Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XXVII ( Suppe essen? Nein. Suppe spritzen? Ja! )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 


Unternehmen haben zwar auch jetzt kein ausdrückliches Fragerecht in Bezug auf den Impfstatus ihrer Mitarbeiter.

Nach § 28b Infektionsschutzgesetz müssen Arbeitgeber aber einen Nachweis verlangen, dass eines der 3Gs erfüllt ist. Wer seinen Impfstatus nicht preisgeben will, muss dann künftig einen negativen Corona-Test vorweisen.




Ich stell mich morgen glaub ich mit nem Latte Macchiato und dem Kinderwagem vor die Kita und beobachte das Schauspiel.

Das man keinen Bus mehr fahren darf, aber in andere Orte zum testen, ist wohl n Problem. Wenn man kein Auto hat. Tja....spannend.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 23.11.2021 17:47]
23.11.2021 17:46:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Unsere Kita organisiert in den nächsten Wochen vorraussichtlich einen Booster Termin für die Eltern. Dazu käme dann ein Arzt in die Einrichtung. Nice Sache!
23.11.2021 18:17:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
 
Zitat von RushHour

Ja, geil, Kita hat seit gestern wieder im Notbetrieb offen. Heute Mail: Morgen ruft GEW zum Streik auf, übermorgen Verdi. Beide Tage zu. Gutes Timing.
Ich bin sehr für Streik, aber das nun … naja. Das ist die eitle Konkurrenz zweier Gewerkschaften für nix und wieder nix.



Ach so, zeitgleich:
Grundschule #2: Streik, zu.
Oberschule #1: Bilanzgespräche, kein Unterricht, Eltern müssen kommen.

Great, wir brauchen gar keine Coronaschließung, ist auch so alles zu! Breites Grinsen

/ Bei Weg zur Schule an der lokalen Impf-/Testpraxis vorbei. Die Schlange ging den ganzen Häuserblock entlang, ca. 200 Leute oder eher mehr. Da kommen doch, egal wozu, die letzten 2/3 gar nicht mehr dran. Crazy shit.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von RushHour am 24.11.2021 11:26]
24.11.2021 11:21:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Impftermin wieder abgesagt. Weniger Dosen verfügbar als erwartet. Neuer Termin am 27.12. traurig
24.11.2021 13:21:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
...
https://www.tagesschau.de/eilmeldung/eilmeldung-5997.html

 
EMA lässt Impfstoff für Kinder ab fünf zu
Stand: 25.11.2021 12:55 Uhr

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hat die Zulassung des Corona-Impfstoffes der Hersteller Pfizer/Biontech für Kinder ab fünf Jahren genehmigt. Das teilte die EMA in Amsterdam mit. Es handelt sich um den ersten Corona-Impfstoff, der in der EU für Kinder unter zwölf Jahren zugelassen wird.

Weitere Informationen in Kürze.

25.11.2021 12:57:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von nobody

https://www.tagesschau.de/eilmeldung/eilmeldung-5997.html

 
EMA lässt Impfstoff für Kinder ab fünf zu
Stand: 25.11.2021 12:55 Uhr

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hat die Zulassung des Corona-Impfstoffes der Hersteller Pfizer/Biontech für Kinder ab fünf Jahren genehmigt. Das teilte die EMA in Amsterdam mit. Es handelt sich um den ersten Corona-Impfstoff, der in der EU für Kinder unter zwölf Jahren zugelassen wird.

Weitere Informationen in Kürze.





Hilft nur nichts, weil Spahn wieder einmal den Sommer über gepennt hat und nun nicht ausreichend Logistik zur Verfügung steht.
25.11.2021 13:04:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ABC-Schütze

AUP ABC-Schütze 17.07.2010
Und wenn Kinderärzte - so wie unserer - auf die Stiko-Empfehlung warten
25.11.2021 13:10:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Gehst zu nem anderen, der das macht.
Ab 2 und ich würde das Telefonbuch durchtelefonieren.
25.11.2021 13:13:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Tjo, meine Freundin hat einfach nur ein "schlechtes Gefühl", unsere Tochter zu impfen. Bei Erwachsenen kein Ding, aber sobald es ums Kind geht, greifen rationale Argumente für eine Impfung nicht. Mal schauen, ob das so bleibt, wenn es wirklich konkrete Impfmöglichkeiten für Kinder gibt und die Kinder befreundeter Eltern auch geimpft werden.
25.11.2021 13:13:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Neuer Termin, für beide Kids. Zweite Dosis vor Heiligabend. Geil.
25.11.2021 13:16:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von ABC-Schütze

Und wenn Kinderärzte - so wie unserer - auf die Stiko-Empfehlung warten



 
Zitat von monischnucki

Gehst zu nem anderen, der das macht.



Wollen oder nicht wollen ist leider eh scheißegal, bis die Suppe in den richtigen Flaschen da ist. Diese Lücke ist doch der eigentliche Skandal.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 25.11.2021 13:26]
25.11.2021 13:26:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Gut dass wir Impfzentren haben
25.11.2021 13:27:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
 
Zitat von AndRaw

Neuer Termin, für beide Kids. Zweite Dosis vor Heiligabend. Geil.


Nur noch ein paar Verschiebungen, und der Arzt muss gar nicht mehr off-label impfen. Augenzwinkern
25.11.2021 13:27:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Naja, für Kind 1 ist es ja seit heute kein Off-Label mehr.
25.11.2021 13:50:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von ABC-Schütze

Und wenn Kinderärzte - so wie unserer - auf die Stiko-Empfehlung warten


Unser auch
25.11.2021 14:46:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
27.12. noch n Termin für beide Kids angeboten bekommen. Wenn Samstag alles glatt geht vermittle ich gern.
25.11.2021 15:53:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Glauben die die Impfärzte sind zu blöd eine Kinderdosis aus einer Erwachsenenampulle aufzuziehen?

Erwachsene 2x30mg mRNA-Wirkstoff; kleine Kinder jetzt 2x10ml mRNA-Wirkstoff. Das ist halt ein Drittel. Ich weiß nicht genau in wieviel das gelöst ist, glaube aber eigentlich nicht, dass es keine Spritzen entsprechend kleinem Volumens geben soll, wo man da spräzise hinbekommt. Oder was ist da das Hindernis?


/Berlin hat heute an der Hotline fast ohne Warteschleifenzeit zeitnah Boosterplätze vergeben, binnen 3-4 Tagen; ich hab bereits einen, brauche also nicht, aber es lohnt schon immer wieder mal zu gucken.
25.11.2021 16:43:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Loro meinte, dass Impfstoffe immer mit der korrekten Verdünnung geliefert werden.
25.11.2021 16:44:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Ist wegen Poka-Yoke ein großes No-No.
25.11.2021 16:45:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Die Ärzte die Off-Label U5 respektive U12 impfen ziehen sich aktuell die kleineren Dosen nach Vorgabe BioNTech mit entsprechenden Stoffen selbst auf. Die Vials für Kinder sind noch nicht geliefert. Da hätte Spahn mal vorausschauend arbeiten müssen.
25.11.2021 17:44:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
 
Zitat von monischnucki

Loro meinte, dass Impfstoffe immer mit der korrekten Verdünnung geliefert werden.


Korrekt, wurden aber jetzt erst bestellt.
25.11.2021 17:44:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
...
 
Zitat von AndRaw

Die Ärzte die Off-Label U5 respektive U12 impfen ziehen sich aktuell die kleineren Dosen nach Vorgabe BioNTech mit entsprechenden Stoffen selbst auf. Die Vials für Kinder sind noch nicht geliefert. Da hätte Spahn mal vorausschauend arbeiten müssen.



Exakt das meinte ich.
25.11.2021 17:50:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Hab deinen Kommentar oben eben erst gelesen. Es ist eine absolut himmelschreiende Frechheit, dass hier nicht vorausschauend gearbeitet wurde. Die ersten Vials mit Dosen für Kinder kommen nach Weihnachten. Wären die zu dieser Woche bestellt worden, könnten locker 50 % der Kinder U12 zu Jahresende doppelt geimpft sein.
25.11.2021 23:11:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Filmriss

Leet
Die Dosis für Kinder aufzuziehen ist jetzt nicht so das Problem, zieht man halt 0,1ml statt 0,3ml auf. (ausser ich habe irgendwas nicht mitbekommen). Was ich mir schwieriger vorstelle ist die Organisation innerhalb einer Arztpraxis. Wenn man eine normale Ampulle für Erwachsene jetzt auf Kinder ummünzt, brauch man eben ca. 20 Kinder die in einem recht engen Zeitraum vor Ort sein müssen. Aber vielleicht könnte man ja Impfungen zentralisieren, man könnte ja zb. so Zentren aufziehen in denen den ganzen Tag nur geimpft wird...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Filmriss am 25.11.2021 23:50]
25.11.2021 23:50:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Ja, komisch, dass da noch niemand drauf gekommen ist.
Ach doch, Wien und München ziehen das durch.
In Österreich ist heute, am Tag der EMA Zulassung, direkt von der entsprechenden StiKo die Handlungsempfehlung raus gegangen, wie mit den Vials für Erwachsene umzugehen ist. Wir müssen noch 4 Wochen warten. Wütend

Ich mach echt 3 Kreuze wenn meine Mädels geimpft sind.
25.11.2021 23:57:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Aber die Stiko hat das doch schon immer so gemacht, und wird bei einer Situation wie 2 Jahre Pandemie davon nicht abweichen.
26.11.2021 7:48:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strahlung-Alpha

AUP Strahlung-Alpha 19.09.2014
Tablet fürs Kind
Es geht auf Weihnachten zu und in der Schule droht auch wieder Distanzunterricht. Wir wollten daher für die Tochter (2. Klasse) ein (neues) Tablet anschaffen. Bisher hat sie ein mittlerweile in die Jahre gekommenes 8"-Gerät mit Android... 6 oder so. Mich stört dabei, dass wir nur die Bildschirmzeit generell limitieren können und keine individuellen Zeiten für Apps festlegen können (z.B. Youtube 20 min, Antolin unbegrenzt).

Jetzt habe ich bei den aktuellen Rabattaktion das Chromebook gesehen. Ich finde das Konzept recht ansprechend. Durch die entfernbare Tastatur kann man mit Tippen, aber es auch als Tablett verwenden. 64GB Speicher sollten erstmal reichen und 4 GB RAM taugen hier auch. Family-Link und Android-Apps sollten auch Funktionieren, wenn ich das richtig gelesen habe. Außerdem gibt es auch Stifteingabe.

Hat da wer Erfahrungen mit? Ich freue mich über Input. Ich habe Bedenken, ob ich was übersehen habe.
26.11.2021 8:40:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
"Das Chromebook" ist jetzt etwas zu ungenau... Breites Grinsen
26.11.2021 8:54:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
Gibts evtl. Anforderungen seitens der Schule, wenn du es für den Distanzunterricht nutzen willst?
Hier an der Schule gibt es zum Beispiel ganz klare Regeln zum Hardwarebereich, Betriebssystem usw.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lauchi am 26.11.2021 9:03]
26.11.2021 9:02:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Ich würde eher auf Apple gehen, da die meisten Schulen, wenn die Tablets einsetzen, auch Apple nutzen.
26.11.2021 9:07:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XXVII ( Suppe essen? Nein. Suppe spritzen? Ja! )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum