Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Krieg der Töpfe CLXXXVII: Panade ( Mit Bier? Mit Bier. )
[1] 2 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Maestro

AUP Maestro 24.06.2020
Mit Bier? Mit Bier.


Ihr habt vier Wochen Zeit, das im Thread für die aktuelle Runde vorgegebene Gericht zu kochen, und den Schaffensvorgang sowie das Ergebnis zu posten.
Für die Gestaltung des Wettbewerbsbeitrages - eures Posts - gibt es keinerlei Regeln, mit einer Ausnahme: Die gesamte Präsentation muss in einem Post untergebracht werden.

Den Sieger bestimmen die User dieses Forums über die Abstimmungs-Funktion im Forum.
Ob ihr mit außergewöhnlichem Essen, einer detaillierten Beschreibung oder tollen Bildern punktet, entscheiden also die User eures Forums; Ortskenntnis könnte daher hilfreich sein.

Dem Sieger winkt neben ewigem Ruhm im Forum die Ehre, das nächste Gericht vorzuschlagen.

Das Thema, welches bis zum Sonntag, den 18.12.2021 um 23:59 Uhr in ein leckeres Gericht umzuwandeln und vorzuführen ist, lautet:

Panade.

 
Panade kann ja vielseitig sein: Normelle Semmelbrösel, Panko, Schipps, Cornflakes, Kürbiskerne oder andere Nüsschen als Panade.
Was gibt's da noch?
Ob Huhn, Schwein, Kalb, das Schlemmerfilet von Iglo, Gemüse oder Sushi. Ob gebacken oder frittiert. Hauptsache paniert.



Die Tribute von Panier
Panade: Biss zum Mittagessen
Breading Bass
The Empire Breads Back
Vom Winde paniert (Die Lebensgeschichte von Salt Baes Bruder, Panaden-Paul)

Okay reicht. Gehet hin und paniert!
23.11.2021 8:49:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
 
Zitat von Maestro

Vom Winde paniert (Die Lebensgeschichte von Salt Baes Bruder, Panaden-Paul)



Uff. Breites Grinsen

Geiles Thema!
23.11.2021 16:06:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 08.12.2020
Geht's hier um Panade oder Panierung?
23.11.2021 18:57:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Maestro

AUP Maestro 24.06.2020
Siehe Quote, ich denke mir den Scheiß nicht aus, frag Joggl Breites Grinsen
23.11.2021 19:18:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Was ein Schwachsinn, dass es da einen Unterschied gibt. Ich habe gegoogelt und sage: Es geht um die Panierung.
23.11.2021 19:23:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
Breites Grinsen Komm Irdo, das war doch klar. Da hätte man die Fresse ruhig halten können, wenn man den Unterschied schon kennt.
23.11.2021 20:37:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 08.12.2020
Wat mutt dat mutt
23.11.2021 20:37:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
Mach Semmelknödel und Pflanzerl!
23.11.2021 20:38:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
Ich rieche Schnitzel
24.11.2021 9:09:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Oh yes.

Ich habe einen Sack Panko hier.

... und ich weiß wie man eine richtig geile Jägersoße macht.
24.11.2021 9:09:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
 
Zitat von Mobius

Oh yes.

Ich habe einen Sack Panko hier.

... und ich weiß wie man eine richtig geile Jägersoße macht.


Breites Grinsen
24.11.2021 16:29:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
Schnitzel nur mit dem Loeffel essen, wege de guude Soß'
24.11.2021 18:42:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
Wenn ich hier Beiträge mit Soße sehe flippe ich aus, es geht um knusprige Panade liebe Freunde
24.11.2021 20:39:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 15.11.2019
…auf die zwingend Soße gehört, es ist Deutschland hier.
24.11.2021 20:47:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von G-Shocker

Wenn ich hier Beiträge mit Soße sehe flippe ich aus, es geht um knusprige Panade liebe Freunde



Panierung
24.11.2021 21:30:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
 
Zitat von Schm3rz

…auf die zwingend Soße gehört, es ist Deutschland hier.


25.11.2021 18:07:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strich

AUP Strich 07.01.2011
... Ermagherd Gordn Blö
Am Wochenende gabs Cordon Bleu mit Bratherdöpfel und Rüebli
was ihr dazu braucht:

- Schnitzel (in diesem Fall vom Schwein. Man kann natürlich auch Kalb nehmen). Am besten vom Metzger gleich den Schmetterlingsschnitt machen lassen
- Käse. Am Besten was rezentes in Richtung Gruyere oder Appenzeller
- (Hinter-) Schinken.
- Eier
- Mehl
- Semmelbrösel
- Herdöpfel (festkochend)
- Rüebli

Zuerst die Rüebli und die Herdöpfel ins gewünschte Format bringen:


Die Herdöpfel in Öl bei mittlerer Hitze braten. Die Rüebli erst etwas andünsten. Dann mit einem Schuss Wasser ablöschen und mit etwas Gemüsebouillon würzen und köcheln.


