Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XXVII ( Suppe essen? Nein. Suppe spritzen? Ja! )
« vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
dung3on

Leet Female II
...
Was genau bestärkt einen zur Impfung der kleinen Kinder?
Bis auf die Angst vor Long-Covid gibt es da doch eigtl. kaum individuelle Gründe oder?

Edit: Das man dann sogar den Weg über Off-Label Impfungen geht. Vorerkrankungen?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von dung3on am 23.11.2021 13:38]
23.11.2021 13:38:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Verpiss dich du Scheiss Raute Troll.
23.11.2021 13:40:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von AndRaw

Korrekt, falscher Tweet. Seine Hochrechnungen mit Grafiken etc. sind länger her, hier sind lediglich seine Befürchtungen zusammen gefasst. Bestärkt mich aber weiterhin darin, auch meine Kleine impfen zu lassen.
Clinical Trials von Pfizer in Phase 2 und 3 sind quasi abgeschlossen, die Ergebnisse werden diese Woche erwartet. Erste Drafts gehen von einer Wirksamkeit von über 98% aus und es gibt keinen Nachweis von schweren Nebenwirkungen.



Selbst bei einer Inzidenz von 2000 dauert es ein Jahr bis sich alle infizieren. Damit das in fünf Wochen passiert, müsste die Inzidenz beim aktuellen Wachstum bei etwa 20.000 bei den Kindern liegen. Woher hat er diese Daten?
23.11.2021 13:43:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von AndRaw



https://twitter.com/pavel23/status/1461544841435832322?t=qm6jIM-7aGxZoyJcZZ_Mfg&s=19



Da ist aber die Aussage "Steigen die Inzidenzen weiter so an, wird es nur 4-5 Wochen dauern, bis sich alle Kinder angesteckt haben. Das ist ungefähr so lange, wie die Politik brauchen könnte, um etwas effektives zu tun."

Das "alle" bezieht sich dabei jedoch auf die weiter oben genannten sechs Landkreise in denen die Inzidenz bei >3000 liegt. Im Folgepost sagt er ja selbst: "Passiert das deutschlandweit,..."

Deine Aussage ist also astrein aus dem Zusammenhang gerissen.
Das soll jetzt nicht bedeuten, dass ich die Situation kleinreden will - Kinder und deren Schutzlosigkeit in dieser Pandemie sind ein ernsthaftes Problem, aber cherry picking bei Argumenten halt auch. Breites Grinsen
23.11.2021 13:44:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von dung3on

Was genau bestärkt einen zur Impfung der kleinen Kinder?
Bis auf die Angst vor Long-Covid gibt es da doch eigtl. kaum individuelle Gründe oder?

Edit: Das man dann sogar den Weg über Off-Label Impfungen geht. Vorerkrankungen?



Schlimmer finde ich noch das Risiko permanent in Quarantäne zu müssen, weil jemand anders infiziert wurde.
23.11.2021 13:44:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Wir haben in den Altersgruppen je nach BL bereits Inzidenzen von über 4000. Und es steigt an. Selbst in HH ist die Inzidenz bei 5 bis 9 Jahren bei über 2000.
Und man geht von einer 2 bis 3 mal so hohen Dunkelziffer aus.

Ja, wie gesagt, falscher Tweet. Ist mir aber auch egal.
Die einzige Möglichkeit, um weiter steigende Zahlen zu vermeiden wäre ein kompletter, richtiger Lockdown ab jetzt. Was nicht passieren wird. Impfpflicht wird kommen, und ich sehe nicht ein, meine Kinder bis zur "offiziellen" Verfügbarkeit irgendwann nächstes Jahr diesem erhöhten Risiko auszusetzen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von AndRaw am 23.11.2021 13:47]
23.11.2021 13:45:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von dung3on

Was genau bestärkt einen zur Impfung der kleinen Kinder?
Bis auf die Angst vor Long-Covid gibt es da doch eigtl. kaum individuelle Gründe oder?

Edit: Das man dann sogar den Weg über Off-Label Impfungen geht. Vorerkrankungen?



Schlimmer finde ich noch das Risiko permanent in Quarantäne zu müssen, weil jemand anders infiziert wurde.



Aber das Risiko bleibt doch bestehen? Bei ner Off Label Impfung kriegt man doch vermutlich kein Zertifikat oder sonstigen Nachweis? Oder doch?
Wenn nicht gehen die Kinder ja weiter als ungeimpft überall durch, auch wenn sie de facto geschützt sind.
23.11.2021 13:46:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Klar gibt es n Zertifikat.
23.11.2021 13:47:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von AndRaw

Wir haben in den Altersgruppen je nach BL bereits Inzidenzen von über 4000. Und es steigt an. Selbst in HH ist die Inzidenz bei 5 bis 9 Jahren bei über 2000.
Und man geht von einer 2 bis 3 mal so hohen Dunkelziffer aus.

