Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-News ( Telling it as it is )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 [39] 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von FelixDelay

Zum Glück kann ich meine Milchdosen also weiterhin in den Wald schmeißen.


Fun Fact: Manche Energydrinks bestehen genau deshalb zu 51 % aus irgendeinem Molkereiprozessnebenprodukt statt aus Wasser Hässlon
07.12.2021 12:12:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

AUP indifferent 21.03.2021
 
Zitat von Abso

 
Zitat von FelixDelay

Zum Glück kann ich meine Milchdosen also weiterhin in den Wald schmeißen.


Fun Fact: Manche Energydrinks bestehen genau deshalb zu 51 % aus irgendeinem Molkereiprozessnebenprodukt statt aus Wasser Hässlon


Ich glaube die Gesetzeslücke ist mittlerweile zu, der bekannteste Vertreter (Action Energy) hat zumindest aufgehört das zu machen. Da ist jetzt auch Pfand drauf.

Es gab auch ne Zeit lang pfandfreie Energydrinks ohne Kohlensäure, aber die hab ich seit Jahren nicht mehr gesehen. Vermutlich weil sie so ekelhaff sind dass niemand sie kauft.

//Achja, Pfand auf Wein und Sekt in Glasflaschen: Hells to the yells, dann wird die Scheiße hier wenigstens mal eingesammelt statt am nächsten Tag in Scherbenform überall rumzufliegen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 07.12.2021 12:25]
07.12.2021 12:21:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
 
Zitat von indifferent

Vermutlich weil sie so ekelhaff sind dass niemand sie kauft.



Energydrink halt.
07.12.2021 12:25:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Plastikeinwegpfand macht sogar sinn, weil man den scheiß gut Komprimiert wegkarren kann. Bei Mehrweg ist das doch bescheuert, wenns überregional ist.

Schön in Bayern Becks kaufen.
07.12.2021 12:32:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von Irdorath

 
Zum 1. Januar wird die Pfandpflicht für Getränke in Einwegflaschen ausgeweitet. Dann müssen Verbraucherinnen und Verbraucher auch für Frucht- und Gemüsesäfte, Sekt, Wein, Cider, alkoholische Mischgetränke sowie Energydrinks 25 Cent Pfand bezahlen – sofern sie in einer Einwegflasche verkauft werden. Diese besteht meist aus dünnem Plastik und ist durch das DPG-Logo der Deutsche Pfandsystem GmbH gut von dickwandigeren Plastik-Mehrwegflaschen zu unterscheiden.



Pfand auf Wein und Sekt in Glasflaschen ja oder nein?



Ich verstehe den Sinn dahinter nicht ganz. Der Kram landet doch in Dtl. eh ziemlich zuverlässig in den Altglastonnen. Ist es nachhaltiger, wenn man den Kram jetzt erstmal durch die ganze Pfandlogistik schleust?
07.12.2021 12:33:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fabsn

AUP Fabsn 29.05.2013
...
 
Zitat von [A-51SS] fly

 
Zitat von indifferent

Vermutlich weil sie so ekelhaff sind dass niemand sie kauft.



Kaffee halt.

07.12.2021 12:33:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
 
Zitat von loliger_rofler

Pfand: Ab 2022 werden 25 Cent für Säfte, Sekt und Energydrinks fällig


 

Zum Jahreswechsel ist es nun so weit: Mit der Novelle des Verpackungsgesetzes werden die Pfandregeln in Deutschland einfacher und umweltfreundlicher. Es gibt aber weiter Ausnahmen  zum Beispiel für Milch und Kakaogetränke. Ein Überblick.



An der Ausnahme ist übrigens wieder Korruption Interessenvertretung schuld.

 

Zuerst sollten Milchgetränke ebenfalls ab 2022 mit einem Einwegpfand belegt werden, so stand es noch im Gesetzentwurf. Doch die Milchlobby stellte sich vehement dagegen. Ihre Argumentation: Einwegflaschen mit Milchprodukten seien aus hygienischen Gründen schwer zu recyceln, es drohten Schimmelpilze und Ähnliches.

Ich halte das für Unsinn, ärgert sich Abfallexperte Hasenkamp über die Ausnahmeregelung. Es gab lange Zeit in den Supermärkten auch Milch in Glasflaschen, die man hinterher wieder in den Markt zurückgebracht hat. Das hat gut funktioniert.




Was für Milchgetränke sollen das denn sein? Milch in Tetrapacks wohl eher nicht. Und in Glasflaschen ist doch jetzt schon Pfand drauf.
07.12.2021 12:43:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von M`Buse

 
Zitat von Irdorath

 
Zum 1. Januar wird die Pfandpflicht für Getränke in Einwegflaschen ausgeweitet. Dann müssen Verbraucherinnen und Verbraucher auch für Frucht- und Gemüsesäfte, Sekt, Wein, Cider, alkoholische Mischgetränke sowie Energydrinks 25 Cent Pfand bezahlen – sofern sie in einer Einwegflasche verkauft werden. Diese besteht meist aus dünnem Plastik und ist durch das DPG-Logo der Deutsche Pfandsystem GmbH gut von dickwandigeren Plastik-Mehrwegflaschen zu unterscheiden.



Pfand auf Wein und Sekt in Glasflaschen ja oder nein?



Ich verstehe den Sinn dahinter nicht ganz. Der Kram landet doch in Dtl. eh ziemlich zuverlässig in den Altglastonnen. Ist es nachhaltiger, wenn man den Kram jetzt erstmal durch die ganze Pfandlogistik schleust?



Naja, wenn es jetzt Mehrwegflaschen sein sollten, wird das wohl wiederum umweltverträglicher sein (Reuse > Recycle).

Spirituosen aber weiterhin pfandfrei?
07.12.2021 12:43:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von M`Buse

 
Zitat von Irdorath

 
Zum 1. Januar wird die Pfandpflicht für Getränke in Einwegflaschen ausgeweitet. Dann müssen Verbraucherinnen und Verbraucher auch für Frucht- und Gemüsesäfte, Sekt, Wein, Cider, alkoholische Mischgetränke sowie Energydrinks 25 Cent Pfand bezahlen – sofern sie in einer Einwegflasche verkauft werden. Diese besteht meist aus dünnem Plastik und ist durch das DPG-Logo der Deutsche Pfandsystem GmbH gut von dickwandigeren Plastik-Mehrwegflaschen zu unterscheiden.



Pfand auf Wein und Sekt in Glasflaschen ja oder nein?



Ich verstehe den Sinn dahinter nicht ganz. Der Kram landet doch in Dtl. eh ziemlich zuverlässig in den Altglastonnen. Ist es nachhaltiger, wenn man den Kram jetzt erstmal durch die ganze Pfandlogistik schleust?


Pfandlogistik? Obwohl eher selten und lange nicht mehr gesehen gibt (Gab?) es auch jetzt schon einwegpfandpflichtige Getränke in Glas. Es hört sich sehr ungesund an, wenn diese vom Automaten gecruncht werden.
07.12.2021 12:43:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Ich hab noch keinen Automaten erlebt, der Glasflaschen geschreddert hat.
07.12.2021 12:47:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Hast Du schonmal bepfandete Einwegglasflaschen gehabt?
07.12.2021 12:48:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q241191

Marine NaSe II
Viele Kommunen wollen Abgaben erhöhen

 
Die Corona-Krise reißt Löcher in die Kassen von Städten und Gemeinden. Laut einer Umfrage planen viele Kommunen höhere Abgaben. Die Kosten für Wasser und Müllabfuhr sollen steigen, örtliche Schwimmbäder geschlossen werden.

 
Der Untersuchung zufolge steht auf den Sparlisten in Rathäusern am häufigsten das örtliche Schwimmbad. 16 Prozent der befragten Städte und Gemeinden planen demnach, ein Bad zu schließen oder nur eingeschränkt zu betreiben. In 13 Prozent soll an der Straßenbeleuchtung gespart werden, jede neunte Kommune will Bibliotheken oder sonstige kulturelle Einrichtungen schließen.

07.12.2021 12:50:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
...
 
Zitat von Irdorath

 
Zum 1. Januar wird die Pfandpflicht für Getränke in Einwegflaschen ausgeweitet. Dann müssen Verbraucherinnen und Verbraucher auch für Frucht- und Gemüsesäfte, Sekt, Wein, Cider, alkoholische Mischgetränke sowie Energydrinks 25 Cent Pfand bezahlen – sofern sie in einer Einwegflasche verkauft werden. Diese besteht meist aus dünnem Plastik und ist durch das DPG-Logo der Deutsche Pfandsystem GmbH gut von dickwandigeren Plastik-Mehrwegflaschen zu unterscheiden.



Pfand auf Wein und Sekt in Glasflaschen ja oder nein?



Glasflaschen verbieten, dann kann sie auch keiner mehr einfach lustig irgendwo zerdeppern.
07.12.2021 12:55:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von Bombur

Hast Du schonmal bepfandete Einwegglasflaschen gehabt?



Tatsächlich noch nicht Breites Grinsen
07.12.2021 12:56:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
 
Familie in Brandenburg getötet: Motiv war ein gefälschter Impfpass

Ein Betrug mit dem Impfpass der Mutter der Kinder war aufgeflogen. Jetzt hatte das Paar Angst vor der Verhaftung und dem Verlust der Kinder.



https://www.berliner-zeitung.de/news/polizeibericht-berlin/familie-in-brandenburg-getoetet-motiv-war-ein-gefaelschter-impfpass-li.199250

unglaeubig gucken
07.12.2021 13:20:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
 
Zitat von Bombur

Hast Du schonmal bepfandete Einwegglasflaschen gehabt?



Sowas habe ich ab und zu. Biere vom anderen Ende der Welt das in Flaschen verkauft wird die beim Import einen Aufkleber versehen werden. In dem Fall dann Einweg.
07.12.2021 13:24:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
So ziemlich jedes Trappistenbier ist Einwegglas. Religioese Sondergenehmigung oder so?
07.12.2021 13:26:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
 
Zitat von FelixDelay

 
Zitat von Irdorath

 
Zum 1. Januar wird die Pfandpflicht für Getränke in Einwegflaschen ausgeweitet. Dann müssen Verbraucherinnen und Verbraucher auch für Frucht- und Gemüsesäfte, Sekt, Wein, Cider, alkoholische Mischgetränke sowie Energydrinks 25 Cent Pfand bezahlen – sofern sie in einer Einwegflasche verkauft werden. Diese besteht meist aus dünnem Plastik und ist durch das DPG-Logo der Deutsche Pfandsystem GmbH gut von dickwandigeren Plastik-Mehrwegflaschen zu unterscheiden.



Pfand auf Wein und Sekt in Glasflaschen ja oder nein?



Glasflaschen verbieten, dann kann sie auch keiner mehr einfach lustig irgendwo zerdeppern.



Alkohol verbieten und auf der Monokultur lieber Mischwald pflanzen.

07.12.2021 13:29:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
 
Zitat von Irdorath

So ziemlich jedes Trappistenbier ist Einwegglas. Religioese Sondergenehmigung oder so?



Leuchtet ein, die einzige Mehrwegflasche dürfte es beim Jesus-Bier geben.
07.12.2021 13:31:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von loliger_rofler

Pfand: Ab 2022 werden 25 Cent für Säfte, Sekt und Energydrinks fällig


 

Zum Jahreswechsel ist es nun so weit: Mit der Novelle des Verpackungsgesetzes werden die Pfandregeln in Deutschland einfacher und umweltfreundlicher. Es gibt aber weiter Ausnahmen  zum Beispiel für Milch und Kakaogetränke. Ein Überblick.



An der Ausnahme ist übrigens wieder Korruption Interessenvertretung schuld.

 

Zuerst sollten Milchgetränke ebenfalls ab 2022 mit einem Einwegpfand belegt werden, so stand es noch im Gesetzentwurf. Doch die Milchlobby stellte sich vehement dagegen. Ihre Argumentation: Einwegflaschen mit Milchprodukten seien aus hygienischen Gründen schwer zu recyceln, es drohten Schimmelpilze und Ähnliches.

Ich halte das für Unsinn, ärgert sich Abfallexperte Hasenkamp über die Ausnahmeregelung. Es gab lange Zeit in den Supermärkten auch Milch in Glasflaschen, die man hinterher wieder in den Markt zurückgebracht hat. Das hat gut funktioniert.




Was für Milchgetränke sollen das denn sein? Milch in Tetrapacks wohl eher nicht. Und in Glasflaschen ist doch jetzt schon Pfand drauf.


07.12.2021 13:51:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[NDA]Keldorn

AUP [NDA]Keldorn 02.03.2008
 
Zitat von xplingx

 
Familie in Brandenburg getötet: Motiv war ein gefälschter Impfpass

Ein Betrug mit dem Impfpass der Mutter der Kinder war aufgeflogen. Jetzt hatte das Paar Angst vor der Verhaftung und dem Verlust der Kinder.



https://www.berliner-zeitung.de/news/polizeibericht-berlin/familie-in-brandenburg-getoetet-motiv-war-ein-gefaelschter-impfpass-li.199250

unglaeubig gucken



Alter traurig

Und das alles, um nem Pieks zu entgehen. WTF
07.12.2021 13:52:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von xplingx

 
Familie in Brandenburg getötet: Motiv war ein gefälschter Impfpass

Ein Betrug mit dem Impfpass der Mutter der Kinder war aufgeflogen. Jetzt hatte das Paar Angst vor der Verhaftung und dem Verlust der Kinder.



https://www.berliner-zeitung.de/news/polizeibericht-berlin/familie-in-brandenburg-getoetet-motiv-war-ein-gefaelschter-impfpass-li.199250

unglaeubig gucken



"Verhaftung"... das hätte eine Geldstrafe gegeben, wenn überhaupt. Die Kinder hätte bestimmt niemand angerührt.
Was eine Scheiße.
07.12.2021 14:03:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von Lwis

 
Zitat von xplingx

 
Familie in Brandenburg getötet: Motiv war ein gefälschter Impfpass

Ein Betrug mit dem Impfpass der Mutter der Kinder war aufgeflogen. Jetzt hatte das Paar Angst vor der Verhaftung und dem Verlust der Kinder.



https://www.berliner-zeitung.de/news/polizeibericht-berlin/familie-in-brandenburg-getoetet-motiv-war-ein-gefaelschter-impfpass-li.199250

unglaeubig gucken



"Verhaftung"... das hätte eine Geldstrafe gegeben, wenn überhaupt. Die Kinder hätte bestimmt niemand angerührt.
Was eine Scheiße.



In dem Milieu, in dem sich die Familie bewegt haben dürfte (Querdenker, Impfgegner) sind das halt Argumente, mit denen Angst vor der Impfung und dem Staat gemacht werden soll.
07.12.2021 14:06:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
 
Zitat von Armag3ddon

 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von loliger_rofler

Pfand: Ab 2022 werden 25 Cent für Säfte, Sekt und Energydrinks fällig


 

Zum Jahreswechsel ist es nun so weit: Mit der Novelle des Verpackungsgesetzes werden die Pfandregeln in Deutschland einfacher und umweltfreundlicher. Es gibt aber weiter Ausnahmen  zum Beispiel für Milch und Kakaogetränke. Ein Überblick.



An der Ausnahme ist übrigens wieder Korruption Interessenvertretung schuld.

 

Zuerst sollten Milchgetränke ebenfalls ab 2022 mit einem Einwegpfand belegt werden, so stand es noch im Gesetzentwurf. Doch die Milchlobby stellte sich vehement dagegen. Ihre Argumentation: Einwegflaschen mit Milchprodukten seien aus hygienischen Gründen schwer zu recyceln, es drohten Schimmelpilze und Ähnliches.

Ich halte das für Unsinn, ärgert sich Abfallexperte Hasenkamp über die Ausnahmeregelung. Es gab lange Zeit in den Supermärkten auch Milch in Glasflaschen, die man hinterher wieder in den Markt zurückgebracht hat. Das hat gut funktioniert.




Was für Milchgetränke sollen das denn sein? Milch in Tetrapacks wohl eher nicht. Und in Glasflaschen ist doch jetzt schon Pfand drauf.


https://m.media-amazon.com/images/I/41+a4oYOxAL.jpg


Das ist eh Zuckerplörre. Aber das kann die neue Regierung hoffentlich noch revidieren?
07.12.2021 14:07:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 23.05.2022
 
Zitat von xplingx

 
Familie in Brandenburg getötet: Motiv war ein gefälschter Impfpass

Ein Betrug mit dem Impfpass der Mutter der Kinder war aufgeflogen. Jetzt hatte das Paar Angst vor der Verhaftung und dem Verlust der Kinder.



https://www.berliner-zeitung.de/news/polizeibericht-berlin/familie-in-brandenburg-getoetet-motiv-war-ein-gefaelschter-impfpass-li.199250

unglaeubig gucken


Unglaublich. Absolut unglaublich. unglaeubig gucken

Ich bin echt sprachlos.
07.12.2021 14:29:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
 
Zitat von xplingx

 
Familie in Brandenburg getötet: Motiv war ein gefälschter Impfpass

Ein Betrug mit dem Impfpass der Mutter der Kinder war aufgeflogen. Jetzt hatte das Paar Angst vor der Verhaftung und dem Verlust der Kinder.



https://www.berliner-zeitung.de/news/polizeibericht-berlin/familie-in-brandenburg-getoetet-motiv-war-ein-gefaelschter-impfpass-li.199250

unglaeubig gucken


Wird das als Covid related Death gewertet? Frage für eine Behörde. peinlich/erstaunt

/Bitter dennoch.
07.12.2021 14:29:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
 
Zitat von Armag3ddon

 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von loliger_rofler

Pfand: Ab 2022 werden 25 Cent für Säfte, Sekt und Energydrinks fällig


 

Zum Jahreswechsel ist es nun so weit: Mit der Novelle des Verpackungsgesetzes werden die Pfandregeln in Deutschland einfacher und umweltfreundlicher. Es gibt aber weiter Ausnahmen  zum Beispiel für Milch und Kakaogetränke. Ein Überblick.



An der Ausnahme ist übrigens wieder Korruption Interessenvertretung schuld.

 

Zuerst sollten Milchgetränke ebenfalls ab 2022 mit einem Einwegpfand belegt werden, so stand es noch im Gesetzentwurf. Doch die Milchlobby stellte sich vehement dagegen. Ihre Argumentation: Einwegflaschen mit Milchprodukten seien aus hygienischen Gründen schwer zu recyceln, es drohten Schimmelpilze und Ähnliches.

Ich halte das für Unsinn, ärgert sich Abfallexperte Hasenkamp über die Ausnahmeregelung. Es gab lange Zeit in den Supermärkten auch Milch in Glasflaschen, die man hinterher wieder in den Markt zurückgebracht hat. Das hat gut funktioniert.




Was für Milchgetränke sollen das denn sein? Milch in Tetrapacks wohl eher nicht. Und in Glasflaschen ist doch jetzt schon Pfand drauf.


https://m.media-amazon.com/images/I/41+a4oYOxAL.jpg


Unabhängig vom Pfand, wer die flaschen kauft wenn die Becher mit 100ml mehr direkt daneben stehen fürs selbe Geld, ist sowieso dum.
07.12.2021 14:31:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
 
Zitat von Abtei*

[...]

Unabhängig vom Pfand, wer die flaschen kauft wenn die Becher mit 100ml mehr direkt daneben stehen fürs selbe Geld, ist sowieso dum.


Die Becher stehen kaum noch in Läden. traurig und dann auch nur in den Standardsorten.
07.12.2021 14:33:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
...
 
Wer keinen Anwohnerparkausweis beziehungsweise ein Parkticket hat, wird in Berlin künftig kaum noch eine Chance haben, einem Knöllchen zu entgehen. Mit 360-Grad-Kameras und sogenannten Scancars soll Jagd auf Parksünder gemacht werden. Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes patrouillieren den Plänen nach künftig nicht mehr zu Fuß durch die Reihen der Autos, sondern fahren mit einem Auto die Straßen ab, das automatisch erkennt, wer ohne Parkschein oder Ausweis parkt. Die Bußgeldbescheide sollen dann vollautomatisch gefertigt und per Post zugestellt werden.



https://www.golem.de/news/falschparker-berlin-plant-parksuender-ueberwachung-mit-kameraautos-2112-161614.html
07.12.2021 14:34:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
...
Na alsinger
07.12.2021 14:36:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-News ( Telling it as it is )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 [39] 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
13.12.2021 12:11:55 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
17.11.2021 07:58:53 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum