Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XXVII ( Suppe essen? Nein. Suppe spritzen? Ja! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12]
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
KarlsonvomDach

kalle
...
Vielleicht haben die Leute auch einfach die Schnauze voll von der Wissenschaftsdiktatur und Sprachbevormundung und schreiben wie sie Bock haben, statt sich von Tatsachen verunsichern zu lassen.
03.12.2021 12:05:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von KarlsonvomDach

Vielleicht haben die Leute auch einfach die Schnauze voll von der Wissenschaftsdiktatur und Sprachbevormundung und schreiben wie sie Bock haben, statt sich von Tatsachen verunsichern zu lassen.


Kofffeefee!
03.12.2021 12:11:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
 
Zitat von Oli

 
Zitat von [Amateur]Cain

Zu Südafrika:

 
More kids are being admitted than during the early stages of the country entering the current fourth wave of infections, although a similar trend occurred during the third wave when delta was dominant, said Waasila Jassat, public health specialist at the institute. [...] “The very young children have an immature immune system and they are also not vaccinated, so they are more at risk,” said Jassat, who was part of developing and managing South Africa’s national hospital surveillance system for Covid-19. She said that part of the increased rate of admissions may reflect extra precaution on the part of parents given the new concern about the mutation. A pediatric report due later this week should provide more information. [...] “People are more likely to admit children as a precaution because if you treat them at home something can go wrong -- especially very young children because there is a higher proportion of death,” Jaffat said.




Hoffentlich ein Fehlalarm. Da würde ich so richtig kotzen, wenn die Variante irgendwie für Kinder gefährlicher wäre. Oder überhaupt gefährlicher.



Spoiler: die Schulen bleiben offen!
03.12.2021 12:12:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
 
Zitat von Oli

 
Zitat von [Amateur]Cain

Zu Südafrika:

 
More kids are being admitted than during the early stages of the country entering the current fourth wave of infections, although a similar trend occurred during the third wave when delta was dominant, said Waasila Jassat, public health specialist at the institute. [...] “The very young children have an immature immune system and they are also not vaccinated, so they are more at risk,” said Jassat, who was part of developing and managing South Africa’s national hospital surveillance system for Covid-19. She said that part of the increased rate of admissions may reflect extra precaution on the part of parents given the new concern about the mutation. A pediatric report due later this week should provide more information. [...] “People are more likely to admit children as a precaution because if you treat them at home something can go wrong -- especially very young children because there is a higher proportion of death,” Jaffat said.




Hoffentlich ein Fehlalarm. Da würde ich so richtig kotzen, wenn die Variante irgendwie für Kinder gefährlicher wäre. Oder überhaupt gefährlicher.



Vielleicht verstehe ich deine Antwort nicht richtig, aber in dem Text steht doch nichts von: Gefährlicher für Kinder?

Nur: Welle gab es auch bei Delta und Eltern sind vorsichtiger und bringen ihr Kind lieber ins KKH anstatt es zu Hause zu lassen. Ich denke auch die Kinderarztquote in Südafrika wird nicht so hoch sein wie hier und da bringt man die Kinder sofort ins KKH.

Und: Kindererkrankungen sind wahrscheinlicher, weil diese nicht geimpft sind.

Ganz davon ab: Ich würde es auch gerne vermeiden das mein Kind Corona bekommt...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von mavchen am 03.12.2021 12:21]
03.12.2021 12:20:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Mein quote bezog sich nicht speziell auf Cains post, sondern nur so auf die Thematik.
03.12.2021 12:51:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Hach...was kann man machen, wenn einen der Umgang mit einem Arschlochkind absolut gegen den Strich geht? Sanktionen und Verbote sind natürlich bekloppt, das würde die ganze Sache nur noch interessanter machen. Besagtes Arschlochkind glänzt mit so Aussagen "Meine Mama sagt, wer sich impfen lässt, stirbt!"
Ich halte unsere Große für durchaus schlau, aber in dem Punkt tilt die komplett aus, sachliche Argumente bringen gar nix.
Ich weiß nicht, wie man das recht umschreiben soll.
Im Prinzip können wir eh nicht bestimmen, mit wem die Kids Umgang haben, aber besagtem Kind prognostiziere ich eine "Komm, lass Rewe gehen" Laufbahn hervor und natürlich ist man da besorgt, dass man da ggf. nicht mehr gegensteuern kann.

Oder ich mach mich da gerade komplett selbst bekloppt und es ist alles halb so wild.

Das sind so Dinge, die lernt man auf der Schule des Lebens einfach nicht traurig
03.12.2021 13:44:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
black_velvet

AUP black_velvet 01.07.2011
 
Zitat von Real_Futti

[...]aber besagtem Kind prognostiziere ich eine "Komm, lass Rewe gehen" Laufbahn hervor[...]



Ach, wenn Mutti das mit nicht impfen lassen durchzieht hat der eh kein langes Leben.
03.12.2021 13:52:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
Er hat ja recht. Sterben werden wir alle.
03.12.2021 13:53:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
 
Zitat von Real_Futti

Hach...was kann man machen, wenn einen der Umgang mit einem Arschlochkind absolut gegen den Strich geht? Sanktionen und Verbote sind natürlich bekloppt, das würde die ganze Sache nur noch interessanter machen. Besagtes Arschlochkind glänzt mit so Aussagen "Meine Mama sagt, wer sich impfen lässt, stirbt!"
Ich halte unsere Große für durchaus schlau, aber in dem Punkt tilt die komplett aus, sachliche Argumente bringen gar nix.
Ich weiß nicht, wie man das recht umschreiben soll.
Im Prinzip können wir eh nicht bestimmen, mit wem die Kids Umgang haben, aber besagtem Kind prognostiziere ich eine "Komm, lass Rewe gehen" Laufbahn hervor und natürlich ist man da besorgt, dass man da ggf. nicht mehr gegensteuern kann.

Oder ich mach mich da gerade komplett selbst bekloppt und es ist alles halb so wild.

Das sind so Dinge, die lernt man auf der Schule des Lebens einfach nicht traurig




Dem Kind die neue Penny an der Reeperbahn Doku zeigen.

03.12.2021 13:54:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von [KDO2412]Mr.Jones

Er hat ja recht. Sterben werden wir alle.


Aber ungeimpfte zuerst.
03.12.2021 14:06:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Die Infektsituation hat sich entspannt hab ich das Gefühl. Bei euch auch? Ist der Winter schon vorbei?
03.12.2021 17:07:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von Oli

Die Infektsituation hat sich entspannt hab ich das Gefühl. Bei euch auch? Ist der Winter schon vorbei?



Keine Ahnung, hier war niemand krank. Breites Grinsen
03.12.2021 18:32:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
...
Ey Absner. Jetzt erst mitbekommen. Herzlichen Glückwunsch, Mann!
03.12.2021 18:58:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

AUP niffeldi 01.11.2009
 
Zitat von Oli

Die Infektsituation hat sich entspannt hab ich das Gefühl. Bei euch auch? Ist der Winter schon vorbei?


Bis gestern. Heute #2 Rotzflow2000 und richtig Gude Laune.
03.12.2021 20:20:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
 
Zitat von niffeldi

 
Zitat von Oli

Die Infektsituation hat sich entspannt hab ich das Gefühl. Bei euch auch? Ist der Winter schon vorbei?


Bis gestern. Heute #2 Rotzflow2000 und richtig Gude Laune.


Bei uns auch der Säugling, ohne dass irgendwer anders Symptome hat. #1 scheint also wieder so eine Art Immunsystem zu haben, sonst kann es niemand mit nach Hause gebracht haben.
03.12.2021 20:22:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FBKC

Arctic
 
Zitat von FBKC

Heute geplanter Geburtstermin, keine Wehen. Waren eben im Krankenhaus. CTG, Blutwerte, Fruchtblase, alles okay, jedoch hat meine Freundin immernoch hohen Blutdruck (Waren schon am Montag dort, 180/110 in der Spitze trotz 3x 500mg Presinol am Tag). Morgen soll sie nochmal im Kreissaal anrufen, je nachdem wieviel Kapazität die haben wird sie dann stationär aufgenommen und es wird medikamentös eingeleitet. Bis hin zum Kaiserschnitt alles möglich, auch über die Nebenwirkungen wie Sturmwehen wurde sie aufgeklärt, der ganze Prozess dauert drei bis vier Tage. Die Ärzte haben Angst das er noch weiter wächst (Schätzung ist momentan knapp über 4000gr) und der Bluthochdruck meiner Freundin.

Die ist momentan ziemlich fertig, schläft jetzt auch. Die Wunschvorstellung war eine natürliche Hausgeburt, jetzt wird es eine medikamentöse Einleitung in einer Klinik die bekannt für Ihre Fliessbandarbeit ist - sofern sie uns überhaupt aufnehmen.

Ich selbst darf eh nicht dabei sein, erst wenn wirklich die Geburt beginnt. Für mich nicht so wild, aber für meine Freundin bricht gerade eine Welt zusammen, ganz fies gerade alles.



Freundin ist seit heute Mittag im Krankenhaus und hängt durchgehend am CTG. Bluthochdruck jetzt tatsächlich super. Seitdem sie ein "Gel" bekommen hat(Habe vergessen wie das heisst) hat sie ein ziehen im Unterbauch, aber laut CTG keine Wehen. Wird wohl ne' lange Nacht.

Ist natürlich eine richtig beschissene Atmosphäre da im Krankenhaus, meine Freundin nimmt das schon gut mit und ich kann das auch gut verstehen. Morgen Vormittag gibt es die nächste "Gel" Session, da darf ich dabei sein, dann erst wieder abends zu den Besuchszeiten.
03.12.2021 23:25:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FBKC

Arctic
Und dann ging es doch ganz schnell: 4870gr (!), 55cm groß, 38cm Kopfumfang. 1:00 Uhr erste Wege, 4:51 war er da - Turbogeburt auf natürlichen Weg. Nach all dem Schmerz, hohen Blutverlust und Blutdruck Abfall nach der Entbindung ist alles soweit in Ordnung. Ein gesunder Junge! Danke euch für ride Posts.
04.12.2021 9:35:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nebelkraehe

X-Mas Leet
Euch "dreien" sind alle Daumen gedrückt, dass ihr einen Verlauf habt, mit dem ihr euch zunächst zumindest arrangieren könnt. Aufarbeitung könnt ihr auf später verschieben, jetzt könnt ihr erstmal ein Kind bekommen

Hoppla, dann Glückwunsch Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Nebelkraehe am 04.12.2021 9:36]
04.12.2021 9:35:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von FBKC

Und dann ging es doch ganz schnell: 4870gr (!), 55cm groß, 38cm Kopfumfang. 1:00 Uhr erste Wege, 4:51 war er da - Turbogeburt auf natürlichen Weg. Nach all dem Schmerz, hohen Blutverlust und Blutdruck Abfall nach der Entbindung ist alles soweit in Ordnung. Ein gesunder Junge! Danke euch für ride Posts.


Was ein Brummer Breites Grinsen
Euch die besten Glückwünsche 🍾🎈🎊🎉
04.12.2021 9:54:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von FBKC

Und dann ging es doch ganz schnell: 4870gr (!), 55cm groß, 38cm Kopfumfang. 1:00 Uhr erste Wege, 4:51 war er da - Turbogeburt auf natürlichen Weg. Nach all dem Schmerz, hohen Blutverlust und Blutdruck Abfall nach der Entbindung ist alles soweit in Ordnung. Ein gesunder Junge! Danke euch für ride Posts.


Sweet. Glückwunsch.
04.12.2021 9:59:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
 
Zitat von FBKC

4870gr



Oida. Breites Grinsen

Glückwunsch!
04.12.2021 10:37:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
 
Zitat von nobody

 
Zitat von FBKC

4870gr



Oida. Breites Grinsen

Glückwunsch!

04.12.2021 10:38:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
Gratz!
04.12.2021 10:42:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von Real_Futti

Hach...was kann man machen, wenn einen der Umgang mit einem Arschlochkind absolut gegen den Strich geht? Sanktionen und Verbote sind natürlich bekloppt, das würde die ganze Sache nur noch interessanter machen. Besagtes Arschlochkind glänzt mit so Aussagen "Meine Mama sagt, wer sich impfen lässt, stirbt!"
Ich halte unsere Große für durchaus schlau, aber in dem Punkt tilt die komplett aus, sachliche Argumente bringen gar nix.
Ich weiß nicht, wie man das recht umschreiben soll.
Im Prinzip können wir eh nicht bestimmen, mit wem die Kids Umgang haben, aber besagtem Kind prognostiziere ich eine "Komm, lass Rewe gehen" Laufbahn hervor und natürlich ist man da besorgt, dass man da ggf. nicht mehr gegensteuern kann.

Oder ich mach mich da gerade komplett selbst bekloppt und es ist alles halb so wild.

Das sind so Dinge, die lernt man auf der Schule des Lebens einfach nicht traurig



Unserer kommt neulich daher dass der Schulbusfahrer den Grundschülern erzählt wer geimpft sit kann keine Kinder mehr kriegen. Selbst 8 (acht!) Kinder der Depp und dann so ne Scheiße erzählen.
04.12.2021 10:47:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
An der Stelle des Busfahrers würde ich mich dann aber schleunigst impfen lassen.
04.12.2021 10:56:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FBKC

Arctic
...
Danke euch, ja was da meine Freundin geleistet hat heute Nacht war unglaublich. Fast 5kg. Dem kleinen passt auch keine Mütze (die von Krankenhaus sind Einheitsgrösse), laut Kinderarzt hat er Oberschenkel wie sonst nach 3 Monaten. Aber unglaublich knuffig. Toll alles.
04.12.2021 11:13:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Glückwunsch
04.12.2021 13:52:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 24.05.2010
Glückwunsch auch von mir. Was für ein Brummer. Das tut ja schon beim Zuhören weh
Aber lieber von Anfang an etwas mehr dran, dann haben sie einen etwas weniger fragilen Eindruck
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Melusine am 04.12.2021 14:09]
04.12.2021 14:06:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

AUP niffeldi 01.11.2009
unglaeubig gucken
Props an die Maid.
Glückwunsch euch dreien!
04.12.2021 15:01:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XXVII ( Suppe essen? Nein. Suppe spritzen? Ja! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12]

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum