Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atti Atterkopp, Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Schlepperschrauber ( Neues Leben für altes Eisen )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
dino the pizzaman

dino the pizzaman
 
Zitat von [WHE]MadMax

Heißes Kühlmittel steht ja auch unter Druck...


nur wenn der Kreislauf noch dicht ist Breites Grinsen

Zum Schweissen der Wapu: das wird wohl Guss sein, was das Schweissen nicht ganz so trivial macht. Ohne Erfahrung im Gussschweissen würde ich das extern geben oder anders reparieren (z.b. mit Hartlöten statt Schweissen).
14.07.2022 14:00:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
 
Zitat von [WHE]MadMax

 
Zitat von Flitzpiepe42

 
Zitat von [WHE]MadMax

 
Zitat von Flitzpiepe42

Vorsicht mit destilliertem Wasser (ohne Zusätze) - das zerlegt dir ggf. schneller die Kühlkanäle peinlich/erstaunt



Zerlegen? Dann wären die aber arg fragil. Wir haben alte Karren, mit unklarem Kühlsystemzustand, immer ne Woche mit 2-3 Corega-Tabs im Wasser rumgefahren, dann die Plörre abgelassen, 3x mit klarem Wasser alles gespült und dann richtig befüllt. Was da an Schmock an gelöstem Kalk und so rauskam ist nach so 250tkm manchmal echt gruselig.



Ich hab nen Motor hier deren Kühlkanalwände sind nur noch rostige Orangenhaut. Flansche zum Teil einfach weggerostet.



Dann würde ich den aber grundsätzlich nicht mehr in Betrieb nehmen. Heißes Kühlmittel steht ja auch unter Druck...



Ach Breites Grinsen Ich wollte nur darauf hinaus, dass dein Coraga Tabs-Beispiel nicht die gesamte Bandbreite an möglichen Problemen mit fehlendem Kühlmittelzusatz beschreibt Augenzwinkern
14.07.2022 14:06:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Müsli_Män

AUP Müsli_Män 20.07.2013
 
Zitat von dino the pizzaman

Zum Schweissen der Wapu: das wird wohl Guss sein, was das Schweissen nicht ganz so trivial macht. Ohne Erfahrung im Gussschweissen würde ich das extern geben oder anders reparieren (z.b. mit Hartlöten statt Schweissen).



Stimmt schon.
Wie gesagt, ich muss sie ausbauen und mir ansehen, dann entscheidet sich das Weitere. Aber bis dahin ist noch viel zu tun... Probelauf und Zerlegen, sinnvoll natürlich in dieser Reihenfolge.
14.07.2022 15:11:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Müsli_Män

AUP Müsli_Män 20.07.2013
Moin

Mich hat heute der Ehrgeiz gepackt und ich wollte mal wissen, ob ich das gute Stück per Kurbel zum Leben erweckt bekomme. Daher jetzt (nur mit originaler, hitzebedingt wackeliger Kameraführung) ein erster Vorgeschmack. Die richtige Standprobe mit einem anständigen Video gibt's, wenn das Wetter mitspielt, vielleicht am Wochenende. Dafür muss er dann aber auch besser aus der Garage raus. peinlich/erstaunt

19.07.2022 17:51:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
...
Wollte nur schreiben, dass ich das Projekt toll finde und hier gerne mitfiebere, auch wenn ich nichts Kluges beizutragen habe. Also gerne auch Dreifachposts wenn sich was tut, ich seh das und finde es super, auch wenn kein Kommentar kommt peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 19.07.2022 18:27]
19.07.2022 18:27:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
 
Zitat von Müsli_Män

Moin

Mich hat heute der Ehrgeiz gepackt und ich wollte mal wissen, ob ich das gute Stück per Kurbel zum Leben erweckt bekomme. Daher jetzt (nur mit originaler, hitzebedingt wackeliger Kameraführung) ein erster Vorgeschmack. Die richtige Standprobe mit einem anständigen Video gibt's, wenn das Wetter mitspielt, vielleicht am Wochenende. Dafür muss er dann aber auch besser aus der Garage raus. peinlich/erstaunt





<3
19.07.2022 19:00:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
Sehr schön.
19.07.2022 19:50:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ChevChelios

Russe BF
verschmitzt lachen
Wann kommt der Turbo Umbau?
19.07.2022 19:52:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
 
Zitat von loliger_rofler

Wollte nur schreiben, dass ich das Projekt toll finde und hier gerne mitfiebere, auch wenn ich nichts Kluges beizutragen habe. Also gerne auch Dreifachposts wenn sich was tut, ich seh das und finde es super, auch wenn kein Kommentar kommt peinlich/erstaunt


Jo, hab null (0) Ahnung von Karren und Krams, lasse aber like und abo da. Sehr guter Thread.
19.07.2022 20:24:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Like&subscribe!
Sehr geil! *kultkultkult*
19.07.2022 20:47:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Niedie

Niedie
Subscribed hab ich schon mal Augenzwinkern Ich hab auch etwas "landwirtschaftlichen Hintergrund", allerdings bewegen sich bei uns die PS Leistungen so zwischen 90 und 300 PS Breites Grinsen

Sehr schönes Projekt, ich bleib dran. Toi Toi Toi mit der WaPu, Guss schweißen würde ich aber wirklich dem Fachmann lassen. Da machst du am Schluss noch mehr Löcher rein wie schon drin sind. Das is nicht ohne.
20.07.2022 7:27:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
Dieser thread ist super, aber wollen wir nicht mal einen allgemeinen Schlepper, Land - und Baumaschinen thread aufmachen?
Ich schraube auch ständig an Deutz und Mccormick rum, aber ich möchte ja jetzt nicht diesen Thread mit meinem gedöns kapern.
Außerdem könnte man im neuen Thread auch noch andere Sachen besabbeln wie z. B. Landwirtschaftsvlogs, Politik, etc.

Und Müsli_Män kann da ja einfach weiter sein Projekt fortführen, das geht dann ja nicht unter.
20.07.2022 10:08:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von Spangenkopf

Dieser thread ist super, aber wollen wir nicht mal einen allgemeinen Schlepper, Land - und Baumaschinen thread aufmachen?
Ich schraube auch ständig an Deutz und Mccormick rum, aber ich möchte ja jetzt nicht diesen Thread mit meinem gedöns kapern.
Außerdem könnte man im neuen Thread auch noch andere Sachen besabbeln wie z. B. Landwirtschaftsvlogs, Politik, etc.

Und Müsli_Män kann da ja einfach weiter sein Projekt fortführen, das geht dann ja nicht unter.




Das ist natürlich Quatsch, Du musst hier reinrollen und den Thread konstant derailen, um den Müslimann zu motivieren, mehr zu posten und den Thread zurückzugewinnen.

Am Ende des Jahres gibt es dann ein Schlepper-Dragrace mit GW zwischen euren Klapperkisten.
20.07.2022 10:14:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von Spangenkopf

Und Müsli_Män kann da ja einfach weiter sein Projekt fortführen, das geht dann ja nicht unter.



nö bitte nicht. Mich interessiert dieses eine Projekt schon, aber eben nur das eine. Ansonsten habe ich mit dem Thema nichts zu tun und will es auch nicht. Sich da jedes Mal durch seitenweise anderes Zeug durchscrollen müssen nervt nur. Hier geht es einfach nicht um irgendwas allgemeines, sondern nur um dieses eine Projekt. peinlich/erstaunt
20.07.2022 10:40:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Da kann man auch gleich den SFT mitkapern - Gutknot bedient auf TikTok das "Farmer Goth girl" - meme Breites Grinsen
20.07.2022 11:12:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Spangenkopf

Dieser thread ist super, aber wollen wir nicht mal einen allgemeinen Schlepper, Land - und Baumaschinen thread aufmachen?
Ich schraube auch ständig an Deutz und Mccormick rum, aber ich möchte ja jetzt nicht diesen Thread mit meinem gedöns kapern.
Außerdem könnte man im neuen Thread auch noch andere Sachen besabbeln wie z. B. Landwirtschaftsvlogs, Politik, etc.

Und Müsli_Män kann da ja einfach weiter sein Projekt fortführen, das geht dann ja nicht unter.




Das ist natürlich Quatsch, Du musst hier reinrollen und den Thread konstant derailen, um den Müslimann zu motivieren, mehr zu posten und den Thread zurückzugewinnen.

Am Ende des Jahres gibt es dann ein Schlepper-Dragrace mit GW zwischen euren Klapperkisten.



ok, dann deraile ich hier so lange, bis müsli_män abdreht und mich rausschmeißt.

Listen, Listen, jeder mag Listen

Schlepper im pOT
Müsli_Män Schlüter DS 15
Spangenkopf McCormick D324, Deutz D40L(40.2)
uniQ Eicher ???


uniQ, was habt ihr fürn Eicher, einen EKL?

Zum Thema Wasserpumpe schweißen, kriegt man da nicht irgendwo ne neue oder ne gebrauchte? Der aufwand mit dem Guss schweißen ist hoch und selbst dann ist es wahrscheinlich 50/50, dass das hält.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Spangenkopf am 20.07.2022 11:59]
20.07.2022 11:47:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Müsli_Män

AUP Müsli_Män 20.07.2013
Moin!
So, das schöne Wetter nutzend habe ich den Schlüter einmal aus der Garage geholt und laufen lassen, das will ich euch natürlich nicht vorenthalten.
Wie man sieht (oder auch nicht, weil der Urheber des Videos ja leider beim Ankurbeln im Bild steht) springt er wunderbar an und läuft rund. Das Klappern im zweiten Video liegt daran, dass die Verschlüsse der Motorhaube defket sind und die Haube deswegen vibriert.





Die Kupplung muss ich mal neu einstellen, dann geht der Antrieb für die Zapfwelle und die Riemenscheibe auch wieder besser rein.
Ein Video mit Erklärungen gibt es demnächst auch mal. Ging jetzt nicht, weil alle Naselang neugierige Nachbarn ankamen, denen man erstmal alles zeigen und erklären musste. Aber vielleicht haben sie sich ja bald dran gewöhnt. Breites Grinsen

Und bevor jemand fragt: Ja, der Eimer muss drunter stehen. Zum Einen hat einer der Vorbesitzer leider die Verschraubungen vom Spritfilter verhunzt und anstelle einer Ölablassschraube hat er einen Holzpflock mit Gewinde, der etwas wacklig drinsitzt...

Ein paar Detailbilder kann ich noch nachliefern, wenn gewünscht:


Armaturenbrett in überschauber. Öldruckanzeige und mehr braucht der Mensch auch nicht zum Glücklichsein.


Zapfwelle und Riemenscheibe. Läuft beides noch einwandfrei.


Die hintere Anhängerkupplung. Von der vorderen fehlt leider derzeit noch der Bolzen.


1950 war das Anfertigen von Typenschildern noch Handarbeit.


Endschalldämpfer ist genug Abgasnachbehandlung!

In diesem Sinne
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Müsli_Män am 23.07.2022 17:46]
23.07.2022 17:04:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
^mic

Arctic
Gestern ist der Lanz meines vor sieben Jahren verstorbenen Großvaters zurück gekommen.
Mein Großvater mütterlicherseits hatte den damals in den 60ern meinen Großvater väterlicherseits geschenkt. Ich bin somit der dritte Halter. Der Lanz war Jahrzehnte in in einer Scheune „geparkt“ und tatsächlich vergessen - jedoch immer angemeldet. Ich habe ihn nun komplett sanieren lassen. Es wurde jedes Teil auseinander genommen und ich würde fast sagen, ab Werk kann der nicht viel besser ausgesehen haben
Er hat noch die original Kabine bekommen.
Unsere Großmutter ist mittlerweile 93 Jahre alt und wusste von nichts. Die konnte ihren Augen nicht trauen - das war gestern schon ein schöner Tag fröhlich

23.07.2022 19:34:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
So eine Handkurbel hat der McCormick auch, ich hab die aber ehrlich gesagt noch nie ausprobiert. Muss ich wohl mal machen, wie soll man sonst nach dem Atomkrieg Schlepper fahren?!

Hast du eigentlich schon mal Filter(es sei denn Spaltfilter vorhanden) und Öl gewechselt? Das wäre so das erste was angesagt ist, wer weiß was der Vorbesitzer da getrieben hat. Öl wird wahrscheinlich 15W40 für Motor und auch Hydraulik sein, eventuell auch HD30. Das war jedenfalls damals so das Standardöl bei den Baujahren.
23.07.2022 22:37:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Müsli_Män

AUP Müsli_Män 20.07.2013
Bisher noch nicht, ich warte noch auf den neuen Dieselfilter. Für die 10 Minuten Standprobe reicht das zwar noch, was er an Öl und Filtern hat, aber länger will ich ihn damit auch erstmal nicht betreiben. Zumal das Öl schon was älter ist, DAS haben die beiden zwischenzeitlichen Besitzer definitiv nicht gewechselt. Breites Grinsen
23.07.2022 22:45:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
 
Zitat von ^mic

Gestern ist der Lanz meines vor sieben Jahren verstorbenen Großvaters zurück gekommen.
Mein Großvater mütterlicherseits hatte den damals in den 60ern meinen Großvater väterlicherseits geschenkt. Ich bin somit der dritte Halter. Der Lanz war Jahrzehnte in in einer Scheune „geparkt“ und tatsächlich vergessen - jedoch immer angemeldet. Ich habe ihn nun komplett sanieren lassen. Es wurde jedes Teil auseinander genommen und ich würde fast sagen, ab Werk kann der nicht viel besser ausgesehen haben
Er hat noch die original Kabine bekommen.
Unsere Großmutter ist mittlerweile 93 Jahre alt und wusste von nichts. Die konnte ihren Augen nicht trauen - das war gestern schon ein schöner Tag fröhlich
https://abload.de/image.php?img=mobile.283mjcy.jpeg
https://abload.de/image.php?img=mobile.27f4kpi.jpeg



cannot unsee sid (aus ice age) fröhlich


Schönes Ding
23.07.2022 22:53:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
 
Zitat von ^mic

Gestern ist der Lanz meines vor sieben Jahren verstorbenen Großvaters zurück gekommen.
Mein Großvater mütterlicherseits hatte den damals in den 60ern meinen Großvater väterlicherseits geschenkt. Ich bin somit der dritte Halter. Der Lanz war Jahrzehnte in in einer Scheune „geparkt“ und tatsächlich vergessen - jedoch immer angemeldet. Ich habe ihn nun komplett sanieren lassen. Es wurde jedes Teil auseinander genommen und ich würde fast sagen, ab Werk kann der nicht viel besser ausgesehen haben
Er hat noch die original Kabine bekommen.
Unsere Großmutter ist mittlerweile 93 Jahre alt und wusste von nichts. Die konnte ihren Augen nicht trauen - das war gestern schon ein schöner Tag fröhlich
https://abload.de/image.php?img=mobile.283mjcy.jpeg
https://abload.de/image.php?img=mobile.27f4kpi.jpeg


Großartig
23.07.2022 23:21:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Niedie

Niedie
Da schaut man mal n paar Tage nicht in den Thread und sieht auf youtube erst die neuen Folgen kommt auch schon der erste Lanz herein Breites Grinsen
Ich bin auf den weiteren Verlauf gespannt was es alles beim Schlüter zu sehen gibt.

Und der alte Lanz ist ja auch top! 17 PS? Sportlich! Der aktuelle große Bruder aus Mannheim kommt mal mit 250+ PS daher Augenzwinkern
27.07.2022 21:12:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Müsli_Män

AUP Müsli_Män 20.07.2013
Moin zusammen!

Bevor jemand auf die Idee kommt, dass das ganze Projekt eingeschlafen sei hier ein kurzes Lebenszeichen mit einem Statusupdate.

Gestern habe ich den Schlüter mal wieder aus der Garage geholt und ein paar Runden in der Einfahrt gedreht. Das hatte drei ganz einfach und zugleich praktische Gründe:

1. Traktorfahren macht Laune!

2. Ich will vermeiden, dass sich der Traktor (und vor allem die neuen Vorerreifen) kaputtsteht. Demnächst bekomme ich einen vernünftigen Wagenheber und ein paar Unterstellböcke, dann kann ich ihn anständig abstellen und wenigstens die Gefahr minimieren.

3. Derzeit bin ich dabei, die Garage für die Restaurierung des Oldtimers vorzubereiten und dafür brauchte ich Platz. Im Moment werden Licht und ELektrik fertiggemacht, dann habe ich eine anständige Werkstatt zum Schrauben.

Und das soll dann in einigen Wochen losgehen. Wenn es so weit ist, gibt es natürlich auch wieder ein Video. Das Zusammensuchen der Teile hat schon angefangen und ist auch auf einem guten Weg, kommende Woche sehe ich mir beim Händler ein paar Rückleuchten an, da die rechte leider fehlt und die linke beschädigt ist. Neue Bremsbeläge und Nieten liegen schon hier im Regal, das wird dann die erste Baustelle.

Stichwort Rückleuchten: Zufällig habe ich gestern unter der noch vorhandenen Dichtung des rechten Rücklichts tatsächlich die original Farbe des Schlüter gefunden.



Zwar nur eine Kleinigkeit, aber für die originalgetreue Restaurierung natürlich alles andere als unwichtig. fröhlich

In diesem Sinne.
30.10.2022 12:23:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
uniQ

Female Guerilla
Müsli, was gibts neues?

 
Zitat von Spangenkopf

uniQ, was habt ihr fürn Eicher, einen EKL?



ED13 (recht ähnlich zum EKL15)

e: wird sicher nicht die größe pOT Liste Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von uniQ am 27.12.2022 23:05]
27.12.2022 23:05:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Müsli_Män

AUP Müsli_Män 20.07.2013
 
Zitat von uniQ

Müsli, was gibts neues?



Im Moment jobbedingt leider nicht allzuviel. traurig
ABER mein Vater hat sich neulich gemeldet und meinte, er habe im Keller noch eine Kiste mit Ersatzteilen und einen Haufen Werkzeug liegen und ob ich die Sachen haben will. Wir fahren als über's Wochenende hin und holen den Kram ab. Wenn die Sachen was taugen und es ab Januar auf der Arbeit wieder etwas ruhiger wird kann es dann hoffentlich endlich losgehen. peinlich/erstaunt
28.12.2022 6:52:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Müsli_Män

AUP Müsli_Män 20.07.2013
Moin!

So, der große Tag ist endlich gekommen, heute habe ich mit der Zerlegung des Schlüter angefangen. Ging leichter als gedacht bis hierhin.
Bisher erledigt:

- Scheinwerfer ab
- Kühlergrill ab
- Kühler raus
- Vorderachse aufgebockt

Anbei mal ein paar Kartoffelbilder als Vorspeise.







So, morgen ist Spätschicht. Da werde ich schon ein paar Stunden eher an Bord fahren und die Scheinwerfer mitnehmen, sie zerlegen und so gut es geht reinigen und blank machen. Da gibt es dann auch Bilder, versprochen.
Dann kommen die Vorderräder runter und ich werde anfangen, die Felgen, die Vorderachse und den Achsträger aufzuarbeiten. Wird natürlich auch bildlich und evtl. auch filmisch festgehalten.

In den nächsten Tagen geht es also richtig los!
05.01.2023 16:40:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
...
 
Zitat von Müsli_Män

Da gibt es dann auch Bilder, versprochen.
...
In den nächsten Tagen geht es also richtig los!



wir freuen uns drauf!
05.01.2023 17:40:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
...
Wäre vl. klüger, die Radbolzen zumindest anzulösen, wenn das Dingen noch was wiegt und alle viere aufem Boden hat

Schön, dass es weitergeht
05.01.2023 19:53:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Müsli_Män

AUP Müsli_Män 20.07.2013
Moin!

So, gestern die Zeit vor der Schicht einmal genutzt und mich mit den ersten Kleinteilen befasst, den Scheinwerfern.

Der Umfang der Teile ist wirklich überschaubar. Laut Prägung sind die Scheinwerfer von Bosch gefertigt worden und bestehen aus einem Halter, dem Gehäuse, einem Haltering für das Glas und dem Lampenhalter, dazu kommt eine übersichtliche Zahl Schrauben und Klammern



Der rechte Scheinwerfer ist beschädigt, das Glas ist gebrochen und in Folge des Feuchtigkeitseintrags der Reflektor verrostet.
Zerlegen ließen sich die Teile auch nach 70 Jahren trotz Rost und alter Farbe ziemlich gut. Ein bisschen Rostlöser, ein paar beherzte Klapse mit dem Hammer und schon gingen sie auseinander.
Nur die Scheinwerfer vom Halter zu trennen war eine ziemlich beschissene Bastelei, weil sich am oberen Ende der Schraube eine Platte befindet, auf der sich der Scheinwerfer drehen und kippen lässt. Leider wollte sich die Platte aber nicht festhalten lassen und so drehte sich die ganze Kontruktion fröhlich mit beim Versuch, die festgegammelte Mutter zu lösen.



Unterm Strich kann ich schon sagen, dass die ganzen kleinen Schräubchen und Klammern neu müssen, da wäre der beschädigungsfreie Ausbau zu aufwendig gewesen. Macht aber nichts, sind alles Standardteile, bekommt man in jedem Baumarkt. Die Reflektoren und Drähte kommen auch neu, das ist natürlich nach 70 Jahren nicht mehr so das Gelbe vom Ei.
EInzig ärgerliche ist nur, dass nur noch eines der beiden Gläser komplett ist. An und für sich kein Thema, auch das sind weit verbreitete Teile und leicht für einen schmalen Taler zu besorgen, nur leider nicht mit dem alten BOSCH Schriftzug. Egal, irgendwas ist immer. Glücklicherweise müssen aber nicht die kompletten Lampen getauscht werden, weil immerhin soll der Traktor ja am Ende aus möglichst vielen Originalteilen bestehen.

Mit dem Abschleifen der alten Farbe habe ich dann auch gleich angefangen. Neue Grundierung und Lack in RAL 7005 (mausgrau) ist schon bestellt, dann kann ich die beiden Lampen in den kommenden Wochen fertig machen und ins Regal legen. Berichtet wird natürlich weiter.



Für heute will ich mich damit beschäftigen den vorderen Achsträger und die Achse zu schleifen und die Schmiernippel auszubauen (die kommen der Einfachheit halber neu).

In diesem Sinne...

 
Zitat von Flitzpiepe42

Wäre vl. klüger, die Radbolzen zumindest anzulösen, wenn das Dingen noch was wiegt und alle viere aufem Boden hat



Das wäre auf keinen Fall klüger gewesen, sonst hätte ich es ja gemacht... und nicht vergessen. Hässlon
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Müsli_Män am 07.01.2023 12:09]
07.01.2023 12:08:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Schlepperschrauber ( Neues Leben für altes Eisen )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum