Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XXIX ( Frühlingsedition )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Oli

olioli
Normal, mache ich auch.
13.05.2022 9:53:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von [Amateur]Cain

Wichtiger Fortschritt bei der Erforschung des plötzlichen Kindstodes: https://www.biospace.com/article/researchers-answer-how-and-why-infants-die-from-sids/



Fantastisch! Das liest sich ja so als könnte man das recht einfach bei ner Blutentnahme mit-testen?
Was aus dem Artikel nicht hervorgeht: gilt es denn jetzt als sicher, dass der Mangel an BChE die einzige Ursache für SIDS ist? Also ist der Schluss zulässig zu sagen: "Ihr Kind ist ausreichend mit dem Enzym versorgt, SIDS ist kein Thema."?

Klar im Umkehrschluss schlafen betroffene Eltern vermutlich zwei Jahre lang nicht mehr (gleichzeitig) - aber es wäre ja für nicht betroffene schonmal ein Thema weniger um das man sich Sorgen machen muss.
13.05.2022 9:55:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Nach den Kommentaren, die ich dazu gelesen habe, ist es ziemlich PLAUSIBEL, dass es praktisch monokausal ist, aber es ist noch nicht formal ausgeschlossen worden, dass noch andere Faktoren relevant sein könnten.
13.05.2022 9:58:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
 
Zitat von Kane*

Was aus dem Artikel nicht hervorgeht: gilt es denn jetzt als sicher, dass der Mangel an BChE die einzige Ursache für SIDS ist? Also ist der Schluss zulässig zu sagen: "Ihr Kind ist ausreichend mit dem Enzym versorgt, SIDS ist kein Thema."?


Unwahrscheinlich. SIDS ist eine "catch all" Diagnose für einen Kindstod, dessen Grund nicht gefunden werden kann. Es gibt Korrellationen mit der Schlafumgebung, deshalb gibt's ja die Empfehlungen, Babys nicht mit Decken, Kuscheltieren etc. schlafen zu lassen, und auch nicht direkt neben oder auf Erwachsenen.

Im Paper auf Seite 9 sieht man die Butyrylcholinesterase Aktivität für jedes untersuchte Kind (SIDS und Kontrollgruppe), und da sieht man zumindest, dass fast alle SIDS Fälle reduzierte Aktivität haben.

Einige Fälle wurden trotz unbekannter Todesursache als non-SIDS klassifiziert, ich kann nicht sagen, ob das gerechtfertigt ist:

 
Children categorised as SUDI who died aged <24
months from unknown causes between July 2018 and
July 2020 were identified from the databases of 3 Foren-
sic Pathology sites within the state of NSW, Australia.
The forensic pathologists’ classification of death was
used in all but 5 cases: 2 cases classified as SIDS were
reclassified as SUDI because they were aged  3 weeks,
1 case classified as SIDS was reclassified to SUDI due to
being > 52 weeks, and 2 cases classified as unknown
met the criteria for, and were reclassified as, SIDS. All
Non-SIDS Cases had an identified cause of death.



Also auf jeden Fall eine deutliche Korrellation (yay!) aber dennoch sollen alle Schlafempfehlungen bei Säuglingen beachtet werden.

/e: Die Stichprobe ist nicht zu klein, aber auch nicht wahnsinnig groß. Ich kann nicht beurteilen, ob die statistischen Methoden passend sind, aber es ist ja immerhin Lancet.

/e: Fuck me, ich habe jetzt zu viele Erfahrungsberichte über SIDS bei reddit gelesen. traurig
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Oli am 13.05.2022 10:30]
13.05.2022 10:10:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Brrr, bei dem Thema wird's mir immer ganz flau. Wäre schön, wenn man da vorankommt
13.05.2022 10:43:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 24.05.2010
Ich hab damals nach etwas Recherche herausgefunden, dass fast alle SIDS Fälle darauf zurückzuführen waren, dass etwas an der Schlafsituation nicht stimmte bzw dass die Schlafempfehlungen nicht eingehalten wurden.

Das hat mir zumindest etwas von der Angst genommen, vollkommen hilflos ausgeliefert zu sein.

Hatte ja aber auch den Schlafsensor, der mir persönlich ungemein geholfen hat Ruhe zu finden.

Die neuen Ergebnisse klingen aber auch interessant. Wobei hier das Problem der Machtlosigkeit wieder auftaucht, bis man dazu konkretere Ergebnisse und Untersuchungen für den Alltag hat.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Melusine am 13.05.2022 11:28]
13.05.2022 11:21:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
Was sind denn diese Schlafempfehlungen?

...und kann die mal jemand meinem #2 eintrichtern?
13.05.2022 12:05:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Schlafsack, keine Kissen und Decken, kühle Umgebung.
13.05.2022 12:11:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
Achso.

Und dann schlafen sie?
13.05.2022 12:19:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

DarkImp
Erfahrungsgemäss: Ja.
Stichprobe: 1

Hoffe geholfen zu haben.
13.05.2022 12:20:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
 
Zitat von Bazooker

Achso.

Und dann schlafen sie? https://forum.mods.de/img/icons/icon4.gif


Mit genug Korn ja!
13.05.2022 12:29:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
 
Zitat von [Amateur]Cain

Nach den Kommentaren, die ich dazu gelesen habe, ist es ziemlich PLAUSIBEL, dass es praktisch monokausal ist, aber es ist noch nicht formal ausgeschlossen worden, dass noch andere Faktoren relevant sein könnten.



Aus dem Paper:
 
It is currently believed that SIDS is not due to a single factor, but is multi-factorial in origin. Several models have been proposed to explain the multifactorial nature of SIDS, with the most widely accepted model being the triple risk model for SIDS which provides a useful means for organising SIDS knowledge. According to this model, sudden death in SIDS occurs when three factors occur simultaneously: a vulnerable infant, a critical developmental period for homeostatic control and an exogenous stressor. An infant will die of SIDS only if he/she possesses all three factors; the infant's vulnerability lies latent unless subjected to an exogenous stressor during the critical period.3 Despite intensive research over the past decades, identification of any specific vulnerability has remained elusive.



Der Mangel erklärt einen der Risikofaktoren. Das ist garantiert auch kein Schwarz/Weiß Enzymdefekt, sondern ein Gradient. Eventuell kann man in ein paar Jahren Kinder durch Tests identifizieren, die ein erhöhtes Risiko haben und wo sich eine engere Überwachung lohnt. Behandlung wird schwer und die restlichen Regeln dürften weiterhin gelten.
13.05.2022 12:32:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eupesco

eupesco
Interessanterweise ist schon bekannt, dass ein BChe-Mangel auch nicht-erblich sein kann und bisher im Zusammenhang mit in der Anästesie verwendeten Medikamenten ein Problem darstellen kann - wieder was gelernt:


 

Der Butyrylcholinesterase (BChE)-Mangel ist ein Stoffwechseldefekt, der nach Anwendung einiger bei der Anaesthesie verwendeter Medikamente, z.B. der Muskelrelaxantien Succinylcholin oder Mivacurium und gewisser Lokalanästhetika (z.B. Procain), zu verlängerter Apnoe führt. Die Dauer der Apnoe variiert abhängig vom Ausmaß des Enzymdefektes erheblich. Die Prävalenz des BChE-Mangels ist am höchsten bei Menschen europäischer Herkunft: Zwischen 3,4 und 4% der Bevölkerung haben haben einen partiellen Mangel, der zu leicht verlängerter Apnoe (5 Minuten bis 1 Stunde) führt. Eines von etwa 2.500 Individuen hat eine auf mehr als 1 Stunde verlängerte Apnoe. Bei BChE-Aktivitäten unterhalb der Nachweisgrenze dauern die Apnoen mehr als 8 Stunden. Die Prävalenz dieser schwersten Form wird auf 1:100.000 geschätzt. - Der BChE-Mangel hat erbliche und nicht-erbliche Ursachen. Der genetisch bedingte Mangel, mit Mutationen im BCHE-Gen, wird autosomal-rezessiv vererbt. Das Gen, in dem viele atypische Varianten identifiziert wurden, liegt im E1-Locus in der Chromosomenregion 3q26.1-q26.2. Ein nicht-erblicher BChE-Mangel mit erhöhter Sensitivität ggü. den o.g. Medikamenten kann sich in der Schwangerschaft, bei Neugeborenen oder auch z.B. bei chronischen Infektionen, Mangelernährung, Lebererkrankungen und Malignomen manifestieren. Die Diagnose erfolgt durch Messung der Enzymaktivität im Plasma, in Kombination mit dem Dibucain- und Fluorid-Hemmtest. Eine DNA-Analyse wird nicht routinemäßig durchgeführt, ermöglicht aber die Erkennung von Heterozygoten mit atypischen Allelen. Ohne Exposition mit den genannten Medikamenten haben die Betroffenen keine Symptome. Bei verlängerter Apnoe nach Anästhesie ist künstliche Beatmung erforderlich, bis das Medikament abgebaut ist und die neuromuskuläre Funktion sich normalisiert hat.



https://www.orpha.net/consor/cgi-bin/Disease_Search.php?lng=DE&data_id=3704&MISSING%20CONTENT=Butyrylcholinesterase-deficiency&search=Disease_Search_Simple&title=Butyrylcholinesterase%20deficiency
13.05.2022 12:48:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Dazugelernt, merci.

:_____________________


Ich glaub, ich hatte es schon im letzten Thread, aber da es den Track jetzt auch live gibt und der Text einfach so hierher passt, poste ich es nochmal. Breites Grinsen



 
Wenn du das hörst, bist du am leben, Gratulation
Ich wusste immer, du wirst mehr als ein geplatztes Kondom
Weil ich vom Heiraten nichts hielt, bist du als Bastard gebor'n
Sie finden, ich bin kein Vorbild, weil ich mach dir nichts vor

Umweltsau, du verbrauchst Basketballfelder an Nahrungsbehältern
Staatliche Gelder und den Schlaf deiner Eltern (ah)
Klar, wir lieben dich, doch das hat einen Grund, Kind
Das richtet die Natur so ein, damit wir dich nicht umbring'n (ey)

Wie es aussieht, bist du Familie
Wie es aussieht, gibt's nur noch wir
Wir müssen da jetzt durch, Blut ist dicker als Bier
Sorry, du bist nicht adoptiert

Ich hab kein Plan von Versorgung von Kindern
Doch keine Sorge, ich werde schon ein Tutorial finden
Das Gute ist, ich muss dir nicht mal Wissen weitergeben
Du kannst einfach den Wiki-Eintrag lesen (ey)

Ich werd nicht immer für dich da sein, ich muss ja auch mal hart feiern
Hab ich "feiern" gesagt? Ich meine "arbeiten"
Spaß beiseite, das Egoschwein in mir freut sich, dass du kommst
Denn dann kann ich mit Legosteinen spiel'n, ah-yeah

Wie es aussieht, bist du Familie
Wie es aussieht, gibt's nur noch wir
Jetzt sitzen wir hier, ich sag, jetzt sitzen wir hier
Sorry, du bist nicht adoptiert

Kinder müssten rebellieren, it's a hard-knock Life
Damit du keins wirst, muss ich wohl ein Arschloch sein
Oder ein peinlicher Kauz, von dem die Leute reden
Für das Letzte brauch ich mich nicht mal ins Zeug zu legen

Denn auch wenn ich mir Mühe geb und überlege, wie
Ich dich von Druck befrei und doch in Bücherläden krieg
Wird etwas, das ich tu, zum Trauma führen, c'est la vie
Ich werd der Star in deiner Psychotherapie, viel Spaß, ja

Wie es aussieht, bist du Familie
Wie es aussieht, gibt's nur noch wir
Wir müssen da jetzt durch, Blut ist dicker als Bier
Sorry, du bist nicht adoptiert

Wie es aussieht, bist du Familie
Du bist auf mich, ich bin auf dich programmiert
Jetzt sitzen wir hier, ich sag, jetzt sitzen wir hier
Sorry, du bist nicht adoptiert

Du gehörst zu 'ner krassen Spezies mit Kämpfergeist
Doch alles hat 'ne Wendeseite – toxische Menschlichkeit
Jeder nimmt sich seinen Teil im Teilnehmerkreis
Schon in der Schule lernst du das kleine Eins-gegen-eins

Du wirst Menschen benutzen und benutzt werden – Kumpel-Move
Manche werden dich nicht mögen, manche haben Grund dazu
Klar kannst du das Gute mit der Faust ins Leben rufen
Spoilerwarnung: Die andern glauben auch, sie wär'n die Guten, tja

Wie es aussieht, bist du Familie
Wie es aussieht, gibt's nur noch wir
Wir müssen da jetzt durch, Blut ist dicker als Bier
Sorry, du bist nicht adoptiert

Du wirst vielleicht weder Präsident noch Schülersprecher
Die Realität wirft deine Träume in den Kükenschredder
Ich weiß, wovon ich rede, Life ist keine Showeinlage
Also höre meine Weisheit unter der Rotweinfahne

Irgendwann wirst du hinterfragen, was ich für Schwachsinn rede
Wirst meine Laster sehen, ich hab sie dir abgegeben
Findest du dein Erbgut schlecht, sind das Papas Gene
Doch du bist mein Update, du kannst die Bugs beheben

Wie es aussieht, bist du Familie
Du bist auf mich, ich bin auf dich programmiert
Jetzt sitzen wir hier, ich sag, jetzt sitzen wir hier
Sorry, du bist nicht adoptiert

Am Anfang ist es Ehrgeiz wie im Schachduell
Du wirst mir so lang nacheifern, bis du mich in den Schatten stellst
Das Machtverhältnis ist auf meiner Seite – aktuell
Doch deine Chance steht gut, weil Papa parallel wie'n Blatt verwelkt

Ich werd dir Windeln wechseln, scheiß mal auf den Scheißgeruch
Kann sein, dass du irgendwann für mich das Gleiche tust
Wenn nicht, wär's korrekt, wenn du mich mal im Heim besuchst
Wenn du dich dann nochma' kurz vorstellst, wär das ein feiner Zug

Wie es aussieht, bist du Familie
Wie es aussieht, gibt's nur noch wir
Wir müssen da jetzt durch, Blut ist dicker als Bier
Sorry, du bist nicht adoptiert

Wie es aussieht, bist du Familie
Du bist auf mich, ich bin auf dich programmiert
Jetzt sitzen wir hier, ich sag, jetzt sitzen wir hier
Sorry, du bist nicht adoptiert

Ja, Rap hör'n nur zitternde Greise
Doch das muss jetzt raus, denn später bin ich nicht mehr der Gleiche
Wenn du da bist, schreib ich sicher nur noch kitschige Scheiße
Keine geschmacklosen Witze mehr, keine Hitlervergleiche

Ich steh vorm Spiegel und sehe eine Karikatur
Doch ich trainiere jeden Tag für meine Vaterfigur
Ich übe "La-Le-Lu" auf der Klaviatur
Und unterzieh mich selbst 'ner motherfucking Radiozensur

Und ich lerne all die Filmklischees, nach der Geburt
Kriegst du 'ne Armbanduhr mit Namensgravur
Auch wenn sich streng sein beißt mit meiner liberalen Natur
Werd ich so tun, als intressiert mich deine Spanischklausur

Ich werd sauer auf dich sein für jede jugendliche Suffgeschichte
Doch hab keine Angst vor mir, nur weil ich deine Mutter ficke
Ich bin nur ein alter Zyniker und schreibe Frustgedichte
Doch ich schwör, ich geb alles für dich bis an mein Schlusskapitel

13.05.2022 14:41:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
War grad mit #1 auf dem Verkehrsübungsplatz der Grundschule hier, der fußläufig easy zu erreichen ist.

Sein Bike mitgeschleppt (natürlich das von woom, wir sind ja hier im pot), draufgesetzt, angeschoben und er konnte Fahrrad fahren. Was für ein Wunderkind.

Nach dem Heimkommen dann hat er es nicht geschafft, seinen Schuh auszuziehen und es endete in einem großen Drama.

Oge, doch alles normell. So eine Pfeife.
13.05.2022 17:37:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
Sehr schön! Wie alt? Bei uns hatte uns mein Vater das einfach abgenommen. Hatte heimlich ein altes Rad besorgt und ihn drauf gesetzt. 30 min später bekamen wir dann ein WhatsApp Video. Laufrad und Dreirad zusammen ergibt 99 % des Bewegungsablaufes fürs Fahrradfahrern.

Zur Zeit macht uns die mangelnde Lust, bei Gruppenaktivitäten mitzumachen sorgen. #1 ist jetzt 4J und geht seit ein 2 Monaten ins Kinderturnen. Er hat echt Spaß und ein paar mal ging jetzt auch wirklich ganz ohne Mama. Was er aber komplett verweigert sind Begrüßungslieder und Spiele bei denen alle mitmachen (Feuer, Wasser, Blitz meistens). Auch wenn wir ihn Zuhause zu sowas auffordern hat er keine Lust (zusammen singen oder tanzen). Im Kindergarten geht es wohl so leidlich. Eigentlich baut er wohl am liebsten, oder spielt mit Freunden einzeln.
Jaja Phase, aber wie bekommen wir das Kind zumindest ein wenig motiviert dazu, in einer großen Gruppe bei sowas mitzumachen?
14.05.2022 6:17:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Einfach mal machen lassen. Manche Kinder haben einfach keinen Bock auf sowas, is bei uns auch so. #1 ist meist sehr introvertiert und interessiert sich wenig für so Gruppenzeug. #2 geht da voll drin auf - is halt so.

Auch passend: #1 wenn man ihn fragt wie‘s in der Schule/Hort/Kindergarten war: „Schön.“ oder „Gut.“
#2 führt nach der Frage einen fünfminütigen Monolog: was es zu essen gab, was gespielt wurde, welche Lieder gesungen wurden (inkl. Darbietung), wer geweint hat, wer als erstes abgeholt wurde, wo die Erzieherin in Urlaub is,…
14.05.2022 8:55:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
OK das passt auch. Man fragt ihn 5 Sachen zur Kita und bekommt keine richtige Antwort. Eine halbe Stunde später kommt dann aus dem Nichts eine Geschichte, die heute passiert ist. Dann lassen wir Ihn einfach, Druck bringt wahrscheinlich eh nichts und nur mit Aussicht auf Belohnung mitmachen ist sicher auch nicht sinnvoll.
14.05.2022 13:39:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
Bei unserer identisch.
14.05.2022 13:43:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
Heute schönen Ausflug nach Kaltenbronn in den Schwarzwald gemacht. Dort dann einen einen schönen Rundweg ausgesucht. Startplatz Parkplatz F, dann für die Kids einen extra Trollpfad, durchs Moor bis zu Grünhütte und dort eingekehrt. Dann weiter den Rundweg und wieder zurück. 14km. Kinder müde, Ziel erreicht.
14.05.2022 18:06:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von Kane*

Einfach mal machen lassen. Manche Kinder haben einfach keinen Bock auf sowas, is bei uns auch so. #1 ist meist sehr introvertiert und interessiert sich wenig für so Gruppenzeug. #2 geht da voll drin auf - is halt so.

Auch passend: #1 wenn man ihn fragt wie‘s in der Schule/Hort/Kindergarten war: „Schön.“ oder „Gut.“
#2 führt nach der Frage einen fünfminütigen Monolog: was es zu essen gab, was gespielt wurde, welche Lieder gesungen wurden (inkl. Darbietung), wer geweint hat, wer als erstes abgeholt wurde, wo die Erzieherin in Urlaub is,…



Dir ist klar dass #2 den Erzieher*s ggü. auch so auskunftsfreudig ist? Breites Grinsen Da wird dann freudig erzählt welche Farbe Mamas Unterbuxe heute früh hatte oder wie lange Papa auf dem Klo sitzt oder wie doll es stinkt Breites Grinsen

Ein KiGa PTBS Moment kommt gerade wieder hoch: Ich hole Sohnemann (damals irgendwas 4-5 Jahr iirc) ausnahmsweise auch mal ab (man ist ja nukularfamiliärer Vollzeitberufspapa) und das erste was er der Erzieherin freudestrahlend erzählt:

"DAS IST MEIN PAPA!" Aaw wie süß
"MEIN PAPA IST EIN MUCKIMÄN!" Äh was?
"KOMM PAPA ZEIG IHR DEINE MUCKIS!" *bizepsgestikulier* Ah fuck gibts hier irgendwo Erdlöcher in der Nähe? Breites Grinsen
16.05.2022 8:18:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gilb@Fun

AUP Gilb@Fun 02.12.2021
Unsere (2,5 Jahre) ist irgendwie von BHs fasziniert und plärrt letztens völlig ohne Anlass

"ICH HAB KEINEN BH AN!"

vom (Kletter) Turm
16.05.2022 8:25:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
Breites Grinsen

Ist ja vermutlich nicht falsch.
16.05.2022 8:51:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
 
Zitat von Gilb@Fun

Unsere (2,5 Jahre) ist irgendwie von BHs fasziniert und plärrt letztens völlig ohne Anlass

"ICH HAB KEINEN BH AN!"

vom (Kletter) Turm


Einfach zurückrufen:
Den hat heute Papa an.


Schön ist es auch, wenn irgendein Kind mit 180db schreit:
Du hast mich geschuppst. IMMER schuppst du mich. Dass ich die Lütte zur Seite genommen habe, damit sie nicht von einem Radfahrer überfahren wird, ist egal. Ganz Futtlingen weiß zumindest nun, dass ich Kinderschuppser bin. Völlig normell also.
16.05.2022 8:54:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von da t0bi


Dir ist klar dass #2 den Erzieher*s ggü. auch so auskunftsfreudig ist? Breites Grinsen Da wird dann freudig erzählt welche Farbe Mamas Unterbuxe heute früh hatte oder wie lange Papa auf dem Klo sitzt oder wie doll es stinkt Breites Grinsen



Ja das ist mir durchaus klar - aber das stört mich nicht großartig. Breites Grinsen
16.05.2022 9:12:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Naja Schupsen geht doch noch. Meine Kinder brüllen gerne um Hilfe wenn ich sie irgendwo weghole z.B. weil wir seit 45 Minuten zum Aufbruch vom Spielplatz geblasen haben und die 30. Aufforderung jetzt wirklich gehen zu wollen ignoriert wird.

Dann geh ich hin, biete noch einmal friedliches Mitkommen an und nehm den kleinen dann hoch.

"HILFE! HILFE! NEIN LASS MICH HIIIIIIILFE! DU TUST MIR WWEEEEEEEEEEH"

Irgendwann ruft nochmal wer die Polizei, ey.
16.05.2022 9:15:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
betruebt gucken
"Aua Papa du hast mir Mega weh getan. Wir müssen ins Krankenhaus und da ganz lange bleiben!"
16.05.2022 10:31:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Das mit dem Krankenhaus ist hier seit Corona erledigt, weil da alleine bleiben wollen sie ja auch nicht. Breites Grinsen
16.05.2022 10:34:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
Unser Zweijähriger reißt sich schon seit ewig seine Haare aus, wenn wir Bücher lesen oder zum einschlafen. Mittlerweile mit kahler Stelle.

Trichotillomanie nennt sich der Spaß.
Kinderärztin hatte leider keinen Vorschlag. Wir haben es schon probiert, ihm dann die Haarbürste in die Hand zu drücken, er bürstet dann auch erstmal die Haare, hält aber nur kurz, dann spielt er wieder selbst mit den Haaren.

Vermutlich ist es das einfachste, die Haare zu schneiden aber wir probieren erstmal noch, ob wir vielleicht ne andere Lösung finden, die ihn ablenkt.
16.05.2022 12:13:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 24.05.2010
Vielleicht mal nen Kindertherapeuten befragen?
Das mit den kahlen Stellen ist zumindest nicht mehr normal.

Meistens ist das ein Mittel um Stress zu reduzieren / sich zu beruhigen.

//Internet gibt mir Unrecht. In dem Alter kann das wohl normal sein und man muss es aussitzen.

https://m.rund-ums-baby.de/entwicklung/Wie-Haare-ausreissen-verhindern_48665.htm

Hatte nur die Erinnerung an ein Buch, das ich damals gelesen hab, wo es um eine Kinderpsychotherapie ging und das auch mal Thema war.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Melusine am 16.05.2022 13:08]
16.05.2022 13:05:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XXIX ( Frühlingsedition )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum