Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( Hilfe für originale Nichtskönner )
« erste « vorherige 1 ... 38 39 40 41 [42] 43 44 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Real_Futti

Leet
Alle Jahre wieder.
Aber der Preis für die 18V-Aktion ist echt gut und der 12V ist ein NoBrainer.
https://www.mydealz.de/deals/maschinenwelt-bosch-akku-bohrschrauber-gsr-18-2-li-inkl-2-akkus-20-ah-gli-variled-ladegerat-gal-18v-40-4a-ladestrom-und-l-boxx-1984814
11.05.2022 12:52:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von Real_Futti

und der 12V ist ein NoBrainer.



daher lieber einmal Hirn anschalten und die FlexiClick Version holen und nicht den normalen.
11.05.2022 15:20:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Beim kleinen hab ich mich damals lieber für den Metabo entschieden, der hatte ein höheres Drehmoment. Kann das aus der Praxis auch bestätigen, hab mit Bosch Blau und dem Metabo gearbeitet, und letzterer ist derart ein Tier, dass ich mir bisher noch kein 18V-Gerät angeschafft hab, weil der alles packt (z.B. mit nem 10mm-Bohrer in Stahl bohren, 10cm lange Holzschrauben einziehen usw...).
Sieht inzwischen aus wie sonstwas, weil ich den nie geschont hab, und am KFZ/Haus/Möbelbau verwendet hab, aber läuft 1a.

Wobei mehr Power (*grunz*) immer gut ist.
Da wären wir dann aber eher bei Hikoki denk ich.

Momentan gibts auch wieder interessante Ryobi-Preise bei Tool - u.A. das Starter-Set mit 5AH-Akku plus weiterem kleineren Akku und Ladegerät für 89¤ bei Kauf eines Solo-Gerätes. Und diverse andere Sets für nen guten Preis, falls man z.B. Stichsäge plus Schrauber braucht.
Leider halt keine L-Boxx, Ryobi hat da ja immer nur diese doofen Taschen.
11.05.2022 15:27:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
Mein Vater fragt nach nem Bohrmaschinenständer, da gabs hier doch ne Empfehlung?
11.05.2022 15:30:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kawu

kawu
 
Zitat von DeathCobra

Mein Vater fragt nach nem Bohrmaschinenständer, da gabs hier doch ne Empfehlung?


https://www.wabeco-remscheid.de/
11.05.2022 15:31:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
Ich glaube die meine ich, danke.
11.05.2022 15:35:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
$ch!Ng3

Phoenix
 
Zitat von Oli

Moin, ich will mir einen Winkelschleifer aus dem 18v System von bosch prof. zulegen. Dazu ein paar Fragen:

- X-Lock ist ok, oder?
- Braucht man speed control, oder reicht eine konstante Geschwindigkeit?
- Braucht man einen Totmannschalter?
- Gibt es Scheiben, die man sich schonmal direkt mitbestellen sollte, oder macht man das nach Bedarf?

Danke!



Wenn du dir die GWX 18V-15C kaufst, bekommst du bei den aktuellen Pro Deals Aktionen einen 5,5ah Procore Akku gratis von Bosch, weil es ein Biturbo Gerät ist.
11.05.2022 16:18:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
Die 15er sind halt nochmal teurer, dies ist ja die Variante ohne Speed Control. Was denkt ihr, wann braucht man die extra 500 Watt? Das mit dem pro Deal habe ich aufm Schirm...
11.05.2022 18:15:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Wenn man einen Ausschnitt in 2cm dicken Stahl schneiden darf zum Beispiel.
11.05.2022 19:14:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
Mach ich ständig. verschmitzt lachen

Danke an alle für die Tipps!
11.05.2022 19:18:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
 
Zitat von Oli

Moin, ich will mir einen Winkelschleifer aus dem 18v System von bosch prof. zulegen. Dazu ein paar Fragen:

- X-Lock ist ok, oder?
- Braucht man speed control, oder reicht eine konstante Geschwindigkeit?
- Braucht man einen Totmannschalter?
- Gibt es Scheiben, die man sich schonmal direkt mitbestellen sollte, oder macht man das nach Bedarf?

Danke!



X-Lock:
Kann die Schnellverschlusslösungen für Winkelschleifer nicht wirklich nachvollziehen. Ich hab seit 15 Jahren keinen Flexschlüssel mehr benutzt, Arretierung drücken und an der Scheibe drehen langt und is genauso schnell. Nur dass es halt mit allen Scheiben geht.

Speed Control:
Drehzahlregelung ist super, Flex ohne geht nur als Zweitgerät.
Grad bei sowas wie Topfbürste, CSD Scheibe oder so find ichs extrem hilfreich. Erweitert die Anwendungsfälle für die Flex einfach sehr stark.

Totmannschalter:
Wtf nein.

Scheiben:
Dafür müsste man wissen was du vorhast.
In meinem Flexkoffer liegen
- 1-2 Trennscheiben, die dünnen ~1mm für Edelstahl. Dicker macht nur mehr Lärm und hell, bringt aber nix
- eine Schruppscheibe Förch Cool Vision. Teilweise _äußerst_ praktisch direkt durch die Scheibe durch zu sehen wie sich die Schleiffläche verändert
- 3 Fächerscheiben in unterschiedlichen Körnungen. Fächerscheiben sind geil für alles wo man eigentlich ne Schruppscheibe braucht aber keine Kanten reinschleifen will/darf. Hab auch gemerkt dass es die Dinger auch als Cool Vision gibt, muss ich mal ausprobieren.
- CSD-Scheibe für Metall entlacken
- Topfbürste + Zopfbürste für ...Zeug wo man Draht braucht. Unterbodenschutz wegmachen, Lack wegmachen
- Diamant-Schleiftopf. War nötig für n Projekt, keine Ahnung ob/wie oft ich das Ding noch brauch

Was an Anschaffung noch aussteht ist n M14-Spanndorn für Satinierwalzen + TAUSEND Walzen. Bürsten, Nylon, Vlies, Vlies + Schleifleinen, Polieren, ...
Evtl. Auch noch mal ne Spannwellenverlängerung + Mini-Schleiftopf, 50/75 mm oder so. Passt gut zu meiner Pistolenhandgriff-Maschine.
Aufsatz für Powerfeile und/oder Rohrbandschleifer wär auch geil. Da übersteigen die Kosten allerdings bislang eindeutig den Bedarf


 
Zitat von [TDE]Killersemmel

Flex mit CSD Scheibe all the way



...für Holz? Mata halt...
Womit schleifst anschließend die ganzen sichelförmigen Macken und Unebenheiten raus?

Ich glaub nicht dass für Holz ne Flex das richtige Gerät ist.
Eveeentuell noch mit Gewebe/Vlies-Kombiwalze oder sowas, aber definitiv nichts starres/steifes.
Am ehesten seh ich da Exzenterschleifer + Schleifgitter.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von LoneLobo am 11.05.2022 22:59]
11.05.2022 22:51:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von LoneLobo

Ich glaub nicht dass für Holz ne Flex das richtige Gerät ist.



och, arbortech hat nette sachen zur holzbearbeitung peinlich/erstaunt
11.05.2022 23:17:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[TDE]Killersemmel

AUP [TDE]Killersemmel 27.02.2015
 
Zitat von [TDE]Killersemmel

Flex mit CSD Scheibe all the way



 
Zitat von LoneLobo

...für Holz? Mata halt...
Womit schleifst anschließend die ganzen sichelförmigen Macken und Unebenheiten raus?




Schon erfolgreich gemacht, kommt natürlich immer auf den speziellen Fall an, aber wenn da dick Farbe aufm Balken ist geht das mit CSD wunderbar. Da schleifst du dir mit Exzenter nen Wolf, gerade wenns um zwei komplette Gartenhäuser geht. Aber müsste man wohl mal nen Foto von sehen. Mit dem Exzenter nachher nochmal nachzugehen, da kommt man für ein sauberes finish natürlich nicht drum herum.

Zum Thema Härte ggf. dann eben die braunen oder schwarzen Scheiben nehmen und nicht die ganz harten violetten.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von [TDE]Killersemmel am 11.05.2022 23:46]
11.05.2022 23:43:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
Es ist die biturbo mit 1500 Watt geworden. Man will ja damit flexen, höhö. Die kann via app auch Drehzahl regeln.
12.05.2022 6:16:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

AUP dino the pizzaman 26.11.2007
unglaeubig gucken
 
Zitat von Oli

Die kann via app auch Drehzahl regeln.


Bitte was?
12.05.2022 7:40:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
12.05.2022 7:42:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von dino the pizzaman

 
Zitat von Oli

Die kann via app auch Drehzahl regeln.


Bitte was?


Na komm, von Kärcher gibt's mittlerweile auch Hochdruckreiniger mit App-Steuerung. Heimwerken 4.0!
12.05.2022 7:44:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

AUP dino the pizzaman 26.11.2007
Nilfisk all the way. Aber vermutlich haben die das auch. Aber gerade bei der Flex bleibt das Handy wegen des Staubes weit weg
12.05.2022 7:45:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
 
Zitat von dino the pizzaman

 
Zitat von Oli

Die kann via app auch Drehzahl regeln.


Bitte was?


Never mind, habe mich verlesen.
12.05.2022 7:48:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
Ich hab ne Frage zu Stahlseilzeug.

Ich hab ein Sonnensegel, effektiv große Plane mit Stahlseilen in den Kanten. Wird an den 4 Ecken festgemacht, da wurden Kauschen mit Seilklemmen eingebracht:


2 der Befestigungspunkte (an Säulen) sind beweglich und werden per Spannschloss gespannt:


Das funktioniert prinzipiell super, allerdings sind die Schlösser mittlerweile ziemlich rostig, die freien Seilenden zerfasern usw.

Ich würd das ganze Klimbim jetzt gern durch Edelstahl ersetzen und hätt nix dagegen wenn's bissl hübscher wär.
Die Ösen aus Kausche + Seilklemmen würd ich gegen ein Schraubterminal ersetzen:


...Und die Spannschlösser gegen Wantenspanner:


Seil wird natürlich auch Edelstahl (5-6mm Durchmesser, Konstruktion 7x19).

Gibt's da Gründe das NICHT so zu machen?
Ist z.B. ein Wantenspanner deutlichinstabiler als ein Spannschloss? Gibts sonstige Nachteile?
12.05.2022 21:37:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nikkl

Nikkl Watson
Also sowohl bei Wantenspanner als auch Spannschloss hängt alles an "der Schraube", da sollte sich leicht berechnen lassen was die halten bzw. es müsste Angaben geben.
Grundsätzlich würde ich mir die Frage stellen an welcher Stelle ich das Materialversagen am liebsten hätte. Augenzwinkern
12.05.2022 21:58:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
Wir ziehen ja in eine Dachgeschoss Wohnung und das Wannenbad hat eben die Schräge drin. Ich würde hier gerne komplett, von links nach rechts, IKEA Besta's oder ähnliches, einziehen und gleichzeitig Katzenklos und Waschmaschine + Trockner integrieren.

Jetzt ist es ja ein Badezimmer und dort wirds ja mal feucht. Irgendwelche Tips, worauf ich achten sollte? Gummimatte in weiß drunter oder sowas?



Video stammt vom Vermieter mit GoPro Fisheye und so. Nicht wundern. Ich würde einfach gerne den ungenutzten Raum nutzen, hab etwas Schiss das sich hinter dem Schrank Feuchtigkeit sammelt und so Schimmel entsteht.
12.05.2022 22:33:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Füße drunter und nicht ganz an die Wand
12.05.2022 23:28:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
Reichen diese grauen, die einen minimalen Abstand liefern oder höher?
12.05.2022 23:39:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

AUP dino the pizzaman 26.11.2007
 
Zitat von LoneLobo

Ich hab ne Frage zu Stahlseilzeug.

Ich hab ein Sonnensegel, effektiv große Plane mit Stahlseilen in den Kanten. Wird an den 4 Ecken festgemacht, da wurden Kauschen mit Seilklemmen eingebracht:
https://www.hoerr-edelstahl.de/out/pictures/generated/product/2/665_665_75/va24_8800510_img2_w1024_cr.jpg

2 der Befestigungspunkte (an Säulen) sind beweglich und werden per Spannschloss gespannt:
https://cdn.hornbach.at/data/shop/D04/001/705/219/14/DV_8_3830353_01_4c_DE_20190419151652.jpg

Das funktioniert prinzipiell super, allerdings sind die Schlösser mittlerweile ziemlich rostig, die freien Seilenden zerfasern usw.

Ich würd das ganze Klimbim jetzt gern durch Edelstahl ersetzen und hätt nix dagegen wenn's bissl hübscher wär.
Die Ösen aus Kausche + Seilklemmen würd ich gegen ein Schraubterminal ersetzen:
https://www.drahtseile24.de/media/image/42/40/b9/xEdelstahl_Terminal_Selbstmontage_System_Auge_Bild_2_Detail_600x600.jpg.pagespeed.ic.i8iYGhCmjk.webp

...Und die Spannschlösser gegen Wantenspanner:
https://www.thal-versand.de/images/product_images/original_images/3534_0.jpg

Seil wird natürlich auch Edelstahl (5-6mm Durchmesser, Konstruktion 7x19).

Gibt's da Gründe das NICHT so zu machen?
Ist z.B. ein Wantenspanner deutlichinstabiler als ein Spannschloss? Gibts sonstige Nachteile?


Es gibt auch Wantenspanner, die einseitig zum Ab- oder Aufpressen sind. Vielleicht gibt es auch etwas mit diesem Schraubterminaldingens. Müsstest du mal im Marine-Bereich gucken. Da sind dann typischerweise - wenns nicht gerade noname-Chinaprodukte sind - auch bruchlasten angegeben. Die sind dann üblicherweise auch so dimensioniert, dass sie zur Bruchlast der Kabeldurchmesser passen. Das hält schon.
13.05.2022 0:09:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
 
Zitat von LoneLobo

Ich hab ne Frage zu Stahlseilzeug.

Ich hab ein Sonnensegel, effektiv große Plane mit Stahlseilen in den Kanten. Wird an den 4 Ecken festgemacht, da wurden Kauschen mit Seilklemmen eingebracht:
https://www.hoerr-edelstahl.de/out/pictures/generated/product/2/665_665_75/va24_8800510_img2_w1024_cr.jpg

2 der Befestigungspunkte (an Säulen) sind beweglich und werden per Spannschloss gespannt:
https://cdn.hornbach.at/data/shop/D04/001/705/219/14/DV_8_3830353_01_4c_DE_20190419151652.jpg

Das funktioniert prinzipiell super, allerdings sind die Schlösser mittlerweile ziemlich rostig, die freien Seilenden zerfasern usw.

Ich würd das ganze Klimbim jetzt gern durch Edelstahl ersetzen und hätt nix dagegen wenn's bissl hübscher wär.
Die Ösen aus Kausche + Seilklemmen würd ich gegen ein Schraubterminal ersetzen:
https://www.drahtseile24.de/media/image/42/40/b9/xEdelstahl_Terminal_Selbstmontage_System_Auge_Bild_2_Detail_600x600.jpg.pagespeed.ic.i8iYGhCmjk.webp

...Und die Spannschlösser gegen Wantenspanner:
https://www.thal-versand.de/images/product_images/original_images/3534_0.jpg

Seil wird natürlich auch Edelstahl (5-6mm Durchmesser, Konstruktion 7x19).

Gibt's da Gründe das NICHT so zu machen?
Ist z.B. ein Wantenspanner deutlichinstabiler als ein Spannschloss? Gibts sonstige Nachteile?


Ein Grund wäre, dass das Segel eh nicht lange hält und bedenke, dass du es bei Sturm schnell abhängen kannst, das sind riesige Windfresser.
Daher die Frage, ob das nicht etwas overengineert ist Breites Grinsen
13.05.2022 7:05:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Pfeil
 
Zitat von LoneLobo




 
Zitat von Real_Futti

overengineert


verwirrt

Genau das ist doch das geile an dem Typ! Breites Grinsen
13.05.2022 8:09:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
 
Zitat von leslie

Wir ziehen ja in eine Dachgeschoss Wohnung und das Wannenbad hat eben die Schräge drin. Ich würde hier gerne komplett, von links nach rechts, IKEA Besta's oder ähnliches, einziehen und gleichzeitig Katzenklos und Waschmaschine + Trockner integrieren.

Jetzt ist es ja ein Badezimmer und dort wirds ja mal feucht. Irgendwelche Tips, worauf ich achten sollte? Gummimatte in weiß drunter oder sowas?

https://i.imgur.com/Ya6kATM.png

Video stammt vom Vermieter mit GoPro Fisheye und so. Nicht wundern. Ich würde einfach gerne den ungenutzten Raum nutzen, hab etwas Schiss das sich hinter dem Schrank Feuchtigkeit sammelt und so Schimmel entsteht.



Was ist das bitte für ein Raum. Breites Grinsen
13.05.2022 8:50:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
 
Zitat von Parax

 
Zitat von leslie

Wir ziehen ja in eine Dachgeschoss Wohnung und das Wannenbad hat eben die Schräge drin. Ich würde hier gerne komplett, von links nach rechts, IKEA Besta's oder ähnliches, einziehen und gleichzeitig Katzenklos und Waschmaschine + Trockner integrieren.

Jetzt ist es ja ein Badezimmer und dort wirds ja mal feucht. Irgendwelche Tips, worauf ich achten sollte? Gummimatte in weiß drunter oder sowas?

https://i.imgur.com/Ya6kATM.png

Video stammt vom Vermieter mit GoPro Fisheye und so. Nicht wundern. Ich würde einfach gerne den ungenutzten Raum nutzen, hab etwas Schiss das sich hinter dem Schrank Feuchtigkeit sammelt und so Schimmel entsteht.



Was ist das bitte für ein Raum. Breites Grinsen


TeX: TAGESLICHTBAD
13.05.2022 8:59:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von Parax

Was ist das bitte für ein Raum. Breites Grinsen



Wart mal ab, bis du siehst wie der Rollladen ausfährt! Erschrocken
13.05.2022 9:10:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( Hilfe für originale Nichtskönner )
« erste « vorherige 1 ... 38 39 40 41 [42] 43 44 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
08.02.2022 12:51:16 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'heimwerker' angehängt.

| tech | impressum