Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Bubatz ab 01.04.2024 legal ( Happy 420! )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
Arschloch
15.04.2023 12:57:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AUP Brot 18.02.2024
sorry
15.04.2023 12:57:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
15.04.2023 13:03:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Morgen gerüchteweise Vorlage des Gesetzestextes, Leude.


Nützliche Links für den Startpost:

https://csc-gruenden.de/


https://csc-dachverband.de
16.04.2023 8:08:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar_agent
verschmitzt lachen
16.04.2023 9:01:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
 
Cannabis im Geschäft kaufen: Nach Plänen der Bundesregierung soll das bald in ausgesuchten Modellregionen in Deutschland möglich werden. Auch im Saarland? Nicht, wenn es nach den Fraktionen von SPD, CDU und AfD im saarländischen Landtag geht.

Die CDU-Fraktion lehnt eine Entkriminalisierung von Cannabis rundweg ab und spricht sich klar gegen Cannabis-Modellregionen im Saarland aus. Ich möchte keine Modellregion zum Beispiel im Regionalverband Saarbrücken, sagte Anja Wagner-Scheid, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion. Schon jetzt gebe es genug Probleme mit Drogen im Saarland. Saarbrücken sei bereits die Amphetamin-Hauptstadt Deutschlands, wie Studien gezeigt hätten, so Wagner-Scheid. Wir wollen keine Legalisierung von Cannabis insgesamt, so Wagner-Scheid.



Genau, die Amphetamin-Hauptstadt möchte Cannabis nicht legalisieren. Am Ende gibt es sonst noch Probleme mit Drogen. Tourette
17.04.2023 18:28:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
Die peppen dann nur noch mehr, weil sie sich hinterher legal wieder runterkiffen koennen.
17.04.2023 18:30:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
unglaeubig gucken
Was hat die SPD denn dagegen? Dachte im Saarland regieren die alleine?
17.04.2023 18:41:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
 
Wir brauchen eine Entkriminalisierung des Cannabisbesitzes. Ich bin froh, dass es von der Bundesregierung einen Vorschlag gibt, der grundsätzlich in die richtige Richtung geht. Aber von sonstigen Diskussionen, wie einer saarländischen Cannabis-Modellregion halte ich nichts, sagte dazu Ulrich Commerçon, Fraktionsvorsitzender der SPD. Grüne und FDP würden populistisch an das Thema Cannabis-Legalisierung herangehen und Klientelpolitik betreiben. Die Entkriminalisierung von Cannabis sei richtig, für die SPD gäbe es aber wesentlich wichtigere Themen als Cannabis.

17.04.2023 18:42:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
Wichtigere Themen, Junge. Weil die Nichtskönner nicht mehrere Dinge auf einen Streich regeln können. Pissen und Kacken bitte auch nur noch getrennt.
17.04.2023 18:44:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Ok, danke für nichts, SPD
17.04.2023 18:44:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

AUP gonzo 16.07.2021
 
Zitat von zapedusa

Wichtigere Themen, Junge. Weil die Nichtskönner nicht mehrere Dinge auf einen Streich regeln können. Pissen und Kacken bitte auch nur noch getrennt.



Der SPD in den Briefkasten aber.
17.04.2023 18:52:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AUP Brot 18.02.2024
Ist ja extra beschriftet; "Scheiß Piss Da"
17.04.2023 19:00:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

AUP fiffi 19.04.2008
https://www.simone-wendland.nrw/wendland-befuerchtet-gruene-cannabis-modellkommune/

 
Ihr sei völlig unverständlich, warum dieselbe Partei, die Werbung für Zucker einschränken und überall schärfste Grenzwerte für Chemikalien und Schadstoffe fordere, nun Cannabis legalisieren wolle. „Jeder weiß um die gesundheitlichen Gefährdungen gerade für jungen Menschen, das Suchtpotenzial und darum, dass Cannabis eine Einstiegsdroge für harte Drogen ist“, sagte Wendland.



19.04.2023 9:49:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Prost!
19.04.2023 10:13:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

AUP gonzo 16.07.2021
 
Zitat von fiffi

https://www.simone-wendland.nrw/wendland-befuerchtet-gruene-cannabis-modellkommune/

 
Ihr sei völlig unverständlich, warum dieselbe Partei, die Werbung für Zucker einschränken und überall schärfste Grenzwerte für Chemikalien und Schadstoffe fordere, nun Cannabis legalisieren wolle. „Jeder weiß um die gesundheitlichen Gefährdungen gerade für jungen Menschen, das Suchtpotenzial und darum, dass Cannabis eine Einstiegsdroge für harte Drogen ist“, sagte Wendland.







Wie man sich sehr genau vorstellen kann wie sie sich stolz selbst auf die Schulter klopft ob dieses meisterhaft vorgetragen Arguments.
19.04.2023 10:19:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
missmutig gucken
Die Zielgruppe wird es gut finden.
19.04.2023 12:09:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
19.04.2023 14:05:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar_agent
Passiert heute jetzt irgendwas besonderes?
20.04.2023 8:48:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
Nutzhanf darf jetzt 0,3% THC statt 0,2 haben
20.04.2023 8:56:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
Wird der europäische Drogenbericht eigentlich in Deutschland erstellt oder warum taucht da Alkohol überhaupt nicht auf?
20.04.2023 9:26:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
Ich glaube nicht, dass Alkohol eine Droge ist?
20.04.2023 9:28:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
verschmitzt lachen
 
Zitat von DeathCobra

Wird der europäische Drogenbericht eigentlich in Deutschland erstellt oder warum taucht da Alkohol überhaupt nicht auf?



Alkohol ist eine Droge? Was?!
20.04.2023 9:29:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-cannabis-modellkommune-kiffen-legalisierung-1.5809327

 

Womöglich könnte bald Cannabis in der Stadt verkauft werden: Die grün-rote Rathauskoalition beantragt, sich für die kontrollierte und lizensierte Abgabe zu bewerben.



[wütende Södergeräusche]

 

München soll Modellkommune für Cannabis werden. Das hat die grün-rote Rathauskoalition beantragt. Demnach soll sich die Stadt für eines der von der Bundesregierung geplanten Modellprojekte zur kontrollierten Abgabe der Droge bewerben. Erwachsene sollen dann in lizensierten Geschäften Cannabis kaufen können. Mit diesem Schritt wolle man die Konsumentinnen und Konsumenten entkriminalisieren, heißt es in dem Antrag. Von der Legalisierung verspreche man sich zudem eine Entlastung von Polizei und Staatsanwaltschaft.
Auch die Bevölkerung will die Koalition einbeziehen: Mit einer Befragung soll die Stadtverwaltung Bedürfnisse ermitteln. Ziel sei es, die Informations- und Hilfsangebote zu Cannabis-Konsum weiterzuentwickeln. Konsumenten und insbesondere Jugendliche sollten dabei bestmöglich geschützt werden. "Länder wie Kanada haben gezeigt, dass die kontrollierte und legale Abgabe von Cannabis zahlreiche Vorteile bietet", sagte SPD-Stadträtin Lena Odell. Zuvor hatten bereits die Münchner Jusos gefordert, dass München sich für eines der Modellprojekte bewirbt.



20.04.2023 11:45:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FIST

Leet
Darf man dann nach dem aktuellen Plan auch als nicht-Münchner da einkaufen?
20.04.2023 11:51:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

AUP fiffi 19.04.2008
betruebt gucken
Wissen die nicht, dass das eine Einstiegsdroge ist?

Weitere tolle Talkinpoints (s.o.):

 
„Demnächst werden wir wieder sehen, welche Maßnahmen nötig sind, um Erdbeerfelder vor Diebstahl zu schützen – wie soll das dann bei den Cannabispflanzen gehen“, fragte die CDU-Politikerin. Immerhin dürften bis zu 500 Personen gemeinsam Cannabis anbauen – entsprechend groß seinen dann die Felder. Es müsse gewährleistet werden, dass Jugendliche nicht an die Pflanzen gelangen könnten. „Aber ein noch so stabiler Zaun schützt nicht davor, dass sich Samen der Cannabispflanzen verbreiten und Cannabis wild ausgesät wird“, sagte Wendland. Halbwegs sicher sei lediglich der Anbau in Gewächshäusern. Dafür benötige man aber viel künstliches Licht. Das sei energieintensiv und klimaschädlich.



Ich erhöhe um:
Demnächst Cannabiserntehelfer aus Rumänien? Wer sticht dann unseren Spargel?
Wenn Cannabis so schnell und hoch wächst, beschattet der dann wohlmöglich Solaranlagen?
20.04.2023 11:52:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Würde ich nicht versuchen, sonst begegnen dir gleich hinter der Münchner Stadtgrenze diese Kamerad:Innen:

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Muh!]Shadow am 20.04.2023 11:53]
20.04.2023 11:52:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Wenn du dir deine Riot Tschaggernaut Giär beim Nikolaus bestellst.
20.04.2023 12:00:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
Gibt keine Gewächshäuser aus Glas mehr. traurig

/¤ und jeder Schnapsschrank in der Republik ist abgeschlossen und wird von einem Schäferhund bewacht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von niffeldi am 20.04.2023 12:22]
20.04.2023 12:20:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar_agent
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Würde ich nicht versuchen, sonst begegnen dir gleich hinter der Münchner Stadtgrenze diese Kamerad:Innen:

https://cdn.prod.[URL]www.spiegel.de/images/00000000-0003-0004-0000-000000144957_w616_r1.4970059880239521_fpx50_fpy50.jpg[/url]



Ich kriege gerade ziemliche "Neulich im Todesstern Stuttgart" Vibes von diesem Arrangement. Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von TemplaR_AGEnt am 20.04.2023 13:14]
20.04.2023 12:24:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Bubatz ab 01.04.2024 legal ( Happy 420! )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
22.03.2024 11:48:09 Che Guevara hat den Thread-Titel geändert (davor: "Bubatz bald im Prinzip legal")
22.03.2024 11:38:58 Irdorath hat den Thread-Titel geändert (davor: "Bubatz unter Umständen bald im Prinzip legal")
12.04.2023 23:23:07 statixx hat diesen Thread wieder abgeheftet.
12.04.2023 20:13:35 statixx hat diesen Thread angeheftet.

| tech | impressum