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
 
Die Tennisspielerin Peng Shuai warf einem der höchsten chinesischen Politiker Vergewaltigung vor  seitdem ist sie verschwunden.



"Peng Shuai: Und jetzt ist sie weg | ZEIT ONLINE" https://www.zeit.de/sport/2021-11/peng-shaui-tennis-vergewaltigung-china
17.11.2021 11:19:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von niffeldi

Das ist mir klar, aber wieso können Menschen das gleiche mit nicht zugelassenen Medikamenten straffrei tun?


Ist das nicht eher die Frage weshalb sie (bis jetzt) straffrei sind. So lange niemand klagt kannst du ja im Grunde machen was du willst, kritisch wird es erst wenn das jemand nicht mehr lustig findet und dann entsprechend eine Klage einreicht.

Aber ja, die Frage wie das Verhältnis Humanmedizin zu Tiermedizin geregelt ist würde mich auch interessieren. Anwendungen von Arzneien ausserhalb der Zulassung ist ja das was man als "off-label" versteht, darunter würde im Grunde auch die Verwendung eines Tiermedizinproduktes in der Humanmedizin fallen, und der off-label-use passiert sowohl in der Humanmedizin und auch relativ oft in der Tiermedizin (da heisst es afaik anders), plus, es gibt durchaus auch Anwendungen wo medizinprodukte aus der Human in der Tiermedizin angewendet werden und auch solche Fälle wo Tiermedizinprodukte beim Menschen angewedent werden, siehe das vielleicht eher zweifelhafte Beispiel Pentobarbital, welches sowohl bei Hinrichtungen, aber auch in der Sterbehilfe verwendet wird.
Aber wie so oft bei Off-label ist das halt dann wirklich meistens eine Frage des Einzelfalles, ob jemand klagt und wer am Ende dafür haftbar ist. Das ist ja nicht immer auf den ersten Blick direkt auszumachen. Wenn ich als Händler jemandem ein Tiermedizinprodukt verkaufe, evtl. auch gegen Rezept, dann kann ich vermutlich nicht dafür haftbar gemacht werden wenn besagte Person das nicht seinem Pferd gibt sondern selber schluckt. Wenn ich als Händler Rezeptpflichtige Produkte ohne Rezept verkaufe, vermutlich eher schon. Und wenn ich als Arzt jemandem off-label ein Rezept ausstelle und der dann Probleme bekommt und mich deswegen verklagt, joa, dann könnte das auch unangenehm werden. Ist dann halt die Frage ob der Arzt sich auf Studien oder sonstige Erfahrungen berufen kann bei welchen diese Anwendung erfolgreich war oder ob er das einfach irgendwo auf Facebook oder in ner Telegramgruppe gelesen hat.

/bist du nicht sogar Arzt, oder verwechsle ich dich jetzt? peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 17.11.2021 11:21]
17.11.2021 11:20:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von niffeldi

Das ist mir klar, aber wieso können Menschen das gleiche mit nicht zugelassenen Medikamenten straffrei tun?



oh, zugelassen ist es, auch für den Menschen. Aber eben nicht zur Covidbehandlung, und auch nicht ohne Risiken oder für beliebige Dosierungen.
17.11.2021 11:26:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
Aufsichtsrat paritätisch besetzen? Da ändern wir lieber direkt die Rechtsform

 

Die paritätische Mitbestimmung in Aufsichtsräten und die gesetzliche Frauenquoten lassen sich für ein Unternehmen umgehen, wenn sie ihre Rechtsform in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) umwandeln. Immer mehr deutsche Unternehmen tun einem Medienbericht zufolge genau das. Das ergibt sich aus einer Studie des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung (IMU) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung, wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichten.



 

Seit 45 Jahren muss der Aufsichtsrat in deutschen Konzernen ab 501 beziehungsweise 2001 inländischen Mitarbeitern mit einem Drittel oder zur Hälfte mit Arbeitnehmervertretern besetzt sein  das versteht man unter einem paritätisch besetzen Aufsichtsrat. Bei Europäischen Aktiengesellschaften ist das anders: Dort ist die Mitbestimmung Verhandlungssache. Dieser Status werde oft zulasten der Beschäftigten festgeschrieben, egal ob das Unternehmen weiter wachse, sagte IMU-Experte Sick.



 

Unter den großen SE-Unternehmen befänden sich allein 45 in Familienhand, wie zum Beispiel Sixt, die Schön Klinik, die KMG Kliniken und die IT-Gruppe Allgeier. Viele große Mitbestimmungsverweigerer kämen laut Sebastian Sick aus dem Gesundheitssektor, der Wohnungswirtschaft und von Personaldienstleistern.

17.11.2021 12:20:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Die Hasskriminalität hat nach Angaben des Bundeskriminalamts zugenommen. BKA-Präsident Münch sagte im RBB-Hörfunk, das liege daran, dass sich Täterinnen und Täter in ihren Internet-Blasen treffen und austauschen würden. Er sprach von einer brisanten Mischung.



pikachu.bka

https://www.deutschlandfunk.de/bka-chef-muench-hasskriminalitaet-hat-zugenommen-100.html
17.11.2021 12:22:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von loliger_rofler

Aufsichtsrat paritätisch besetzen? Da ändern wir lieber direkt die Rechtsform

 

Die paritätische Mitbestimmung in Aufsichtsräten und die gesetzliche Frauenquoten lassen sich für ein Unternehmen umgehen, wenn sie ihre Rechtsform in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) umwandeln. Immer mehr deutsche Unternehmen tun einem Medienbericht zufolge genau das. Das ergibt sich aus einer Studie des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung (IMU) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung, wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichten.



 

Seit 45 Jahren muss der Aufsichtsrat in deutschen Konzernen ab 501 beziehungsweise 2001 inländischen Mitarbeitern mit einem Drittel oder zur Hälfte mit Arbeitnehmervertretern besetzt sein das versteht man unter einem paritätisch besetzen Aufsichtsrat. Bei Europäischen Aktiengesellschaften ist das anders: Dort ist die Mitbestimmung Verhandlungssache. Dieser Status werde oft zulasten der Beschäftigten festgeschrieben, egal ob das Unternehmen weiter wachse, sagte IMU-Experte Sick.



 

Unter den großen SE-Unternehmen befänden sich allein 45 in Familienhand, wie zum Beispiel Sixt, die Schön Klinik, die KMG Kliniken und die IT-Gruppe Allgeier. Viele große Mitbestimmungsverweigerer kämen laut Sebastian Sick aus dem Gesundheitssektor, der Wohnungswirtschaft und von Personaldienstleistern.




Achtung: Ist eh ein Papiertiger ab Geburt gewesen, weil bei Stimmengleichheit die Stimme des AR-Vorsitzenden doppelt zählt.
17.11.2021 12:27:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
...
 
Es ist eine Premiere in Österreichs zweitgrößter Stadt: Elke Kahr wird die erste kommunistische Bürgermeisterin von Graz. Ihre Politik könnte als Vorbild für andere linke Politiker dienen.

Eine Großteil ihres Gehalts braucht Elke Kahr offenbar nicht: Kahr und ihre beiden Mitstreiter von der Kommunistischen Partei (KPÖ) in Graz haben auch im vergangenen Jahr jeweils zwei Drittel ihres Gehalts an Bedürftige gespendet. Mit 168.000 Euro wurden ihren Angaben zufolge 1.577 arme Menschen unterstützt, die zum Beispiel ihre Wohnung räumen sollten oder sich nichts mehr zum Essen kaufen konnten. Diese gelebte Bürgernähe ist einer der Gründe, warum die Kommunisten in Graz zusammen mit den Grünen und der SPÖ künftig Österreichs zweitgrößte Stadt mit fast 300.000 Menschen regieren werden.

Zwei Monate nach ihrem Sensationssieg mit knapp 29 Prozent bei der Kommunalwahl soll die 60-jährige Kahr am Mittwoch zur ersten kommunistischen Bürgermeisterin einer österreichischen Großstadt gewählt werden. "Es ist ein Wechselbad der Gefühle, ich habe jedenfalls immense Demut vor der Aufgabe", sagte Kahr der Deutschen Presse-Agentur kurz vor ihrem Amtsantritt.


https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_91158098/oesterreich-wie-eine-kommunistin-buergermeisterin-in-graz-wurde.html

Graz jetzt ohne Millionäre.
17.11.2021 13:56:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atti Atterkopp

X-Mas Arctic
Umzug nach Graz: Einleiten!
17.11.2021 13:56:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Reparatur bzw. Aufstellung von Straßenlaternen schon EU-weit ausgeschrieben?
17.11.2021 13:57:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar agent
Grats.
17.11.2021 14:19:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
 
Zitat von Lwis

 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

 
Zitat von Lwis

Polizistinnen nach Schießerei verurteilt

 
Als Polizistinnen hätten sie nicht weglaufen dürfen, sondern eingreifen müssen - so begründet das Gericht sein Urteil gegen zwei Frauen, die bei einer eskalierten Verkehrskontrolle die Flucht ergreifen. Noch schlimmer als die Bewährungsstrafe findet ihr Anwalt den drohenden Entzug des Beamtenstatus.





Wie ordnet man so ein Urteil als Polizist ein? Ich erinnere mich vage, dass du kein gutes Wort für die Polizistinnen übrig hattest. Vielleicht vertue ich mich da aber auch?



Schwer zu sagen. Natürlich finde ich es absolut inakzeptabel, dass sie da geflüchtet sind, das macht mich sogar richtig wütend.
Man muß sich in dem Beruf in gefährlichen Situationen aufeinander verlassen können.

Du hast meine Reaktion also noch richtig in Erinnerung, allerdings ist die Kündigung und Verlust des Beamtenstatus als Polizist immer faktisch mit einem Berufsverbot gleichzusetzen. Wenn die nicht zufällig noch ein zweites Standbein haben, können die sich jetzt mit Anfang/Mitte 30 ohne relevantes Studium/Ausbildung irgendwo bewerben, wo man kein sauberes Führungszeugnis braucht.
Darum ist das natürlich schon hart, die werden ja auch eine Familie oder zumindest einen Partner haben.

Mal sehen wie es in der letzten Instanz ausgeht, die werden ja sicherlich bis zum Ende kämpfen.

Wenn sie wieder reinkommen, werden die vermutlich auch keinen Fuß mehr in der Behörde fassen und den Rest ihrer Karriere irgendwo Akten sortieren. Das wäre dann auch ok für mich. Wenn das Urteil rechtskräftig wird, ist es ebenfalls ok.

Im Endeffekt weiß man nie, wie man in einer solchen Extremsituation reagiert. Die Chancen, dass man richtig reagiert werden durch regelmäßiges Training verbessert, was aber Mangelware ist. Das ist ein Versagen der Behörde. Die Chancen verbessert man aber auch durch mentale Vorbereitung und selbstständiges Training, für das man keine Behörde braucht. Das ist ein Versagen der Polizistinnen.



Danke!
Ich sehe einen Verlust des Beamtenstatus hier nämlich auch kritisch. Innendienst und gut ist.
17.11.2021 16:15:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
unglaeubig gucken
 
Nach Corona-Ausbruch an einer Freiburger Waldorfschule
Fast alle Maskenatteste waren ungültig

Die Schüler waren vor allem wegen „CO2-Rückatmung “ von der Maskenpflicht befreit worden. Sie werden nun nicht mehr anerkannt.



https://www.tagesspiegel.de/politik/nach-corona-ausbruch-an-einer-freiburger-waldorfschule-fast-alle-maskenatteste-waren-ungueltig/27807140.html


Bitte kann man die ausstellenden Ärzte so richtig trocken ficken? Bitte?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bullitt am 17.11.2021 18:02]
17.11.2021 18:01:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PsYcHoSeAn*

AUP PsYcHoSeAn* 14.05.2011
Man hofft, dass diese Kryptoscheiße endlich verpufft...

https://www.nytimes.com/2021/11/11/business/staples-center-crypto-arena.html

Ohgodkillme.
17.11.2021 18:04:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
 
Zitat von PsYcHoSeAn*

Man hofft, dass diese Kryptoscheiße endlich verpufft...

https://www.nytimes.com/2021/11/11/business/staples-center-crypto-arena.html

Ohgodkillme.


Inwiefern ist das schlimmer als Firmenname-Arena?
17.11.2021 18:51:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von Bullitt

 
Nach Corona-Ausbruch an einer Freiburger Waldorfschule
Fast alle Maskenatteste waren ungültig

Die Schüler waren vor allem wegen „CO2-Rückatmung “ von der Maskenpflicht befreit worden. Sie werden nun nicht mehr anerkannt.



https://www.tagesspiegel.de/politik/nach-corona-ausbruch-an-einer-freiburger-waldorfschule-fast-alle-maskenatteste-waren-ungueltig/27807140.html


Bitte kann man die ausstellenden Ärzte so richtig trocken ficken? Bitte?



Diese Esoteriker sind nochmal unser aller Tod. Eigentlich sollte man Waldorfschulen nur noch als Honeytraps betreiben. Sobald da jemand sein Kind anmeldet, wird direkt das Jugendamt informiert.
17.11.2021 19:00:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PsYcHoSeAn*

AUP PsYcHoSeAn* 14.05.2011
 
Zitat von DeathCobra

 
Zitat von PsYcHoSeAn*

Man hofft, dass diese Kryptoscheiße endlich verpufft...

https://www.nytimes.com/2021/11/11/business/staples-center-crypto-arena.html

Ohgodkillme.


Inwiefern ist das schlimmer als Firmenname-Arena?



Für mich ist das halt wie Sportwetten.

Großes Konstrukt um Vollidioten Geld aus der Tasche zu ziehen.

Bei Dunkin Donuts weißt du wenigstens was du kriegst.
17.11.2021 19:05:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von PsYcHoSeAn*



Großes Konstrukt um Vollidioten Geld aus der Tasche zu ziehen.




Najo, das ist schon eine sehr tendenziöse Zusammenfassung von Crypto als Ganzes.
17.11.2021 19:08:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
Eben, sie vernachlässigt nämlich die kolossale Energieverschwendung des ganzen Systems
17.11.2021 20:13:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hostage

Leet Female II
Und meine fetten Gainz!
17.11.2021 20:19:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steben

Phoenix
Geht es noch um Dunkin Donuts?
17.11.2021 20:21:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
Vorfall in Kasseler Flüchtlingsheim: Verfahren gegen Sanitäter nach Faustschlag-Video eingestellt




Puuuuh also puuuuuh.

 

Die kurze Szene sorgte im März bundesweit für Empörung: Ein Video aus einer Flüchtlingsunterkunft in Kassel zeigt, wie ein Sanitäter einem auf einer Trage fixierten Mann mit der Faust ins Gesicht schlägt - jedenfalls bei einer oberflächlichen Betrachtung. Dabei soll das Opfer, ein 33 Jahre alter Geflüchteter, einen Jochbeinbruch erlitten haben. Er hatte zuvor betrunken randaliert und in Richtung des Sanitäters gespuckt, deshalb wurde er fixiert.

Für den 45 Jahre alten Sanitäter hatte das Video unmittelbare Konsequenzen: Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) kündigte ihm fristlos. Der Fall beschäftigte damals auch das Innenministerium. Die Opposition forderte eine lückenlose Aufklärung, Kritik am Vorgehen der Polizei kam dazu vom Hessischen Flüchtlingsrat: Zwei Polizisten hatten daneben gestanden und nicht eingegriffen. Ermittlungen ergaben nun aber ein anderes Bild.

[...]

Somit bestätigen die BKA-Auswertungen die Aussagen des Sanitäters. Dieser hatte immer wieder beteuert, nur gegen das Kopfteil der Krankentrage geschlagen zu haben, nachdem er bespuckt worden war. Der bei dem betroffenen Syrer später diagnostizierte Jochbeinbruch soll nach Ausführungen eines Rechtsmediziners wohl nicht durch den Schlag verursacht worden sein.

Laut Staatsanwaltschaft wurde auch das Ermittlungsverfahren gegen die am Vorfall beteiligten Polizeibeamten eingestellt, da keine zu vereitelnde Körperverletzung festzustellen sei.




Video gibt es auf der Seite. Eine Einzelauswertung meinerseits ergibt ACAB.
17.11.2021 21:40:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nephron

AUP Nephron 21.04.2011
 
Zitat von PsYcHoSeAn*

Man hofft, dass diese Kryptoscheiße endlich verpufft...

https://www.nytimes.com/2021/11/11/business/staples-center-crypto-arena.html

Ohgodkillme.



Vor ein paar Tagen lief tatsächlich dieser Werbespot bei uns im Kino. etwas für sehr schlecht befinden

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Nephron am 18.11.2021 0:02]
18.11.2021 0:01:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von loliger_rofler

Vorfall in Kasseler Flüchtlingsheim: Verfahren gegen Sanitäter nach Faustschlag-Video eingestellt




Puuuuh also puuuuuh.

Video gibt es auf der Seite. Eine Einzelauswertung meinerseits ergibt ACAB.



Große Verschwörung des Sanitäters, der Polizisten, der Staatsanwaltschaft, des BKA und des Rechtsmediziners?

Lügenpressestaat.
18.11.2021 8:55:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
Also er trifft mindestens Trage und Kopf. Schon irritierend, dass sowas eingestellt wird.
18.11.2021 9:07:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von Buxxbaum

Also er trifft mindestens Trage und Kopf. Schon irritierend, dass sowas eingestellt wird.



Also bei mir bewegt sich ganz klar zuerst der Kopf, dann trifft der Schlag die Kopfstütze.

/e: Was sein könnte ist, dass er den Typen treffen will, der aber rechtzeitig den Kopf wegzieht und der Schlag darum ins Leere geht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lwis am 18.11.2021 9:24]
18.11.2021 9:13:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

Tiefkühlpizza 09.02.2022
betruebt gucken
 
Zitat von Lwis

 
Zitat von loliger_rofler

Vorfall in Kasseler Flüchtlingsheim: Verfahren gegen Sanitäter nach Faustschlag-Video eingestellt




Puuuuh also puuuuuh.

Video gibt es auf der Seite. Eine Einzelauswertung meinerseits ergibt ACAB.



Große Verschwörung des Sanitäters, der Polizisten, der Staatsanwaltschaft, des BKA und des Rechtsmediziners?

Lügenpressestaat.



Dass der Staat bei rechten Gewalttaten gerne wegschaut ist nun keine Neuigkeit oder Verschwörung.
18.11.2021 9:14:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

Phoenix
...
wenigstens wurde dem horst fristlos gekündigt.
18.11.2021 9:16:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von Tiefkühlpizza

 
Zitat von Lwis

 
Zitat von loliger_rofler

Vorfall in Kasseler Flüchtlingsheim: Verfahren gegen Sanitäter nach Faustschlag-Video eingestellt




Puuuuh also puuuuuh.

Video gibt es auf der Seite. Eine Einzelauswertung meinerseits ergibt ACAB.



Große Verschwörung des Sanitäters, der Polizisten, der Staatsanwaltschaft, des BKA und des Rechtsmediziners?

Lügenpressestaat.



Dass der Staat bei rechten Gewalttaten gerne wegschaut ist nun keine Neuigkeit oder Verschwörung.



Welche Hinweise haben wir denn auf einen rechten Hintergrund?
18.11.2021 9:31:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Es waren Polizisten dabei.

18.11.2021 9:34:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Eben, der soll erstmal seine Whatsapp-Logs teilen, sonst muss man doch mit Hakenkreuz-Emojis rechnen.
18.11.2021 9:37:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-News ( Telling it as it is )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
13.12.2021 12:11:55 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
17.11.2021 07:58:53 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum