Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Die Bundesregierung ( Kabinett Scholz I: TNG )
« erste « vorherige 1 ... 142 143 144 145 [146] 147 148 149 150 ... 157 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Warum?
13.05.2022 18:48:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 25.03.2022
Keine Gefahr mehr für Leib und Leben durch ihn besteht. Weder durch kinematische Ursachen noch durch chemische.
13.05.2022 18:56:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar agent
Herrje. Trollst Du oder übersehe ich etwas? Mache ich mich lächerlich, wenn ich darauf antworte?

Aus Umweltschutzsicht und Aspekten der Verkehrssicherheit ist es natürlich sinnvoll, das Auto komplett stehen zu lassen. Muss die Politik auf Basis der Risikobewertung der Wissenschaft (Maßnahme X resultiert in einer Reduktion der negativen Folgen auf Umwelt und Gesundheit um Y Prozent) eine Kosten/Folgen-Abschätzung treffen und es gegen den wirtschaftlichen Benefit von Individualverkehr und den Freiheitsgedanken und alles weitere aufrechnen und zu einer Entscheidung kommen, die dann ggf. als gesetzliche Maßnahme wie ein Tempolimit Form annimmt? Ja. Ist das kompliziert? Ja. Ist es eine stumpfe Entscheidung, ob man den Verkehr direkt gleich ganz sein lässt, weil sonst ja immer ein Restrisiko oder negativer Impact bleibt? Nein, und wer das insinuiert, macht sich in meinen Augen maximal lächerlich. Verkehrspolitik ist komplex, ein Tempolimit ist ein Baustein von vielen und nicht der alleinige Weg zur Glückseligkeit. Wer den potenziellen Nutzen in Abrede stellt oder ins Lächerliche zieht, ist in meinen Augen aber nicht aufrichtig.
13.05.2022 19:25:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 25.03.2022
Natürlich ist das getrolle und nö, du machst dich nicht lächerlich deine Ansicht kundzutun.

Für mich ist die Ersparnis einfach nicht relevant, weder auf den Co2 Ausstoßen national noch global bezogen. Tempolimit geht voll klar aber das Feigenblatt Umweltschutz oder Ersparnis ist zu transparent.
13.05.2022 19:31:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

-rantanplan-
Du hast das Memo nicht bekommen, dass wir die Ziele auf ganzer Linie verfehlen werden und deshalb nicht sowas wie ein Einsparungspotential von zweieinhalb Mio. Tonnen Einsparung pro Jahr einfach achneelassmal sein lassen können?
13.05.2022 19:36:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL


Könnte RG werden vong Sitzen her.
13.05.2022 19:36:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[-SUSHY-]Salie

AUP [-SUSHY-]Salie 16.11.2008
 
Zitat von eupesco

Dann lass uns doch mit anderen Einsparungen starten, die mehr bringen. Flugverkehr vielleicht?


Ja, bitte Tempolimit für Flugzeuge.
13.05.2022 19:39:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
Dann fliegen die ja noch länger!
13.05.2022 19:39:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
29 Stunden Economy \o/
13.05.2022 19:41:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[-SUSHY-]Salie

AUP [-SUSHY-]Salie 16.11.2008
 
Zitat von MvG

Dann fliegen die ja noch länger!


Oder vom Himmel Breites Grinsen
13.05.2022 20:01:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eupesco

eupesco
 
Zitat von -rantanplan-

Du hast das Memo nicht bekommen, dass wir die Ziele auf ganzer Linie verfehlen werden und deshalb nicht sowas wie ein Einsparungspotential von zweieinhalb Mio. Tonnen Einsparung pro Jahr einfach achneelassmal sein lassen können?




es gibt halt nur 0% oder 100% - so einfach ist das
13.05.2022 20:06:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eupesco

eupesco
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

https://i.imgur.com/B95Iu6Jl.png

Könnte RG werden vong Sitzen her.







oder auch nicht
13.05.2022 20:09:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Wie passend!

13.05.2022 20:10:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
 
Zitat von Bullitt

Gute Voraussetzungen wenn man gerade 100 Milliarden zu verteilen hat



Hat man aber (noch, mal sehen ob überhaupt) nicht.
13.05.2022 20:21:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 25.03.2022
 
Zitat von -rantanplan-

Du hast das Memo nicht bekommen, dass wir die Ziele auf ganzer Linie verfehlen werden und deshalb nicht sowas wie ein Einsparungspotential von zweieinhalb Mio. Tonnen Einsparung pro Jahr einfach achneelassmal sein lassen können?



Du hast das Memo nicht bekommen das diese zweieinhalb Mio. Tonnen im homöopathischen Bereich liegen und nix verändern. Natürlich kann man sein Gewissen damit beruhigen und den Glauben an den game changer bewahren, ändert aber nix daran das es vergleichsweise einer Cxx Potenz gleichkommt.

Inb4 dann kann man es also lassen.
13.05.2022 20:34:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
Abgesehen von "wir schalten alle unsere Kohlekraftwerke ab" - was ganz gut wäre - wirst du halt keine Einzelmaßnahme finden, die direkt was im Prozentbereich bewegt.
13.05.2022 20:37:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der_Held_vom_Erdbeerfeld

Leet
 
Zitat von Schm3rz

Du hast das Memo nicht bekommen das diese zweieinhalb Mio. Tonnen im homöopathischen Bereich liegen und nix verändern. Natürlich kann man sein Gewissen damit beruhigen und den Glauben an den game changer bewahren, ändert aber nix daran das es vergleichsweise einer Cxx Potenz gleichkommt.

Inb4 dann kann man es also lassen.



Wenn du genug Zuckerkügelchen schluckst wirst du trotzdem Fett. Wie vorher schon gesagt: Können wir es uns leisten diesen Hebel nicht zu nutzen? - Nein.

Also präsentier eine bessere Lösung oder akzeptiere dass auch sonst niemand eine befriedigende Lösung ohne Einschnitte gefunden hat
13.05.2022 20:38:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 25.03.2022
 
Zitat von Armag3ddon

Abgesehen von "wir schalten alle unsere Kohlekraftwerke ab" - was ganz gut wäre - wirst du halt keine Einzelmaßnahme finden, die direkt was im Prozentbereich bewegt.



Das ist es ja, genau dieses meine ich. Jede kleine Maßnahme in Ehren aber mehr als Gewissen beruhigen ist es nicht.

/Jeder wie er mag, jeder was er beitragen will/kann aber so werden wir das Klima nicht beeinflussen, zumindest nicht im relevantes Bereich.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Schm3rz am 13.05.2022 20:48]
13.05.2022 20:45:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 25.03.2022
 
Zitat von Der_Held_vom_Erdbeerfeld

 
Zitat von Schm3rz

Du hast das Memo nicht bekommen das diese zweieinhalb Mio. Tonnen im homöopathischen Bereich liegen und nix verändern. Natürlich kann man sein Gewissen damit beruhigen und den Glauben an den game changer bewahren, ändert aber nix daran das es vergleichsweise einer Cxx Potenz gleichkommt.

Inb4 dann kann man es also lassen.



Wenn du genug Zuckerkügelchen schluckst wirst du trotzdem Fett. Wie vorher schon gesagt: Können wir es uns leisten diesen Hebel nicht zu nutzen? - Nein.

Also präsentier eine bessere Lösung oder akzeptiere dass auch sonst niemand eine befriedigende Lösung ohne Einschnitte gefunden hat



Ich akzeptiere das diese Maßnahme keinen relevanten Einfluss haben wird.
13.05.2022 20:49:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eupesco

eupesco
 
Zitat von Schm3rz

 
Zitat von -rantanplan-

Der Effekt ist nicht homöopatisch.



Der Impact wird also wo gemessen werden können?



Kosten-Nutzen




https://brandenburg.de/cms/media.php/lbm1.a.2239.de/studie_tempolimit.pdf
13.05.2022 21:09:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der_Held_vom_Erdbeerfeld

Leet
 
Zitat von Schm3rz

 
Zitat von Der_Held_vom_Erdbeerfeld

 
Zitat von Schm3rz

Du hast das Memo nicht bekommen das diese zweieinhalb Mio. Tonnen im homöopathischen Bereich liegen und nix verändern. Natürlich kann man sein Gewissen damit beruhigen und den Glauben an den game changer bewahren, ändert aber nix daran das es vergleichsweise einer Cxx Potenz gleichkommt.

Inb4 dann kann man es also lassen.



Wenn du genug Zuckerkügelchen schluckst wirst du trotzdem Fett. Wie vorher schon gesagt: Können wir es uns leisten diesen Hebel nicht zu nutzen? - Nein.

Also präsentier eine bessere Lösung oder akzeptiere dass auch sonst niemand eine befriedigende Lösung ohne Einschnitte gefunden hat



Ich akzeptiere das diese Maßnahme keinen relevanten Einfluss haben wird.



Aber dass 100 in sich nicht relevante Maßnahmen doch einen Einfluss haben ist schon noch Konsens, oder?
13.05.2022 21:11:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 25.03.2022
Und hundert Cent ergeben am Ende auch nur einen Euro. Welch Idealist muss man sein um zu glauben, dass solcher Aktionismus die grundlegenden Probleme löst?
13.05.2022 22:07:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
aKtIoNiSmUs.



Bremmelbrommel.
13.05.2022 22:09:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ghostbear

ghostbear
Username checks out
13.05.2022 22:17:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 25.03.2022
 
Zitat von Abso

aKtIoNiSmUs.



Bremmelbrommel.



Zwinkizwonki, alle in einem Fluglots.. BootAugenzwinkern
13.05.2022 22:45:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der_Held_vom_Erdbeerfeld

Leet
 
Zitat von Schm3rz

Und hundert Cent ergeben am Ende auch nur einen Euro. Welch Idealist muss man sein um zu glauben, dass solcher Aktionismus die grundlegenden Probleme löst?



Persönlich glaube ich dass das Ding schon lange durch ist. Das Gibt mir aber nicht das Recht in einem "was soll ich schon ändern?" weiter so zu verharren noch ohne eigene Ideen das Klima aktiv weiter zu bumsen weil es mir noch nicht unter Strafandrohung verboten ist. Wenn man mit niedrigem Aufwand einen Effekt erzielen kann darf man das gerne auch machen.

Selbst winzige Effekte erkaufen Zeit in der man sich Gedanken machen kann eine bessere Lösung zu finden.

Zu den Aktionismus-Bullshit: Es war ja lang genug Zeit das Problem ohne akuten Zeitdruck anzugehen. Hat man zugunsten von Profiten und aus Faulheit nicht gemacht. Jetzt gibt es "Aktionismus", anders geht es ja offensichtlich nicht.
13.05.2022 23:05:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 25.03.2022
 
Zitat von Der_Held_vom_Erdbeerfeld

 
Zitat von Schm3rz

Und hundert Cent ergeben am Ende auch nur einen Euro. Welch Idealist muss man sein um zu glauben, dass solcher Aktionismus die grundlegenden Probleme löst?



Persönlich glaube ich dass das Ding schon lange durch ist. Das Gibt mir aber nicht das Recht in einem "was soll ich schon ändern?" weiter so zu verharren noch ohne eigene Ideen das Klima aktiv weiter zu bumsen weil es mir noch nicht unter Strafandrohung verboten ist. Wenn man mit niedrigem Aufwand einen Effekt erzielen kann darf man das gerne auch machen.

Selbst winzige Effekte erkaufen Zeit in der man sich Gedanken machen kann eine bessere Lösung zu finden.

Zu den Aktionismus-Bullshit: Es war ja lang genug Zeit das Problem ohne akuten Zeitdruck anzugehen. Hat man zugunsten von Profiten und aus Faulheit nicht gemacht. Jetzt gibt es "Aktionismus", anders geht es ja offensichtlich nicht.



Mit deinem Text könnte ich schwanger gehen. Machen, tun, aktivisten am been sein……das geht alles klar. Die Scheiße dampft aber leider >9000 und Homöopathie bleibt Homöopathie( jaja, disst mich wegen der Wortwahl). Ich gebe mir auch Mühe um das Klima zu beeinflussen aber ich bin auch Realist.
13.05.2022 23:16:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Du hast "polemischer Depp" falschgeschrieben.
13.05.2022 23:28:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 25.03.2022
Du hast dich schon vorgestellt.
13.05.2022 23:42:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
betruebt gucken
Verpisst euch mit euren Grabenkämpfen doch in den Klimathread, den ich genau aus diesem Grund nicht lese.
13.05.2022 23:46:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Die Bundesregierung ( Kabinett Scholz I: TNG )
« erste « vorherige 1 ... 142 143 144 145 [146] 147 148 149 150 ... 157 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
06.12.2021 20:18:58 Che Guevara hat diesem Thread das ModTag 'bundesregierung' angehängt.

| tech | impressum