Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atti Atterkopp, Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heimautomation die Zweite ( Mehr Input gegen Putin )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Slutti

AUP Slutti 26.02.2010
...
Okay danke
01.01.2023 14:50:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
forrest funk

Marine NaSe II
Conbee II USB ist gut? Soll in ein iobroker system eingepflegt werden und ist erstmal für Fensterkontakte (aqara door?). In Zukunft dann eventuell weitere Geräte, deshalb dachte ich geh ich auf ZigBee statt irgendwas proprietäres? Oder gibt's bessere Empfehlungen? Sonstige smarthome Systeme vorhanden ist nur tado Heizungssteuerung, von denen möchte ich aber nichts mehr.
14.01.2023 16:32:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GandalfDerPinke

GandalfDerPinke
Hab den und bin happy damit. Aber kenne auch keine Alternativen.
14.01.2023 16:50:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Teh Ortus

UT Malcom
Ich hab meinen Zigbee-Dongle vor kurzem durch einen SONOFF ZBDongle-E ersetzt. Wollte eigentlich den ZBDongle-P haben, hab aber natürlich beim Kauf nicht genau hingesehen.
Funktioniert aber wunderbar, und kostet nur so ~20eur. Wobei der ConBee auch unter "Recommended" bei zigbee2mqtt steht.
14.01.2023 23:35:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Interruptor

Gordon
Würde den Sonoff Stick nehmen. Der basiert auf dem CC2652P. Der Conbee ist schon etwas betagt.
15.01.2023 7:59:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
forrest funk

Marine NaSe II
...
Ok vielen Dank euch. Ich werde dann diesen nehmen
https://amzn.eu/d/en1H1wQ
16.01.2023 14:04:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Ich baue so nach und nach mein Smarthome im neuen Haus auf. (Wir sind noch nicht eingezogen, aber ich hab mir schonmal einen kleinen Telekom Vertrag geben lassen, eine Fritzbox hingestellt, und via VPN mit dem Netzwerk in der Mietwohnung verbunden.)

Smart ist dann via Homematic IP wired: Alle Lichter, alle Rolläden und Raffstoren, Heizungssteuerung mit allen Raumthermostaten. Ich habe mir außerdem diesen Wettersensor geleistet und bereits in Betrieb genommen.

Aktuell laufen auf meinem Heimserver (proxmox) LXC Container mit Home Assistant (wie gut das geworden ist, seit ich es das letzte mal ausprobiert habe!!!), TimescaleDB, und Grafana.

Neben den Sensordaten von Homematic will ich noch versuchen, Daten über die Wärmepumpe und vom PV Wechselrichter einzupflegen, außerdem würde ich gerne ein paar induktive Stromzähler in den Schaltkasten klemmen, um die größten Stromfresser zu erfassen.

Ich überlege gerade noch, wie ich remote Zugriff gestalte. Ich denke, ich expose lediglich einen Wireguard VPN Endpunkt, home assistant im Internet zu haben ist mir ein bisschen zu gefährlich.

Macht mir alles sehr viel Spaß bisher.

/e: Bewergungs- / Präsenzmelder stehen auch noch auf der Liste für bestimmte Räume. Und natürlich muss ich mal schauen, ob ich den Staubsaugerroboter und die neue Spülmaschine irgendwie mit reinnehme; die kann übers Netzwerk gesteuert werden.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Oli am 24.02.2023 11:42]
24.02.2023 11:40:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
Wie findest du den Wettersensor bisher? Stehe auch vor der Frage, ob ich mir den hol, ich machs ja arg ähnlich wie du fröhlich
24.02.2023 11:44:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Kann ich noch nicht viel zu sagen. Regen erkennt er erst ab einer gewissen Stärke, das ist über eine Wippe gelöst, auf der bei Nieselregen nix ankommt. Deshalb schaltet er auch ständig zwischen Regen/Trocken um.

Das Winddingen hat eine gewisse Haftreibung, deshalb ist auch hier ein bisschen Wind erforderlich, damit es sich überhaupt anfängt zu drehen.

Es ist aus Plastik und wirkt nicht wahnsinnig robust. Ich glaube, es gibt bessere Stationen, aber habe mich damit nicht viel auseinandergesetzt. Hatte mir das Gerät im Rahmen der Homematic Bestellung mitbestellt.

24.02.2023 11:48:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Teh Ortus

UT Malcom
 
Zitat von Oli

Ich überlege gerade noch, wie ich remote Zugriff gestalte. Ich denke, ich expose lediglich einen Wireguard VPN Endpunkt, home assistant im Internet zu haben ist mir ein bisschen zu gefährlich.


Guck dir mal die Cloudflare Tunnel an: https://www.cloudflare.com/products/tunnel/
Easy einzurichten, kost nix, und kann sogar noch extra Authentifizierung für Kram welcher keine Authentifizerung hat.
24.02.2023 15:25:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Interruptor

Gordon
 
Zitat von Teh Ortus

 
Zitat von Oli

Ich überlege gerade noch, wie ich remote Zugriff gestalte. Ich denke, ich expose lediglich einen Wireguard VPN Endpunkt, home assistant im Internet zu haben ist mir ein bisschen zu gefährlich.


Guck dir mal die Cloudflare Tunnel an: https://www.cloudflare.com/products/tunnel/
Easy einzurichten, kost nix, und kann sogar noch extra Authentifizierung für Kram welcher keine Authentifizerung hat.



Kleiner Tipp, die companion app von Homeassistant unterstützt Zero Trust bei cloudflare Tunneln nicht. Also muss man HA dann schon "offen" ins Internet bringen. Sollte man also zumindest die User Accounts per MFA absichern.

Wenn man ne mobile Webseite nutzt funzt es, dann verliert man aber sowas wie location tracking über die App.
24.02.2023 19:13:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Ich bräucht mal Hilfe bezüglich HomeAssistant und Zigbee:

Nutze einen Sonoff 3.0 Plus-Dongle in der P-Version.
Hatte den bisher direkt mit der Home-Assistant-Integration am Laufen, aber will jetzt auf Zigbee2MQTT wechseln, weil einige Geräte nur richtig damit laufen und von der Standard-Integration nicht gefunden/konfiguriert werden.
Hab die bestehenden ZHA-Geräte gelöscht, der Dongle hängt nach wie vor an /dev/ttyUSB0, wird auch im System erkannt.
Zigbee2MQTT schmiert aber beim Start ab, Webinterface wirft Bad Gateway 502er raus.
Scheint so als ob es n Problem mit meiner PAN ID gibt von der alten ZHA-Konfiguration, obwohl ich (mein ich) alle alten Config-Files weggeworfen hab.
Ich bekomm ihn aber nicht dazu ne neue ID und nen neuen network key zu akzeptieren. Wie genau müssen diese in der Config eingebaut werden damit der das auch zieht? Der Parameter "GENERATE" der eigentlich dafür sorgen soll, dass er selbst einen baut, funktioniert jedenfalls nicht.
14.03.2023 21:49:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Interruptor

Gordon
 
Zitat von [WHE]MadMax

Ich bräucht mal Hilfe bezüglich HomeAssistant und Zigbee:

Nutze einen Sonoff 3.0 Plus-Dongle in der P-Version.
Hatte den bisher direkt mit der Home-Assistant-Integration am Laufen, aber will jetzt auf Zigbee2MQTT wechseln, weil einige Geräte nur richtig damit laufen und von der Standard-Integration nicht gefunden/konfiguriert werden.
Hab die bestehenden ZHA-Geräte gelöscht, der Dongle hängt nach wie vor an /dev/ttyUSB0, wird auch im System erkannt.
Zigbee2MQTT schmiert aber beim Start ab, Webinterface wirft Bad Gateway 502er raus.
Scheint so als ob es n Problem mit meiner PAN ID gibt von der alten ZHA-Konfiguration, obwohl ich (mein ich) alle alten Config-Files weggeworfen hab.
Ich bekomm ihn aber nicht dazu ne neue ID und nen neuen network key zu akzeptieren. Wie genau müssen diese in der Config eingebaut werden damit der das auch zieht? Der Parameter "GENERATE" der eigentlich dafür sorgen soll, dass er selbst einen baut, funktioniert jedenfalls nicht.



Hast du nur die Geräte gelöscht oder auch die ZHA integration entfernt?

Installier dir mal eines der SSH addons und schau mal unter /config/.storage/ nach ob da noch verwaiste files liegen von zha, zb. zigbee.db oder ähnliches.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Interruptor am 15.03.2023 4:45]
15.03.2023 4:45:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
ne, den Kram hab ich soweit raus. Hab den Fehler auch gefunden, hatte in der Syntax des MQTT-Servers in der zigbee2mqtt-Config nen Tippfehler.

Dummes neues Problem nur: Jetzt findet er gar keine Geräte mehr. Weder die neue, noch nie gekoppelte Steckdosenleiste, noch den Heizungsthermostat, der vorher schonmal gekoppelt war.
Verbunden mit dem mqtt-Server isser jetzt aber. Breites Grinsen
15.03.2023 9:07:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
Leute, die Rollläden sind montiert, nun geht es ans Ansteuern mit homematic. Geht an sich schon mal, aber wie "lernt" homematic die Endstellungen kennen, damit sowas wie "40% zu" funktioniert?
28.04.2023 8:38:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von Flitzpiepe42

Leute, die Rollläden sind montiert, nun geht es ans Ansteuern mit homematic. Geht an sich schon mal, aber wie "lernt" homematic die Endstellungen kennen, damit sowas wie "40% zu" funktioniert?




Du gibst die Zeiten an/musst es messen:

- Von unten nach oben
- Von oben nach unten
- Zeit zum Anlaufen des Motors
- Zeit zum Umschalten des Motors bei Richtungswechsel

Anhand dessen kann er sich dann berechnen bei wie viel % er steht.

In der einzelnen GErätekonfiguartionsseite des Aktors (bei CCU3 Zentralenverwendung)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 28.04.2023 9:10]
28.04.2023 9:10:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
...
Nice, danke. Dann mess ich das mal, wird vermutlich bei gleicher Fensterhöhe und gleichen Komponenten ausreichend identisch sein, dann spar ich mir das für ne Menge Fenster fröhlich
28.04.2023 9:14:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
so lange die Zeit nicht zu kurz ist (und es dann nicht komplett schließt/aufgeht) isses ja auch im gewissen Rahmen egal.

Ist dann halt nur nicht exakt übereinstimmend mit den Prozentangaben.
28.04.2023 9:17:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shekk

shekk_empty
Du hast doch im Aktor dafür ne Automatikfunktion. Die einfach einmal durchlaufen lassen (automatische Endanschläge aktivieren) und dann werden die ermittelten Laufzeiten hoch & runter direkt eingetragen.
28.04.2023 11:23:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von shekk

Du hast doch im Aktor dafür ne Automatikfunktion.



wus?
Das wäre mir neu peinlich/erstaunt

Muss ich nachher mal schauen.


/e: in der Homematic IP App oder in einer CCU?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 28.04.2023 11:34]
28.04.2023 11:33:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
 
Zitat von shekk

Du hast doch im Aktor dafür ne Automatikfunktion. Die einfach einmal durchlaufen lassen (automatische Endanschläge aktivieren) und dann werden die ermittelten Laufzeiten hoch & runter direkt eingetragen.




das würde über Stromaufnahme des Motors funktionieren oder wie misst der das? Ich hab die Funktion aber so auch noch nicht gefunden fröhlich
28.04.2023 11:52:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Hrrrnz, ich hatte hier doch Probleme mit dem Zigbee2MQTT-Modul bei meiner Proxmox-HA-Instanz. Hab von ZHA auf Zigbee2MQTT wechseln wollen, weil einige Geräte mit ZHA damals nicht so richtig wollten. Tja, am Arsch, es wurde nix mehr gefunden. Hab den kompletten HA neu aufgesetzt, aber weiterhin: Nichts, nada. Stick wurde gefunden, aber keine Geräte beim Anmelden.
Hab den Stick jetzt mal an einen anderen USB-Port gehangen, weil ich n paar Konfigurationseinstellungen geändert hab (das Board hat NUR USB3.0-Ports, ist ein B450 mit Ryzen GE-CPU).
Und auf einmal läuft alles. Direkt nachdem ich den Port der VM zugewiesen und neu gebootet hab. Einfach so.
Die olle Silvercrest-Steckdosenleiste: Einfach da und tut was sie soll.

Ich fühle mich leicht verarscht, gleichzeitig erleichtert. Es geht halt einfach.
Dann noch nen Sonoff-Button eingebunden, Sache von 1min. Es ist so schön!

Momentan läuft einfach alles. Und es ist gut. Egal ob Video, Energiemessung, Schalter, Automatisierungen - und alles über tausende verschiedene Systeme - Tuya, Zigbee, Fritz-Dect, Somfy-RTS, Shelly - der Kram tut es einfach.

Ich kann gar nicht sagen wie zufrieden ich grad bin So macht der Mist tatsächlich Spaß.

Das Einzige, was ich noch brauche, wäre ein Panel für Gäste, über das sie alles, was für das Gästezimmer relevant ist, steuern können. Mal gucken was es da gibt was möglichst wenig Energie verbraucht.
28.04.2023 12:33:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
Aber eins nervt mich an dem Zeugs von Homematic - die schlechten Schaltpläne bzw. unsauberen Verschaltungsbeschreibungen Wütend

Beispiel HmIPW-DRI32

Da steht nirgendwo vernünftig, dass das Open-Collector-Eingänge mit PU gegen 24V sind, die man low ziehen muss. Kann man sich zwischen den Zeilen aus der Anleitung rauslesen *grrr
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Flitzpiepe42 am 28.04.2023 18:31]
28.04.2023 18:30:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
homematic software ist auch unsäglich scheiße und irgendwo in den 90ern hängen geblieben.
darum nutz ich die ccu auch ausschließlich als gateway um die devices dann mit der zentrale meiner wahl ansteuern zu können.
28.04.2023 18:33:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
Guter Punkt, da würge ich auch häufig. Ich denk mir dann immer "nur dieses eine Mal" ... ich denke ich werde es bezahlen, dass ich mich da nicht tiefer einlese Breites Grinsen

(geht im Folgenden um Jalousieaktoren)
Wie kann ich denn Aktoren gruppieren?
Ich habe einen Raumtaster, der steuert alle Aktoren des Raumes hoch/runter. Nun will ich darüber hinaus aber auch per App/Script sagen können: "Alle Jalousien Stockwerk X Nord/Süd/Ost/West auf 40%" - Gruppen scheinen dediziert für Heizkörper zu sein soweit ich das rausbekommen habe traurig
28.04.2023 19:09:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Ein einfaches Programm anlegen mit:

Wenn:

- virtuelle Taste gedrückt (oder jeder anderer Taster/Startbedingung)

Dann:

- Rolladen 1 .. sofort .. Behanghöhe 40%
- Rolladen 2 .. sofort .. Behanghöhe 40%
usw.


Da ist die Behanghöhe halt vordefniert und du kannst die nicht jedes Mal schnell neu verändern.
Da müsstest dir mehrere Programme mit verschiedenen Behanghöhen erstellen.

________________________________________________________


 
Zitat von shekk

Du hast doch im Aktor dafür ne Automatikfunktion.



habe ich bei meinen Aktoren nicht:



Gibts das in der Homematic IP App oder wie?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 28.04.2023 22:15]
28.04.2023 22:12:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GandalfDerPinke

GandalfDerPinke
Ey, manchmal...

Update auf dem Ubuntu Server gemacht und nun findet Phoscon den ConBeeII Stick nicht mehr. Bleibt einfach ewig auf "Suche Gateway".

Was mich etwas verwirrt ist die Anzeige oben in der Ecke:
192.168.100.1 34% 192.168.178.1 36%
(das 178er ist mein Netz, kein Plan wo das 100er herkommt)

Dabei findet lsusb den Stick.
Bus 002 Device 013: ID 1cf1:0030 Dresden Elektronik ZigBee gateway [ConBee II]

Hatte das schon mal jemand?


ja... dum...

Wer Betas nutzt ist hat selber Schuld.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von GandalfDerPinke am 30.04.2023 9:16]
30.04.2023 9:07:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
Ahoi!

Ich habe einen Roborock S5 Max und würde da gerne eine etwas komfortablere Raumreinigung einrichten, ohne die App nutzen zu müssen. Die Sprachsteuerung über Google Home finde ich immer noch zu behäbig und ich stelle mir etwas in der Art vor:

In jeden Raum kommt ein NFC-Tag und beim Scannen soll der jeweilige Raum gereinigt werden. Eine native Unterstützung dafür gibt's nicht, da habe ich schon recherchiert aber vielleicht hätte einer hier ne Idee für einen funktionierenden Workaround (über Tasker, Google Home App, was auch immer)?
04.05.2023 14:24:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
Ich mach das mit iobroker und Sprachsteuerung über alexa
04.05.2023 14:34:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Teh Ortus

UT Malcom
 
Zitat von gwc

Ahoi!

Ich habe einen Roborock S5 Max und würde da gerne eine etwas komfortablere Raumreinigung einrichten, ohne die App nutzen zu müssen. Die Sprachsteuerung über Google Home finde ich immer noch zu behäbig und ich stelle mir etwas in der Art vor:

In jeden Raum kommt ein NFC-Tag und beim Scannen soll der jeweilige Raum gereinigt werden. Eine native Unterstützung dafür gibt's nicht, da habe ich schon recherchiert aber vielleicht hätte einer hier ne Idee für einen funktionierenden Workaround (über Tasker, Google Home App, was auch immer)?



(ab 1m50)
Find das ziemlich ziemlich nice einfach irgendwo einen billo Button zu verstecken.

NFC-Tags sind ganz okay, benutze ich auch. Ich finds aber manchmal schon etwas hakelig. Telefon erstmal immer dabei haben (ja, ich laufe mal im Haus rum ohne mein Telefon mit rumzuschleppen), dann entsperren damit es geht. Beim Pixel 7u pro ist der NFC-Sensor relativ mittig, d.h. dranhalten ist manchmal friemelig. Einen Button einfach drücken ist da irgendwie einfacher Breites Grinsen\
Die Ikea-Buttons fürn 10er das Stück sind ganz nice
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Teh Ortus am 04.05.2023 17:53]
04.05.2023 17:52:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heimautomation die Zweite ( Mehr Input gegen Putin )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum