Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Abso, Che Guevara


 Thema: Allgemeine Diskussion zum Ukraine Krieg
« erste « vorherige 1 ... 964 965 966 967 [968] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
ghostbear

ghostbear
Nur zur Sicherheit, ich will hier keine Ausgaben kritisieren (was des koscht), der Ukraine bitte natürlich alles geben was erforderlich ist, am besten in 22. Aber was bedeutet das überhaupt?

Schon klar, das kann man nicht auf Heller und Pfennig ausrechnen, aber gibt es da Schätzungen? Macht die Frage ansatzweise Sinn?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von ghostbear am 13.04.2024 23:59]
13.04.2024 23:56:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cienFuchs

AUP cienFuchs 11.03.2015
 
Zitat von Jellybaby

 
Zitat von cienFuchs

das muss halt alles schnell passieren. wenn ich sowas wie "im laufenden [jahr]" oder "in den kommenden [jahren]" lese, dann bin ich wieder ernüchtert.



Die können halt nicht schneller liefern, sowas dauert normalerweise Jahre. So ein Flugabehrsystem ist ja keine Playstation.

Pressemitteilung:

 
Thomas Gottschild, Geschäftsführer MBDA Deutschland: „Der Auftrag stärkt industrielle und militärische Fähigkeiten in Europa. Das Auftragsvolumen ermöglicht MBDA den Aufbau einer Produktionslinie für Patriot Flugkörper in Deutschland sowie die Fertigung wichtiger Subkomponenten. Die COMLOG Kooperation für Patriot Flugkörper ist derzeit die einzige ihrer Art außerhalb der USA.



https://www.mbda-deutschland.de/pressemitteilung/nspa-vergibt-auftrag-zur-lieferung-von-patriot-lenkflugkoerpern-an-comlog/



dass das nicht von heute auf morgen geht, ist klar, aber wenn man halt rechtzeitig aufträge erteilt und eine gewisse menge bestellt, dann wirds billiger und die produktionskapazitäten steigen. oder nicht? man muss doch nur wollen
14.04.2024 0:03:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von ghostbear

Schon klar, das kann man nicht auf Heller und Pfennig ausrechnen, aber gibt es da Schätzungen? Macht die Frage ansatzweise Sinn?



Weiß kein Mensch, weil keiner weiß. was der Russe direkt am Grenzübergang Frankfurt-Slubice kosten würde, ab wann und wie lange.

Vielleicht sind 5 Millionen pro Patriot-Start jetzt ein Schnäppchen.
14.04.2024 0:03:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cienFuchs

AUP cienFuchs 11.03.2015
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Zitat von ghostbear

Schon klar, das kann man nicht auf Heller und Pfennig ausrechnen, aber gibt es da Schätzungen? Macht die Frage ansatzweise Sinn?



Weiß kein Mensch, weil keiner weiß. was der Russe direkt am Grenzübergang Frankfurt-Slubice kosten würde, ab wann und wie lange.

Vielleicht sind 5 Millionen pro Patriot-Start jetzt ein Schnäppchen.


ja, lieber jetzt 5 mio als später 8 oder 10. und da rede ich nicht mal von euro, sondern von menschen

E/ also bei den letzten zwei zahlen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von cienFuchs am 14.04.2024 0:11]
14.04.2024 0:10:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von cienFuchs

dass das nicht von heute auf morgen geht, ist klar, aber wenn man halt rechtzeitig aufträge erteilt und eine gewisse menge bestellt, dann wirds billiger und die produktionskapazitäten steigen. oder nicht? man muss doch nur wollen