Ja, wie gesagt, falscher Tweet. Ist mir aber auch egal.
Die einzige Möglichkeit, um weiter steigende Zahlen zu vermeiden wäre ein kompletter, richtiger Lockdown ab jetzt. Was nicht passieren wird. Impfpflicht wird kommen, und ich sehe nicht ein, meine Kinder bis zur "offiziellen" Verfügbarkeit irgendwann nächstes Jahr diesem erhöhten Risiko auszusetzen.



Laut der interaktiven Karte hier: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Corona-Inzidenzwerte-und-aktuelle-Zahlen,corona952.html

Ist die Inzidenz 0-4 bei 103 und 5-14 bei 434 in Hamburg? Wie kann daraus dann eine Inzidenz von >2000 rauskommen?

edit: Bezug zum Stadtkreis Hamburg hergestellt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kane* am 23.11.2021 13:55]
23.11.2021 13:51:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Das RKI meldet seit Anbeginn der Pandemie kontinuierlich unter. Zum Teil auch weil die Gesundheitsämter nicht oder zu wenig melden. Wenn mir nachher langweilig ist suche ich mal die Links zu den Wissenschaftlern raus, die mit den reelen Zahlen rechnen.

Sorry, ich hab da tatsächlich was falsch gelesen. Die 2k sind bereits mit vermuteter Dunkelziffer. Das war mein Fehler.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von AndRaw am 23.11.2021 14:02]
23.11.2021 13:57:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von AndRaw


Sorry, ich hab da tatsächlich was falsch gelesen. Die 2k sind bereits mit vermuteter Dunkelziffer. Das war mein Fehler.



Ah - das wollte ich dich gerade fragen. Breites Grinsen Ja, dann macht das Sinn.
23.11.2021 14:03:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
LK Bautzen liegt bereits bei über 3k bei den gemeldeten Zahlen. Das schwappt irgendwann auch zu uns rüber. traurig
Ansonsten hat Hamburg aktuell Inzidenz Geimpft von 22, Inzidenz Ungeimpft von 607. Das Risiko einer Infektion bei den Kleinen selbst mit mildem Verlauf ist mir schlicht zu groß. Denn selbst dann gibt es ein Risiko von Langzeitnachwirkungen. Die eine Impfung nachweislich deutlich weniger hat.
23.11.2021 14:14:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von AndRaw

Das RKI meldet seit Anbeginn der Pandemie kontinuierlich unter. Zum Teil auch weil die Gesundheitsämter nicht oder zu wenig melden. Wenn mir nachher langweilig ist suche ich mal die Links zu den Wissenschaftlern raus, die mit den reelen Zahlen rechnen.

Sorry, ich hab da tatsächlich was falsch gelesen. Die 2k sind bereits mit vermuteter Dunkelziffer. Das war mein Fehler.



Von "in einzelnen Landkreisen liegt die Inzidenz bei 2.000 inklusive Dunkelziffer" zu "alle sind in 5 Wochen durchinfiziert" ist es aber noch ein ganz, ganz weiter Weg. Das sind 2% der Kinder, die sich pro Woche infizieren. Um in 5 Wochen bei 100% zu liegen, bräuchten wir heute flächendeckend wie gesagt ca. 15.000 bis 20.000 Inzidenz.

Ich hacke da so drauf rum, weil das gehaltloses Fearmongering ist. Die Lage ist furchtbar, aber nicht so, dass jetzt schon Impfung sinnlos ist, wie du behauptest.
23.11.2021 14:16:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Impfung sinnlos? Wo behaupte ich das? Reicht halt nicht aus.

Joa, vielleicht übertreibe ich es. Kann sein. Ich will Trotzdem geimpfte Kinder.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von AndRaw am 23.11.2021 14:20]
23.11.2021 14:19:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
Wo ist für dich der Unterschied zwischen "sinnlos" und "reicht halt nicht aus"?

Klingt für mich sehr synonym.
23.11.2021 14:21:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von Flashhead



Von "in einzelnen Landkreisen liegt die Inzidenz bei 2.000 inklusive Dunkelziffer" zu "alle sind in 5 Wochen durchinfiziert" ist es aber noch ein ganz, ganz weiter Weg. Das sind 2% der Kinder, die sich pro Woche infizieren. Um in 5 Wochen bei 100% zu liegen, bräuchten wir heute flächendeckend wie gesagt ca. 15.000 bis 20.000 Inzidenz.

Ich hacke da so drauf rum, weil das gehaltloses Fearmongering ist. Die Lage ist furchtbar, aber nicht so, dass jetzt schon Impfung sinnlos ist, wie du behauptest.



