Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Autothread ( Tempolimit kommt )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Jellybaby

Arctic
betruebt gucken
 
Zitat von Real_Futti

Ganz gut bei dir heißt doch kurz vor Presse Breites Grinsen



Ich bin nicht Max. Ich weiß um diesen Ruf, aber ich habe immer schon zwei verschiedene Arten gehabt mit meinen Autos umzugehen, je nach Zweck:

- Billigkarre mit Resttüv, wo außer Benzin überhaupt nichts reinkommt. Und Am Ende vom tüv einfach weg damit. Zu Studentenzeiten war das oft so, oder wenn ich einfach was ausprobieren wollte ums mal gemacht zu haben. So wieder 190er damals.
- gut erhalten, unverbastelt und möglichst original, bekommt absolut alles was es braucht und soll erhalten bleiben. Der Mercury und der Probe waren so welche, der Chevy auch, und der Mondeo gehört auch dazu.
Der E34 war so ein Zwischending wo man sich entscheiden musste welchen der beiden Wege er einschlagen soll. peinlich/erstaunt

[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von Jellybaby am 10.05.2022 22:39]
10.05.2022 22:28:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CaesarCommodus

CC
E34, Reihe 6, sowas gehört nicht zerrockt zum Donnerwetter.
10.05.2022 22:58:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
war eigentlich auch nicht der Plan, behalten wollte ich ihn aber auch nicht auf Dauer. Und außerdem ploppte ja plötzlich der Jellybird auf. peinlich/erstaunt

btw. zum Vergleich: Der E34 war vom Zustand sehr viel schlechter als der Mondeo es ist.
10.05.2022 23:09:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

Gordon
Das bestätige ich; er lebt ja auch weiter.
11.05.2022 6:46:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Moin, ich möchte mein Auto oberflächlich "aufhübschen" im Innenraum, wird dank baldigem Firmenwagen verkauft. Gibt's Tipps für "Wagen ist erst 2 Jahre alt, top in Schuss und soll ohne großen Aufwand für den Verkauf auf den ersten Blick richtig sauber aussehen"? Sonst such ich einfach ArmorAll Reinigungstücher für Leder und Kunststoff.
11.05.2022 7:36:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Geh zu einem Aufbereiter und gib ihm das verlangte Geld peinlich/erstaunt
11.05.2022 7:45:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Das soll schön der neue Besitzer oder spätere Verkäufer machen, ich habe nichts zu verstecken, will den nur sprichwörtlich aufpolieren für schmales Geld und den besten ersten Eindruck.
11.05.2022 7:51:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

Gordon
Dies. Wenn du die guten Mittelchen, Pinsel und Lappen zusammenkaufst hast du schon den ersten Stapel Geld ausgegeben bevor du dich 2 Stunden durch die Kiste quälst. Und das macht ja schon nur mäßig Spass wenn man es für sich selbst macht. Und dann hast du den Kram rumliegen und benutzt ihn nicht mehr.

/Aufbereiter sind keine Restaurateure. Da gibt es das "einmal aufhübschen außen und innen mit Fleckentfernung" für 80¤ und der Wagen sieht schick aus. Gerade wenn da nicht 8 Jahre lang der Jagdhund drin gewohnt hat ist das für den auch nicht aufwendig.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von harmlos am 11.05.2022 7:54]
11.05.2022 7:52:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von DaMasta

Das soll schön der neue Besitzer oder spätere Verkäufer machen, ich habe nichts zu verstecken, will den nur sprichwörtlich aufpolieren für schmales Geld und den besten ersten Eindruck.



Wenn der Karren erst 2 Jahre alt ist fährst du gut mit Fensterreiniger, Innenraumspray und nem guten Mikrofaserlappen.
Glas sauber machen, Plastikteile schön speckig glänzend aussehen lassen und schon ist dein Auto innen nicht mehr vom Händler zu unterscheiden.
11.05.2022 7:55:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Gibt es bie dir in der Nähe einen Mr. Wash?

https://www.mrwash.de/de

Das ist eine große Kette mit Waschanlagen, welche auch Innenraumreinigung anbieten.

Da fährt der Wagen auf einem Laufband durch die Halle und ein dutzend Leute reinigen deinen Wagen nacheinander abschnittsweise.

Innen und außen ist da in 30minuten abgehandelt.

Da gibts sogar noch ein Politur/Versiegelungspaket.
Da wird dann per Hand & Maschine von einem Typen dein Auto poliert.

Wobei das bei dir uninteressant sein dürfte peinlich/erstaunt

Bei einem 2 Jahre alten Auto dürfte aber doch auch nicht viel nötig sein, oder?



 
Zitat von da t0bi

Plastikteile schön speckig glänzend aussehen lassen



[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 11.05.2022 8:35]
11.05.2022 8:32:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

Gordon
Pfeil
 
Zitat von Icefeldt


Bei einem 2 Jahre alten Auto dürfte aber doch auch nicht viel nötig sein, oder?



Also, was ich bei drei- bis fünfjährigen Fahrzeugen zur HU so sehe, hin und wieder:

 
Zitat von Icefeldt






/Heute früh ging der ST nicht auf. Stellt sich raus: Batterie vollkommen tot, 5,4V Leerlauf"spannung". Vorgestern fuhr er noch völlig unauffällig.

Dank umfangreicher Batteriesammlung gerade kein Problem, aber so einen Batteriekollaps hab ich auch noch nicht erlebt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von harmlos am 11.05.2022 8:38]
11.05.2022 8:36:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Das 35¤ Programm von Mr. Wash ist wirklich super. Halbe Stunde, und die Karre sieht wirklich gut aus.
11.05.2022 8:38:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Ah Mr Wash gibt es, das sieht ziemlich ideal aus für 40¤, danke!

Nötig ist da nicht viel und vermutlich ist den Ankäufern auch ein bisschen Staub egal, aber die 40¤ investiere ich gern.
11.05.2022 8:38:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von harmlos

 
Zitat von Icefeldt


Bei einem 2 Jahre alten Auto dürfte aber doch auch nicht viel nötig sein, oder?



Also, was ich bei drei- bis fünfjährigen Fahrzeugen zur HU so sehe, hin und wieder:

 
Zitat von Icefeldt









Gab es schonmal ein Fahrzeug, welches von vornherein abgewiesen hast (lassen)? Breites Grinsen
11.05.2022 8:38:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nikkl

Nikkl Watson
 
Zitat von AndRaw

Das 35¤ Programm von Mr. Wash ist wirklich super. Halbe Stunde, und die Karre sieht wirklich gut aus.


Jedes Mal wenn ich über die 431 reinfahre! Einfach super.
11.05.2022 8:41:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
verschmitzt lachen
Wieso lasst ihr euch nicht einen Reinigungsservice nach Hause kommen?
11.05.2022 8:45:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feuerlöscher

Leet
Wie gründlich ist denn Mr wash? Kann mir nicht vorstellen dass die da alles gründlich machen. Und unter Zeitdruck sind die ja auch oft. Hab bei fremden aber sowieso immer Angst dass sie mir innen was zerkratzen traurig
11.05.2022 9:19:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nikkl

Nikkl Watson
War jetzt mit vier Autos da und war immer zufrieden.
Selbst die Kinderkarre, die ECHT dreckig war (locker ein halbes Jahr nicht gereinigt worden, weder innen noch aussen) war hinterher blitzblank.
11.05.2022 9:23:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Pfeil
 
Zitat von Feuerlöscher

Wie gründlich ist denn Mr wash?



11.05.2022 9:31:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Großes Problem bei Mr Wash für diejenigen, die ihre Karre vollmüllen wie ich gerne Mal:
Den ganzen Scheiß, der da so rumfliegt musst du selbstverständlich vorher schon wegräumen.
..das ist bei mir oft die größte Arbeit innen peinlich/erstaunt
11.05.2022 9:42:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Du Schmutz!
11.05.2022 9:43:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von Jellybaby

 
Zitat von Real_Futti

Ganz gut bei dir heißt doch kurz vor Presse Breites Grinsen



Ich bin nicht Max. Ich weiß um diesen Ruf, aber ich habe immer schon zwei verschiedene Arten gehabt mit meinen Autos umzugehen, je nach Zweck:

- Billigkarre mit Resttüv, wo außer Benzin überhaupt nichts reinkommt. Und Am Ende vom tüv einfach weg damit. Zu Studentenzeiten war das oft so, oder wenn ich einfach was ausprobieren wollte ums mal gemacht zu haben. So wieder 190er damals.

- gut erhalten, unverbastelt und möglichst original, bekommt absolut alles was es braucht und soll erhalten bleiben. Der Mercury und der Probe waren so welche, der Chevy auch, und der Mondeo gehört auch dazu.
Der E34 war so ein Zwischending wo man sich entscheiden musste welchen der beiden Wege er einschlagen soll. peinlich/erstaunt

https://abload.de/img/p5090260ugkb4.jpg


 
Zitat von Jellybaby

 
Zitat von Real_Futti

Ganz gut bei dir heißt doch kurz vor Presse Breites Grinsen



Ich bin nicht Max. Ich weiß um diesen Ruf, aber ich habe immer schon zwei verschiedene Arten gehabt mit meinen Autos umzugehen, je nach Zweck:

- Billigkarre mit Resttüv, wo außer Benzin überhaupt nichts reinkommt. Und Am Ende vom tüv einfach weg damit. Zu Studentenzeiten war das oft so, oder wenn ich einfach was ausprobieren wollte ums mal gemacht zu haben. So wieder 190er damals.
- gut erhalten, unverbastelt und möglichst original, bekommt absolut alles was es braucht und soll erhalten bleiben. Der Mercury und der Probe waren so welche, der Chevy auch, und der Mondeo gehört auch dazu.
Der E34 war so ein Zwischending wo man sich entscheiden musste welchen der beiden Wege er einschlagen soll. peinlich/erstaunt

https://abload.de/img/p5090260ugkb4.jpg



EY! Meine Fahrzeuge haben zuletzt immer problemlos Tüv bekommen, und alle Problemchen an denen wurden stets behoben. Ich mach ja sogar viel an denen, was zum Fahren nicht notwendig wäre - das Fahrwerk vom MX wurde z.B. komplett gestrahlt, neu mit PU gebuchst und alle Dämpfer und Federn erneuert als er zu mir kam.
Aber da sie - bis auf den Porsche - allesamt in Kategorie 1 Deiner Zusammenstellung gehörten, war da optisch nicht viel zu machen.
Der Porsche hat hingegen fast nur Original-Porsche-Teile aus dem PZ bekommen, und bekommt die auch weiterhin. Auch so Sachen wie kleine fehlende Abdeckungen im Innenraum werden da ersetzt, so sehr das auch weh tut (120¤ für ne Abdeckung der Schrauben seitlich unten an den Sitzen...).

So was wie Deinen Mondeo würde ich aber auch hüten und pflegen, davon gibts nicht mehr viele, und das ist echt schade. Aber ich würd ihn fahren, denn ich bin der Meinung, dass ein Auto auch bewegt gehört.
11.05.2022 9:52:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Tja, was mache ich wenn über 1 Jahr nach Kauf festgestellt wird, dass die Karre wohl mal einen vorne abbekommen hat und Scheinwerfer und Aufprallschutz einen weghaben?
Nix bzw. Pech gehabt? Beim Händler gekauft.
Würde sonst einfach mal eine E-Mail raushauen und schauen was kommt, aber außer Kulanz wird da nicht viel zu holen sein, oder?

/¤ ja komm, bringt bestimmt eh nix. 1 Jahr rum und ich müsste beweisen, dass das schon vorher vorlag. Ist quasi unmöglich ohne großes Tamtam.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Seppl` am 11.05.2022 11:57]
11.05.2022 11:49:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von Seppl`

Tja, was mache ich wenn über 1 Jahr nach Kauf festgestellt wird, dass die Karre wohl mal einen vorne abbekommen hat und Scheinwerfer und Aufprallschutz einen weghaben?
Nix bzw. Pech gehabt? Beim Händler gekauft.
Würde sonst einfach mal eine E-Mail raushauen und schauen was kommt, aber außer Kulanz wird da nicht viel zu holen sein, oder?

/¤ ja komm, bringt bestimmt eh nix. 1 Jahr rum und ich müsste beweisen, dass das schon vorher vorlag. Ist quasi unmöglich ohne großes Tamtam.



Stand im Kaufvertrag, dass der Wagen unfallfrei wäre?
Dann hat der Verkäufer diesen Zustand zum Kaufzeitpunkt zugesichert. Alles Weitere müsste dann ein Rechtsverdreher klären, der Händler hat aber 2 Jahre Gewährleistung zu geben. Wenn er den Mangel hätte wissen müssen (z.B. wenn er den Wagen mit bekanntem Unfallschaden angekauft hat), dann wars ein arglistig verschwiegener Mangel - dann wäre eine Rückgabe m.W.n. möglich (gegen Nutzungsentschädigung).
11.05.2022 12:02:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Tjaaaa, da kam wohl mal die Stoßstange neu, aber Rechtsschutz habe ich natürlich auch keine
Und die ADAC-Erstbetreuung ist ja auch schnell ausgeschöpft.
Kleiner Riss, der soweit aber nicht komplett offen ist, ist da. Die Xenondüse wurde jetzt neugemacht und überlege bei Zeiten einen gebrauchten Scheinwerfer zu organisieren und dann hat sich das, hmm.

Prinzipiell kann da ja auch jeder kommen. Ich hätte ja auch einen Unfall haben können, die Stoßstange da randemmeln und komme dann angeschissen und sage der Händler ist Schuld. Kann doch nicht wirklich beweisen, dass das schon vorher war :/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Seppl` am 11.05.2022 12:10]
11.05.2022 12:09:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

Gordon
 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von harmlos

 
Zitat von Icefeldt


Bei einem 2 Jahre alten Auto dürfte aber doch auch nicht viel nötig sein, oder?



Also, was ich bei drei- bis fünfjährigen Fahrzeugen zur HU so sehe, hin und wieder:

 
Zitat von Icefeldt









Gab es schonmal ein Fahrzeug, welches von vornherein abgewiesen hast (lassen)? Breites Grinsen



"Zur Nachuntersuchung bitte gereinigt vorstellen" hab ich das eine oder andere Mal schon reingeschrieben, und einen Passat der innen voller Hühnerscheiße war haben wir direkt weggeschickt. Hat Toppi n bisschen geärgert, aber er hat's eingesehen.
11.05.2022 12:47:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
mal so ganz doof gefragt, weil ich mich damit nie beschäftigen musste: Wie aufwendig und vor allem teuer ist es ein Schiebedach nachzurüsten? Geht das bei jedem Auto, oder ist das Modellabhängig? peinlich/erstaunt
13.05.2022 11:33:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
Zumindest sind die immer undicht. Wie Flachdächer. Hieß es früher einmal. Als ich überlegt hatte, mein GHD in eine GSD umzurüsten. Aber zum Abdichten kann man auch Silikon nehmen, Dino kann da Tipps geben.
13.05.2022 12:28:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
 
Zitat von Jellybaby

mal so ganz doof gefragt, weil ich mich damit nie beschäftigen musste: Wie aufwendig und vor allem teuer ist es ein Schiebedach nachzurüsten? Geht das bei jedem Auto, oder ist das Modellabhängig? peinlich/erstaunt



Mach das nicht, wenn es nach was aussehen soll, musste ja das Dach lackieren danach.
13.05.2022 16:20:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
froehlich grinsen
I just leave this here:

13.05.2022 18:36:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Autothread ( Tempolimit kommt )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
03.05.2022 21:57:00 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'auto' angehängt.

| tech | impressum