jein. du hast schon recht: Man hätte durchaus früher auf die Idee kommen können.
An der aktuellen Situation hätte sich dadurch aber auch nichts geändert. Selbst wenn man am ersten Tag bestellt hätte würden die Systeme erst nächstes Jahr ankommen. Und am Anfang ist noch niemand davon ausgegangen, dass man mehr davon brauchen würde. So hat man halt geliefert was im Bestand war und das fehlt dann eben bis 2027 bei uns.
14.04.2024 0:32:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 15.01.2024
Du wolltest schreiben:
An der aktuellen Situation ändert sich nichts, weil Olafs Freunde noch immer in Putins Arsch stecken.
Dein Argument ist übrigens nicht valide. Der Krieg läuft doch seit zwei Jahren. Und man weiß seit 2 Jahren, dass -1 Patriot irgendwie +1 Patriot werden muss und zwar so, dass keines im Verteidigungssystem fehlt.
Wenn ich 60 Panzer abgebe, muss ich 60 Panzer schnellstmöglich ersetzen, weil die Besatzung sonst zu Fuß unterwegs ist. Schnellstmöglich ist nicht in 7 Jahren.

Die SPD ist das Problem, das wir überwinden müssen. Von WireCard bis Schröder.
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_100357180/russland-affaere-der-spd-steinmeiers-freund-und-putins-minister.html
14.04.2024 1:09:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von [Skeletor]

Dein Argument ist übrigens nicht valide. Der Krieg läuft doch seit zwei Jahren. Und man weiß seit 2 Jahren, dass -1 Patriot irgendwie +1 Patriot werden muss und zwar so, dass keines im Verteidigungssystem fehlt.



ja, und die Lieferzeit ist 3 Jahre. Dass das kein Grund ist nicht schon früher bestellt zu haben schrieb ich ja.
14.04.2024 1:43:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
Ukraine-Krieg: Kampfdrohnen aus den USA sind keine große Hilfe

 
Ukrainische Streitkräfte kritisieren, dass US-Drohnen teils schon an grundlegenden Funktionen scheitern – und greifen bevorzugt auf chinesische Technik zurück

 
Neben allgemein hohen Kosten und Reparaturproblemen wird vor allem bemängelt, dass die Drohnen nicht in der Lage sind, mit den von Russland eingesetzten elektronischen Störsendern und GPS-Blackout-Technologien umzugehen, was ihre operativen Fähigkeiten stark beeinträchtigt. In vielen Fällen seien die Drohnen nicht einmal in der Lage, grundlegende Funktionen wie den Start, die Durchführung von Missionen oder die Rückkehr zu ihren Stützpunkten auszuführen.

Trotz erheblicher Investitionen - in den letzten zwei Jahren haben die in den USA ansässigen Drohnenunternehmen rund 2,5 Milliarden Dollar aufgebracht - haben die Fluggeräte in Kampfszenarien also noch nicht die erhoffte Leistung erbracht. Das Silicon-Valley-Unternehmen Skydio etwa stellte Hunderte seiner Drohnen zur Verfügung, um die Ukraine in ihrem Konflikt mit Russland zu unterstützen.

Dabei kam es jedoch zu erheblichen Rückschlägen, da diese Drohnen häufig vom Kurs abkamen oder verloren gingen, heißt es im Bericht. Dies zwang Skydio und andere ähnliche Start-ups, ihre Technologie zu überdenken und neu zu entwickeln. Skydio arbeitet nun beispielsweise an einem neuen Modell namens Skydio X10, das auf die besonderen Bedürfnisse des ukrainischen Militärs zugeschnitten ist und den Widrigkeiten unter realen Bedingungen besser standhalten soll.

14.04.2024 21:24:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
French President Macron said he is working on the so-called "Olympic truce", which would last for the duration of the Olympic Games Paris 2024 (July 26 - August 11).

Macron indicated that he will ask Chinese President Xi Jinping for help, as he is visiting Paris in a few weeks.



Mmmmmhhhh
15.04.2024 19:21:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
was
15.04.2024 19:40:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
Olympic
Deuce
15.04.2024 20:09:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KEC

AUP KEC 23.02.2010
Ist doch fair, Xi konnte seine Winterspiele doch auch noch in Ruhe abhalten bevor der Einmarsch los ging.
15.04.2024 21:51:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
böse gucken
Vor über 2 Jahren.
15.04.2024 21:59:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Allgemeine Diskussion zum Ukraine Krieg
« erste « vorherige 1 ... 964 965 966 967 [968] letzte »

mods.de - Forum » Ukraine Krieg » 

Hop to:  

| tech | impressum