Das die Impfung "sinnlos" ist hab ich behauptet - als überspitzte Reaktion auf AndRaws "IN FÜNF WOCHEN SIND ALLE DURCHINFIZIERT!!!11" - was ja einfach so nicht stimmt, wie die Quelle ja auch zeigt.

e: ZwiPos kriegen von mir gleich off label...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kane* am 23.11.2021 14:24]
23.11.2021 14:22:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
Ich bin da ganz bei dir, Kane. Die Frage ging eher an Andraw.

Ob ich gar nicht impfe oder "es" (was auch immer) nicht ausreicht wirkt auf mich nach Jacke wie Hose.

/Und dann einfach den Quote reinholen, das haben wir gerne....
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von seastorm am 23.11.2021 14:25]
23.11.2021 14:24:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Jo, ich übertreibe gern. Ist ja nix neues. Breites Grinsen
Egal, wer in HH den Kontakt für Off-Label braucht, PM.

Nein, nur jetzt die Impfrate hoch reißen reicht nicht, um die 4. Welle zu brechen. Das sagen Drosten, Lauterbach, Wieler etc. unisono. Das bedeutet nicht, dass man sich nicht impfen lassen soll. Es müssen halt Kontaktbeschränkungen dazu kommen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von AndRaw am 23.11.2021 14:26]
23.11.2021 14:25:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Ich denke, wir sollten auf Dr. Streeck-Tscheeg warten.
23.11.2021 14:26:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MissMona

xmas female arctic
Sobald die EMA-Zulassung da ist wird der Sohn - 8 - auch geimpft. Unabhängig von der Stiko-Empfehlung. Unsere KiÄ macht das auch mit.

Warum? Ich traue einer Impfung mehr, als einem Virus aus einer Fledermaus.
So oder so bekommen wir früher oder später Kontakt, die Frage ist nur: Vorbereitet durch Impfung, oder unvorbereitet.
23.11.2021 14:27:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
 
Zitat von MissMona

Sobald die EMA-Zulassung da ist wird der Sohn - 8 - auch geimpft. Unabhängig von der Stiko-Empfehlung. Unsere KiÄ macht das auch mit.

Warum? Ich traue einer Impfung mehr, als einem Virus aus einer Fledermaus.
So oder so bekommen wir früher oder später Kontakt, die Frage ist nur: Vorbereitet durch Impfung, oder unvorbereitet.


Danke.
23.11.2021 14:31:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Mit Impfung hätte es Spiderman und Batman nie gegeben.
23.11.2021 15:00:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von KarlsonvomDach

Mit Impfung hätte es Spiderman und Batman nie gegeben.



But..why?
23.11.2021 15:04:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Krankheiten, pppf. Sohn hat heute in der Schule Köpper vom Klettergerüst gemacht. Jetzt Gehirnerschütterungs-Wachdienst bis morgen früh und wenn er kotzt - ab in eine überlastete Corona-Bruthölle. Yay!
23.11.2021 16:27:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Urgs, davor graut es mir auch echt. Breites Grinsen
23.11.2021 16:33:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Shit! Gute Besserung!
23.11.2021 16:37:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
...
www.u12schutz.de
23.11.2021 16:37:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Ja, geil, Kita hat seit gestern wieder im Notbetrieb offen.

Heute Mail: Morgen ruft GEW zum Streik auf, übermorgen Verdi. Beide Tage zu. Gutes Timing.

Ich bin sehr für Streik, aber das nun … naja. Das ist die eitle Konkurrenz zweier Gewerkschaften für nix und wieder nix.
23.11.2021 17:02:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Bürgermeister so:

Ab morgen gilt ja 3G für alle Mitarbeiter. Wir wissen nicht (dürfen wir nicht fragen) wer geimpft ist. Da die Gruppen nicht gemischt werden dürfen (Defcon 8 aktuell), werden wir also morgen früh erstmal sehen ob für jede Gruppe ausreichend Personal da ist, also ob Gruppen stattfinden, bzw die ganzen Einrichtungen zugemacht werden.

Selbst der Oberschwurbler im Elternbeirat grad so " Ich will das Fass mit Impfen/Nichtimpfen nicht aufmachen, aber da sollen se endlich ne Impfpflicht einführen, statt diesem Hin und Her!"

I am amused...
23.11.2021 17:11:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von monischnucki

Wir wissen nicht (dürfen wir nicht fragen) wer geimpft ist.



Das ist doch mit dem neuen Gesetz nun passé?

https://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/2486121/3g-bei-der-arbeit-diese-regeln-gelten-fuer-ungeimpfte?amp=

Mhm, wobei es auf die Frage keine Antwort geben muss.
Derjenige wird als ungeimpfter behandelt und muss täglich testen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 23.11.2021 17:46]
23.11.2021 17:43:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XXVII ( Suppe essen? Nein. Suppe spritzen? Ja! )
« vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum