Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Autothread ( Hup Hup )
« erste « vorherige 1 ... 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
shekk

shekk_empty
 
Denn das Video beweist: F. hat den Unfall nicht verursacht. Stattdessen fuhr ein oranger Opel von der mittleren auf die linke Spur – ohne zu blinken. Dadurch kam es zur Kollision zwischen dem Opel und F.’s Lamborghini. Der Opel knallte gegen den Skoda, der Lamborghini gegen die Leitplanke. Skoda und Lamborghini gingen in Flammen auf....

Stattdessen wird gegen den Opel-Fahrer – ein evangelischer Pfarrer – wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Die Macher der Doku versuchten auch, mit dem Pfarrer zu sprechen, doch der will sich wegen des laufenden Verfahrens nicht äußern.


Schönes Beispiel dafür, wo im BAB Alltag die wirklichen Gefahren liegen. Die Leute, die flott unterwegs sind, passen im Allgemeinen sehr gut auf den umliegenden Verkehr auf. Die Herren und Damen "Wohnen auf der Mittelspur" tun das eher nicht, aber die Schuld trifft natürlich den bösen Raser. Die drei waren sicherlich auch nicht unschuldig, will ich nicht drauf hinaus.

Wäre nur super, wenn der Fokus der Autobahnpolizei generell deutlich mehr auf Mittelspur-Gefahre und das Beachten des Verkehrs im eigenen Umfeld gelegt würde (Spurwechsel ohne zu Blinken / zu gucken, Überholen mit angemessener Differenzgeschwindigkeit, andere Fahrzeuge sinnvoll einscheren lassen, Reissverschlussprinzip beachten etc.). Hilft allen Beteiligten, vermeidet Staus und Unfälle, aber ist halt viel anstrengender, als einfach ein Tempolimit einzuführen und Leute zu verteufeln, die schneller fahren möchten als man selbst.
20.02.2022 0:17:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
20.02.2022 0:19:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shekk

shekk_empty
Hup hup?
20.02.2022 0:22:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
...
Tempo 130 und man hat entspanntes Fahren wie in Frankreich.
20.02.2022 0:30:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abtei* am 20.02.2022 0:33]
20.02.2022 0:33:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
...
 
Zitat von Real_Futti

Tempo 130 + Mautstraßen und man hat entspanntes Fahren wie in Frankreich.

20.02.2022 0:34:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von M'Buse

 
Zitat von Real_Futti

Tempo 130 + Mautstraßen und man hat entspanntes Fahren wie in Frankreich.





Führ es ein und die Leute pennen noch mehr als sie es jetzt schon tun. Bei konstant 110, wie es sie in einigen anderen Ländern gibt, ist die Gefahr real total abgelenkt zu sein, weil das Temp in keinem aktuellen Auto mehr eine Herausforderung ist. (in nem 2CV sah das anders aus Breites Grinsen)

Und ja, ich bin auch der Meinung, dass in der Verkehrserziehung zu wenig Augenmerk auf die Achtsamkeit gegenüber dem umliegenden Verkehr Wert gelegt wird.
Mein Fahrlehrer hat damals allen eingebläut, dass man bei jedem Überholvorgang auf der BAB mindestens 2x in den Rückspiegel schauen muss bevor man den Blinker setzt und ein weiteres Mal vor dem Rausziehen. Kann man das nicht, dann erlaubt der Verkehr kein sicheres Überholen, dann bleibt man halt ne Weile hinterm LKW. Das geht auch mit hunderten PS problemlos ohne dass die Ehre gekränkt wird.

Wichtig ist nicht, die erlaubte Geschwindigkeit zu begrenzen. Wichtig ist den Drang zur Hetze aus den Köpfen rauszubekommen und generell umsichtiger zu fahren. Dann haben wir egal bei welchem Tempo weniger Probleme.
20.02.2022 2:52:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
 
Zitat von shekk

Die Leute, die flott unterwegs sind, passen im Allgemeinen sehr gut auf den umliegenden Verkehr auf. Die Herren und Damen "Wohnen auf der Mittelspur" tun das eher nicht, aber die Schuld trifft natürlich den bösen Raser. Die drei waren sicherlich auch nicht unschuldig, will ich nicht drauf hinaus.

Wenn es so viel Verkehr gibt wie in den Videoschnipseln zu sehen, dann kann man nicht 200 km/h fahren. (laut Handy-GPS Daten) Da kann man noch so sehr auf den Verkehr achten.
Menschen machen Fehler, es gibt immer jemanden der vergisst zu blinken oder im Rückspiegel etwas übersieht.
Straßenverkehr muss so funktionieren dass es Spielraum für Fehler gibt, eine kurze Unaufmerksamkeit darf nicht zur Katastrophe führen.

Es ist auch ein Unterschied ob ein Vertreteraudi nachts mit konstanten 200 km/h fährt oder sich drei Autos mit wild wechselnden Geschwindigkeiten zum Spass im Verkehr gegenseitig überholen, abbremsen, wieder beschleunigen, auch rechts überholen usw. Man kann nicht wie bei Need for Speed rumrasen und wenn etwas passiert sagen: "Ja, aber ich bin nicht schuld weil da hat jemand nicht geblinkt."
Wie der eigentliche Unfall dann passiert ist bei dieser Fahrweise fast egal, ob sie selbst einen Fehler machen oder ein anderes Auto. Wer so fährt, lässt keinen Raum für Fehler bei sich und für andere.
20.02.2022 4:49:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
 
Zitat von Gutholz

 
Zitat von shekk

Die Leute, die flott unterwegs sind, passen im Allgemeinen sehr gut auf den umliegenden Verkehr auf. Die Herren und Damen "Wohnen auf der Mittelspur" tun das eher nicht, aber die Schuld trifft natürlich den bösen Raser. Die drei waren sicherlich auch nicht unschuldig, will ich nicht drauf hinaus.

Wenn es so viel Verkehr gibt wie in den Videoschnipseln zu sehen, dann kann man nicht 200 km/h fahren. (laut Handy-GPS Daten) Da kann man noch so sehr auf den Verkehr achten.


Vor allem kann man nicht so fahren:
https://youtu.be/S1ZK8IbTNTE?t=1501

Es gibt sicher eine Menge Schnellfahrer, die umsichtig fahren und darauf achten, andere möglichst nicht zu gefährden. Aber es gibt eben auch Leute wie den Fahrer in diesem Video. Deswegen sollte man Verallgemeinerungen einfach unterlassen.
20.02.2022 8:14:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
Vor allem kann man nicht so fahren und dazu sagen: "Aber das heißt ja nicht dass ich ein Raser bin. Oder jeden Tag so fahre."
Doch, genau das heißt es. Schuldgefühle hat er nicht weil er ja nichts getan hat.
Erinnert mich an die Doku aus dem Corona-Thread über den Impfpassfälscher der aus einer Sicht nichts schlimmes getan hat weil es eine Gesetzeslücke gab.
Bei beiden sind Moral und Gewissen irgendwie auf Grundschulniveau stehen geblieben. Schade dass die Reporter da jeweils nicht mehr nachfragen.
20.02.2022 8:40:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
wo ist denn pling eigentlich schon wieder hinverschwunden?


Audi RS6 C8 Avant im Gewerbeleasing für 917,56€ eff. [LF 0,86; 36m, 10.000km]
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 20.02.2022 9:11]
20.02.2022 9:11:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
unglaeubig gucken
 
Zitat von [WHE]MadMax

 
Zitat von M'Buse

 
Zitat von Real_Futti

Tempo 130 + Mautstraßen und man hat entspanntes Fahren wie in Frankreich.





Führ es ein und die Leute pennen noch mehr als sie es jetzt schon tun. Bei konstant 110, wie es sie in einigen anderen Ländern gibt, ist die Gefahr real total abgelenkt zu sein, weil das Temp in keinem aktuellen Auto mehr eine Herausforderung ist. (in nem 2CV sah das anders aus Breites Grinsen)



Das ist so ein unfassbares Bullshitargument der Autolobby... dass das ernsthaft irgendjemand teilt bereitet mir körperliche Schmerzen.

Wie soll man sich denn konzentrieren können wenn man nicht permanent in Lebensgefahr schwebt!?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von MvG am 20.02.2022 11:01]
20.02.2022 11:00:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shekk

shekk_empty
Das hat nichts mit der Autolobby zu tun. Geht mir ganz genauso - sobald ich über die Grenze nach Holland oder Frankreich fahre, mit der Aussicht, hier jetzt stundenlang bei für halbwegs moderne Autos lächerlichen Geschwindigkeit langzurollen, wird mir schon nur beim Beschreiben langweilig. Autobahnen sind idR sehr gut & weit einsichtig, haben keine engen Kurven, haben breite Spuren - alles gemacht für höheres Tempo.
Und genauso wird dann da auch gefahren - wie beim rumbummeln bei zäh fließendem Verkehr. Jeder macht irgendeinen Quatsch im Auto, weil die eigentliche Aufgabe scheinbar nebenbei zu erledigen ist. Und wenn dann mal irgendwas passiert - Seitenwind-Böe, Teileverlust vom Wagen davor, unerwarteter Spurwechsel, etc. - dann kracht es direkt, weil die Aufmerksamkeit woanders lag.
20.02.2022 11:13:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

Darkimp_MK2
unglaeubig gucken
Ahjo, dann lieber permanent schnell, weil schnell = aUfMeRKsAM = sIcHeR! Lawl.
20.02.2022 11:18:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shekk

shekk_empty
Ja, weil es nur schwarz und weiß gibt, ist das genau mein Vorschlag, sehr gut erfasst. Einfach immer Bodenblech und es passiert nichts mehr.

Angepasste Geschwindigkeit wäre ein Tipp. Setzt natürlich den Willen voraus, ehrlich mit sich und seiner Umgebung zu interagieren, was ich kaum von Leuten erwarten darf, die sich ohne Verbote allerorts nicht wohl fühlen.
20.02.2022 11:23:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
Dieses Aufmerksamkeitsargument finde ich auch nicht nachvollziehbar. Autofahren in NL oder DK ist so viel entspannter, aber deswegen hau ich mich doch nicht in eine Leitplanke.

Tödlich sind eher Landstraßen, weshalb eher dort ein geringeres Tempolimit eingeführt werden sollte:

20.02.2022 11:25:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
 
Zitat von shekk

Und genauso wird dann da auch gefahren - wie beim rumbummeln bei zäh fließendem Verkehr. Jeder macht irgendeinen Quatsch im Auto, weil die eigentliche Aufgabe scheinbar nebenbei zu erledigen ist.



Öhm, nein. Eigentlich nicht, nee.

Bin am Sonntag Morgen definitiv zu faul, Unfallstatistiken von Deutschland und Nachbarländern mit Tempolimit zu vergleichen, vermutlich ist das aufgrund der Einwohnerzahl, Bevölkerungsdichte und Verkehrsaufkommen ohnehin schwierig.
Der gesunde Menschenverstand sagt mir aber, dass durch ein Tempolimit unter Garantie nicht mehr Unfälle passieren als ohne.
Und von Unfällen mit tödlichem Ausgang fangen wir erst gar nicht an.

(e: Pudel delivers, sehr gut.)

Ich bin kein vehementer Forderer eines Tempolimits und solange es erlaubt ist fahre ich auch schnell, wenn es die Straßenverhältnisse und das Verkehrsaufkommen erlauben.
Aber genauso wenig sträube ich mich gegen die mögliche Einführung, vor allem nicht mit irgendwelchen Scheinargumenten.
Sagt doch einfach dass ihr schnell fahren geil findet und Bock drauf habt. Ansonsten komme ich mir hier vor wie im Waffenthread.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von MvG am 20.02.2022 11:30]
20.02.2022 11:29:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Stimme ich zu. Ich denke aber nicht, dass sich ein Lamborghini Fahrer davon abbringen lässt so zu fahren wie in dem Video, wenn 130 ist. Da war auch nicht unbedingt die Geschwindigkeit das Problem. Klar ist das falsch, aber das ist die Realität. Mittelspurschleichen und dicht auffahren ist auch verboten. Kommt leider deutlich zu häufig vor. Kontrollen erhöhen wäre sicherlich mal ne sinnvolle Maßnahme.
20.02.2022 11:40:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
verschmitzt lachen
Allgemeines Tempolimit schafft Kapazitäten um Schleicher und Blinkverweigerer wegzuhawken. Sollte also eigentlich im Sinne aller sein.

Funfact: Tiguan für ~60k BLP hat eine um 100 ¤ niedrigere Rate als ein Passat für ~60k BLP. Warum auch immer.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von AndRaw am 20.02.2022 11:59]
20.02.2022 11:58:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Restwert
20.02.2022 12:12:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Also wirste SUV Fahrer?
20.02.2022 12:12:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
dEr kUnDe wiLL dAs sO
20.02.2022 12:26:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
webLOAD

webLOAD
Die Restwertkalkulationen sind alle irrational. Der iX 50 ist 15T ¤ BLP günstiger als der iX M60, im Leasing mit selber Laufzeit allerdings nur 20¤ netto pM günstiger.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von webLOAD am 20.02.2022 12:54]
20.02.2022 12:54:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
verschmitzt lachen
 
Zitat von MvG

Ansonsten komme ich mir hier vor wie im Waffenthread.




#Waffenschmiede Wolfsburg!!!!!
20.02.2022 13:01:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
...
 
Zitat von webLOAD

Die Restwertkalkulationen sind alle irrational. Der iX 50 ist 15T ¤ BLP günstiger als der iX M60, im Leasing mit selber Laufzeit allerdings nur 20¤ netto pM günstiger.


Aber beeindruckend häßlich sind sie beide!
20.02.2022 13:02:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
webLOAD

webLOAD
 
Zitat von FelixDelay

 
Zitat von webLOAD

Die Restwertkalkulationen sind alle irrational. Der iX 50 ist 15T ¤ BLP günstiger als der iX M60, im Leasing mit selber Laufzeit allerdings nur 20¤ netto pM günstiger.


Aber beeindruckend häßlich sind sie beide!


In natura sieht er besser aus als auf Fotos.
20.02.2022 13:14:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Klah!
20.02.2022 13:14:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
verschmitzt lachen
 
Zitat von webLOAD

In natura sieht er größer aus als auf Fotos.

20.02.2022 13:15:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
verschmitzt lachen
 
Zitat von webLOAD

 
Zitat von FelixDelay

 
Zitat von webLOAD

Die Restwertkalkulationen sind alle irrational. Der iX 50 ist 15T ¤ BLP günstiger als der iX M60, im Leasing mit selber Laufzeit allerdings nur 20¤ netto pM günstiger.


Aber beeindruckend häßlich sind sie beide!


In natura sieht er besser aus als auf Fotos.



in einem bestimmten Winkel. bei gutem Licht, zum Beispiel Nebel. aus größerer Enternung.
20.02.2022 13:32:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von AndRaw



Funfact: Tiguan für ~60k BLP hat eine um 100 ¤ niedrigere Rate als ein Passat für ~60k BLP. Warum auch immer.



Interessant, bei Audi sind die SUV eher teurer im Leasing (so zumindest Kollege Fuhrpark zuletzt).
Wahrscheinlich ein Thema des Restwerts sondern einfach wg. der Nachfrage. Vor allem Audi hat es wirklich verstanden den Kunden durch leichte Höherlegung, Plastikbeplankung und Nomenklatur das Gefühl zu geben gleich ne Klasse höher zu fahren, obwohl man z.B in nem A3 sitzt.
20.02.2022 13:45:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Autothread ( Hup Hup )
« erste « vorherige 1 ... 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
30.04.2022 20:28:49 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
11.02.2022 20:29:29 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'auto' angehängt.

| tech | impressum