Während die Bratkartoffeln vor sich hin brutzeln kann man die Cordon Bleus zusammenbauen. Dazu erst ne dünne Schicht Dijon Senf drauf. Dann eine Scheibe Schinken und dann noch den dünngeschnittenen Käse (nicht im Bild).

Zur Sicherheit habe ich die Cordon Bleus mit Zahnstochern geschlossen.

und dann gehts auch schon ab auf die Panierstrasse:

Der Connaisseur macht hier doppelt Ei und Semmelbrösel für die noch tollere Panade.

Und ab damit in die Pfanne in nicht zuwenig Fett (in diesem Fall Butter) ausbacken:


kurz bevor die Herdöpfel und die Rüebli fertig sind das ganze abschmecken. Zu den Rüebli geb ich noch etwas Schnittlauch und zu den Bratkartoffeln Salbei:




angerichtet mit Zitrone und wer möchte etwas Ketchup zu den Bratkartoffeln:

Als Bierbegleitung eignet sich hier ein Bockbier sehr gut. Mildgehopft und mit etwas stärker im Alkoholgehalt passt das perfekt zum kräftigen Käse, den leicht salzigen Kartoffeln, sowie den leicht süsslichen Rüebli. In diesem Fall hab ich zum Bock von Sonnenbräu gegriffen.

hier noch ein closeup:


und ein actionshot:


nom
29.11.2021 9:28:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
Warum hast du die Herdöpfel nicht auch paniert, z.B. mit Rüebli?
29.11.2021 15:06:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
So Leute, es ist Zeit meine Unfaehigkeit hier auch mal zur Schau zu stellen.

Vorneweg: Ich bin felsenfest der Meinung, das Kochen absoluter Abfall ist und niemand das muessen sollte, zusaetzlich kann ich das nicht sonderlich gut.
Aber wie so oft: Stecksch ned drin.

Also los:

Es ist heute jeder Tag, also gibt es:
TeX: Huehnchen
TeX: Mit
TeX: Reis

Schritt 1: Huhn plattieren. Viele Leute haben Werkzeug dafuer, ich nehme einen Topf.



Schritt 2: Der Punktus Knackus, es wird paniert. Ich habe hier mal, weil ich das probieren wollte, double gedippt, also Mehl -> Ei -> Mehl -> Ei -> Semmelbroesel





Wichtig ist hierbei, den ganzen uebrigen Scheiss zu einem Klops zu verruehren, den man dann snacken kann.

Schritt 3: Reis in einem Topf mit Wasser kochen, Huehnchen ausbraten, jajaja!



Schritt 4: Ryanhauen!



...

Momentchen mal, kann das schon al-

Schritt 3.5: Swibele schneiden, 200ml Milch und 200ml Wasser zusammenruehren, Rinderbruehe ryan!



Schritt 3.75: Swibele anschwitzen, derbe Butter und Mehl zu einer Mehlschwitze verruehren, mit dem Kladderadaddsch abfuellen, Salz, Pfeffer: Leggere Soß' zsammeruehre!

(diesen Schritt kann ich am allerwenigsten und er ist zeitkritisch, daher fehlt hier das Bild, sorry!)

Schritt 5: Von Samson die ein gutes Stueck zu dicke Soß' servieren lassen und alles darin ersaufen. Sobald es ueber den Tellerrand schwappt, ist genug Soß' da (schwaebisch).



unnormal geil Leute, NATUERLICH JEDEN TAG




[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von blue am 29.11.2021 19:51]
29.11.2021 19:08:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Geil
29.11.2021 19:15:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
29.11.2021 19:16:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Geil ey
S o ß e
29.11.2021 19:19:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Radde

AUP [F-RAT]PadMad 27.11.2007
Pfeil
Endlich normale Leute
29.11.2021 19:21:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
Hehe selbst die Soße will schon rechts vom Teller abhauen
29.11.2021 19:45:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Maestro

AUP Maestro 24.06.2020
...
Unnormal.
29.11.2021 20:42:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Immortalized

AUP Immopimmel 07.06.2018
Wie soll man da noch gewinnen können. Die Soße ist einfach vorhanden
29.11.2021 21:00:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
Ich empfinde Wut
29.11.2021 23:06:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

AUP gonzo 16.07.2021
Ich bin geschaltet.
30.11.2021 1:02:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
zu wenig Soß?
30.11.2021 7:14:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
verschmitzt lachen
 
Zitat von blue

zu wenig Soß?


Es fehlen vielleicht die Pilze.
30.11.2021 8:05:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Krieg der Töpfe CLXXXVII: Panade ( Mit Bier? Mit Bier. )
[1] 2 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum